Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Beware

Smart 450 CDI Tuning - Lehrgeld

Empfohlene Beiträge

Moin moin,

 

es geht jetzt nicht darum ob es sinnvoll ist einen fast 20 Jahre alten Smartie tunen zu lassen, sondern wo man drauf achten sollte um kein Lehrgeld zu zahlen.

 

In der schönen digitalen Welt sollte man meinen das alles recht einfach ist, in der Bucht gibt es ja einige angebote.

 

Selber habe ich bei eines genommen wo man Zuhause das alles machen kann ohne groß rumzufahren (faulheit wird bestraft 🤣).

 

Der entsprechende Anbieter versprach +22Ps +45Nm inkl. Gutachten (was man nachträglich dazu kaufen konnte).

 

Dazu mußte mein seine ECU auslesen und einschicken, habe ich gemacht und nach 3min lag schon das modifizierte File im Postfach.

 

Tja und was soll ich sagen, fahre wieder mit dem original file rum !

 

Das Tuningfile hat dafür gesorgt das der Wagen regelmäßig ausging mit fehler P1187 , mal 10km am Stück zu fahren war nicht möglich.

 

Die Crux an der Sache mit dem verschicken ist die, sobald Ihr das File empfangen habt gibt es kein Rückgaberecht (verständlich).

 

Darum fahrt zu einem Tuner vor Ort oder laßt einen zu Euch kommen, hatte das damals bei meinem Mazda 3 MPS durch Kriegertuning machen lassen (und der hat super Arbeit abgeliefert mit Gutachten).

 

Auch sorry an Thomas von CS-Tuning, zu dem wollte ich eigendlich hin, nur die Faulheit hat mich zu diesem Angebot aus der Bucht gelockt. 😬

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


450er CDI EZ 2002 295tkm - Newliner - Fehlerteufelchen (aber fährt) 🤭

450er CDI EZ 2003 201tkm - 2nd Generation

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier schwirren etliche Files im Forum rum, die auch funktionieren. Der Fehlercode müsste P1187 - Raildrucküberwachung Regelabweichung sein.

 

Ob der dann komplett ausgeht kann ich dir aber nicht sagen. Normalerweise müsste der in den Notlauf gehen. Aber den haste gar nicht?

 

Man muss auch üblicherweise die Stange der Druckdose etwas verstellen. Das wäre aber für den Notlauf verantwortlich, nicht für komplettes ausgehen.

 

Den Raildrucksensor würde ich dann mal prüfen.

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb crappy:

Der Fehlercode müsste P1187 - Raildrucküberwachung Regelabweichung sein.

Man muss auch üblicherweise die Stange der Druckdose etwas verstellen.

 

An der Stange der Druckdose muß man etwas verstellen, wenn vom MEG eine Überschreitung des maximal zulässigen Ladedrucks registeriert wird. Das ist aber a bissle was anderes als die Raildrucküberwachung!

Und bei einer Überschreitung des zulässigen Ladedrucks geht er auf jeden Fall nur in den Notlauf, aber nicht aus!

bearbeitet von Ahnungslos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sag ich doch. Aber wer weiß denn was seine Software für einen Fehlercode ausspuckt (ob es der richtige ist). Da gibts ja ganz tolle Sachen mit so China-Adaptern und am Smartphone auslesen.

 

Lieber mal mit der Star Diagnose auslesen lassen.

 

Haste mal das original von dir ausgelesene File mit dem Tuningfile mit nem Hexeditor verglichen? Vor allem die Steuergeräteversion und der Datenstand. Die stehen am Ende von den Files.

 

Nicht das die Steuergeräteversion überhaupt nicht passt.

bearbeitet von crappy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

 

der erste fehler war ein zu hoher Ladedruck und damit verbundener Notlauf, diesen habe ich auch an der Zugstange korrigiert.

 

Der Wagen lief noch mit dem ersten fehler war ja "nur" Notlauf,  mit dem zweiten Fehler P1187 ging der Motor mitten in der fahrt aus.

