Jump to content
Erby

Smart Bj 2000 nimmt kein Gas mehr an.

Empfohlene Beiträge

Hey hallo. Bin eher ein Leihe wenn es um Autos geht. Mein Smart steht in der Werkstatt und nimmt bei eingelegten Gang kein Gas an. Pedal kann komplett durch gedrückt werden aber nicht passiert. Tempomat zeig ROT der Mechaniker und ich wissen aber nicht was es bedeuten soll. 
kann mir jemand helfen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es kann natürlich schon ein Defekt des nicht originalen, nachgerüsteten Tempomaten sein. Ich würde den als erstes mal abstöpseln, um den Fehler einzugrenzen.

 

Wurden vorher noch andere Reparaturen durchgeführt? Z.B. der Generator getauscht?


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe ihn jetzt 5 Monate und habe nur 900€ hingelegt. Kann ich dir gerade nicht sagen. 
er hat auch ab und zu das Problem das er keinen Gang erkennt und 0 anzeigt. 
ein freund von mir meinte es ist der schaltaktuator ( hoffe ich hab das richtig geschrieben) aber dann müsste zumindest ja mal die Drehzahl steigen wenn er im Lehrgang läuft. 
die Frage ist ob es so einfach ist das Tempomat abzustöpseln

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb Erby:

die Frage ist ob es so einfach ist das Tempomat abzustöpseln

Ja, du mußt nur den Stecker am Gaspedal umstecken vom Tempomat auf original. Schaus dir an, dann siehst du es.


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Erby:

Mein Smart steht in der Werkstatt und nimmt bei eingelegten Gang kein Gas an. Pedal kann komplett durch gedrückt werden aber nicht passiert. 

 

Wie verhält er sich denn im Leerlauf? Geht da die Drehzahl hoch, wenn Du auf das Gaspedal trittst?

 

vor einer Stunde schrieb Erby:

er hat auch ab und zu das Problem das er keinen Gang erkennt und 0 anzeigt. 
 

 

Das könnte auch gut daher kommen, weil Du als Ungeübter beim Schalten nach links nicht auf die Bremse trittst.

Dann ist die 0 im Display nämlich die Folge davon.

Das kannst Du gerne mal selbst ausprobieren, indem Du die Bremse absichtlich und wissentlich nicht drückst!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Erby:

Ich habe ihn jetzt 5 Monate und habe nur 900€ hingelegt. 

 

Ist denn der Smart bei Dir schon jemals richtig gefahren oder hast Du den so gekauft? 🤔

Ein paar mehr Informationen hinsichtlich Baujahr und Motorart, Benziner oder Diesel, wären auch nicht schlecht!

Ok, Baujahr 2000 habe ich jetzt im Topic gefunden.

 

Wenn der Tempomat rot zeigt, dann ist dort ja offensichtlich ein Tempomat aus dem Zubehör verbaut, original gab es ihn ja erst ab 2003. Dann sollte in der Tat mal der Tempomat deaktiviert und geschaut werden, ob der den Fehler verursacht.

Und unter Deaktivieren verstehe ich nicht, ihn abzuschalten, sondern den ursprünglichen Zustand wieder herstellen, also das Gaspedal direkt anschließen!

Beim Tempomat wird ja das Signal des Gaspedals über diesen geschleift und deshalb kann der da durchaus eine unerwünschte Beeinflussung vornehmen.

bearbeitet von Ahnungslos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf dieser Seite findest Du übrigens die Einbau- und Bedienungsanleitung für den Tempomat, falls dies irgendwelche Fragen hinsichtlich der Rückrüstung beantworten sollte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

kann mal jemand bei seinem 450er ausprobieren ob sich die Motordrehzahl bei eingelegten Gang und gedrückter

Bremse erhöht wenn man Gas gibt oder ob er dann auch kein Gas annimmt. Wenn ja dann gehts ja Richtung Bremslichtschalter?

Bin gerade nicht in der Nähe meines smarts sonst würde ich das selbermachen. Am besten einer ohne SAM.

Lg Max

 

PS: Fehlerspeicher auslesen wäre super

bearbeitet von smart45005

Familienfuhrpark: smart 450  Bj.05, smart451turbo Bj07, 207cc Bj2008, 807 Bj.2014

SD/ Delphi / Autel MaxiPRO MP808TS / Lexia u. PP2000 vorhanden

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Ahnungslos:

Wie verhält er sich denn im Leerlauf? Geht da die Drehzahl hoch, wenn Du auf das Gaspedal trittst?

