Jump to content
GEB

Smart 450 cdi Trust plus leuchtet auf

Empfohlene Beiträge

AGR ausgebaut… Der dünne Durchgang war komplett verstopft… von ca. 2cm waren noch 0.5cm verfügbar. Aus dem Intercooler habe ich ca. 0.5 Liter Öl rausgelassen, der Sensor, welcher dort unten war, war komplett im Öl gewesen… jetzt ist die Frage ob man den Intercooler auch tauschen sollte oder nicht? Lohnt sich den für 50€ zu ersetzen oder bringt es nichts? 
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Intercooler kostet 112 Euro, bisher niedrigster Preis den ich gefunden habe. Von Hella/Behr natürlich. Ob Austausch würde ich daran festmachen wie weit er schon an/durchgescheuert ist. 

 

Bei deinem Fahrprofil sind die Ablagerungen im AGR nicht von dir sondern vom Vorgänger. 

bearbeitet von Funman

705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb GEB:

jetzt ist die Frage ob man den Intercooler auch tauschen sollte oder nicht? Lohnt sich den für 50€ zu ersetzen oder bringt es nichts? 

 

Das kommt darauf an, ob er noch dicht ist oder nicht!

Beim LLK gibt es nämlich noch eine andere Problematik, und zwar wird der vor allem beim cdi durch die härteren Motorvibrationen von seiner eigenen Halterung im Laufe der Zeit regelrecht aufgesägt.

Das sieht so exakt aus, daß man meinen könnte, das wäre normal so. s. Bild unten.

Gemeint sind die rechteckigen Ausschnitte oben am LLK.

Das würde man aber merken, weil dann das Öl unten am LLK austreten und abtropfen würde.

 

Aber so lange er dicht ist, wäre ein Austausch nicht erforderlich.

 

 

 

Ladeluftkühler undicht.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Ahnungslos:

Aber so lange er dicht ist, wäre ein Austausch nicht erforderlich.

Alles ab halb durch würde ich erneuern. 


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hast natürlich recht, das muss man im ausgebautem Zustand ansehen, wie der aussieht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dass es nicht mehr leuchtet… und keine Probleme mit Gasannahme… oder nicht?;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Keine Ahnung was in deinem Fall passiert mit dem Stecker. Kannst es ja probieren. Kost ja nicht viel. Eine Reparatur ist das natürlich nicht. 

 

Du kannst auch eine Büroklammer in die OBD Buchse stecken. Hat die gleiche Wirkung. 

 

vor 37 Minuten schrieb GEB:

Dass es nicht mehr leuchtet

Es leuchtet mit dem Stecker dauernd. 

 

Lies erstmal den Fehlerspeicher aus. 


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich mache dass selbstverständlich! Jetzt neuen Turbo, AGR, Intercooler kompletter Service… vielleicht auch neue Glühkerzen (habe neue auch dazu bekommen) dann gehe wieder arbeiten mit dem und falls da wieder was leuchtet, direkt zur Garage und dann schaue ich weiter… möchte den Helfer möglichst lange behalten… sieht neuwertig aus und ist voll ausgestattet… (Sitzheizung, Klima, Leder, elektrische Spiegel, Fenster, Panorama) und ein ;)Diesel;) er macht einfach riesige Freude beim Ausliefern! 
 

Es hat hinten ein dicken, nackten Kabel… (Masse) Er ist schon grün worden und sieht hässlich aus… darf man den gegen ein ,, normaler,, isoliertes Kabel mit gleichem Querschnitt ersetzen… hätte einen da… oder ist er extra nicht isoliert? 
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Minuten schrieb GEB:

Es hat hinten ein dicken, nackten Kabel… (Masse) Er ist schon grün worden und sieht hässlich aus… darf man den gegen ein ,, normaler,, isoliertes Kabel mit gleichem Querschnitt ersetzen… hätte einen da… oder ist er extra nicht isoliert? 

 

Natürlich kann man das Massekabel, das die Karosse mit der Motor-/Getriebekombination verbindet, durch ein isoliertes ersetzen.

Der Querschnitt kann auch gerne noch dicker sein als das verbaute.

Wichtig ist allein eine gute und möglichst niederohmige Masseverbindung!

 

Die grüne Farbe der einzelnen Adern als solches ist übrigens nicht besorgniserregend.

Das ist ja die ganz normale Patina des Kupfers.

