Jump to content

Darkblue

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    68
  • Benutzer seit

Alle erstellten Inhalte von Darkblue

  1. Ich sollte dann wohl doch mal das manuelle Schalten testen - habe mich bisher erfolgreich gedrückt. 😉 Man soll wirklich nicht vom Gas gehen sondern einfach schalten, habe ich das richtig in der Anleitung gelesen? MIt dem 50er bin ich früher (sehr viel früher 😉 ) über schweizer Pässe gefahren, also das Meiste gefahren - bissel auch geschoben. Schön wars trotzdem und irgendwie erinnert mich der Smart an diese Zeiten. 😄 Schieben möchte ich den aber nicht müssen. 😉
  2. Das habe ich mich auch schon gefragt: kann man mit der Automatik einen Pass "anständig" runterfahren (meiner ist allerdings ein 450 von 2003)? Dein Betrag lässt mich vermuten, es wird bei meinem (älteren) auch nicht so toll sein.
  3. Als ich im Sommer meinen Smart bekam, habe ich mich auch erst gewundert, was das soll, dass auf der Fahrerseite kein Schalter ist - und dann dachte ich: das Auto ist schmal, dann wird man den wohl nicht brauchen. 😅
  4. Viel Freude mit dem Kleinen. 🙂 Ich habe meinen auch erst seit September, freue mich aber immer, wenn ich mit ihm unterwegs bin. 😄 Zu Deiner Frage kann ich leider nichts sinnvolles beitragen - meiner ist ein paar Jährchen älter - und ich nochdazu noch Neuling. ;)
  5. Oh, das muss ich mir mal ansehen. Danke für den Tipp! 😄
  6. Hallo, entschuldigt, dass meine Reaktion so lange dauert, habe viel um die Ohren und war ehrlich gesagt, zu ungeschickt, mich mit dem Handy einzuloggen....Jetzt klappt es aber :) Ich habe hier https://www.smart-forum.de/topic/144625-einbau-trennetz-450/ geantwortet - die Frage ist dort präziser als von mir formuliert worden.
  7. Hallo, ich habe ein ähnliches Problem, hatte daher nach Befestigung für das Trenngitter gefragt, ob es in der Anleitung Angaben darüber gibt, was für Ösen man benötigt, um die vorhandenen Bohrungen zu verwenden. Hatte mich in diesem Thread vielleicht zu unkonkret ausgedrückt. Ich habe auch ein Netz, unten habe ich von Sitzschiene zu Sitzschiene einen Zurrgurt gespannt und das Netz mittels einer Schnur "eingeschlauft", mein Problem ist nun oben, ich dachte, auf den Bildern für die Befestigung für das Gitter sieht es so aus, als würde man nur die Schrauben für die Kleiderhaken rausnehmen und durch Ösen ersetzen. Dann könnte man zwischen diesen beiden Ösen auch etwas spannen - oder eine Strebe befestigen (keine Ahung) und dann das Netz auch oben mittels Schlaufen befestigen. Alternativ habe ich eine Firma für Fahrzeugausbau angefragt, die meinten, sie könnten in die Sicherheitszelle Ösen einnieten und oben so etwas wie eine Gardinenstange anbringen - auch seitlich könnten sie noch Ösen einnieten, damit das Netz seitlich auch schließt (Hund soll nicht seitlich aussteigen können). Ob das mit dem Einnieten eine gute Idee ist, kann ich leider nicht beurteilen.
  8. Hallo, ich suche eine Montageanleitung für das Hundegitter für meinen Smart 450 (Bj 2003), kann mir jmd. weiterhelfen? Vielen Dank und viele Grüße Darkblue
  9. Klasse! :) Die Löcher in der Dachverkleidung hast Du einfach gebohrt und nachher nicht verstärkt? Die reißen mit der Zeit nicht aus? Viele Grüße Darkblue
  10. Darkblue

    450, 451?

    Danke euch. :) Bei der Ölkontrolle habe ich eine Plaktette mit WM(Irgendwas mit W) und dann einer Nummer entdeckt: sie beginnt mit 450. Jetzt weiss, was ich für ein Auto habe *lach*. Danke euch. Viele Grüße Darkblue
  11. Ich betrachte die Elektroautos eher kritisch. Der Lithiumabbau schadet der Umwelt enorm, auch die dort lebenden Menschen leiden darunter. Weiterhin brauchen Elektroautos: Strom. Auf der einen Seite sollen keine Halogen oder Glühlampen mehr gekauft/genutzt werden, Staubsauger bekommen eine Leistungsgrenze - es soll Strom gespart werden. Aber nun soll Strom zum Fahren genutzt werden - ich finde das ein bisschen wiedersprüchlich. Da finde ich es viel Konsequenter, Strecken bei denen es machbar ist, zu Fuß oder mit dem Rad zurückzulegen und nicht für ein paar 100 m das Auto zu benutzen, was ja leider viele Menschen tun.
  12. Darkblue

    450, 451?

    Hallo, für jmd. der sich schonmal mit dem Thema Smart beschäftigt hat, mag die Frage idiotisch sein - aber was bedeuten diese Typbezeichnungen? Und wie finde ich raus, was für einen ich habe? (Ist das eine sehr peinliche Frage?) Der Smart ist mir quasi "zugelaufen" daher bin ich völlig neu und unwissend. Viele Grüße Darkblue
  13. Hallo, vielen Dank für eure Antworten. Die Idee mit einem zweiten Tablett gefällt mir gut - kann man das einfach einschieben oder ist ein größerer Aufwand nötig? Und: woher bekommt man sowas - ebay oder hat jemand eine bessere Idee? Viele Grüße Darkblue
  14. Hallo, ich bin seit kurzem stolzer Besitzer eines Smartfortwo mit Glasdach. Wenn die Sonne scheint, wird es schnell recht warm. Es gibt zwar diesen verschiebbaren Sonnenschutz, den habe ich ganz hinten (wegen Hund), kann man das vordere Teil auch irgendwie (improvisiert) abdecken? Ich könnte mir vorstellen, dass es sonst im Sommer ganz schön kuschelig wird. Viele Grüße Darkblue
  15. In der ersten Zeile des Ausgangspostings lese ich "VERKAUFT", daher denke ich, dass sich das erledigt haben sollte. ;-) [ Diese Nachricht wurde editiert von Darkblue am 03.10.2019 um 10:30 Uhr ]
  16. Hallo, das liest sich nach einer schönen Tour (habe mir den Bericht und und die Bilder auf der oben angegebenen Homepage angesehen), schade dass es keine Bodenseetour mehr geben soll (ich habe meinen Smart erst ganz kurz und auf das Forum bin ich heute durch Zufall gestoßen). Gibt es denn kleinere Treffen/Touren in der Bodenseeregion?
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.