Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hallo,

 

da mein original Multimedia Navi defekt ist und ich keine Musik mehr hören kann, brauche ich ein neues Radio. 
 

Welches Radio könnt ihr mir empfehlen ohne viel rumgebastel? 
 

Soll ich lieber ein Markengerät kaufen oder reicht so ein Android Radio aus? 
 

Bitte um Hilfe und empfehlungen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also wenn ein neues, dann eins mit Zukunft.

Ich rate dir, eins mit DAB+ zu nehmen und am besten keins mit uralt Android.

Ich habe seit gut zwei Jahren das verlinkte Radio in meinem 42 und bin mit den Leistungen sehr zufrieden.

Das Gerät hört sich auch gut mit den Serienmäßigen Lautsprechern des 42 an.

Der Link zu dem empfohlenen Radio KLICK HIER

 


Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!

This user's posts may contain traces of irony, sarcasm, uranium, pure malice, expertise and peanuts!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hat anscheinend kein Navi.

Und natürlich auch hier die Frage, was das Ding kosten darf. Ich bin Alpine-Fan.😀

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Outliner:

Hat anscheinend kein Navi.

Und natürlich auch hier die Frage, was das Ding kosten darf. Ich bin Alpine-Fan.😀

Für ein paar mehr bekommt man das "Nachfolgegerät" mit Navigation.
Aber ich würde das Gerät nehmen, da man alles vom Mobiltelefon Androis/iOS, also auch die Navigation spiegeln kann. KLICK HIER

Ich gehe davon aus, dass es nicht so viel kosten soll denn dann hätte der TE schon eine Idee was er haben möchte und um welchem Kostenrrahmen

bearbeitet von Smart 451

Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!

This user's posts may contain traces of irony, sarcasm, uranium, pure malice, expertise and peanuts!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das liegt schon über mein Budget. Ich habe so an die 200 Euro gedacht. Was sagt ihr zu dem sony xav 1000 der kostet neu 219 euro grad. Hat aber auch kein Navi. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Muss man wirklich ein Kabel anschliessen um alle Funktionen nutzen zu können? Wer will das denn?

Ich hatte mal ein "APP-Radio" von Pioneer. Da musste man auch immer verstöpseln, um alle Funktionen nutzen zu können..

Ein kurzer Ausflug, auch für das Radio...Beschreibung nicht richtig gelesen.

Man kann auch was gutes Gebrauchtes kaufen bevor man eine neue Gurke einbaut.

Wichtig ist, dass sich die Lautstärkeregelung mit Knopf bedienen lässt.

Ich habe in der Kugel ein etwa 7 Jahre altes Alpine, das ist immer noch besser als manches Neugerät für 500 Taler. OK, hat auch einen Tausender gekostet.

Aber hier mal auf die Pirsch begeben bei Kleinanzeigen etc...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi 🙂 Ich würde dir ein ein Autoradio mit Navi empfehlen. Die Modelle von Pioneer finde ich sehr hochwertig. Jedoch kommt es darauf an, wie viel du für ein Radio ausgeben möchtest, denn diese Modelle kosten um die 300 Euro. Ansonsten finde ich die Radios von JVC ganz gut. Sie kosten um die 30 Euro und die meisten haben Bluetooth und eine Freisprecheinrichtung. Ich hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfen. Schönen Tag noch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was sagt ihr zu dem radio? Hat auch navi

 

XOMAX XM-2DN6906 Autoradio mit Mirrorlink I GPS Navigation I Navi Software inkl. Europa Karten I Bluetooth Freisprecheinrichtung I 18cm Touchscreen Bildschirm I DVD CD Player I SD I USB I Aux I 2 DIN https://www.amazon.de/dp/B07G8F4QR3/ref=cm_sw_r_cp_api_i_8Np7Eb5CH2WRZ

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 19.6.2020 um 19:46 schrieb biggi42:

Was sagt ihr zu dem radio? Hat auch navi

 

XOMAX XM-2DN6906 Autoradio 

Wenn ich die Wahl hätte, würde ich es dort lassen wo angeboten wird.
Es ist eine "alte" Android Kiste mit ungewissen Softwarestand und ungewissen Stand der Navigationssoftware.
Wie ich schon geschrieben habe, nimm eins mit DAB+ und wenn du möchtest, mit FM Radio.
Schau nicht auf den Euro und nimm' nicht das erstbeste sondern schau mal in Car HiFi Foren oder schau mal bei einem ACR Händler in deiner nähe vorbei und lass' dich beraten. 
Liste der ACR Händler KLICK HIER


Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!

