Jump to content
KingSavas1

Smart mc01 450er fortwo läuft nicht

Empfohlene Beiträge

Hallo alle zusammen ich habe wieder ein Problem.

 

Smart mc01 450er 700er bj. 2006

 

Der Smart springt nicht an.

 

Zur vor Geschichte:

Ich habe den Smart neu erworben. Er sprang nicht an, ich habe die katze im Sack gekauft. Der smart hat ein nagelneuen Motor vom vorbesitzer bekommen nagelneuen alles blitze blanke. 

 

Fehler suche ergab das die Lichtmaschine fest hing. Ich habe eine neue eingebaut und siehe da der kleine läuft wieder. 

 

Nun zum eigentlichen Thema. Die beiden stecken von der Zündspule 1 stecken im 2 zylinder und die von der Zündspule 2 stecken im Zylinder 1. Der kleine läuft. Wenn ich es umbaue springt er nicht an. Also habe ich den Deckel runter genommen um noch den ot Einstellungen zu gucken alles richtig. Also angefangen mit der Material Schlacht. Neue Zündkerzen eingebaut, neue Zündspulen eingebaut und 6x Zündkerzen Kabel aus getauscht. Der kleine möchte nicht starten.

Tester dran keine Fehler. Echtzeit werte geschaut Drehzahl im Anlass Moment ca. 400 u/min. Laut tester soll sprit ankommen. 

 

Keine fehler und die karre läuft immer noch nicht. Zündfunke ist auch da. Mit Bremsenreinger Start hilfe gegeben trotzdem springt er nicht an.

 

Warum nicht ich bin am Ende meines wissens gelangt.

 

Hätte vielleicht noch jemand ein tip.

 

Vielen Dank in voraus


Yazgan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

hat der Motor nach dem Motortausch noch nie richtig gelaufen, nur mit vertauschtem Zündbesteck?

 

Dann könnte evtl. im Zuge der Reparatur das Schwungrad falsch montiert worden sein.

Die sogenannte Flexscheibe dafür hat einen Passstift,

damit das Schwungrad nur in einer bestimmten Stellung zur Kurbelwelle montiert werden kann.

Wird das nicht beachtet, und das Schwungrad verdreht montiert,

wird auch die Zündung entsprechen "verdreht".

Beim Benziner hat die Flexscheibe 3 Befestigungslöcher (Diesel=4).

Ein verdreht montiertes Schwungrad bedeutet deswegen ein Verstellen der Zündung um 120°.

https://www.ccc-shop.com/smart-roadster-452/originalteile/98/kupplungsscheibe-flexscheibe-a1600320376

 

Gruß     Ludger

 

 


smart fortwo coupe mhd passion 71PS 2013

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was mir noch auf gefallen ist. Wenn ich die Zündkerzen kabel von 1 auf 2 zylinder wieder einstecke und von 2 auf zylinder 1 einstecke läuft der ja. Läuft zwar scheisse aber er läuft. Wenn ich dann noch den Stecker von der 3. Zündspulen abziehe tut sich nichts vom lauf her. Also läuft die karre momentan auf 2 zylindern.

 

Mmmmmmhhhh


Yazgan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank für die schnelle Antwort. 

 

Ich bin bei dir mit den Gedanken du könntest recht haben. Aber eine sache verstehe ich nicht wenn ich den Stecker von der Zündspule abziehe am 3. Zylinder gibt es keine Veränderung vom lauf des motors. Zündfunke ist da wenn ich den kerzenstecker abziehe. Das verstehe ich nicht. 


Yazgan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn der Funken zur falschen Zeit kommt ist es doch logisch das die Verbrennung nicht zustande kommt. 

Durch Tausch der zwei Spulen des ersten und zweiten Zylinders passt auf diesen Zylindern der Zündzeitpunkt wieder. Deswegen läuft der Motor dann auf diesen zwei Zylindern. 

