Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
stralleralle

Probleme beim Herunterschalten über Schaltwippe beim 451

Empfohlene Beiträge

Hallo und Guten Morgen,

 

ich habe bei meinem 451er jetzt zweimal ein kurioses Problem gehabt.

Ich fahr i.d.R. im manuellen Schaltmodus und schalte über die Schaltwippen am Lenkrad.

 

Zweimal ist es nun passiert, dass nach ca.10 oder 20km im fünften Gang Autobahnfahrt nicht mehr

über die linke Schaltwippe zurückschaltet werden konnte. Einmal die rechte Schaltwippe (trotz des eingelegten fünften Gangs) angetippt und

ich konnte mit der linke Schaltwippe sofort runterschalten.

Das es erst zweimal passiert ist, habe ich noch nicht testen können, ob ich über den Schalthebel zurückschalten kann, wenn die Schaltwippe geraden nicht funktioniert.

 

Hat jemand eine Idee, woran das liegen kann?

 

Ralf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Servus,

 

gleiches Phänomen hab ich auch seit Sommer 2011 . Keiner findet an was es liegen könnte .

Komischerweise tritt es nur sporadisch auf .

In letzter Zeit kann ich wieder ohne Probleme zurückschalten an der Wippe.

Es wurde schon die Vermutung eines gebrochenen Schleifringes gesagt , aber dann dürfte die Hupe auch nicht funktionieren wenn man nich schalten kann , aber die Hupe funzt.

 

Schau mal hier : Klich hier

 

Warte jetzt mal ab ob es wieder kommt .

Ach ja, am Ganghebel kann man zurückschalten wenns am Lenkrad nicht geht .

 

Gruß

Ernst

-----------------

Verzeihe deinen Feinden , aber vergiss niemals ihre Namen ! (J.F.Kennedy)

213ni8g.jpgzjtcn4.jpg

Smart Fortwo Passion Cabrio 451 cdi .

Bei den : Smarten Münchnern dabei !

 

Mein Web-Album

 

Hier im Smartfahrer-Forum findest Du unsere smarte AÖ-TS-MÜ Gruppe :-)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh man Ernst, da haben wir ja eine tolle Gemeinsamkeit :(

 

Warum hast Du das denn nicht weiter verfolgt? Oder hast Du im SC nachgefragt?

 

Ralf

 

[ Diese Nachricht wurde editiert von stralleralle am 15.02.2012 um 08:59 Uhr ]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Ralf,

 

zum einen , tritt das Problem ja nicht dauernd auf . Wenn ich damit zum SC fahre finden die bestimmt nix .

zum anderen , hatte ich keinen Kundendiest im letzten halben jahr um es da anzusprechen.

 

Da ich ja beim Ausfall der Wippe immer noch am Schalthebel schalten kann warte ikch jetzt einfach ab bis zum nächsten Kundendiest.

 

Zur Zeit , also den ganzen Winter , trat es ja nicht mehr auf . Vielleicht hat es ja was mit wärmeren Temperaturen zu tun.

 

Ich bleib auf jeden Fall dran !!

 

Gruß

Ernst

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Ernst,

 

was ein Ärger.

Habe meinen Wagen gerade vor einigen Wochen gebraucht von Privat gekauft. Was hat der Verkäufer noch gestrotzt, dass das Fahrzeug technisch absolut top sei. Vielleicht hätte ich doch stutzig werden sollen, als ich mitbekommen habe, dass er den Wagen nur ein Jahr hatte. :o

 

Ralf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hatte ich gestern auch, konnte trotz mehrfacher Betätigung der linken Wippe nicht mehr runterschalten, einmal hoch und dann ging's wieder runter.

Jemand mittlerweile eine Idee?

Als es nicht ging zeigte allerdings die Schaltempfehlung das ich hochschalten sollte, allerdings war das Quatsch da ich den Berg hochmusste..... ;-)


Der der gesagt hat ich mach nichts mehr an meinem Smart!:-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bei meinem 450 konnte diese Problem mit dem zusätzlichen Anbringen eines Massekabels behoben, bzw. deutlich gebessert werden.

