Jump to content

Empfohlene Beiträge

Guten  tag leute ich habe ein problem mit einem smart 450 0.6 den ich gekauft hatte er läßt sich nicht abschließen beim betätigen der verriegelung blinken nur die blinker und das Licht geht im Innenraum an oder aus er startet auch den Motor .

Beim betätigen des Schlüssels hört man weder von den Türen was weder von der heckklappe , ich habe die heckklappen auseinander gebaut und gesehen das an das Schloss der heckklappe kein Kabel Anschluss hingeht aber an dem Schloss ist ein Kabel nur kommt keins von der karosse und finde auch kein Kabel , für den entrieglungs Schieber is ein Kabel da der auch funktioniert aber es geht keins ans Schloss kann mir da jemand weiter helfen von wo ich da ein Kabel ziehen soll  ? Da ich vermute das der Vorgänger da ordentlich dran rum gebastelt hat 

bearbeitet von Tasso90

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Tasso90:

beim betätigen der verriegelung blinken nur die blinker

 

Wie oft blinken sie denn?

Ich habe den Verdacht, daß da die Aktuatoren in den Türen defekt sind, das ist meistens eine Folge eines solchen Effekts, den ZEE Smarts sehr häufig irgendwann mal zeigen. Dann schliesst Die Zentralverriegelung ununterbrochen auf und zu, was die Aktuatoren der ZV in den Türen recht schnell überlastet, weil diese natürlich nur auf den Impulsbetrieb ausgelegt sind.

Wenn die ununterbrochen auf- und zu geschlossen werden, dann kochen die ganz schnell ab.

Eventuell hatte der Vorbesitzer dieses Problem und die Aktautoren einfach aus Kostengründen nicht ersetzt, sondern nur die Schlüssel neu anlernen lassen, damit die ZV wieder theoretisch funktioniert.

Aber eben nur theoretisch, denn wenn die Aktuaktoren schon mal defekt sind, dann reparieren sie sich natürlich nicht von selbst!

bearbeitet von Ahnungslos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb Ahnungslos:

 

Wie oft blinken sie denn?

Ich habe den Verdacht, daß da die Aktuatoren in den Türen defekt sind, das ist meistens eine Folge eines solchen Effekts, den ZEE Smarts sehr häufig irgendwann mal zeigen. Dann schliesst Die Zentralverriegelung ununterbrochen auf und zu, was die Aktuatoren der ZV in den Türen recht schnell überlastet, weil diese natürlich nur auf den Impulsbetrieb ausgelegt sind.

Wenn die ununterbrochen auf- und zu geschlossen werden, dann kochen die ganz schnell ab.

Eventuell hatte der Vorbesitzer dieses Problem und die Aktautoren einfach aus Kostengründen nicht ersetzt, sondern nur die Schlüssel neu anlernen lassen, damit die ZV wieder theoretisch funktioniert.

Sie blinken ganz normal wie bei jedem smart die Motoren von der Tür sind neu und funktionieren da ich sie bei meinem cdi smart der mittlerweile nicht mehr anspringt ausprobiert habe .

 

Das Problem is beim auslesen sagt er  Kurzschluss .

Darauf habe ich die heckklappen demontiert und beim cdi geht ein Kabel von der karosse ans Schloss also an den mikroschalter was beim benziner fehlt ich finde dieses Kabel einfach nicht vom Kabelbaum kommen bei mir zwei Kabel für die Kennzeichen Beleuchtung eins für den kofferraumentriegler für den mikroschalter am Schloss ist kein Kabel da beim cdi geht noch eins Kabel mehr ab für den mikroschalter 

bearbeitet von Tasso90

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Versteh ich jetzt nicht, die Heckklappe bzw. Heckscheibe ist doch gar nicht Bestandteil der Zentralverriegelung!

Das ist doch eine andere Ansteuerung.

In der ZV sind doch nur die Türen und bei neueren Baujahren der Aktuator der Tankklappe Bestandteil.

Die Heckklappe ist doch eine ganz andere Ansteuerung!

 

Welches Baujahr ist denn dieser Smart?

 

Da ich nicht weiss, was daran gebastelt wurde, sage ich da am besten nix mehr zu! 

bearbeitet von Ahnungslos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es handelt sich um einen Bj 99 .

Er hat am tankdeckel nichts .

Ich weiß nicht ob der mikroschalter vom kofferraum was mit zv zu tun hat 😞.

Ich kann es ihnen leider auch nicht sagen da es ein kfz Meister mir so verkauft hatte ohne Mängel und ich hab mich danach dumm umgeschaut ABS Sicherung is draußen gewesen da irgend was an der ABS nicht stimmt er nimmt am anfang kaum gas und Qualmt weiß  ab 3000 umdrehungen drückt er dich aber in den sitz , der turbo ölt am  wastgate daher gehe ich davon aus das ein neuer turbo hin muß aber davor will ich den erst abschließen können .😅

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt eben einen grundsätzlichen Unterschied eines ZEE Smarts von Bj 1998 bis 11.1999, siehe diese Seite!

