smartprofi
Suchen
Login
Benutzername

Passwort

Kostenlos registrieren?!
Wer ist Online
Gäste: 175
Mitglieder: 1

Du bist anonymer Benutzer.
Hier kannst Du Dich anmelden.

Anzeige
Autoteile auf Pkwteile.de
Anzeige
ersatzteile kfz
Anzeige
ML Tuning
Heutige Top-Artikel
Heute bisher keine Artikel
  
Moderator: smart-Forum-Team
smart-Forum Übersicht » » SMARTe Technik » » Stardiagnose kaufen ......
  
Autor Stardiagnose kaufen ......
smartVS450
Junior-smartie
(27 Beiträge)

registriert seit: 13.12.2018

  erstellt am 24.12.2018 13:55  Profil  Zitieren

Hallo zusammen,

Möchte mir die Stardiagnose kaufen .
Möchte für ältere smarts Schlüssel Anlernen und Kupplung einstellen und so weiter , geht ja leider mit dem Delphi nicht .

Was brauch ich alles und was kostet es ?
Wenn jemand was gebrauchtes hat gerne anbieten .

Was ich brauch ist die Software auf einem Pc und den multiplaxer welchen brauch ich da ? Gibts bei eBay für ca 70€ reichen die ?

Danke und frohe Weihnachten


Doppelpass
getunter smartie
(380 Beiträge)

registriert seit: 19.11.2016
Kennzeichen: SMA-RT 451

  erstellt am 24.12.2018 14:12  Profil  Zitieren

Das Teil für 79,--€ bei Ebay hat mit Star- Diagnose so viel zu tun wie der HSV mit Erstligafussball.

Für eine gebrauchte SD muss man mindestens 400€ anlegen, dafür gibt es, mit Glück, einen gebrauchten China- Clone.

Ich hab meine seinerzeit bei "aliexpress.com" gekauft, für Deine Anwendung reicht ein System mit C3 Multiplexer aus.

Ausdrücklicher Hinweis: Bei den Teilen von aliexpress handelt es sich um Clones, d.h. die Teile bestellst Du auf eigenes Risiko. Sie können auch mal bei Zoll hängen bleiben...


smartVS450
Junior-smartie
(27 Beiträge)

registriert seit: 13.12.2018

  erstellt am 24.12.2018 14:24  Profil  Zitieren

Hi ,

Ok vielen Dank . Habe nur nach einer günstigen Alternative gesucht .

Das teuere ist ja nur der multiplexer richtig ?


Smart911a
Hyper-smartie
(1553 Beiträge)

registriert seit: 18.4.2016

  erstellt am 24.12.2018 15:55  Profil  Zitieren

also ich wollte mir die auch bald zu legen. Ich brauch die auch nur für den 450er Bj 2001 ... mehr nicht. kein anderes Fahrzeug. Das muss dann aich kein neustes Update sein ...reicht das bis 2008-2010 ?Denk mal weiter wurden da kaum noch Updates gemacht ..denk ich mal

also C3 Multiplexer und die Software aufem Notebook ?


maxpower879
Warp-smartie
(2663 Beiträge)

registriert seit: 24.9.2013

  erstellt am 24.12.2018 18:38  Profil  Zitieren

Du brauchst einen Mux (Multiplexer)
und einen entsprechenden Laptop mit passender Software und passender "Medizin" damit die Software läuft.
Als Mux würde ich definitiv den C4 empfehlen. Dieser läuft nämlich problemlos mit dem aktuellen Xentry Xdos auf annähernd jedem PC.
Der C3 reicht zwar für den 450/454/451/452 aus jedoch braucht es hier wesentlich mehr Aufwand und bestenfalls einen Laptop mit r232 Anschluss da der C3 über eine r232 Schnittstelle mit dem PC verbunden wird.
Alles in allem ist es schon komplizierter ein C3 System auf zu bauen als ein C4 System.
Mal davon abgesehen das der C3 schon seit 2015 nicht mehr unterstützt wird und der C4 bis heute noch mit Xentry funktioniert.
Preislich liegt ein C4 bei ca 450€ inkl. Zoll.
Mit vernünftiger Hardware bekommt man eine SD in Eigenregie also für ca 700€ aufgebaut.
Als Laptop verwende ich ein Win 10 CF D1 Tablet (welches auch original bei der SD verwendet wird) mitsamt Xdos 12/18.
Damit kann man so ziemlich alles machen was Smart auch kann. Mit entsprechender Software sogar deutlich mehr als Smart/MB kann.


