Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
heinzSHG

Sitzpolster (Popo-Seite) untereinander identisch?

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen. Mein Projekt ist fast fertig. Leider hat der ansich sehr gute Fahrersitz ein unschönes Loch und ist eingerissen. Vermutlich scharfes Werkzeug am Mann gehabt und hängen geblieben. Suche nun die Sitzauflage. Frage sind die Bezüge auf beiden Seiten identisch? Es ist twister grey 2002. Vielleicht hat jemand ja so einen rumliegen. Gruß aus Algermissen 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn es ein Pulse ist, also der mit dem weissen Zifferblatt im Kombiinstrument und evtl. in den Zusatzinstrumenten, dann nennt sich der Bezug der Sitze Twister BlueGrey🙂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sind doch aus einem anderen Smarty🙄 ich Schaum nach einem Bild. Aber Blue ist da nicht drin....

 

die Frage ist ja eigentlich ob links rechts verwendet werden kann und umgekehrt

 

AED7BEAE-0D18-4580-BBD9-0A284B57A92F.jpeg

bearbeitet von heinzSHG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das auf dem Bild ist nicht Twister Grey, sondern Bungee Grey.

Bungee Grey wurde serienmäßig beim Passion verbaut!

 

Diese Stoffe sind auch auf dieser Seite anzusehen, allerdings kann man das echte Muster durch die kleinen Ausschnitte nur schwer erkennen.

 

Die Sitzpolster müssten auf der Fahrer- und Beifahrerseite gleich sein, bei den Lehnen gibt es einen Unterschied, wenn Seiten- bzw. Sitzairbags verbaut sind, weil dann meines Wissens im Bezug ein Ausschnitt auf der entsprechenden Seite li/re enthalten ist, wenn ich das noch richtig in Erinnerung habe.

Da mein aktueller Smart aber keine Sitzairbags hat, kann ich leider nicht nachschauen.

bearbeitet von Ahnungslos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb Ahnungslos:

Das auf dem Bild ist nicht Twister Grey, sondern Bungee Grey.

Bungee Grey wurde serienmäßig beim Passion verbaut!

 

Diese Stoffe sind auch auf dieser Seite anzusehen, allerdings kann man das echte Muster durch die kleinen Ausschnitte nur schwer erkennen.

 

Die Sitzpolster müssten auf der Fahrer- und Beifahrerseite gleich sein, bei den Lehnen gibt es einen Unterschied, wenn Seiten- bzw. Sitzairbags verbaut sind, weil dann meines Wissens im Bezug ein Ausschnitt auf der entsprechenden Seite li/re enthalten ist, wenn ich das noch richtig in Erinnerung habe.

Da mein aktueller Smart aber keine Sitzairbags hat, kann ich leider nicht nachschauen.

Bin ja noch neu hier. Werde morgen ein echtes Bild machen. Danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also der Sitzbezug auf Deinem obigen Bild ist ganz sicher Bungee grey, da kannste Dich drauf verlassen! 

Das weiss ich ganz sicher, wenn ich schon sonst nix weiss! 😉

 

Twister BlueGrey habe ich selbst in meinem aktuellen Smart verbaut, das sieht ganz anders aus!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du solltest aber auf jeden Fall das Sitzpolster mit austauschen, denn der Bezug ist mit sehr vielen Ringen an dem Polster befestigt.

Das ist ein Heidenspaß, nur den Bezug zu tauschen, weil man da alle Ringe aufbiegen und wieder schließen muß.

Habe ich mal für beide Sitze gemacht, Sitzfläche und Rückenlehne, weil ich sie waschen wollte.

Einmal und nie wieder! 😉

 

Wie man den Bezug von dem Sitz selbst los bekommt, wäre auf dieser Seite in der Anleitung zur Nachrüstung einer Sitzheizung beschrieben, dazu ist das nämlich ebenfalls erforderlich!

Der Bezug auf diesen Bildern ist übrigens ebenfalls Bungee Grey! 

Viel Spaß beim Basteln! 🙂

 

 

bearbeitet von Ahnungslos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Ahnungslos:

Du solltest aber auf jeden Fall das Sitzpolster mit austauschen, denn der Bezug ist mit sehr vielen Ringen an dem Polster befestigt.

Das ist ein Heidenspaß, nur den Bezug zu tauschen, weil man da alle Ringe aufbiegen und wieder schließen muß.

Habe ich mal für beide Sitze gemacht, weil ich sie waschen wollte.

