Jump to content
Ebner

Simmerring Antriebswelle und / oder Turbolader

Empfohlene Beiträge

vor 11 Stunden schrieb stuhlfahrer:

Ich wüsste auch nicht wo ich jetzt gucken sollte... 🤔

 

Moin,

aus AliExpress ,

4,75 EUR, mal so... mal so , Getränkehalterung SMART  , wie Original  6.00 EUR

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb Funman:

Ja, für alles mit Getriebe ist es zu weit rechts und die dunkle Farbe weist auf Motorenöl hin. Jetzt kommt es drauf an, wie die Ölwanne montiert wurde. Mit Gummidichtung oder Flüssigdichtung. Nachziehen hat m.E. nur dann eine Chance wenn Gummidichtung UND zu wenig angezogen. Das halte ich für unwahrscheinlich. Wenn Gummidichtung, dann würde ich höchstens mit 8Nm anziehen. Sonst verformt sich die Wanne und wird nie mehr dicht.

 

Eigentlich ist das aber auch alles völlig egal. Denn die Montage der Wanne war Werkstattleistung. Bevor du da jetzt noch mehr kaputt machst, würde ich dringend raten, den Smart zur Werkstatt zurück zu bringen und die das machen zu lassen. Immerhin hast du Gewährleistung auf die Arbeit. 

Moin,

die Ölwanne wurde mit Flüssigdichtung " abgedichtet " ,

ich fahre zur Werkstatt und drucke die Kommentare vom Forum aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb stuhlfahrer:

Du hast oben nach einer Werkstatt gefragt. Hab mal eben geguckt wo Nordhorn ist und festgestellt das du im Einzuggebiet der "Münsterland Smartie's"  wohnst. Die können dir ganz sicher weiterhelfen das du eine passende Werkstatt findest. 

Ich versuche konzakt aufzunehmen,

Danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 33 Minuten schrieb Ebner:

Moin,

die Ölwanne wurde mit Flüssigdichtung " abgedichtet " ,

ich fahre zur Werkstatt und drucke die Kommentare vom Forum aus.

Ich glaube nicht das es sinnvoll ist wenn du mit unseren Komentaren in die Werkstatt gehst.

Wir wollen ja Dir helfen und nicht der Werkstatt. 

Aber natürlich kannst du die Werkstatt darauf hinweißen, das das Problem noch nicht behoben ist und sie dort nochmal schauen sollen. 

Bist du dir sicher das die Ölwanne demontiert und neu abgedichtet und nicht nur einmal mit dem Putzlappen drübergewischt wurde?

Beim abdichten einer Ölwanne muss man sehr genau arbeiten und muss nach der demontage alle Rückstände beseitigen und das wichtigste die Dichtflächen auf Motorgehäuse und Ölwanne müssen zu 100% Fettfrei sein. Sonst hält die Dichtmasse nicht auf der Fläche und quetscht sich raus. 

bearbeitet von stuhlfahrer

Meiner ist so Abgasarm, 

da wächst sogar Moos im Auspuff...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Ölwanne ist neu , dass kann sogar ich als Nichtfachmann, obwohl ich vor 50 Jahren techn.Zeichner Maschinenbau

gelernt habe, erkennen.

Das mit dem Ausdrucken ,war mehr ironisch gemeint.

Wie von mir bereits geschildert ,

nach dem Umbau , als es nach drei Tagen wieder " tröppelte ",

war ich bereits in der Werkstatt ,eigentlich sehr zuverlässig.

Unabhängig voneinander, wurde ,nach dem schauen mit Taschenlampe ,von zwei Monteuren , eindeutig Simmerring undicht,

bestätigt.

Der Tausch wäre aber sehr aufwendig ( Arbeitszeit ).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

OK, jetzt kommen wir weiter. In dem Bereich (Foto, Pappe mit Ölfleck) ist nur ein Simmering, das ist der hinter der Riemenscheibe, sprich Steuerdeckel/Kurbelwelle. 

Aber dafür muss man nicht den Motor ausbauen um den zu wechseln.

Aber dazu weiß @maxpower879 mehr. Der ist in solchen Dingen der Profi.... 😃


Meiner ist so Abgasarm, 

da wächst sogar Moos im Auspuff...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

An der Stelle ist auch gerne der Dichtring des Ölmessstabrohrs undicht.