smartVS450
Junior-smartie
(27 Beiträge)

registriert seit: 13.12.2018

  erstellt am 24.12.2018 18:48  Profil  Zitieren

Ok und was kann man mit dene von eBay machen ? Hat da jemand Erfahrungen?



Doppelpass
getunter smartie
(380 Beiträge)

registriert seit: 19.11.2016
Kennzeichen: SMA-RT 451

  erstellt am 24.12.2018 19:47  Profil  Zitieren

Da wirst Du wohl mal Links einstellen müssen...

maxpower879
Warp-smartie
(2663 Beiträge)

registriert seit: 24.9.2013

  erstellt am 24.12.2018 20:01  Profil  Zitieren

Er meint das Carsoft für irgendwas um 80€.

Das hat mit der echten Stardiag überhaupt nichts zu tun.
Zum Fehler auslesen OK mehr aber auch nicht!


Smart911a
Hyper-smartie
(1553 Beiträge)

registriert seit: 18.4.2016

  erstellt am 24.12.2018 20:25  Profil  Zitieren

danke maxpower .. das hilft schon mal weiter

Kujak
smartie-Frischling
(9 Beiträge)

registriert seit: 2.11.2018

  erstellt am 10.02.2019 19:41  Profil  Zitieren

Wenn du schon eine Startdiagnose kaufen willst, sollst du auch sicherstellen, dass du auch das neuste Betriebssystem auf dem PC wegen der Stabilität und Sicherheit hast. Solche Lizenzen kosten nicht so viel, wie sie es früher mal waren und schon bei der Seite SoftandCloud kannst du günstig gebrauchtsoftware bekommen.

Sie bieten nicht nur Software Lösungen an, sondern auch Cloudlösungen und vieles mehr. Die Preise finde ich auch sehr gut und ich bin mir sicher, dass sie auch was für dich dabei haben werden.

Mit freundlichen Grüßen


450-3
Turbo-smartie
(588 Beiträge)

registriert seit: 5.2.2017
Kennzeichen: DAH

  erstellt am 10.02.2019 21:02  Profil  Zitieren

Quote:

Am 10.02.2019 um 19:41 Uhr hat Kujak geschrieben:
Müll


Oh Werbung, das ist aber ganz und gar nicht nett!


450manuel
Senior-smartie
(163 Beiträge)

registriert seit: 23.1.2019

  erstellt am 11.02.2019 08:47  Profil  Zitieren

Ich habe das iCarsoft MB V2.0 II Diagnosegerät und bin damit sehr zufrieden.

Was kann es, fehler suchen, fehler löschen.
Lambdasonde wert sieht man,
Zündkerzen wert sieht man,
U/min sieht man,
Öldruck sieht man und noch vieles mehr.

Aber mal ehrlich angesprochen, das langt doch völlig aus ( Mir zumindest ) !!


iCarsoft ist im Preis/Leistung super, mehr braucht man wirklich nicht.

Ok wird womöglich nicht alles finden aber ein 1000 Euro Gerät genau so, da nicht alle fehler abgelegt werden !!!!!








[ Diese Nachricht wurde editiert von 450manuel am 11.02.2019 um 08:52 Uhr ]

Ahnungslos
Forum-smartie
(25779 Beiträge)

registriert seit: 17.10.2006
Kennzeichen: Schwarz auf weiss

  erstellt am 11.02.2019 09:36  Profil  Zitieren

Quote:

Am 11.02.2019 um 08:47 Uhr hat 450manuel geschrieben:
Öldruck sieht man und noch vieles mehr.