Der Dritte Zylinder ist dann 120 Grad zu früh oder zu spät jenachdem wie das Modul verdreht ist. Somit Zündet er entweder 120 Grad nach OT oder 120 Grad davor. In beiden Konstellationen kommt trotz Funken keine Verbrennung zu stande. 


SMART 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

SMART 451 CDI 2013 54 PS Coupe' 

W211 E200 Kompressor 184 PS Prins VSI 2 LPG 

T4 California Exclusive 1996 115 PS 2.5l Benziner 5 Zylinder KME Nevo Plus LPG

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Könnte man nicht die Zuleitung zu den Zündspulen so stecken (evtl Kabel verlängern), dass der Zündzeitpunkt wieder hinhaut für die entsprechenden Zylinder?

So als fixe Lösung, nicht hauen!🤡

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mann sollte einfach das Modul entsprechend verdrehen das alles so ist wie es soll. 

Alles andere ist Murx weil dann ja auch die Klopfregelung nicht mehr korrekt arbeitet und auch die Einspritzdüsen zur falschen Zeit einspritzen. 

Der Motor läuft zwar irgendwie aber niemals gut! 

bearbeitet von maxpower879

SMART 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

SMART 451 CDI 2013 54 PS Coupe' 

W211 E200 Kompressor 184 PS Prins VSI 2 LPG 

T4 California Exclusive 1996 115 PS 2.5l Benziner 5 Zylinder KME Nevo Plus LPG

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nochmal gegrübelt, stimmt.🤔

bearbeitet von Outliner

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Grundsätzlich kann die Motorsteuerung anhand der Beschleunigung der Kurbelwelle über den KW Sensor sehr genau detektieren welcher Zylinder klopft oder Aussetzer hat. 

Das macht das Steuergerät über die minimale Drehzahlerhöhung welche bei Zündung eines Zylinders auftritt. 

Sprich der Motor dreht beispielsweise bei 800U/min. Alle 240 Grad zündet ein Zylinder. (beim 3 Zylinder) 

Dabei wird die Kurbelwelle aufgrund der Zündung beschleunigt auf beispielsweise 810 U/min. Daran erkennt das Steuergerät ob eine Zündung erfolgt ist oder nicht und kann somit feststellen ob der entsprechende Zylinder mitläuft oder nicht und auch die Zündung anhand des Klopfsensors entsprechend anpassen. 

Wenn das Steuergerät das nicht könnte würde es dir im Fehlerspeicher auch nicht sagen können welcher Zylinder aussetzt ;). Kann es aber. In den Datenlisten kann man auch die Laufruhe der einzelnen Zylinder auslesen. 

bearbeitet von maxpower879

SMART 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

SMART 451 CDI 2013 54 PS Coupe' 

W211 E200 Kompressor 184 PS Prins VSI 2 LPG 

T4 California Exclusive 1996 115 PS 2.5l Benziner 5 Zylinder KME Nevo Plus LPG

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"Ist doch nur ein Sensor, der misst doch alle Verbrennungen? Bei mehreren Sensoren klar, kann man nicht vertauschen.

Oder wird hier speziell nur eine Verbrennung eines bestimmten Zylinders gemessen?

Dann kann man nicht tauschen, ja."

 

Das stand da vorher bis ich mitbekommen habe, dass ich Blödsinn geschrieben habe. Ich fummle zu oft an Oldtimern!😁

 

Aber danke für die Erklärung!👍

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo alle zusammen heute hatte ich wieder Zeit ein bisschen mich um den kleinen Flitzer zu kümmern.

 

Der Flitzer springt immer noch nicht an. Heute habe ich mal den Kabelbaum bis zum Steuergerät geprüft alles gut. Danach habe ich die Kompression gemessen auf allen drei Zylindern. 1. Zylinder 14 bar. 2. Zylinder 13 bar 3. Zylinder 14 bar. 

 

Zusätzlich habe ich alle Zündspulen mit Kabel ausgetauscht. Der kleine will immer noch nicht starten.

