Jump to content
GEB

Smart 450 cdi Trust plus leuchtet auf

Empfohlene Beiträge

Guten Morgen, 

Bin Egor, 19 aus der Schweiz. Besitze seit 1/2 Jahren ein Smart 450cdi mit 220tkm aus 2001. Ich fahre den recht gerne und als Kurierfahrer sehr viel (400km pro Tag). Leider seit einigen Wochen began der Fehler. Beim Stehen leuchtet plötzlich die Trust plus Leuchte auf (Gelbes Dreieck) und der Smart verreckte mir, da ich wie normal angefahren habe. (Gas in die Mitte gedrückt) Danach begriff ich es und gab nur ganz ganz wenig Gas und er fuhr so knapp an. Jedoch der Fehler ging sofort weg nach einer Minute pause und Neustart. Wiederholte nur im Stilstand und alle ca. 60-70km. Auch heute leuchte die Lampe wieder, diesmal ging gar nichts mehr. Er nahm gar kein Gas mehr und passierte auch nichts. Abgestellt und wollte Neustarten, ging gar nicht mehr an. Nach 5 Minuten ging alles weg. Aufgefallen, dass bevor es geleuchtet hat, dieselte der Motor stark. T-t-t-t-t-t statt tttttttttt . Heute den Turbo weggenommen und der war komplett im Öl. Wie auch Stecker von der Hochdruckpumpe… könnte da das Problem sein? Oder AGR reinigen gleich? 
 

Freue mich auf Ratschläge 

Grüsse 

Egor

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Daß Öl im Turbo ist, ist zu einem gewissen Grad normal. Öl nie mehr als halb am Peilstab auffüllen, dann hält sich der Öleintrag in Grenzen. Die typische Verölung außen liegt an einigen Undichtigkeiten, die bei Gelegenheit mal bearbeitet werden sollten. Ich hab gehört die Schweizer Obrigkeit mag öltropfende Autos noch viel weniger als die deutsche. Das hat mit dem aktuellen Problem aber nichts zu tun. 

 

Was heißt komplett im Öl? Mit Öl gefüllt? Das ist natürlich nicht normal. 

 

Ein AGR Problem ist unwahrscheinlich, weil du viel fährst. Aber ausgeschlossen ist es nicht. Du kannst es ausschließen indem du den Luftschlauch vom AGR zum Motor löst so daß  er saubere Luft ansaugt. Wenn er dann einwandfrei startet dann ist ein AGR Problem im Spiel, wenn nicht dann nicht. So kannst du auch ein Problem mit ungewöhnlichem Öleintrag ausschließen.

 

vor 2 Stunden schrieb GEB:

Heute den Turbo weggenommen

Was soll das heißen? Ich kann nur dringend davor warnen irgendetwas zu zerlegen bevor eine eindeutige Diagnose da ist. Das ist sonst oft der Anfang vom Ende des Smarts. Denn wenn etwas unvollständig oder verändert ist, wie soll man dann noch nach einem Fehler suchen? Zudem werden bei solchen Arbeiten oft noch weitere Fehler eingebaut. 

 

Als erstes solltest du den Fehlerspeicher auslesen (lassen) und hier schreiben. Wenn eine Warnleuchte leuchtet dann sollte da etwas drinstehen. 

 

Ich vermute dein Smart hat mehrere Probleme. 

 

In solchen Fällen wäre zu überlegen, den Smart zu einer Smart Fachwerkstatt zu überführen, z.B. nach Deutschland, solange er überhaupt noch fährt. Wenn er erst mal gar nicht mehr fährt wird ein Transport aufwendiger und teurer. 

 

Wünsche viel Glück. 

bearbeitet von Funman

705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da dein Trust + aufleuchtet und du keine Gasannahme mehr hast, werden wohl an den Antriebswellen deine  ABS Ringe kaputt sein. 

Das ein Turbo etwas Öl innen hat ist Normal solange er nicht Blau qualmt ubd Öl verbraucht. 


Achtung !!! Aus meinem Gedanken wird wissentlich Scharf getextet!!

Wann ist ein Motorradreifen gut?? Wenn man mit den Ohrwascheln am Asphalt kratzt , dann taugt das was.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Schwarzermann:

werden wohl an den Antriebswellen deine  ABS Ringe kaputt sein. 

Auf diesen Einwand habe ich natürlich gewartet. Woher weiß ein stehender Smart ob da Ringe sind oder nicht?


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ahhh ok stimmt war ein Denkfehler von mir, dann nehm ich das mal zurück , aber eine Kontrolle wäre es auf jeden fall wert.

Oder ,oder wir haben Feuchtigkeit, aber nicht aussen ,sondern im Fahrzeug , was hälst du davon?

 


Achtung !!! Aus meinem Gedanken wird wissentlich Scharf getextet!!