This user's posts may contain traces of irony, sarcasm, uranium, pure malice, expertise and peanuts!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Radio in unserem Dienstwagen hat DAB+. Unbrauchbar. Bei einer Fahrt durch die Stadt schaltet das Ding ständig zwischen DAB und UKW hin und her, weil der DAB+ Empfang ständig aussetzt. Das heißt, DAB+ ist nur benutzbar wenn UKW ständig in guter Qualität verfügbar ist. Frage: wenn das so ist, wozu dann noch DAB+? Warum soll das Radio hin und herschalten, es kann doch gleich auf UKW bleiben, oder? 

 

Grüße Hajo 


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am Wednesday, June 17, 2020 um 22:55 schrieb biggi42:

Das liegt schon über mein Budget.

Ich fürchte, du wirst Probleme bekommen, weil du die Kosten für deinen Smart allgemein unterschätzt. Rechne doch mal sorgfältig zusammen, wa dich dein Smart in den nächsten Jahren insgesamt kostet. Aber nicht erschrecken. Und davon rechnest du dann einen angemessenen Teil für das neue Radio. 

 

Mein für 3000 Euro gebraucht gekaufter Smart hat mich bisher insgesamt ca. 20000 Euro an Unterhalt gekostet  (zwanzigtausend). Zuzüglich Werkstattaufenthalte/Arbeitslohn. Und das ist im Vergleich mit anderen Autos sehr günstig. 

 

Grüße Hajo 


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb Funman:

Das Radio in unserem Dienstwagen hat DAB+. Unbrauchbar. Bei einer Fahrt durch die Stadt schaltet das Ding ständig zwischen DAB und UKW hin und her, weil der DAB+ Empfang ständig aussetzt. 

 

Also ich war dieses WE in der Schweiz, und auf dem Weg dort hin und zurück hatte ich NUR DAB+ angehabt.
Keine Aussetzer oder hin und her gespringe zwischen DAB+ und FM.
Denn DAB+ ist mittlerweile so gut in Europa ausgebaut, dass es wirklich wieder "vergnügen" macht auf langen Fahrten wieder Radio zu hören.
Vielleicht ist bei deinem Dienstwagen was im Empfänger oder an der der Antenne nicht i.O.


Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!

This user's posts may contain traces of irony, sarcasm, uranium, pure malice, expertise and peanuts!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Electric Drive Brabus Exclusive Cabrio - what else. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich brauche kein Dab Plus, normales Radio reicht mir. Ich habe das Sony xav ax 1000 geholt.

 

frage: ein mikrofon ist dabei von sony. Kann man die originalen kabel vom smart beibehalten? 
 

handschuhfach usb und aux + mikro

 

die kabel sind alle schon gelegt wegen dem highline bosch radio was ich davor drinne hatte. 
 

 

@Funman sorry aber 20.000 ausgeben unterhalt für einen smart ist aber bullshit

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb biggi42:


 

 

@Funman sorry aber 20.000 ausgeben unterhalt für einen smart ist aber bullshit

 

Nicht unbedingt. Wenn man wirklich jeden Furz aufschreibt, Wartung, Ersatzteile, TÜV, Versicherung, Steuer, Waschen, Reifen, Sprit...etc kommt man in Dimensionen wo es einen schüttelt. Wenn man die Jahre zusammenrechnet ist das schon ein ziemlicher Klumpen Geld.

Und der Funman schreibt jeden Furz auf. 😁

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb biggi42:

Ich brauche kein Dab Plus, normales Radio reicht mir. Ich habe das Sony xav ax 1000 geholt.

 

 

Etwas kurz gedacht. Die UKW Antenne des Smart ist bekannt für zisch, gnaddel, rausch, usw.

 

Mit DAB+ und einem Splitter ist nicht nur der Empfang besser sondern auch der Klang.

DAB+ ist NICHT teurer als Radios "ohne" .  Siehe oben, das Preisargument zieht nicht. 

 

Sorry, aber wer heute noch ohne DAB kauft, der hat wohl auch  noch ein Plumpsklo im Garten. 

Wagen ohne ABS kann man nicht schreiben, das wäre wohl ein geiler Youngtimer. 

 

Ich kann es aus eigener Erfahrung nur immer wieder betonen, Im SMART mit DAB Splitter  hinter der ori. Antenne ist der DAB Empfang  stabiler/besser als mit UKW. Damit meine ich nicht primär den Sound, sondern die Stabilität. 


So irre es klingt, die ori. Antenne "kann"  die DAB Frequenzen  scheinbar besser als UKW. 

 

Daher geht der Schuss mit  "brauche kein DAB"  voll nach hinten weg. 