 

Also fassen ich mal zusammen. Der kleine hat vom vorbesitzer ein general überholten motor bekommen der nie richtig lief. Kabelbaum ok. Zündspulen und kabel neu. Zündfunke auch da. Ich habe ot überprüft ist auch ok. 

 

Also wo ist das Problem? Wie kann man den Motor falsch zusammen bauen. Woran kann ich das erkennen? 120 grad vor oder nach wie kann ich das prüfen. 

 

Ich weiss das auf der Schwungscheibe nur an einer stelle ein lang Loch ist und alle andere Einteilung gleich ist. Also wenn der motor falsch zusammen gebaut wurden ist bekommt der klopfsensor falsche Daten und der zündet zum falschen Zeitpunkt oder? Wenn ja wie kann ich das überhaupt prüfen.

 

Ich habe da eine idee würde das klappen wenn ich den motor auf ot stelle und ein langen Schraubenzieher in den 3 Zylinder stecher wenn der oben ist müsste doch der motor richtig zusammen gebaut wurden sein oder?

 

Über hilfreiche Tipps wäre ich sehr dankbar.

 

Gruss 


Yazgan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So ich habe jetzt das Getriebe Ausgebaut, die Kupplung ist auch runter. Die Aufnahme für die Kupplung an der Kurbelwelle ist auch runter. Man kann leider nichts falsch einbauen alle teile kann man nur in einer bestimmten Stellung einbauen. 

 

Das einzige was mir aufgefallen ist, dass das lang Loch der Schwungscheibe bei ot Stellung ca. 45grad hinter dem klopfsensor steht.

 

Jetzt bin ich am ende mit meinem fach chinesisch.


Yazgan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb KingSavas1:

Das einzige was mir aufgefallen ist, dass das lang Loch der Schwungscheibe bei ot Stellung ca. 45grad hinter dem klopfsensor steht.

Das Kupplungsmodul wird ja durch den OT Sensor abgetastet, der oben auf der Kupplungsglocke montiert ist.

Der Klopfsensor ist ja hierfür irrelevant.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ahnungslos, ich nehme an er meint schon den OT-Geber. Der Klopfsensor sitzt ja ganz woanders.

Du musst auf den Passtift achten! Auf der Flexscheibe, also das Ding was an der Kurbelwelle sitzt, ist ein kleiner Stift.

Und in der Kupplung ist exakt eine Bohrung dafür. Du kannst die Kupplung in drei Varianten anschrauben aber nur eine ist die Richtige!

 

Steht ja oben schon...

bearbeitet von Outliner

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich meinte den ot Sensor. Laut den Aussagen bin ich ja davon ausgegangen das der halter um 120 Grad falsch eingebaut wurde. Diese bezüglich habe ich das Getriebe und die Kupplung ausgebaut um zu gucken ob das der fehler ist. Das kann aber nicht falsch eingebaut sein, weil alles nur auf eine Stellung eingebaut werden kann. 

 

Bevor ich das Getriebe ausgebaut habe, habe ich bremsen reiniger in den Luftfilter rein gesprüht, in der Hoffnung das kein Sprit rein kommt. Ergebnis war das er luft aus den Ansaugbrücke mit Zündung raus drückt. Weil die drosselklappe zu ist, ist mir eine luftleitung abgeflogen. Das ist meiner Meinung fehlzündung, wenn er luft raus drückt.

 

Und nun karre zerlegt und immer noch kein fehler gefunden 


Yazgan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb KingSavas1:

Das kann aber nicht falsch eingebaut sein, weil alles nur auf eine Stellung eingebaut werden kann. 

 

 

Eben nicht! Liest du auch was hier geschrieben wird?

DREI Möglichkeiten gibt es!!! Nur Eine ist richtig!

Du kannst sehr wohl die Kupplung auf der Flexscheibe falsch montieren. Du musst den Passtift beachten, damit das Langloch für den OT-Geber an der korrekten Stelle sitzt!

Und das hat wohl bisher keiner beachtet, auch du nicht trotz mehrfacher Hinweise.

Himmelarschundzwirn🙄

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.