Wichtig ist vor allen, daß die Adern im Eintritt in den Kabelschuh nicht gebrochen sind, vor allem beim cdi und seinem Dieselmotor ist dies ein häufig zu beobachtendes Problem, daß im Laufe der Zeit die Adern an dieser Klemmstelle am Eintritt in den Kabelschuh brechen.

bearbeitet von Ahnungslos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Soll man die Torx-Schrauben gegen normale Sechskant-Schrauben (rostfrei) ersetzen? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum sollte man das tun? Torx ist das kraftschlüssigere Modell.

Kontaktflächen säubern, Kabel verkrimpen UND verlöten. Das kann von einem E-Schweisstrafo sein oder aus dem Hifi-Laden. Selbst ein neues Kabel vom SC funktioniert!😜

Hauptsache sauber und an den Ösen nicht grünspanig..

 

Und den Ladeluftkühler kann man mit Flüssigmetall "retten". Ich habe noch ein Stück Sägeblatt als Verstärkung mit aufgeklebt.

Falls der Kühler im Halter wackelt nehme ich bei Benziner wie Diesel ein Stück 4mm-Schlauch, trenne den längs auf und stecke den über die Halterung. So sitzt der Kühler stramm im Halter und rappelt nicht mehr durch!

bearbeitet von Outliner

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bist Du Dir mit dem verlöten so sicher?

Meiner Meinung nach ist verlöten an dieser Stelle eher kontraproduktiv.

Denn durch das Verlöten geht die Flexibilität der Litze an der Lötstelle zu einem gewissen Maß verloren, was dafür sorgt, daß bei Bewegung dieser Verbindung durch Motorvibrationen oder Bewegungen des Motors noch eher abbrechen, als wenn diese nur verpresst ist. 

bearbeitet von Ahnungslos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nö, ich verlöte solche Sachen immer. Entweder mit 1000W-Lötkolben vom Dachklempner oder mit Flamme.

Das Lot verhindert dass es IM Stecker gammelt und das Lot ist auch weicher als das Kupfer.

Natürlich sollte das Lot nicht zentimeterweit in die Litze reinkrabbeln sondern nur IM Stecker sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Noch eine allgemeine Frage an erfahrene Smart-Fahrer…

Wenn ich anhalte (Ampel, Stau) unter einer Minute sollte man das Getriebe ins N stellen oder einfach im A lassen? Vielleicht war da auch das Problem…

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ergibt sich dadurch eigentlich auch kein Unterschied für die Kupplung und das Getriebe, weil die Kupplung auch dann weiterhin betätigt bleibt, wenn auf N geschaltet wird.

Das Getriebe schaltet zwar in den Leerlauf, aber die Kupplung bleibt auch weiterhin betätigt, d.h. für das Ausrücklager und die anderen Komponenten der Kupplung ergibt sich dadurch kein Unterschied.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eigentlich eine dusselige Sache. Anstatt die Druckplatte zu entlasten drückt der Stempel vom Kupplungsaktuator weiter auf den Ausrückhebel.

Das Ding fährt ja schon aus bei Zündung an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Outliner:

Anstatt die Druckplatte zu entlasten drückt der Stempel vom Kupplungsaktuator weiter auf den Ausrückhebel.

 

Genau deshalb ist es ja auch nicht sonderlich sinnvoll, auf N zu schalten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja ne, das stimmt. Trotzdem wäre es sinnvoller gewesen die Kupplungsaktuator so zu programmieren dass eben der Stempel erst einfährt wenn ein Gang eingelegt ist oder werden soll.

So hat man auch bei längerem Stillstand wenn der Motor läuft eine sinnlose Belastung der Komponenten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kannst ja nach 23 Jahren Bauzeit des Smart einen Verbesserungsvorschlag bei MB einreichen! 😊

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehr schade, dass mercedes den nicht mehr baut… wirklich ein der geilsten Autos was ich bis jetzt gefahren habe… (waren einige)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Der letzte Post

    • Chris, danke für den Tipp. Der Smart hat mittlerweile schon 130.000 auf der Uhr. Ob die Kupplung schon mal ausgetauscht worden ist, ist mir nicht bekannt, da Zweitbesitzer. Das Problem begleitet mich schon gut 2 Jahre, aber tritt in letzter Zeit häufiger auf.
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      148.478
    • Beiträge insgesamt
      1.532.436
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.