Wann ist ein Motorradreifen gut?? Wenn man mit den Ohrwascheln am Asphalt kratzt , dann taugt das was.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bilder kann ich leider nicht einfügen, aufgrund der Grösse… 

Turbolader ist defekt, war mir auch am Anfang klar, nach dem Ausbau noch deutlicher. (Mal alles sauber gemacht, 300m gefahren, alles bei der Luftschelle im Öl und tropft recht. Nach dem Ausbau konnte ich den Rotor nach rechts, links Ober unten bewegen, ca. 0.5mm) Bei Abnahme von Luftleitung von Intercooler lief dort einiges an Öl raus. Gut, Turbolader ist der erste und 220tkm Stadt Verkehr auszuhalten ist schon was. 
 

ABS Ringe sind alle tip top, optisch kontrolliert und auch ab und zu fest gebremst, hat alles funktioniert. 
 

Muss ich den AGR nach der Reinigung und Einbau wieder neu Codieren? oder einbauen und wieder los…?
Ich habe über Programmierung überhaupt keine Ahnung. 
 

Er steht immer draussen… Wasser innen könnte das Problem auch sein, jedoch warum tönt der Motor komisch? Es passiert IMMER im Stand, egal ob ich bremse, Handbremse anziehe, A oder N drin habe… es kommt einfach. Zudem es ist viel schlimmer worden nach jedem mal… 

könnte es an dem Stecker der Einspritzpumpe dranliegen, er was komplett im Öl…? 

bearbeitet von GEB

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im Augenblick stocherst Du doch mehr oder weniger im Sumpf.

Öl im Ladeluftsystem ist beim Smart leider normal, das hat nicht mal unbedingt über den Turbolader eingebracht, sondern stammt meist aus der Motorentlüftung. Vor allem der cdi ist hier eher unkritisch. Ich glaube auch nicht, daß dieses Problem daher kommt.

 

vor 3 Stunden schrieb Funman:

Als erstes solltest du den Fehlerspeicher auslesen (lassen) und hier schreiben. Wenn eine Warnleuchte leuchtet dann sollte da etwas drinstehen. 

 

Wie schon der Funman geschrieben hat, sollte zu  allererst mal der Fehlerspeicher ausgelesen werden, ob dort eine brauchbare Fehlermeldung drin steht.

Nicht alle Fehlermeldungen, die im Laufe der Zeit generiert wurden, sind hier ursächlich für das aktuelle Problem, deshalb müsste man die brauchbaren von den irrelevanten Fehlermeldungen erst mal trennen.

Aber auslesen würde ich ihn auf jeden Fall mal!

bearbeitet von Ahnungslos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also, darf ich den AGR reinigen? Ich habe alles bereit und komme mal auch dazu… Muss der nicht neu eingelesen werden? 
Möchte heute mal alles reinigen, neues Turbo drauf und dann fahren bis das Problem wieder kommt. Dann zur Garage zum auslesen…

bearbeitet von GEB

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Natürlich kannste die AGR reinigen, da muß auch anschließend nix angelernt werden.

Aber auch das wird nicht Dein Problem sein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich möchte einfach nicht danach alles wieder zerlegen für reinigen… so weiss ich, dass Turbo+ AGR nicht das Problem sind und sauber sind… 

 

geht da ein normaler Auslesegerät ? Oder braucht es ein speziellen? Mein Kollege hätte einen für 40€ in der Werkstatt herumliegen…

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich befürchte, daß Du für einen 2001er cdi die originale StarDiagnose von Smart benötigst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wo ist den die Steuerung? Die Teppiche sind schon recht nass habe ich gerade gesehen 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die eigentliche Steuerung und auch die OBD Buchse sitzt in der Zentralelektrik, siehe diese Seite.

Diese sitzt im Fahrerfußraum oberhalb der Pedale.

Auf jener Seite ist das Innenleben der Elektronik zu sehen, das soll aber nicht heissen, daß du das jetzt auseinander nehmen sollst! 

 

Daneben gibt es unter dem Fahrersitz unter dem Teppichboden noch diese Relaisbox, die am tiefsten Punkt dort eingebaut ist und sehr häufig von Nässeproblemen heimgesucht wird.

 

Das Motorsteuergerät, das alle Funktionen des Motors, der Kupplung und des Getriebes steuert, sitzt im Motorraum seitlich am Luftfilterkasten, siehe diese Seite.

Bilder können durch Anklicken noch vergrößert werden!

Dieses macht allerdings in der Praxis relativ wenig Probleme.

bearbeitet von Ahnungslos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb GEB:

Turbolader ist defekt,

Könnte sein. Muß nicht. Wie gesagt, Öl in den Luftleitungen ist normal. Wenn du Öl bis max auffüllst, dann ist sogar viel Öl im Turbo normal. Das kommt durch die Kurbelgehäuseentlüftung vor dem Turbo rein. Ein bißchen Spiel ist auch normal, haben meine Turbos auch. Streift denn das Laufzeug am Gehäuse? Sind da Streifspuren? Wenn nein dann ist der Turbo OK, zumindest nach dem was man hier liest. Ich bin kein Turboexperte. 

bearbeitet von Funman

705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Relaisbox sitzt unter dem Sitz hinten am Boden vor der hinteren Spritzwand unter dem Teppichboden.

