Jump to content
smartaustria

450 Glühkerzen überprüfen/tauschen

Empfohlene Beiträge

Hallo, 

es gibt zwar schon einige Beiträge zu dem Thema, aber leider keinen mehr mit funktionierenden links. 

 

Problem

Glühlampen Warnleuchte im Innenraum geht erst ca. 30 Sekunden nach dem Start aus. Das passiert aber meist nur, wenn der Motor davor schon warm war. Ansonsten startet der Smart ganz normal, auch im Winter hatte ich keine Probleme. Es handelt sich um Smart 450 cdi cabrio BJ. 2003 ca. 80 000km

 

Ich würde in den nächsten Wochen gerne mal die Glühkerzen überprüfen. Gibt es dazu eine aktuelle Anleitung? Laut dieser Anleitung für den 451 liefern defekte Glühkerzen einen Wert von über 2 Ohm, ist das beim 450 auch so? Sind die Kerzen beim 450 und 451 gleich??

Falls ich Kerzen tauschen muss, auf was soll ich dann besonders achten? Warmer Motor, Kerzen mit liqui moly einsprühen, Bruchdrehmoment 35 Nm, Anzugsdrehmoment 15 NM, sonst noch was?

Im Voraus schonmal danke für die Hilfe!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nö, du bist auf dem richtigen Weg. Wichtig wäre noch, die neuen Kerzen (IMMER alle wechseln) mit etwas HT-Keramik-Flutschi einzusetzen bei KALTEM Motor.

Mach einfach neu, nicht viel dran rum messen. Du musst auch nix abbauen weiter, aber du brauchst ne Langnuss.

Ich nehme gern BERU.

Falls eine Kerze dick ist, dafür gibts Auszieher. Meistens klappts.

Aber bei 80000 dürfte das ein Kinderspiel sein, die Kerzen zu tauschen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb smartaustria:

Falls ich Kerzen tauschen muss,

Wenn du dir schon die Arbeit machst, gleich alle neu. Wie der Outliner schon gesagt hat. Warm rausdrehen und kalt rein. 


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Infos. Ich dachte ich überprüfe zuerst mal, weil dieser Fehler ja angeblich auch durch abgescheuerte Kabel oder Relaisprobleme entstehen kann? Sind die Glühkerzen beim 450 und 451 tatsächlich ident?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ne, von abgescheuerten Kabeln oder Relaisproblemen ist mir nix bekannt. Das Glühzeitsteuerrelais steuert auch alle Kerzen in Einem an.

Die Kerzen müssten beim 450er und beim kleinen 451er gleich sein, da bin ich mir aber nicht 100% sicher. Der Motor ist ja so ziemlich der Gleiche...am 451er habe ich das noch nicht gemacht.

Mach einfach neu, bei 80000 kann man das mal erledigen. Dann hast du auch weniger die Gefahr, dass die Kerzen abreissen weil das Gewinde gefressen hat oder die Kerzen sich aufgebläht haben oder so viel Grind dran ist, dass sie nicht mehr rausgezogen werden können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Stunden schrieb smartaustria:

Sind die Kerzen beim 450 und 451 gleich??

 

Das ist auch ziemlich egal. Wenn ich einen 450 habe, dann kaufe ich Kerzen für den 450, und was der 451 hat, ist mir latte......


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab ich jetzt vor 4 Wochen mit ca. 137000Km getauscht, ging ohne Probleme raus...

 

Das Video hier ist wirklich gut gemacht, und genau so habe ich es durchgeführt.

 

 

 

bearbeitet von SHK

Think SMART - Drive SMART

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Aktuell beliebt

  • Der letzte Post

    • @Ahnungslosja genau, dass ist das Problem. Es gibt ja von z.B. von Hazet einen Ausziehersatz der nur das der eben gute 300,- Euro kostet. Hier mal ein link zur Funktionsweise wobei ich denke dass dieses System den Profis hier bekannt sein wird: Hier sieht man ja übrigens auch sehr gut den Unterschied zum smart cdi welcher diese Senkung um den Glühkerzensitz nicht hat, sodass das Öl/Lösemittel direkt wieder abläuft.     Habe (unter Anleitung eines Meisters) mit einem solchen System mal vor Jahren bei einem Opel Zafira die Kerzen gezogen allerdings mit abmontierten Zylinderkopf. Dabei wird allerdings mit einem Schlag zuerst die Kerze zerstört bzw. das Heitzelement gezogen. Aktuell habe ich leider keinen Zugang zu einem solchen System. Ich frage mich daher ob es ein ähnliches und günstigeres System gibt bei welchem die Kerzen nicht zerstört werden müssen. Zunächst werde ich es bei der vorletzten Kerze aber mal mit der "guten" Knipex (mit viel Gripp) versuchen. @Outliner Wenn das nicht hilft, einen großen Lappen über die Kerze legen, den Motor (im Stand) bisschen hochjagen und hoffen das es gut geht und die Kerze rauskommt.   
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      146.811
    • Beiträge insgesamt
      1.505.418
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.