Einmal und nie wieder! 😉

 

Wie man den Bezug von dem Sitz selbst los bekommt, wäre auf dieser Seite in der Anleitung zur Nachrüstung einer Sitzheizung beschrieben, dazu ist das nämlich ebenfalls erforderlich!

Der Bezug auf diesen Bildern ist übrigens ebenfalls Bungee Grey! 

Viel Spaß beim Basteln! 🙂

 

 


so nun doch das Originalbild. Rechts auch das Loch im Fahrersitz und ja, mit Polster macht wohl mehr Sinn 

3184DD91-B40E-4B35-A639-B2C8C69F0390.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Sitzstoff ist auf jeden Fall Bungee Grey.  100 Pro. Das weiss ich ganz genau. 🙂

Hatte ich nämlich in meinem letzten Smart nachgerüstet, nachdem ich mit dem Scodic Grey Dreck des Pure mit den Nerven am Ende war.

Damals habe ich sogar bei Misterdotcom diesen Bungee Grey Stoff noch als Meterware gekauft, weil ich auch noch die Türschalen damit beziehen wollte.

Das war aber eine noch größere Strafarbeit. Weniger das beziehen, sondern den alten Stoff abkriegen! 😡

In der Zwischenzeit gibt es aber den Stoff selbst nicht mehr.

 

Du könntest ja im Biete/Suche/Tausche Bereich einen Fred aufmachen, ob einer ein Sitzpolster in Bungee Grey einzeln verkauft, z.B. aus einem Schlachtsmart

 

Solltest Du dann zufällig den Lehnenbezugsstoff mit kaufen, wenn der Preis des Anbieters stimmt, dann wie geschrieben beachten, daß sich dieser bei Sitzen mit Seitenairbags von dem ohne Seitenairbags unterscheidet.

bearbeitet von Ahnungslos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Gurthaltedinger bei den Lehnen verhindern übrigens auch einen Tausch links/rechts. Die Sitzpolster sind gleich meine ich.

Ich hätte mir einen neuen Sitz gekauft. Wer hebt denn nur die Polster auf?

bearbeitet von Outliner

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn keine Seitenairbags verbaut sind kannst Du alles ( Sitzpolster und Rückenlehnen von Fahrer zu Beifahrer und umgekehrt ) tauschen. Nur die Sitzgestelle nicht, da die bei beiden Sitzen von der Befestigung, der Lehnenverstellung und der Gurtaufnahme unterschiedlich sind.


Kurven sind schön; geradeaus ist langweilig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Minuten schrieb Outliner:

Wer hebt denn nur die Polster auf?

 

Also ich habe damals die Sitzbezüge solo mit den Polstern gekauft. Ohne die Sitzgestelle.

Nach meinen Erlebnissen mit den Scodic Greys war das damals ein Glücksfall! 

Und die konnte ich sogar bei mir in der Gegend selbst abholen! 🙂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aufbiegen der Ringe ist nicht mal nötig. Einfach durch kneifen und durch kurze (schwarze!) Kabelbinder ersetzen. Hält seit fast 10 Jahren... 


fortwo cabrio, bj 06/00, 600er

fortwo cabrio, bj 09/01, CDI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 46 Minuten schrieb Zickenversteher:

Wenn keine Seitenairbags verbaut sind kannst Du alles ( Sitzpolster und Rückenlehnen von Fahrer zu Beifahrer und umgekehrt ) tauschen. 

Na aber der Gurteumel ragt doch in den Stoffbereich hinein?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Minuten schrieb Outliner:

Na aber der Gurteumel ragt doch in den Stoffbereich hinein?

 

??? 🤔

War gerade extra in der Garage und mir ist nicht ganz klar, was Du meinst.

Wenn Du die obere Gurtumlenkung meinst, die ist bei mir rein am Sitzgestellt befestigt und ragt nicht in den Stoffbereich rein.

Das ist auch auf dem obigen Bild des Gesamtsitzes zu sehen, daß dies nicht der Fall ist.

 

Ich will aber nicht ausschließen, daß ich mich täusche, warum auch immer und die Lehnen auch ohne Sitzairbags nicht gegenseitig austauschbar sind.

Dann nehme ich alles zurück und behaupte ich das Gegenteil! 🙂

bearbeitet von Ahnungslos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ihr habt Recht! Bin auch noch mal gucken gewesen. So ist das, man sieht mehrmals am Tag eine Sache und guckt doch nicht richtig! hin...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb MBNalbach:

Aufbiegen der Ringe ist nicht mal nötig. Einfach durch kneifen und durch kurze (schwarze!) Kabelbinder ersetzen. Hält seit fast 10 Jahren... 