Wie geht denn das, wenn serienmäßig überhaupt kein Sensor dazu verbaut ist, sondern lediglich der Öldruckschalter?


Outliner
Hyper-smartie
(2045 Beiträge)

registriert seit: 21.5.2007
Kennzeichen: MD XY

  erstellt am 11.02.2019 21:06  eMail  Profil  Zitieren

Vertan...



[ Diese Nachricht wurde editiert von Outliner am 11.02.2019 um 21:12 Uhr ]

maxpower879
Warp-smartie
(2663 Beiträge)

registriert seit: 24.9.2013

  erstellt am 11.02.2019 21:20  Profil  Zitieren

Quote:

Am 11.02.2019 um 08:47 Uhr hat 450manuel geschrieben:
Ich habe das iCarsoft MB V2.0 II Diagnosegerät und bin damit sehr zufrieden.



Was kann es, fehler suchen, fehler löschen.

Lambdasonde wert sieht man,

Zündkerzen wert sieht man,

U/min sieht man,

Öldruck sieht man und noch vieles mehr.



Aber mal ehrlich angesprochen, das langt doch völlig aus ( Mir zumindest ) !!





iCarsoft ist im Preis/Leistung super, mehr braucht man wirklich nicht.



Ok wird womöglich nicht alles finden aber ein 1000 Euro Gerät genau so, da nicht alle fehler abgelegt werden !!!!!



















[ Diese Nachricht wurde editiert von 450manuel am 11.02.2019 um 08:52 Uhr ]





Das mag ja alles sein. Es hat keiner gesagt das es immer unbedingt eine Stardiag sein muss. Der Homeuser wird durchaus mit den arg begrenzten möglichen eines solchen Scanners zufrieden sein.
Als zertifizierter Diagnosetechniker der Marke kann ich dir sagen das du mit dem Carsoft gerade mal an der Oberfläche kratzt von dem was alles möglich ist.

Beim alten 450 kommt das Gerät ja schon an seine Grenzen. Bei einer mittelalten E Klasse brauchst du mit dem Teil nicht mehr auftauchen.
Ein modernes Diagnosegerät wie die Stardiagnose kann noch ganz andere Dinge.
Aber klar die Qualität des Diagnosegerätes steigt und fällt mit dem Benutzer.
Wenn man die Stardiagnose nicht kennt dann kann man eben auch nicht mehr damit machen als mit nem billig Scanner. Selbst in den SC's können 90% der Mitarbeiter nicht viel mehr als Fehler auslesen.
Wenn man damit umgehen kann und auch die entsprechende Software dazu hat dann kann man damit extrem viel machen und sogar manche Fehler auf Softwareebene lösen.
Ein Allheilmittel kann ein Tester trotzdem niemals sein das ist logisch.



timsen
Senior-smartie
(227 Beiträge)

registriert seit: 1.6.2012
Kennzeichen: hb xx xxx

  erstellt am 12.02.2019 11:27  Profil  Zitieren

... mal abgesehen davon bietet ein Stardiagnosrechner ja auch noch diverse andere Themen. Wie zum Beispiel Reparaturpläne, Drehmomente, Schaltpläne, etc. Und das natürlich nicht nur für Smart sondern alle Mercedes Produkte. Ob man es nun wirklich braucht muss ja jeder für sich selber entscheiden ...

timsen
Senior-smartie
(227 Beiträge)

registriert seit: 1.6.2012
Kennzeichen: hb xx xxx

  erstellt am 12.02.2019 11:27  Profil  Zitieren

[ Diese Nachricht wurde editiert von timsen am 12.02.2019 um 11:28 Uhr ]

  
Gehe zu:
 
   

© 1999 - 2018
Impressum und Datenschutz