 

Von 1998 bis 11.1999 sind die Relais so belegt, daß die Relais B für die Central Locking Locked und das Relais C für Central Locking Open zuständig ist. Das sind die konventionellen Relais, die in die ZEE Gesteckt sind.

 

Ab 11.1999 sind die beiden Relais für die Zentralverriegelung als Leiterplattenrelais auf der Platine angeordnet.

Dort sind es die Relais L + M. Die sind von außen nicht sichtbar, da auf der Platine im Einschub der ZEE verbaut!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Tasso90:

Es handelt sich um einen Bj 99 .

 

Das kann natürlich jetzt einer vor 11.1999 oder auch danach sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb Tasso90:

Es handelt sich um einen Bj 99 .

Er hat am tankdeckel nichts .

 

Jo, der Aktuator am Tankdeckel ist erst ab 10/2000 in die Serie eingeflossen, siehe auch die Modellhistorie!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb Tasso90:

Ich kann es ihnen leider auch nicht sagen da es ein kfz Meister mir so verkauft hatte ohne Mängel und ich hab mich danach dumm umgeschaut ABS Sicherung is draußen gewesen da irgend was an der ABS nicht stimmt er nimmt am anfang kaum gas und Qualmt weiß  ab 3000 umdrehungen drückt er dich aber in den sitz , der turbo ölt am  wastgate daher gehe ich davon aus das ein neuer turbo hin muß aber davor will ich den erst abschließen können .😅

 

Hört sich stark nach vertrauensbildender Maßnahme an! 🙄

Warum haste diese Bastlerkiste denn überhaupt gekauft? 🤔

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke mal, mit dieser Bastelbude haste Dir keinen Gefallen getan! 😟

War aber bestimmt schön billig!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe das auto von 450 km weg gekauft und das leider zum ersten mal in meinem leben blind da ich das auto davor nur per videochatt gesehen hatte und das es läuft .

Er hat mir das Auto geliefert und mir noch ein Ersatz Motor eingepackt .

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten schrieb Ahnungslos:

Es gibt eben einen grundsätzlichen Unterschied eines ZEE Smarts von Bj 1998 bis 11.1999, siehe diese Seite!

 

Von 1998 bis 11.1999 sind die Relais so belegt, daß die Relais B für die Central Locking Locked und das Relais C für Central Locking Open zuständig ist. Das sind die konventionellen Relais, die in die ZEE Gesteckt sind.

 

Ab 11.1999 sind die beiden Relais für die Zentralverriegelung als Leiterplattenrelais auf der Platine angeordnet.

Dort sind es die Relais L + M. Die sind von außen nicht sichtbar, da auf der Platine im Einschub der ZEE verbaut!

 

Hmm okay wie werde ich da jetzt am besten schlau? Was kann ich noch kontrollieren?

Sorry falls ich mich eben dumm anstelle nur hat mir das Auto damit die letzten zwei wochen die nerven geraubt .

Ich war schon am überlegen ob ich mir eine separate zv Holle um ihn abschließe zu können. 

Screenshot_20220410-191515_Gallery.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Ahnungslos:

Ich denke mal, mit dieser Bastelbude haste Dir keinen Gefallen getan! 😟

War aber bestimmt schön billig!

Ich habe das auto für 750€ erworben gehabt.

Und habe ihn jetzt selbst zum Verkauf bei ebaykleinanziege eingestellt aber mit den Problemen die er hat (also ehrlich verkaufen und nichts verheimlichen)

 

Verkaufe ich gerade bei #eBayKleinanzeigen. Wie findest du das?

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/smart-450-0-6/2057228614-216-4899?utm_source=sharesheet&utm_medium=social&utm_campaign=socialbuttons&utm_content=app_android

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Von einem KFZ Meister, jaja!

Bestätigt auf eklatante Art und Weise mein Urteil über diese Gilde! 🙄

Vertrau nie einem KFZ'ler, wenn Du sorgenfrei fahren willst! 😉

bearbeitet von Ahnungslos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Gerade eben schrieb Ahnungslos:

Von einem KFZ Meister, jaja!

Bestätigt auf eklatante Art und Weise mein Urteil über diese Gilde! 🙄

Vertrau nie einem KFZ'ler!

Ja das habe ich mir fürs Leben mit genommen . Nieeeeeee wiederrrrrrrr.

Man macht ja so ein Fehler nur ein mal im Leben 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sorry, aber wer einen Smart blind kauft, ohne ihn gesehen zu haben, dem ist ganz einfach nicht mehr zu helfen!  🙄

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke ich habe halt auf das gute der Menschen geglaubt sowas passiert mir kein zweites mal 🤧.

Passiert ist es jetzt ja schon damit muß ich jetzt leben .

Das heißt für mich Fehler finden und beseitigen und wenn ich die ganze karre zerlege😅

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Ahnungslos:

wer einen Smart blind kauft, ohne ihn gesehen zu haben, dem ist ganz einfach nicht mehr zu helfen!  🙄

 

Ich habe schon drei Smarts blind gekauft und sie waren alle so wie erwartet. (Einen davon hab ich dir sogar vorgeführt.) Prinzipiell kann ich über dieses Verfahren also nichts schlechtes sagen. :classic_cool:


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Ahnungslos:

die Heckklappe bzw. Heckscheibe ist doch gar nicht Bestandteil der Zentralverriegelung!