Auf dieser Seite, auf der es eigentlich um den Ausbau des Fahrschemels geht, ist die Relaisbox und deren Einbauort erkennbar!

 

Und auf dem Bild unten sieht man, wie es dort auch aussehen kann.

Das Wasser stammt sehr oft aus undichten, hinteren Dreiecksfenstern.

Wasserschaden_Relaisbox.jpg

bearbeitet von Ahnungslos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sitz nach vorne, Teppich an der Trennfuge hochheben. Ich schneide inzwischen den Hubbel im Teppich auf, hinten und an den Seiten mit Cuttermesser, daß ich ihn nach vorne hochklappen kann. Aber aufpassen daß nicht die Kabel angeschnitten werden. 

bearbeitet von Funman

705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 27 Minuten schrieb Ahnungslos:

daß Du für einen 2001er cdi die originale StarDiagnose von Smart benötigst.

Oder das Delphi DS150. Oder ein anderes professionelles Gerät, Bosch, Gutmann...


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 31 Minuten schrieb GEB:

dass Turbo+ AGR nicht das Problem sind und sauber sind… 

 

Die sind 50 Km nach der Reinigung genauso verölt wie vorher. 


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb Funman:

Sitz nach vorne, Teppich an der Trennfuge hochheben. Ich schneide inzwischen den Hubbel im Teppich auf, hinten und an den Seiten mit Cuttermesser, daß ich ihn nach vorne hochklappen kann. Aber aufpassen daß nicht die Kabel angeschnitten werden. 

...nicht zu vergessen, wenn im Sitz ein Seitenairbag ist, die Batterie abklemmen!
Sonst hat man noch einen Airbag Fehler zu löschen.


Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!

This user's posts may contain traces of irony, sarcasm, uranium, pure malice, expertise and peanuts!

 

 

 

Skeched Smart Car_4.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, Turbo hatte grobe Rillen drin gehabt, und ein Riss im Abgaskrümmer. Um Gottswillen 310€ weniger in der Tasche… 
 

müsste man den neuen AGR neu codieren? Hätte eigentlich einen revidieren noch zu Hause, habe vom alten Besitzer mit bekommen… (erste Hand;)) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein muß man nicht wie der Ahnungslose schon geschrieben hat. 


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 37 Minuten schrieb Smart 451:

nicht zu vergessen, wenn im Sitz ein Seitenairbag ist, die Batterie abklemmen!
Sonst hat man noch einen Airbag Fehler zu löschen

Wieso? Airbagfehler nur weil der Sitz nach vorne geschoben wird? Da hat doch der Stecker einen Wackelkontakt. 


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Funman:

Wieso? Airbagfehler nur weil der Sitz nach vorne geschoben wird? Da hat doch der Stecker einen Wackelkontakt. 

...ah okay!
Ich habe gedacht, dass man den Sitz ausbauen muss wenn man an die Relaisbox kommen will.
....und schon wieder was dazu gelernt


Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!

This user's posts may contain traces of irony, sarcasm, uranium, pure malice, expertise and peanuts!

 

 

 

Skeched Smart Car_4.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb GEB:

Geht da ein normales Auslesegerät ? Oder braucht es ein spezielles?

Mein Kollege hätte eines für 40€ in der Werkstatt herumliegen…

 

vor einer Stunde schrieb Funman:

Oder das Delphi DS150. Oder ein anderes professionelles Gerät, Bosch, Gutmann...

 

Das hört sich irgendwie nicht so an, als ob es den Kriterien entsprechen würde! 😉

bearbeitet von Ahnungslos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Aktuell beliebt

  • Der letzte Post

    • Genau DAS ist der Grund, warum ich Euch alle hier so penetrant nerve... Es gibt Autos, da baue ich dir an 'nem bummeligen Vormittag den Motor aus, dichte den neu ab und häng' den wieder 'rein...aber meine Autos sind in der Regel aus der Vor-Elektronik-Zeit. Das vereinfacht vieles... Am Smart habe ich bisher quasi gar nichts gemacht und fühle mich wie Hein Blöd. Das ist mir aber nicht peinlich...hoffe nur dass Ihr das mit mir ertragt und dass ich auch irgendwann sinnvolles Beitragen kann, um anderen zu helfen.   Das verführerische sind ja die günstigen Teilepreise: Man packt immer mehr in den virtuellen Einkaufswagen und an der Kasse sitzt dann grinsend Peter Zwegat...denn viel wenig ist auch viel.   Okay...dann werde ich mal sehen, wie ich den kleinen Schreihals da 'rauspfriemel und werde eine aktualisierte Bestandsaufnahme machen. Was mich wundert: WaPu hattest du nicht erwähnt...hast du da einfach nicht dran gedacht oder ist die extrem unauffällig?   Abermals Dank d-rek (der sich nun langsam mal ablegt...)
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      149.115
    • Beiträge insgesamt
      1.542.163
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.