 

Im Klartext: Will nix "Ordentliches", will  lieber  ollen  ...piiieeep....    haben. :classic_rolleyes:

 

 

bearbeitet von 380Volt

Electric Drive Brabus Exclusive Cabrio - what else. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 43 Minuten schrieb 380Volt:

 

Etwas kurz gedacht. Die UKW Antenne des Smart ist bekannt für zisch, gnaddel, rausch, usw.

 

Mit DAB+ und einem Splitter ist nicht nur der Empfang besser sondern auch der Klang.

DAB+ ist NICHT teurer als Radios "ohne" .  Siehe oben, das Preisargument zieht nicht. 

 

Sorry, aber wer heute noch ohne DAB kauft, der hat wohl auch  noch ein Plumpsklo im Garten. 

Wagen ohne ABS kann man nicht schreiben, das wäre wohl ein geiler Youngtimer. 

 

Ich kann es aus eigener Erfahrung nur immer wieder betonen, Im SMART mit DAB Splitter  hinter der ori. Antenne ist der DAB Empfang  stabiler/besser als mit UKW. Damit meine ich nicht primär den Sound, sondern die Stabilität. 


So irre es klingt, die ori. Antenne "kann"  die DAB Frequenzen  scheinbar besser als UKW. 

 

Daher geht der Schuss mit  "brauche kein DAB"  voll nach hinten weg. 

 

Im Klartext: Will nix "Ordentliches", will  lieber  ollen  ...piiieeep....    haben. :classic_rolleyes:

 

 

Da stimme ich dir vollkommen zu.

Aber ich habe mich ja auch zum Thema DAB+ ausgelassen, aber würde ignoriert.

Da ist jemand sehr beratungsresistent und kauft lieber billigen Mist, anstatt was mit Zukunft.

Wenn doch sowieso dich schon die Wahl auf einem Billigheimer gefallen ist, warum liebe TE hast du dann erst in die Runde gefragt und dann doch aller Empfehlungen gleich das erst beste und deiner Meinung nach das günstigste anscheinend schon bestellt.

Denn wer günstig kauft, kauft zweimal in der Zukunft.


Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!

This user's posts may contain traces of irony, sarcasm, uranium, pure malice, expertise and peanuts!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Stunden schrieb biggi42:

sorry aber 20.000 ausgeben unterhalt für einen smart ist aber bullshit

 

Genau das meine ich. So denken viele Leute. Man täuscht sich da aber.

 

vor 15 Stunden schrieb Outliner:

Und der Funman schreibt jeden Furz auf.

 

Das geht auch einfacher, mit dieser Rechnung:

 

Vater Staat schenkt uns nichts unnötig, soviel ist sicher. Wenn der Staat 30cent/Km als Werbungskosten anerkennt, dann kostet ein durchscnittliches Autos auch so viel, mindestens. 20000 Euro sind somit gerade mal 66000 Km. Die fahr ich in 2 Jahren. OK, der Smart mag etwas billiger sein, aber gerade die Benziner Smarts sind nicht sparsam und nicht kostengünstig. Mit dem sparsamsten Großserienwagen überhaupt, dem Smart 450 CDI, hab ich etwas länger gebraucht für 20000 Euro, nämlich 250000 Km. Und ich kenne einige Leute, die noch mehr fahren als ich.

 

Also, rechne doch mal nach. Grüße, Hajo


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Neues Radio ist drinne, bin super zufrieden. Gibt es Adapter für die Kabel im Handschuh fach? Da ist ja das AUX Kabel und ein USB Slot. Wäre super wenn man das auch im Handschuhfach hat. Dann kann ich Apple Car Play Kabel im Handschuh parat lassen.  
 

Und es war ein Mikro dabei, in Aux Form, hatte das Highline das Mikro im Navi oder ist im Wagen ein versteckter Mikro verbaut?

 

 

Ja auf viele Jahre mag das sein, wenn man alles aufschreibt Versicherung, Wartung, Steuer usw. kommt schon eine große Summe zusammen, das Stimmt

 

C1D2F8F5-25C1-4471-8D65-B9751FCC6078.jpeg

B4E46120-922B-47CA-B6FC-DB9046975C6E.jpeg

E543FC34-6658-4112-B417-332C11BA70CB.jpeg

bearbeitet von biggi42

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deshalb sitze ich hier in kurzer Hose und schwitze ! !


