Jump to content
Ebner

Simmerring Antriebswelle und / oder Turbolader

Empfohlene Beiträge

Moin ,

der Smart ( 450 Benz. 1999 , 54 Ps , ca. 90 tsd, zweiter Motor. ges.Laufleistung 210tsd . )

verlor Flüssigkeit hi.rechts ,

in die Werkstatt ;

Ölwannendeckel ,neu,getauscht ,  Getriebeöl gewechselt ,

zwei Tage Ruhe ,

jetzt tröppelt es wieder ,

die Werkstatt meint ,

Simmerring Antriebswelle und / oder Turbolader undicht.

Wer kann mir jemanden , im Umfeld Nordhorn , empfehlen .

Preisvorstellung.

Vielen Dank....☹️

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du könntest mal feststellen, ob es Getriebeöl oder Motoröl ist. Das schränkt den Bereich der möglichen Stellen schon mal ein. An Geruch und Farbe leicht zu erkennen, vor allem, wenn das Getriebeöl gerade frisch ist.

 

Turbolader sind selten bis nie undicht. Höchstens die Rücklaufleitung, aber das ist zu sehen wenn die durchgerostet ist.

 

Die Wellendichtringe der Antriebswellen sind schon mal undicht wenn sie älter sind. Das ist keine Katastrophe, die können auch von einem Amateur mit etwas Übersicht und Ruhe erneuert werden.


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank, 

werde ich prüfen, nach Rücksprache soll es der Simmerring zwischen Motor und Getriebe sein ?

Grüße aus Nordhorn 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Ebner:

DER Simmerring zwischen Motor und Getriebe

 

Sowas gibts nicht. Zwischen Motor und Getriebe ist die Kupplung, und da ist Luft drin. Wenn es aus der Kupplungsglocke tropft, dann kann es tatsächlich vom Getriebe oder vom Motor kommen. Genau da wäre eben hilfreich zu wissen, ob es Getriebeöl oder Motoröl ist.

 

Allerdings ist das für das Endergebnis auch egal. Um das zu reparieren muß das Getriebe raus. Und wenn das raus ist, kann man auch gleich die Kupplung incl. Ausrückung neu machen und beide Dichtringe.

 

Die Kupplungsglocke ist allerdings nicht hinten rechts, sondern eher mittig bis links. Die Antriebswellen-Dichtringe ebenfalls. Ölwanne wäre rechts. Hier wird in solchen Fälllen immer empfohlen, saubermachen mit Bremsenreiniger und genau schauen wo es genau herkommt. Hat was für sich. Erspart evtl. teure Fehldiagnosen.

bearbeitet von Funman

705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Information, 

ich berufe mich auf die mir gesagten 

 " Analysen " .

Grüße aus Nordhorn 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb Funman:

 

Sowas gibts nicht. Zwischen Motor und Getriebe ist die Kupplung, und da ist Luft drin. Wenn es aus der Kupplungsglocke tropft, dann kann es tatsächlich vom Getriebe oder vom Motor kommen. Genau da wäre eben hilfreich zu wissen, ob es Getriebeöl oder Motoröl ist.

 

Allerdings ist das für das Endergebnis auch egal. Um das zu reparieren muß das Getriebe raus. Und wenn das raus ist, kann man auch gleich die Kupplung incl. Ausrückung neu machen und beide Dichtringe.

 

Die Kupplungsglocke ist allerdings nicht hinten rechts, sondern eher mittig bis links. Die Antriebswellen-Dichtringe ebenfalls. Ölwanne wäre rechts. Hier wird in solchen Fälllen immer empfohlen, saubermachen mit Bremsenreiniger und genau schauen wo es genau herkommt. Hat was für sich. Erspart evtl. teure Fehldiagnosen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Stunden schrieb Ebner:

Danke für die Information, 

ich berufe mich auf die mir gesagten 

 " Analysen " .

Grüße aus Nordhorn 

Also beratungs resistent warum Fragst du dann hier nach? 

 

Die beste Fehler suche nutzt nichts wenn man nurdenkt, vermutet, oder glaubt. 

Es gibt einen schönen Lehrspruch glauben heißt nicht wissen. 

Aber wissen ist Macht. 

Geh zu den Werkstätten und lass dir das Geld aus der Hosentasche holen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich frage hier ,um eine unabhängige Meinung 

zu bekommen, weil mir schon durch gute Tipps, 

des Öfteren geholfen wurde. 