Nein.


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gut dann einfach mal die Schleife vom Thempomat am Pedalwertgeber wie von Ahnungslos vorgeschlagen rausnehmen, Also das Fahrpedal wieder direkt mit dem Fahrzeugkabelbaumstecker 

verbinden.

Sollte es dann immer noch nicht gehen, dann mit SD den Pedalwertgeber überprüfen oder zu Test Zwecken ein anders Smartpedal ausprobieren.

Ich hatte schon zweimal kaputte Pedalwertgeber am 450, die gehen schon mal kaputt.

bearbeitet von Smartdoktor450

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb smart45005:

Hallo,

kann mal jemand bei seinem 450er ausprobieren ob sich die Motordrehzahl bei eingelegten Gang und gedrückter

Bremse erhöht wenn man Gas gibt oder ob er dann auch kein Gas annimmt. Wenn ja dann gehts ja Richtung Bremslichtschalter?

Bin gerade nicht in der Nähe meines smarts sonst würde ich das selbermachen. Am besten einer ohne SAM.

Lg Max

 

PS: Fehlerspeicher auslesen wäre super

Vergesst das der smart fährt auch mit getretener Bremse an. 
Hab ich das falsch gelesen oder dreht der Motor im Leerlauf hoch und bei eingelegten Gang nicht?

Nur weil funman nein geschrieben hat auf die Frage von ahnungslos

 


Familienfuhrpark: smart 450  Bj.05, smart451turbo Bj07, 207cc Bj2008, 807 Bj.2014

SD/ Delphi / Autel MaxiPRO MP808TS / Lexia u. PP2000 vorhanden

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb smart45005:

Hab ich das falsch gelesen oder dreht der Motor im Leerlauf hoch und bei eingelegten Gang nicht?

Ich lese das so, daß er auch im Leerlauf nicht hochdreht, weil:

vor 12 Stunden schrieb Erby:

dann müsste zumindest ja mal die Drehzahl steigen wenn er im Lehrgang läuft. 

Wenn das so ist dann sehe ich den TE auf der richtigen Spur und der Tempomat erscheint mir deshalb sehr verdächtig. Deshalb auch mein Rat 

vor 13 Stunden schrieb Funman:

Ich würde den als erstes mal abstöpseln, um den Fehler einzugrenzen.

 


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Funman:

Ich lese das so, daß er auch im Leerlauf nicht hochdreht, weil:

Wenn das so ist dann sehe ich den TE auf der richtigen Spur und der Tempomat erscheint mir deshalb sehr verdächtig. Deshalb auch mein Rat 

 

Ok, dann Pedalwertsensor

oder auch Drosselklappe

Zum prüfen oder neu anlernen wäre ein Tester von Vorteil. Dann könnte er zuerst prüfen und dann das entsprechende Teil tauschen


Familienfuhrpark: smart 450  Bj.05, smart451turbo Bj07, 207cc Bj2008, 807 Bj.2014

SD/ Delphi / Autel MaxiPRO MP808TS / Lexia u. PP2000 vorhanden

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Der letzte Post

    • Um die Stecker auf deren Sitz zu kontrollieren, musst du nicht das Lenkrad abbauen. Es gibt unterhalb des Lenkrades (auf der Unterseite in Richtung Fußraum) eine Verkleidung, welche die Lenksäule nach unten abdeckt.   Die ganze Verkleidung besteht aus zwei Teilen, ein Teil oberhalb des Lenkrades vor dem Kombi-Instrument (Tacho) und eben der untere Teil. Diesen kannst du einfach nach unten wegziehen. Ein bisschen gefühlvoll daran ziehen, eventuell ein wenig verdrehen und abheben. Dann siehst du die beiden Stecker und kannst diese auf deren Sitz oder auf Beschädigungen kontrollieren. Zur Not mal ausknipsen und wieder rein stecken.    Am einfachsten tust du dir dabei, wenn du die Fahrertüre öffnest, du dich in die Hocke begibst und dir das Ganze mal von unten ansiehst.    Smarte Grüße, SmartMan
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      150.803
    • Beiträge insgesamt
      1.572.059
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.