Äh, wieso? Bei meinen Smart 450 Coupés hab ich doch eine Taste auf der Fernbedienung für die Heckscheibe. Und wenn die nicht verriegelt ist, also offen steht, läßt sich der Smart nicht abschließen. Am Schloß der Heckklappe bzw. Heckscheibe ist ein Schalter,  der die Stellung des Schlosses an die ZV rückmeldet. Es gibt also zwei Kabel zum Heckklappenschloß, eins für den Motor und eins für den Schalter. 

 

Bei deinem Cabriolele mag das anders sein. 


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Ahnungslos:

Versteh ich jetzt nicht, die Heckklappe bzw. Heckscheibe ist doch gar nicht Bestandteil der Zentralverriegelung!

 

Naja. Wenn die Heckklappe nicht richtig ins Schloss gefallen ist oder eine Tür nicht richtig zu macht er klack-klack und bleibt offen. 

Das Kabel muss aber da sein in der Klappe! Vielleicht ist es irgendwo hinter dem Schaumgummi versteckt. Warum sollte das jemand entfernen?

Man kann sich ja mal ins Auto setzen und an der Sicherheitsinsel bei geschlossenen Türen versuchen das Auto zu verriegeln.

Aber wenn sich da gar nix tut ist es durchaus möglich wie geschrieben dass die Aktuatoren abgeraucht sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb Outliner:

dass die Aktuatoren abgeraucht sind

Die sind ja schon erneuert. Was zwischen den Zeilen gelesen bedeutet daß sie vorher tatsächlich abgeraucht waren. Was bedeuten könnte daß das Heckklappenschloss nicht getauscht wurde und deshalb noch defekt ist. 

bearbeitet von Funman

705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb Outliner:

Naja. Wenn die Heckklappe nicht richtig ins Schloss gefallen ist oder eine Tür nicht richtig zu macht er klack-klack und bleibt offen. 

 

vor 4 Minuten schrieb Outliner:

Aber wenn sich da gar nix tut ist es durchaus möglich wie geschrieben dass die Aktuatoren abgeraucht sind.

Da der TE ja einen anderen Smart auch noch sein eigen nennt und diesen versucht auch zu Verkaufen, rate ich, dort mal am anderen Fahrzeug zu vergleichen bzw. mal die Teile quer zu Tauschen

Screenshot 2022-04-10 210256.jpg

bearbeitet von Smart 451
Einfügen eines *.jpg

Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!

This user's posts may contain traces of irony, sarcasm, uranium, pure malice, expertise and peanuts!

 

 

 

Skeched Smart Car_4.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb Funman:

Die sind ja schon erneuert. Was zwischen den Zeilen gelesen bedeutet daß sie vorher tatsächlich abgeraucht waren. 

Stimmt, überlesen!

Ich weiss nicht wie die Geschichte reagiert wenn das Heckklappenschloss nicht am Kreis hängt. Vielleicht passiert dann gar nix.

ich würde erstmal das Offensichtliche erledigen, nämlich das Kabel zum Heckklappenschloss finden!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey ja das ist mein cdi der nicht mehr startet .

Ich habe bereits alles versucht vom cdi die schlösser und alles rüber gebaut aber nichts 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Der letzte Post

    • Heute kam die bestellte Füllleitung endlich an! Die Gaskartusche mit Absperrventil und den Schlauchnippel hatte ich schon vorbereitet und so brauchte ich nur noch den Schlauch am Anschlußstutzen für die Kältemittelkartusche abschneiden und meinen Schlauchnippel für die Gaskartusche einzupressen. Nachdem ich das erledigt hatte und auch einen Drucktest durchgeführt hatte, habe ich das Ganze an der Kältemittelleitung angeschlossen. 0 bar. Aha, völlig leer. Dann den Motor gestartet und die Klimaanlage auf volle Leistung gestellt. Anschließend die Gaskartusche kopfüber gehalten und das Ventil aufgedreht und das flüssige Gas einströmen lassen.   Bei 3,5 bar pendelte sich dann der Druck ein und veränderte sich auch nicht mehr.   Also den Füllanschluß gelöst, die Schutzkappe aufgeschraubt und den Kühlergrill wieder angebaut. Danach habe ich mich in meinen Smart gesetzt und die kalte Luft aus den Düsen genossen! Es funktioniert also! Da ich jedoch keinen Vergleich zu anderen Smart's habe, kann ich die Kühlleistung natürlich nicht beurteilen. doch für mich ist sie völlig ausreichend! Kann ich jedem nur empfehlen, eine einmalige Anschaffung von 40,-€ und dann ca. 7,-€ pro  Füllung. Passt selbstverständlich auch bei Fahrzeugen anderer Hersteller, die Kupplungen sind ja genormt.  
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      148.463
    • Beiträge insgesamt
      1.532.246
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.