Jump to content
Dennis_HH

Smart 450 Beifahrerscheibe von der Faherscheite schalten

Empfohlene Beiträge

Moin,

 

hat einer schon mal die Beifahrerscheibe umgerüstet, sodass er sie von der Fahrerseite aus bedienen kann? Quasi mit einem zusätzlichem Schalter?

 

Gruß

bearbeitet von Dennis_HH

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Dennis,

 

dazu benötigst du einen Umschalttaster, zwei Relais und ein wenig Kabel - Anleitungen dazu gibt es zuhauf im Netz, wie hier z.B. 

 

Gruß

Marc


spacer.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wozu Umrüstung? Ich strecke den Arm aus und drücke die Taste an der Beifahrertür. 

 

Grüße Hajo 


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

 

hatte mal einen Plan für die Schaltung - war ganz simpel - finde ihn aber nicht wieder. 

Bei diesem Händler kannst du den Satz, welcher bei meinem Link beschrieben wird kaufen - du kannst ihn ja mal über eBay kontaktieren, vielleicht bietet er den Satz ja noch an.

 

Gruß

Marc


spacer.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich hab den Beifahrerschalter ausgebaut und neben den Schalthebel montiert. Dazu den Deckel vom Cabrio (wo der Schalter zum öffnen des Daches drauf ist) benutzt. Diesen Deckel auch an den Schalthebelkonsole montiert. Da den Fensterheberschalter anstatt den Dachöffner installiert. Den Schalter muss man natürlich abändern (rechteckig machen) und die Halterung abändern. Aber alles machbar. 

Jetzt komm ich besser dran und der Beifahrer hat den dann halt links. Ich musste da nur 2 Kabel von der Beifahrertür zum Schalter am Schalthebel verlegen. Auf das Loch in der Beifahrertür hab ich eine runde Abdeckung geklebt. Alles funktioniert super und ist einfacher zu bedienen.

bearbeitet von Smart911a

andreasma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 10.1.2020 um 22:35 schrieb Funman:

Wozu Umrüstung? Ich strecke den Arm aus und drücke die Taste an der Beifahrertür. 

 

Grüße Hajo 

 

Als ich im Sommer meinen Smart bekam, habe ich mich auch erst gewundert, was das soll, dass auf der Fahrerseite kein Schalter ist - und dann dachte ich: das Auto ist schmal, dann wird man den wohl nicht brauchen. 😅


Viele Grüße

Darkblue

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Der letzte Post

    • Hallo zusammen.    Hoffe auf eure Hilfe. Folgendes Problem:   Mein Fortwo Cabrio 450 cdi Bj 2004 rußt (schwarzer Rauch) seit einiger Zeit. Genauer gesagt,  - er rußt nur beim Anfahren und beim Beschleunigen  - bei starker Beschleunigung rußt er mehr, bei geringer Beschleunigung weniger - bei gleichbleibender Geschwindigkeit rußt er nicht - kein Leistungsverlust, keine Motorkontroll Lampe. Er fährt ganz normal.  - Luftfilter ist ok - im Fehlerspeicher steht allerdings aktuell P1404 Abgasrückführung Positionierer   Das AGR Problem kenne ich. Hatte es vor Jahren schon mal erfolgreich gereinigt. Damals hatte ich allerdings andere Symptome, wie Leistungsverlust und Kontroll Lampe. Kann mein Ruß Problem trotzdem vom AGR kommen? Hat jemand Erfahrung mit diesem Problem? Was ist sonst noch möglich /wahrscheinlich?    Danke vorab für eure Mühe!  Gruß Sigi 
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      144.827
    • Beiträge insgesamt
      1.477.800
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.