 

Der zweite fehler ist laut Delphi:

P1187 - Kraftstoffdruckregelventil; Kurzschluss an Pluspol
- Sporadisch

 

Hatte dazu auch schonmal hier im Forum ein Thema erstellt.

 

Den Sensor hatte ich getauscht, trotzdem gleicher fehler.

 

Mit original Datensatz und altem Kraftstoffdruckregenventil bin ich mittlerweile fast 800km gefahren ohne ausfall.

 

 

@crappy

Wo soll ich da schauen ?!?! sind in den letzten 10 Zeilen nur c3 einträge.

bearbeitet von Beware

450er CDI EZ 2002 295tkm - Newliner - Fehlerteufelchen (aber fährt) 🤭

450er CDI EZ 2003 201tkm - 2nd Generation

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

edit:

Nicht Sensor sondern Kraftstoffdruckregelventil ist gemeint. 🙄


450er CDI EZ 2002 295tkm - Newliner - Fehlerteufelchen (aber fährt) 🤭

450er CDI EZ 2003 201tkm - 2nd Generation

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schade, wieder einer der Tunen wollte von einem ........... versaut.

Mehr möchte ich eigentlich nicht sagen.

Eiones noch, die Druckdose hätte man nicht verstellen müssen.

Wärst Du vorbeigekommen ode rdas Steuergerät geschickt, hättest Du wegen einem File kein Problem gehabt, auch das verstellen der Druckdose hättest Du Dir sparen können.


Viele Grüsse Thomas

- powered by CS -

 

Bitte keine PN`s schicken, da ich zu selten ONLINE bin.

Am besten ist immer eine e-Mail (info@cs-tuning.com) oder einfach anrufen (+49175-9656657 KEINE SMS).

 

WER SPÄTER BREMST IST LÄNGER SCHNELL !!

 

Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln, ein Auto braucht Liebe ( Walter Röhrl *1947 )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 56 Minuten schrieb cs-tuning:

Schade, wieder einer der Tunen wollte von einem ........... versaut.

Mehr möchte ich eigentlich nicht sagen.

Eiones noch, die Druckdose hätte man nicht verstellen müssen.

Wärst Du vorbeigekommen ode rdas Steuergerät geschickt, hättest Du wegen einem File kein Problem gehabt, auch das verstellen der Druckdose hättest Du Dir sparen können.

 

Hast ja recht, sorry Thomas, hatten ja schon telefoniert bezüglich Steuergerät schicken. 🙁

 

In so 2 Monaten werde ich das wohl nochmal machen, dann komme ich lieber zu Dir hingefahren.


450er CDI EZ 2002 295tkm - Newliner - Fehlerteufelchen (aber fährt) 🤭

450er CDI EZ 2003 201tkm - 2nd Generation

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Aktuell beliebt

  • Der letzte Post

    • Hallo Anna, eine Besonderheit, Dein Fahrzeug ist mit MHD ausgestattet. Das ist ein Start-Stop-System und nennt sich „Micro Hybrid Drive“. Bei dieser Ausstattung hat das Fahrzeug keinen Anlasser mehr, sondern eine "Lichtmaschine" (Startergenerator) die auch den Motor starten kann. Dabei wird der "Keilriemen" (Rippenkeilriemen) und die Spannvorrichtung besonders stark belastet. Es gab dadurch häufig Riemenrisse die teilweise unbemerkt blieben und zum Hitzetod des Motors führten. Smart hat das System mehrfach verändert, um die Haltbarkeit zu verbessern.   Zum Einlesen in die Problematik suche mal im Board nach "MHD".    Du solltest das Fahrzeug bei SC / Mercedes diesbezüglich überprüfen lassen, ob es alle MHD-Verbesserungen eingebaut bekommen hat. Gegebenenfalls nachrüsten lassen. Bei dem alten Bj. wird das vermutlich nicht mehr auf Kulanz gemacht.   Ein MHD-Fahrer wünscht Dir viel Spaß mit Deinem Smart. Viele Grüße     Ludger  
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      145.549
    • Beiträge insgesamt
      1.487.048
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.