Suchen
Login
Benutzername

Passwort

Kostenlos registrieren?!
Wer ist Online
Gäste: 171
Mitglieder: 5

Du bist anonymer Benutzer.
Hier kannst Du Dich anmelden.

Anzeige
Autoteile auf Pkwteile.de
Anzeige
ersatzteile kfz
Anzeige
ML Tuning
Heutige Top-Artikel
Heute bisher keine Artikel
  
Moderator: smart-Forum-Team
smart-Forum Übersicht » » Biete / Suche / Tausche » » Smart Cabrio 450 BJ.2003 Mitteltunnel
  
Autor Smart Cabrio 450 BJ.2003 Mitteltunnel
enginsan
Junior-smartie
(11 Beiträge)

registriert seit: 12.3.2019
Kennzeichen: HD-MS 6000

  erstellt am 12.03.2019 13:26  eMail  Profil  Zitieren

Habe bei meinen Smart Cabrio 450 BJ.2003 eine Mittelarmlehne eingebaut. Dabei habe ich aus Versehen eventuell in einen Kabelbaum gebohrt. Wie komme ich an den Mitteltunnel um ggf. den Kabelbaum zu reparieren?

Kurzschlussbastel
getunter smartie
(442 Beiträge)

registriert seit: 2.6.2015
Kennzeichen: GC

  erstellt am 12.03.2019 14:45  Profil  Zitieren

Unter dem Handbremshebel sitzt eine spezielle Torx Schraube 5 Zähne. Die lösen (Zange oder ähnliches wenn Bit nicht verfügbar) Schaltknauf abziehen und Tunnel abziehen. Kukst du da

450manuel
getunter smartie
(283 Beiträge)

registriert seit: 23.1.2019
Kennzeichen: HN bis KN

  erstellt am 12.03.2019 17:30  Profil  Zitieren

Was für eine Armlehne ist das ??


Diese ist es nicht, die man Normal beim 450 verbaut.



Funman
Hyper-smartie
(1877 Beiträge)

registriert seit: 20.5.2010

  erstellt am 12.03.2019 22:40  eMail  Profil  Zitieren

Da wäre die Frage, was hier mit Tunnel gemeint ist. Ein Plastikteil der Innenausstattung oder ein Bereich des Bodens aus Stahl?

Grüße Hajo

[ Diese Nachricht wurde editiert von Funman am 12.03.2019 um 22:41 Uhr ]

Outliner
Warp-smartie
(2503 Beiträge)

registriert seit: 21.5.2007
Kennzeichen: MD XY

  erstellt am 12.03.2019 22:51  eMail  Profil  Zitieren

Bestimmt ist die Mulde gemeint, wo im Tridion im Bodenbereich mittig ein Kabelbaum langläuft.
Ich gebe zu, beim Einbau eines Feuerlöscher vor Jahren bin ich auch aufs Maul gefallen.


Ahnungslos
Forum-smartie
(26281 Beiträge)

registriert seit: 17.10.2006
Kennzeichen: Schwarz auf weiss

  erstellt am 12.03.2019 23:04  Profil  Zitieren

Quote:

Am 12.03.2019 um 14:45 Uhr hat Kurzschlussbastel geschrieben:
Unter dem Handbremshebel sitzt eine spezielle Torx Schraube 5 Zähne.


Die Schraube der Abdeckung ist eine ganz normale Torx15 Schraube!
Ich glaube, das verwechselst Du mit den vier Torx 5 Zack Schrauben, mit denen die SE Drive Unit, also die Schalthebeleinheit am Mitteltunnel verschraubt ist!


Outliner
Warp-smartie
(2503 Beiträge)

registriert seit: 21.5.2007
Kennzeichen: MD XY

  erstellt am 12.03.2019 23:15  eMail  Profil  Zitieren

So ist es.

Silberkugel450
Junior-smartie
(13 Beiträge)

registriert seit: 18.11.2018

  erstellt am 13.03.2019 07:43  Profil  Zitieren

Quote:

Am 12.03.2019 um 17:30 Uhr hat 450manuel geschrieben:
Was für eine Armlehne ist das ??





Diese ist es nicht, die man Normal beim 450 verbaut.









Moin,

die kann es wohl nicht sein, die wird ja am Sitz und nicht am Boden (Tunnel) verschraubt. Wird wohl eher so etwas sein:

MAL

Gruß


enginsan
Junior-smartie
(11 Beiträge)

registriert seit: 12.3.2019
Kennzeichen: HD-MS 6000

  erstellt am 13.03.2019 10:21  eMail  Profil  Zitieren

Es handelt sich um die Schalthebeleinheit am Mitteltunnel die verschraubt ist. Habe den Torx herausgedreht und den Schaltknauf abgezogen, aber kann es sein dass noch irgendeine Befestigung vorhanden ist?

nixcom
Senior-smartie
(241 Beiträge)

registriert seit: 11.1.2015
Kennzeichen: WST

  erstellt am 13.03.2019 10:34  Profil  Zitieren

Hallo,
die "SE Drive Unit" ist an beiden Seiten unten mit je 2 Torx-Schrauben befestigt, die aber einen 5-Stern haben.
Dafür braucht man besondere 5-Stern Schraubendreher, z.B. diese hier habe ich bei ebay gefunden:
https://www.ebay.de/itm/Torx-TR-Tamper-Resistant-Bit-Set-10-Bits-Torx-mit-5-Ecken-5-Stern-Qualita/303032688820?hash=item468e27e0b4:g:g0sAAOSwoEFcLxDG

Damit man nicht den ganzen Teppich hochnehmen muss, kann man an der Stelle den Teppich aufschneiden um an die Schrauben zu kommen.

Gruß Ludger

[ Diese Nachricht wurde editiert von nixcom am 13.03.2019 um 10:36 Uhr ]

Ahnungslos
Forum-smartie
(26281 Beiträge)

registriert seit: 17.10.2006
Kennzeichen: Schwarz auf weiss

  erstellt am 13.03.2019 10:35  Profil  Zitieren

Die Schalthebeleinheit selbst ist mit vier Schrauben befestigt, da nutzt Dir die eine Torx Schraube nix, die Du gelöst hast.
Das ist ja nur die Abdeckung hinter der SE Drive.
Und die vier Schrauben der SE Drive sind spezielle 5 Zack Torx Schrauben mit Mittelpin, da brauchst du dann einen speziellen Torx Schlüssel, um diese Schrauben lösen zu können.

Wo hast Du denn da reingebohrt, um die Mittelarmlehne zu befestigen?

[ Diese Nachricht wurde editiert von Ahnungslos am 13.03.2019 um 10:36 Uhr ]

enginsan
Junior-smartie
(11 Beiträge)

registriert seit: 12.3.2019
Kennzeichen: HD-MS 6000

  erstellt am 13.03.2019 13:13  eMail  Profil  Zitieren

Habe die Schalthebeleinheit am Mitteltunnel wie angegeben ausbauen können. Habe den Kabelsatz reparieren vermutlich können.

enginsan
Junior-smartie
(11 Beiträge)

registriert seit: 12.3.2019
Kennzeichen: HD-MS 6000

  erstellt am 13.03.2019 13:16  eMail  Profil  Zitieren

An dieser stelle möchte ich mich für die vielen guten Ratschlage rechtherzlich bedanken

  
Gehe zu:
 
   

© 1999 - 2019
Impressum und Datenschutz