Auf klugscheißerische Sprüche kann ich verzichten 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn du Bremsenreiniger nimmst und mal hinten rechts unters Auto schaust, sprüh einfach mal die gängigen Stellen ab um sie zu reinigen. Danach das Motörchen warm fahren und nochmal nachschauen. Es muss ja jetzt frisches Oel zu sehen sein. Dann hast du für dich selbst eine Diagnose erstellt und weist wo es anzusetzen gilt.

 

Aaaber wie oben schon geschrieben Antriebswellensimmeringe und Getribesimmeruing und Motorsimmering (Getriebeseite), sind eher mittig bzw. links der Mitte. 

Rechte Seite ist Oelwanne, Simmering Steuerdeckel. Aber es kann auch vom ventildeckel auf der rechten Seite kommen.

Aber letztendlich muss man sprühen und Schauen. 


Meiner ist so Abgasarm, 

da wächst sogar Moos im Auspuff...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was ich noch erwähnt haben wollte Getriebe,- Motoroel kann man gut auseinanderhalten.

Getriebeöl ist Hydrauliköl und rot. Da es ja frisch rein gekommen ist, erkennt man das sofort.


Meiner ist so Abgasarm, 

da wächst sogar Moos im Auspuff...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb stuhlfahrer:

Getriebeöl ist Hydrauliköl und rot.

Kann sein, muß nicht. Kann auch einfach goldgelb bis klar sein. Muß ja auch kein Hydrauliköl sein. Hat aber einen typischen Geruch. 


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Funman:

Kann sein, muß nicht. Kann auch einfach goldgelb bis klar sein. Muß ja auch kein Hydrauliköl sein. Hat aber einen typischen Geruch. 

Ja du hast recht, je nach Herrsteller. 

Aber man kann es gut von Motoröl unterscheiden, gerade wenn es frisch eingefüllt wurde. 

Geschmacklich ist auch ein Unterschied festzustellen..... Vorrausgesetzt man weiß wie Motoröl schmeckt.... 😉


Meiner ist so Abgasarm, 

da wächst sogar Moos im Auspuff...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb stuhlfahrer:

Geschmacklich ist auch ein Unterschied festzustellen.

:classic_blink::classic_laugh::classic_laugh:


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du musst den Deckel mit dem Smart-Logo mal um 180° drehen. 🧐 

 

Das sieht ganz nach Ölwanne aus.


Meiner ist so Abgasarm, 

da wächst sogar Moos im Auspuff...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn du Torx Werkzeug hast, wenn ich mich nicht irre ist das 10er Außentorx, dann drehst du die Ölwannenschrauben vorsichtig und mit Gefühl etwas nach. 

Das ist ein Tip, der schonmal geholfen hat die undichte Stelle wieder dicht zu bekommen.

Es muss nicht sein aber kann. 

 


Meiner ist so Abgasarm, 

da wächst sogar Moos im Auspuff...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, für alles mit Getriebe ist es zu weit rechts und die dunkle Farbe weist auf Motorenöl hin. Jetzt kommt es drauf an, wie die Ölwanne montiert wurde. Mit Gummidichtung oder Flüssigdichtung. Nachziehen hat m.E. nur dann eine Chance wenn Gummidichtung UND zu wenig angezogen. Das halte ich für unwahrscheinlich. Wenn Gummidichtung, dann würde ich höchstens mit 8Nm anziehen. Sonst verformt sich die Wanne und wird nie mehr dicht.

 

Eigentlich ist das aber auch alles völlig egal. Denn die Montage der Wanne war Werkstattleistung. Bevor du da jetzt noch mehr kaputt machst, würde ich dringend raten, den Smart zur Werkstatt zurück zu bringen und die das machen zu lassen. Immerhin hast du Gewährleistung auf die Arbeit. 


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb stuhlfahrer:

Deckel mit dem Smart-Logo

Kannte ich auch noch nicht. Hat dafür Jemand zufällig eine Teilenummer, bevor ich mir im EPC wieder einen Wolf suche?


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich wüsste auch nicht wo ich jetzt gucken sollte... 🤔

vor 2 Minuten schrieb Funman:

Kannte ich auch noch nicht. Hat dafür Jemand zufällig eine Teilenummer, bevor ich mir im EPC wieder einen Wolf suche?

 


Meiner ist so Abgasarm, 

da wächst sogar Moos im Auspuff...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Ebner:

Danke, 

werde ich versuchen..

Du hast oben nach einer Werkstatt gefragt. Hab mal eben geguckt wo Nordhorn ist und festgestellt das du im Einzuggebiet der "Münsterland Smartie's"  wohnst. Die können dir ganz sicher weiterhelfen das du eine passende Werkstatt findest. 


Meiner ist so Abgasarm, 

da wächst sogar Moos im Auspuff...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.