Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Evelyn

Seile der Heckklappe Cabrio defekt

Empfohlene Beiträge

Hallo Smartgemeinde,

 

an meinem Cabrio ist das linke Seil der Heckklappe ganz gerissen, nachdem es sich schon vorher abgezeichnet hatte, und das rechte fängt auch schon an, sich aufzulösen.

An der Heckklappe selbst sind diese Seile ja mit einem Endstück mit Öse dran geschraubt, aber wie sieht das am oberen Ende aus?

Können die Seile separat getauscht werden oder muß man die obere Befestigung komplett

mit dem Schliesszapfen erneuern?

 

Evelyn

 

[ Diese Nachricht wurde editiert von Evelyn am 10.07.2006 um 21:45 Uhr ]


Nur Offen lässt hoffen!

 

Evile

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Niemand eine Idee, noch nie passiert?

 

Ich meine die Stahseile, die die Heckklappe in geöffnetem Zustand halten. Die Befestigung des oberen Endes ist mein Problem, das untere Ende an der Heckklappe selbst ist ja nur mit einer Schraube befestigt.

 

Ist das beim Coupe eigentlich genauso oder siehts dort anders aus?

 

Evelyn

 

[ Diese Nachricht wurde editiert von Evelyn am 11.07.2006 um 18:07 Uhr ]


Nur Offen lässt hoffen!

 

Evile

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist denn das passiert?

 

Zu stark belastet, eingeklemmt oder durch das ständige Knicken?

 

Hast Du mal im SC nachgefragt, was es da an Ersatzteilen gibt?

Oder mal nach einem Unfall-Smart ausschau halten...

 

Dann gäbe es da noch Bootszubehör - die Segler brauchen ja auch Stahlseile mit Terminals als Wanten, Fallen oder Relingsdraht.

Entsprechende Fachmärkte können auch Stahlseile in verschiedenen Dicken mit Terminals (die Endstücke) bestücken (verpressen) - ich denke aber, das dürfte eher teurer werden, als die originalen Teile.

 

Dann könntest Du höchstens dickere Seile oder sogar welche in rostfrei nehmen...

 

Gruß, Christian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, habe das selbe Problem. Das Problem war, dass das Teil seit ich den Smart habe schon immer einen kleinen Knick in der Mitte hatte. Heute beim Autoptzen sehe ich, dass das Seil nur noch an ca. 20% der Stahllitzen befestigt ist, der Rest ist einfach gerissen. Habe dann gleich mal beim Smart Händler vor Ort angerufen und gefragt, ob die das Teil denn da haben und wieviel es denn kosten würde. Dann sagte er, dass sie dieses Teil noch niemals gebraucht haben, weil die normal ewig halten. Kosten würde der Spass ca. 18.00 Euro plus Merkelsteuer. Natürlich pro Seite.

 

Achja Auswechseln kann man das ganze nur mit den kompletten Halterungen. Die Stahlseile sind so fest in die Ösen gepresst, dass man die alten Seile gar nicht ohne weitere Beschädigung aus den Ösen herausbekommt. Zudem bezweifel ich, dass die Seile wieder so fest in die Ösen gesteckt werden könne, dass die Heckklappe wieder knappe 100 Kilo aushält. Also mit "do it yourself" einfach mal die Seile aus den Halterungen auswechseln is da wohl nichts.

 

Gewechselt wird das Ganze folgendermaßen. Eine Schraube mit Abstanshalter ist waagrecht direkt in die Heckklappe geschraubt. Müsste soweit ich noch weis ein 30er oder 35er Torx sein. Danach muss man die Innenverkleidung (da wo die Gurtaufnahme befestigt ist) demontieren. Einfach solange rohe Gewalt anwenden, bis die Dinger runter sind (kann man später wieder ohne Probleme hinclipsen). Danach kommt man an die Halterung am anderen Ende des Seils. Diese ist mit zwei Schrauben befestigt. Glaube es waren 40er Torx. Achja. das Gewinde für die Schrauben ist hinter dem Karosserieblech und kann verschoben werden (kann man sehen wenn man die Rückleuchten entfernt). Ihr braucht aber keine Angst haben, denn die Gewindeplatte ist mit einer Sicherung im Rahmen befestigt und kann nicht in die Tridion hineinfallen.

 

Achja, der freundliche Herr vom Zubehör sagte auch noch, dass die Teile für Cabrio und Coupe unterschiedlich sind.


Verbrauch: 224893.png

 

Spritmonitor.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Unterschied dieser Teile für Coupe und Cabrio ist der unterschiedliche Gewindedurchmesser der Schraube, die in der Heckklappe festgeschraubt wird. Ansonsten sind sie identisch! Diese Schraube kann aber nicht einfach getauscht, d.h. die alte wiederverwendet werden, weil die Distanzhülse ab Werk so zusammen gedrückt ist, daß die Schraube nicht ohne Beschädigung des Gewindes entfernt werden kann. Die obere Halterung ist gleich.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

 

ich reaktiviere das Thema nochmal zum 10 jährigen Jubiläum :)

 

Halteseil für Heckklappe 450

 

Nur eine Schraube soll der Unterschied sein, die man nicht vom Alten übernehmen kann.

 

Und dieser Unterschied zwischen Cabrio und Coupe kostet mal schnell das doppelte beim Cabrio :-x

 

 

 

[ Diese Nachricht wurde editiert von jojoaction am 31.03.2017 um 17:08 Uhr ]


42 CDI Passion Cabrio Bj 2011

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geht schon ist halt ein Gefummle hab an meinem Cabrio jetzt das Seil vom Coupe dran.

-----------------

gruß Utzle :-D:-D

 

IMG_0005-2.JPG

 


gruß Utzle :-D:-D

 

IMG_0005-2.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe die Schraube mit dem anderen Durchmesser damals auch umgebaut.

Ist halt kein Plug and Play, sondern eher Plug and Pray, aber wenn man nicht gerade zwei linke Hände mit zehn Daumen dran hat, sollte auch das kein Problem sein! ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Teil vom Cabrio war mir damals zu teuer, also habe ich das vom Coupe passend gemacht. Mit ein bischen Gefühl lässt sich die Distanzhülse einschneiden, und die Schraube vorsichtig und ohne Beschädigung herausdrehen. Die Distanzhülle habe ich dort eingeschnitten, wo sie zusammengedrückt war. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt holst Du hier aber alte Schoten wieder auf die Tapete.


Kurven sind schön; geradeaus ist langweilig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb Zickenversteher:

Jetzt holst Du hier aber alte Schoten wieder auf die Tapete.

....ja es sind im Moment viele "Leichenschänder" (Alt Foreneinträge) unterwegs. 😉😊


Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!

This user's posts may contain traces of irony, sarcasm, uranium, pure malice, expertise and peanuts!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, auf der einen Seite wollt ihr immer, daß Neulinge zuerst mal die Suchfunktion verwenden, das hat dann zwangsläufig zur Folge, daß diese auch ältere Beiträge hervor kramen und auf der anderen Seite beklagt ihr Euch darüber!  😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 30 Minuten schrieb Ahnungslos:

ihr

Du ja auch!


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.