Oder man kauft einfach Polsterklammern und die entsprechende Zange und macht es wieder wie ab Werk. Kostet kein Geld.. 

 

https://www.ebay.de/itm/Polsterklammer-Zange-100-Klammern-Autositze-Audi-VW-BMW-OPEL-Mercedes-Porsche-is-/263384152031?_trksid=p2349624.m46890.l49292

 

@ Ahnungslos : Respekt auf die Idee die Klammern wieder zu verwenden kann nur ein Schwabe kommen 🤣

bearbeitet von maxpower879

Smart 450 Cabrio 2002 599 71 PS 

Smart 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

Smart 453 EQ Cabrio 2021 82 PS 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fragt sich nur wozu wie ab Werk. Es hält bisher tadellos. Bin zwar saarländer aber da geizig wie derzeit schwabe 🤪


fortwo cabrio, bj 06/00, 600er

fortwo cabrio, bj 09/01, CDI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Minuten schrieb maxpower879:

@ Ahnungslos : Respekt auf die Idee die klammern wieder zu verwenden kann nur ein Schwabe kommen 🤣

 

Tja, als Schwabe kann man eben nicht aus seiner Haut!  😉

 

Die Arbeit als solches war ja schon dröge, aber ich hatte die Sitze dazu ausgebaut und auf den Tisch gestellt, um zumindest die richtige Arbeitshöhe zu haben.

Am meisten gefrustet war ich allerdings dann, als die Sitze frisch gewaschen und imprägniert zwar erst mal gut ausgesehen haben, aber dann nach ein paar Wochen wieder genauso dreckig und speckig waren wie vorher. Und das lag nicht am Fahrer!

Da habe ich dann die Entscheidung getroffen, daß was anderes her muss.

Der Scodic Grey Stoff ist einfach das Allerletzte! 😲

 

Zum Glück las ich dann hier im Forum eine Offerte, daß einer in meiner Gegend die Sitzbezüge in Bunge Grey zusammen mit den Polstern passend zu meinem Smart mit Seitenairbags zu einem absolut fairen Preis unbeschädigt und in gutem Zustand verkauft.

Das war quasi ein Wink des Schicksals! 🙂

 

Eine Herausforderung war dann allerdings das Beziehen der Türschalen mit dem Stoff von MDC.

Da habe ich mich zwischendrin verflucht, das in Angriff genommen zu haben.

Das Entfernen des alten Stoffs ist eine echte Strafarbeit, das hätte ich mir einfacher vorgestellt.

Aber das Ergebnis hat mich dann wieder versöhnt.

Ich hätte die Dinger ja auch gebraucht kaufen wollen, aber für ein Cabrio, das ja etwas andere Türschalen hat als ein Coupe, war damals absolut nix in der richtigen Farbe zu bekommen! ☹️

bearbeitet von Ahnungslos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Aktuell beliebt

  • Der letzte Post

    • @Ahnungslosja genau, dass ist das Problem. Es gibt ja von z.B. von Hazet einen Ausziehersatz der nur das der eben gute 300,- Euro kostet. Hier mal ein link zur Funktionsweise wobei ich denke dass dieses System den Profis hier bekannt sein wird: Hier sieht man ja übrigens auch sehr gut den Unterschied zum smart cdi welcher diese Senkung um den Glühkerzensitz nicht hat, sodass das Öl/Lösemittel direkt wieder abläuft.     Habe (unter Anleitung eines Meisters) mit einem solchen System mal vor Jahren bei einem Opel Zafira die Kerzen gezogen allerdings mit abmontierten Zylinderkopf. Dabei wird allerdings mit einem Schlag zuerst die Kerze zerstört bzw. das Heitzelement gezogen. Aktuell habe ich leider keinen Zugang zu einem solchen System. Ich frage mich daher ob es ein ähnliches und günstigeres System gibt bei welchem die Kerzen nicht zerstört werden müssen. Zunächst werde ich es bei der vorletzten Kerze aber mal mit der "guten" Knipex (mit viel Gripp) versuchen. @Outliner Wenn das nicht hilft, einen großen Lappen über die Kerze legen, den Motor (im Stand) bisschen hochjagen und hoffen das es gut geht und die Kerze rauskommt.   
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      146.811
    • Beiträge insgesamt
      1.505.418
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.