Jump to content
smarte-maren

Smarte Werkstatt im Raum Hannover für 2001 Cabrio

Empfohlene Beiträge

Hallo, das letzte Mal war ich vor rund 17 Jahren hier im Forum aktiv. Ich habe immer noch das gleiche Auto. Mittlerweile hat mein Cabrio 2001 170.000 km und außer Bremsen, Auspuff, Stoßdämpfer nichts nennenswertes gehabt. Nun bin ich nach 15 Jahren München, wo ich ihn bei Eindl und Zuk in der Werkstatt hatte, wieder nach Norddeutschland gezogen. Jetzt steht mal wieder Inspektion, Durchschauen und TÜV an. Kennt jemand eine nette, kompetente Werkstatt in Hannover oder Gegend, in der sie sich gut mit Smarties auskennen und wo er sich und ich mich wohlfühlen könnte?  LG Maren

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit meinem TÜV habe ich mich zwar gerade etwas in der Wolle😐, aber mal drüber/druntergucken und nen Ölwechsel traue ich mir durchaus zu, normaler TÜV ohne Sonderwünsche geht immer...Material für Service habe ich vorrätig.

Ob du dich wohlfühlst keine Ahnung, habe nur Bier im Kühlschrank...auf Vorbestellung auch Veuve Clicquot...🤤

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schurwolle! Der hat mich nämlich „rasiert“ und erstmal weggejagt mit meiner Anhängerkupplung!☹️

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Maren,

hast du ‘ne Werkstatt gefunden? 
Suche südlich von Hannover. 
war beim “Freundlichen“ - aber die nehmen’s vom Lebendigen. Unglaublich. 
Gruss HaJo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hannover ist doch Notstandsgebiet, was günstige und gute Smart-Werkstatt betrifft!

Ich kenne einen, der fährt von Hannover nach Ilsfeld!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gehört habe ich schon mal von dieser Fakultät in BS, aber ansonsten weiss ich darüber nix.

Deshalb auch keinerlei Bewertung von meiner Seite, weder positiv noch negativ.

Evtl. mal ausprobieren.

bearbeitet von Ahnungslos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Ahnungsloser 😉

Danke für die Info.
werde Kontakt aufnehmen. 
HaJo 

 

Hallo Maren,

hast du ‘ne Werkstatt gefunden? 
Suche südlich von Hannover. 
war beim “Freundlichen“ - aber die nehmen’s vom Lebendigen. Unglaublich. 
Gruss HaJo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was willste denn machen lassen? Und brauchste ne Rechnung?😁

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Von Hannover nach Magdeburg sind es 150 Km. Nur mal so. 

 

Grüße Hajo 


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Von Bsmart in BS war ich relativ lange ziemlich begeistert, das hat sich aber dann sehr schnell durch man könnte fast sagen Anfängerfehler geändert. Beim Wechseln der Stoßdämpfer wurden die Staubmanschetten nicht getauscht, deshalb war der erste nach nicht ganz einem Jahr wieder undicht und hat mich die TÜV-Plakette gekostet. Da ich das damals für einen Garantiefall hielt (und nicht für einen Fehler) bin ich die 650 km nach BS gefahren (in der Zwischenzeit Umzug nach Süddeutschland) und hab das tauschen lassen. Und da kam dann auch der nächste Fehler: es wurde nur der undichte Dämpfer getauscht, der zweite nicht (nach bereits deutlich mehr als 30.000 km, was der Werkstatt bekannt war). Die nächsten 2000 km waren kein Spaß, bis das Problem identifiziert war... 

Fazit: ich kann den Laden nicht mehr empfehlen, weiß aber auch nix besseres in Hannover und Umgebung


Wieselchen darf das!!!

sos.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Aktuell beliebt

  • Der letzte Post

    • Hallo Ahnungslos, vielen Dank für Deine Antwort. 👍  Diesen Fred hab ich tatsächlich schon mal gelesen, aber ich bin nicht gerade der Elektrik-Experte🤦🏻‍♂️ Ich kann mich aber mal dran versuchen, mal guggen, wies läuft. 😄   Den ZEE Stecker hab ich nicht angerührt, und wie bereits beschrieben, lief der Wagen ja auch einwandfrei bis zum Abklemmen des KI bei angeschlossener Batterie einwandfrei. Keinerlei Schwierigkeiten beim Starten, keine Anzeichen, daß der Anlasser bald verreckt, alles ein Träumchen.    Ist das denn ein bekanntes Problem beim 450er, daß man sich die Elektrik zerschießt, wenn man bei angeschlossener Batterie den Tachostecker abzieht? Oder bin ich der erste Depp, der das gemacht hat? 😅 Bei meinem Audi 80 Cabrio hab ich das auch schon gemacht, und das hat den Wagen/Elektrik null gejuckt. Daher mein „fahrlässiges“ Vorgehen.   Lg
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      145.708
    • Beiträge insgesamt
      1.488.810
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.