Könnte aber auch vom KW Simmering Stirnseite kommen. Sollte sich aber finden lassen. 

Der Simmering lässt sich relativ schnell tauschen. Ca 1 Arbeitsstunde. 

bearbeitet von maxpower879

Smart 450 Cabrio 2002 599 71 PS 

Smart 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

Smart 453 EQ Cabrio 2021 82 PS 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

vor 51 Minuten schrieb Ebner:

eindeutig Simmerring undicht,

 

Ja, da ist ein Dichtring, aber der ist nicht zwischen Motor und Getriebe, weil das Getriebe links ist. Ob die Undichtigkeit an der Ölwanne oder am Dichtring ist, ist schwer zu erkennen. Der Dichtring sitzt hinter der Riemenscheibe verborgen und das Öl vom Dichtring läuft über die Ölwanne. Deshalb ist das schwer zu unterscheiden. 

 

Wenn du Zeit hast, hier ein Indiz: abwischen so gut es geht und abwarten ein paar Tage. Pappe drunterlassen. Abwischen evtl. nochmal wiederholen. Wenn die Ölwanne undicht ist, dann läuft es immer weiter auch bei stehendem Motor. Wenn es der Dichtring ist dann läuft es nur wenn der Motor läuft. Wenn dann alles abgetropft oder abgewischt ist dann hört es auf. 

bearbeitet von Funman

705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die rasche Antwort,

der Ölmessstab scheint nicht im besten Zustand,

Griffstück abgebrochen, eiert hin und her...

ich mach nachher ein paar Bilder , Danke,

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei 76.000 Km wurden bei unserem Smarti undichte Achswellensimmerringe fesgestellt.

Sollte im SC 400 Euro kosten!  Kupplung wollte das SC auch gleich mitmachen. Gesamt dann 740 Euro.

Hab Wagner Oilstop mit eingefüllt! 

Ist bei 181000 immer noch dicht und mit erster Kupplung!

Gruß!


Solange du nicht Auto fährst, lernst du nie richtig fluchen... ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 34 Minuten schrieb Schorschie:

Sollte im SC 400 Euro kosten!  Kupplung wollte das SC auch gleich mitmachen. Gesamt dann 740 Euro

So ein Quark. Die Wellendichtringe kann man relativ flott selber wechseln und kosten nur ein paar Euros. Und die haben mit der Kupplung nichts zu tun. 

 

Allerdings, wenn eine Kupplungsreparatur bei denen nur 740 - 400 = 340 Euro kostet, dann ist das ein Schnäppchen. Dann würde ich die Dichtringe selber machen und den Rest, also die Kupplung, denen überlassen. 


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb Schorschie:

Achswellensimmerringe

Vielleicht ist das aber auch eine Falschnachricht, und es waren nicht die Achwellen betroffen, sondern die Getriebeeingangswelle. In dem Fall macht es schon Sinn, die Kupplung mitzumachen. Dann wäre das Öl aber an der Kupplungsglocke rausgekommen und nicht an den Achswellen. 


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"Waren Getriebesimmering und beide Achswellensimmerringe. Kostet Material u. Lohn 400Euro.

Immer Tropfen Getriebeöl unten am Kupplungsgehäuse. So, da unsere Kugel jetzt aber schon 76000Km auf dem Tacho hat wurde uns dazu angeraten auch gleich die Kupplung mit zu tauschen.

Kupplung 320Euro+ Arbeit 284Euro. Würde man beides zusammen machen würde man bei den Lohnkosten ca. 264 Euro sparen, also insgesamt noch ca. 740Euro." War 2009!

 

Mit Wagner Oilstop regeneriert ist alles dicht bis heute! Kupplung auch noch die gleiche.

SC Bielefeld ist auch schon laaange zu!

Gruß!

bearbeitet von Schorschie

Solange du nicht Auto fährst, lernst du nie richtig fluchen... ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Minuten schrieb Schorschie:

Waren Getriebesimmering ....

Immer Tropfen Getriebeöl unten am Kupplungsgehäuse.

Dacht ichs mir doch!


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Funman:

Dacht ichs mir doch!

👍


Solange du nicht Auto fährst, lernst du nie richtig fluchen... ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.