Jump to content

Tijuca

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    96
  • Benutzer seit

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

Aktivieren
  1. Glueckwunsch auch von mir. Das Forum hat mich von meinem ersten schmart EZ 01/2000 ueber viele Jahre begleitet, ich bin direkt geruehrt, wie viel Leben da noch drin steckt. Vielen Dank!!!
  2. *malnachobenschieb" Es ist zwar noch nicht WV 2021, aber die These ist wohl inzwischen gruendlich widerlegt.
  3. Moin Garstikarsti :) Alles Gute!!!!! Hamburg.
  4. Moin Jens-Uwes, einen heftigen Geburtstag wuenschen wir auch! Nico, Leif, Linus und Lxxx :-D
  5. ....komisch. Kein Kommentar dazu seitens des Waechters der Pressefreiheit. Naja, der liesst wohl lieber weiter auf dem Niveau dieses Berliner Schmierblattes. Jeder ordentliche Journalist haette (und hattte muessen) schon vor Wochen einen solchen Artikel wie den in der Zeit schreiben muessen.....die Fakten dazu sind ja eindeutig und fuer jeden oeffentlich zugaenglich. ----------------- Gruesse von der anderen Seite der Kugel, Leif
  6. Ich haette beizusteuern. Laeuft auf heavy rotation bei MPB, mindestens 2 mal pro Stunde.----------------- Gruesse von der anderen Seite der Kugel, Leif
  7. Hallo Benny, Glueckwunsch von Linus. Er sagt ihr solltet mal wieder 'ne Milch zusammen trinken :)
  8. Quote: Am 25.04.2011 um 13:38 Uhr hat Quique geschrieben: .......Die hassen Arbeit genauso wie die Zigeuner...... Ein voellige ueberfluessige Verbalabsonderung, was fuer beide Bedeutungen dieses Satzes zutrifft.
  9. Na, jetzt hat es sich ausberlinert. Quote: Am 13.04.2011 um 23:35 Uhr hat schaefca geschrieben: ......... Die DBM-Batterie funzt.Tun andere Batterien auch. So what? Quote:Das Geätze hier ist nix als Selbstdarstellung und "die Journaille" gibt's nicht.Selbstdarstellung ist in erster Linie das Gelaber von Hannemann und Konsorten....DBM Group, DBM Industries, DBM Global ..... wie laecherlich. Das es die Journaille per se nicht gibt, kann schon sein. Das sinnlose Abdrucken von DBM Pressemitteilungen und Jubelschriften hat ja auch nichts mit Journalismus zu tun. Quote:Es gibt höchstens verschiedene Quellen, und wenn hier Möchtegern-Wissenschaftlerinnen samt Claqueren glauben, sie wüssten auch nur einen Piep über die Zukunft des Verbrenners - LOOOOOL - hab' weiter Spaß daran! Ich kann nicht fuer die anderen Threadbeteiligten sprechen, aber fuer meinen Teil weiss ich sicherlich mehr ueber Zerknalltreiblinge als praktisch alle anderen hier. Und ueber die Oelindustrie auch. Quote:Warum wird SMART keinen CDI mehr bauen? Warum der Focus auf den ED? Weil's die "Superbatterie" nicht gibt? Nee, weil Öl bald alle ist und die Innenstädte für Pester dicht gemacht werden müssen - braucht man nicht viel Phantasie, um das zu erkennen. Nein, das Oel ist nicht bald alle, sondern wird von den NOC's und Multis kuenstlich verknappt, um den Preis hochzuhalten. Allein die Vorkommen hier in Brasilien sind so gigantisch, and das was man bisher gefunden hat ist nur ein Bruchteil der realistisch erwartbaren Vorkommen. Und vir Westafrika gibt es die gleichen geologischen Formationen. Ob das dem Weltklima zutraaglich ist, das alles in CO2 umzuwandeln, sei einmal dahingestellt. Schaefca, ich koennte mich wirklich fuer ein E-Kfz begeistern, ich denke in der Technik (insbesondere im bereich Hybrid) steckt noch enormes Potential. Aber deswegen beide Augen vor der offensichtlichen Unserioesitat dieser DMB Vereinigung zu schliessen erweisst der Entwicklung der Elektromobilitaet einen Baerendienst. ----------------- Gruesse von der anderen Seite der Kugel, Leif
  10. In diesem Zusammenhang ein kleiner Verweis auf eine aehnlich gelagerte wissenschaftliche Untersuchung. Fuer JB (wahrscheinlich) nicht relevant. ----------------- Gruesse von der anderen Seite der Kugel, Leif
  11. Guude, Glueckwunsch zum Geburtstag aus Brasiland in meine alte Heimat Hessen. ----------------- Gruesse von der anderen Seite der Kugel, Leif
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.