Hab ich aber nicht selbst gemacht, sondern vom Profi machen lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein Timo, keine Lösung gefunden.

 

Ich habe vor einigen Monaten die Schaltwippes ausgebaut und dabei festgestellt, dass der Stecker nicht mehr richtig sass. Danach hatte ich Ruhe...dachte ich.....das Problem ist einfach nicht da gewesen. Jetzt ists aber wieder hin und wieder da.

Im Gegensatz zu smartz hatte ich bei meinem 450er nie Probleme mit der Lenkradschaltung. Diese habe ich erst beim 451er, und Probleme mit dem Dach und Probleme mit der Kupplung....

Erschreckend, wie Kaufleute es schaffen, die zweite Generation eines Fahrzeugs soooo viel schlechter zu machen. Ingenieure lernen aus Fehlern, Kaufleute versauen aber vieles...

 

[ Diese Nachricht wurde editiert von stralleralle am 22.07.2012 um 19:43 Uhr ]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Leute!

 

Ich hatte genau dasselbe Problem bei meinem Brabus Exclusive. Ich kann euch definitiv sagen, dass der Lenkwinkelsensor sich langsam verabschiedet.

 

Ich hatte auch den Fehler, dass die linke Schaltwippe zum Herunterschalten nicht mehr funktionierte (zeitweise). Einmal kurz hochschalten und alles lief wieder bestens. Auch der Schalthebel in der Mittelkonsole funktionierte immer.

 

Im SC hat man den Fehler natürlich nicht nachstellen können. Der Fehler ist bei mir eben nur ca. alle 2 Wochen einmal aufgetreten. Trotzdem war ein Fehler im Steuergerät hinterlegt. Ich weiß leider den genauen Fehlertext nicht mehr. Es war irgendwas mit - "Fehlerhaftes Schaltsignal" oder so in der Art...

 

Auf Garantie wurde dann der Lenkwinkelsensor getauscht und seit dem habe ich keinen einzigen Ausfall mehr. Glücklicherweise hat mich der Tausch keinen Cent gekostet.

 

Übrigens hatte ich das Problem (nach meinem Empfinden) nur wenn die Außentemperaturen relativ hoch waren. Im Winter beispielsweise hatte ich den Ausfall selten bis gar nicht...

 

Wünsche noch einen angenehmen Abend...

 

Grüße

Chris

 

 

 

[ Diese Nachricht wurde editiert von cult7 am 22.07.2012 um 21:55 Uhr ]

[ Diese Nachricht wurde editiert von cult7 am 22.07.2012 um 22:02 Uhr ]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ja, dieses Problem mit der linken Schaltwippe zeigt sich jetzt auch bei meinem 451iger öfters, wird ja auch wärmer.

Gibt es noch andere Hinweise oder ist es wirklich der Lenkwinkelsensor? Schon jemand eine Idee, was der kosten kann? Bei mir ist es wohl mit Garantie durch..... leider.

Danke vorab.

Grüße

blewolf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bisher habe ich nur einmal gelesen, dass der LWS bestätigt schuld gewesen ist. In dem Fall soll aber auch was im Fehlerspeicher hinterlegt gewesen sein.

Über die Kosten weiss ich aber auch nichts.

 

Grüsse

Ralf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Der letzte Post

    • Hallo @Moritzn, es ist zwar schon eine geraume Zeit her, dass du dein Eingangsposting erstellt hast. Aber wenn du noch das Teil für dein Cabrio suchst, habe ich bei meinem favorisierten Teilehändler, ein komplettes 450'er "Einhorn" mit "Erdnussaugen" gesehen. Schau einfach mal bei Kiesow, Online bei Facebook oder auf deren Homepage nach, oder vielleicht dort mal anrufen und nach dem Preis für das Teil inkl. Versand Anfragen. Wenn du aber persönlich das Teil in Hamburg abholen willst, lass dir das Teil reservieren.  
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      148.664
    • Beiträge insgesamt
      1.535.121
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.