Electric Drive Brabus Exclusive Cabrio - what else. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das war ausversehen beim einbauen bis ich gemerkt habe es wird warm 😂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich möchte auf DAB nicht mehr verzichten, Navigation läuft über das Handy auf dem Radio

 

e05vxhqfs3yt3s32g.jpg&key=54b0b7328d2ee3


Signatur.jpg.d8405692c02d183590d9e7489ee2457b.jpg

Echte Autos haben den Motor hinten...

...nur Kutschen werden gezogen

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

DAB hat den Vorteil, "Sunshine Live" ohne Datenverbrauch hören zu können.😀

Bumm bumm tschakk! Tischdecke, Tischdecke, Tischdecke! Bumm...😎

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Sony hab ich mittlerweile wieder zurückgegeben, höre auf eure Tipps und will mir jetzt ein Dab Plus Radio bestellen. Wechen Splitter muss ich mir kaufen? 
 

https://www.ebay.de/itm/392243875471

 

was sagt ihr zu dem Radio? Hat Dab+ und navi usw hat jemand erfahrung mit der marke pumpkin?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Der letzte Post

    • Ja ich weis schon tausend mal besprochen...bitte bis zum Ende lesen es handelt sich um einen Spezialfall 😉   Situation: Um meiner Mutter einen AT Motor zu ersparen wollte ich ihren Wieder fit machen. Ich bin selber gelernter KFZ-Mechatroniker und habe diese Motoren schon oft auf der Arbeit repariert, kenne also auch seine Probleme und Krankheiten...nur drei Kerzen getauscht, defekte zündanlage, Teillastentlüftung,  Abgasrückführung und und und.    Trotz Reparatur besteht die Ursache des Defektes immer noch,bitte dringend um Hilfe! Alle Reparaturen wurden fachgerecht und mit größter Sorgfalt durchgeführt, sämtliche Mess und Diagnosearbeiten mit professionellen Hilfsmitteln durchgeführt.  Fahrzeugdaten: -Smart 450 -Bj 2003 -0,698 L Hubraum  -benziner -128.000km -angeblich einen AT-Motor bei ca 80.000km welcher entweder stümperhaft überholt wurde oder gar nicht getauscht wurde   Ursprüngliches Problem (aktuell): -keine leistung -lief nur auf zwei Zylindern  -hat extrem viel Öl verbraucht ca 0,5l auf 15km!   1.Diagnose: -Zündkerze von Zylinder 2 abgebrannt -Zylinder 2 ohne Kompression (wie vermutet) -Druckverlustprüfung Einlassventil Zylinder 2 defekt weitere Diagnose beim zerlegen: -Steuerkette viel zu lang (verschlissen) -Einlassventil Zylinder 2 abgebrannt -Zylinderlaufbahn, Kolben, Kolbenringe augenscheinlich ok...die Messungen mit der Messuhr haben auch keinen erhöhten Verschleiß gezeigt -Zylinderkopf ok -Teillastventil ok (geprüft) -ventilschaftdichtungen extrem alt und hart Reparaturmaßnahmen: -neue einlassventile (natürlich eingeschliffen) -auslassventile neu eingeschliffen -Zylinderkopf reinigen und planen lassen -Kopfdichtung inkl Bolzen natürlich korrekt angezogen - steuerkette inkl Gleitschienen und spanner -alle Kerzen und Zündkabel neu -Zündspule Zylinder 2 neu -ALLE Dichtungen im und am Motor+Zylinderkopf neu -diverse Unterdruckschläuche Geprüft und erneuert -Leitung der teillastentlüftung gespült -sämtliche Kanäle im Block und Zylinderkopf gereinigt -neue ölwanne    Problem jetzt nach ca 20km fahrt!!!: -keine leistung -verbrennungsaussetzer Zylinder 2 -qualmt (unverbranntes Kraftstoffgemisch) Diagnose jetzt: -Kompression Zylinder 1,2,3 jeweils bei 10,8-11 bar -druckverlustprüfung ohne Befund  -dementsprechend Motormechanik ok -Einspritzdüse von zylinder 2 auf 1 getausschreiben Fehler bleibt -zündspule von Zylinder 2 auf 3 getauscht Fehler bleibt       Egal was ich mache das ursprüngliche Problem bleibt verbrennungsaussetzer Zylinder 2! Woran kann dies liegen?    Hat jemand Erfahrungen mit defekten Steuergeräten?   würde jetzt quasi blind noch ein neues teillastventil einbauen und evtl. ein neues Massekabel an den Motor. Könnte das Problem daher kommen??? Bin langsam echt ratlos.    Erstmal vielen Dank fürs lesen wer es bis hier geschafft hat. 
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      145.584
    • Beiträge insgesamt
      1.487.465
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.