Jump to content

smartaustria

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    5
  • Benutzer seit

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

Aktivieren
  1. Danke für die Infos. Ich dachte ich überprüfe zuerst mal, weil dieser Fehler ja angeblich auch durch abgescheuerte Kabel oder Relaisprobleme entstehen kann? Sind die Glühkerzen beim 450 und 451 tatsächlich ident?
  2. Falls sich jemand solche Stecker auf Vorrat kaufen möchte, kann ich diese hier empfehlen. Lieferung dauert 1-2 Monate, aber günstiger bekommt man die nicht. Auf ebay zahlt man 30€ für nur einen Stecker, der ist dann aber über Umwege trotzdem auch aus China. 😥
  3. Hallo, es gibt zwar schon einige Beiträge zu dem Thema, aber leider keinen mehr mit funktionierenden links. Problem: Glühlampen Warnleuchte im Innenraum geht erst ca. 30 Sekunden nach dem Start aus. Das passiert aber meist nur, wenn der Motor davor schon warm war. Ansonsten startet der Smart ganz normal, auch im Winter hatte ich keine Probleme. Es handelt sich um Smart 450 cdi cabrio BJ. 2003 ca. 80 000km Ich würde in den nächsten Wochen gerne mal die Glühkerzen überprüfen. Gibt es dazu eine aktuelle Anleitung? Laut dieser Anleitung für den 451 liefern defekte Glühkerzen einen Wert von über 2 Ohm, ist das beim 450 auch so? Sind die Kerzen beim 450 und 451 gleich?? Falls ich Kerzen tauschen muss, auf was soll ich dann besonders achten? Warmer Motor, Kerzen mit liqui moly einsprühen, Bruchdrehmoment 35 Nm, Anzugsdrehmoment 15 NM, sonst noch was? Im Voraus schonmal danke für die Hilfe!
  4. Das Teil vom Cabrio war mir damals zu teuer, also habe ich das vom Coupe passend gemacht. Mit ein bischen Gefühl lässt sich die Distanzhülse einschneiden, und die Schraube vorsichtig und ohne Beschädigung herausdrehen. Die Distanzhülle habe ich dort eingeschnitten, wo sie zusammengedrückt war.
  5. Da auch ich die letzten zwei Wochen dieses Problem hatte (und inzwischen gelöst habe), gebe ich auch meinen Senf dazu! Folgendes Problem: Smart 450 cdi 2003 ging bei hoher Drehzahl UND bei gleichzeitig hoher Anstrengung des Motors in den Notlauf. Danach gingen nur mehr max. 100km/h auf der Geraden. Ist immer nur dann passiert, wenn ich im 5. Gang hoch gedreht habe, oder im 6. Gang über etwa 110km/h gefahren bin. Mit manuellem, frühem Schalten konnte ich hingegen gemütlich mit voller Leistung bis etwa 100km/h fahren. Nach dem Neustart ging es wieder (wie schon öfter hier berichtet wurde), sogar länger, wenn ich in der Zwischenzeit den Fehlerspeicher per OBD Chinastecker gelöscht habe. Fehlercode: P0238 "Turbocharger boost pressure sensor A - high input". In der Werkstatt wurde ein leicht eingerissener Schlauch am Ladedrucksensor (rechts am Motor) repariert, das hat aber nichts gebracht. Als nächstes hätte er mir den Sensor getauscht, wie es auch meinem Vorredner passiert ist, das wollte ich aber noch nicht machen. Zuhause habe ich dann folgendes gemacht: neuer Treibstofffilter (längst überfällig; keine Verbesserung) neuer Turboschlauch (dachte der wäre das Problem gewesen, aber: keine Verbesserung) Reinigung des Mischgehäuses im eingebauten Zustand (war zwar ziemlich dreckig, aber: keine Verbesserung) neuer Ladedrucksensor (nach einer Woche habe ich mich dazu hinreißen lassen 😢; keine Verbesserung; Link zum Sensor) Da das alles nichts gebraucht hat, habe ich das Wastegate per Druckluft am Schlauch zur Druckdose getestet, und siehe da, es hat erst ab etwa 2,5bar (Anzeige ungenau) geöffnet. Der Ladedruck war also tatsächlich zu hoch. Normal sind laut Internet etwa 0,8-1bar, mehr schafft der Smart laut OBD bei hoher Drehzahl auch nicht. Der Schlauch zur Druckdose hat bei mir Luft verloren, offensichtlich brüchig war er aber nicht. Wechsel dieses Schlauchs gegen folgenden: Ersatzschlauch Druckdose und Einstellung des Wastegates auf Öffnung bei etwa 1bar hat das Problem gelöst.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.