Jump to content
FlavorFlo

Lenkwinkelsensor bzw Wickelspule in Grundstellung bringen

Empfohlene Beiträge

Ich hab bei meinem 450 cdi cabrio mit esp bj. 2003 leider bei der fehlersuche an meiner Lenkung das kreuzgelenk abmontiert und später leider verdreht zusammengebaut.

 

Klar esp abs und ! Leuchten nun, weil der lenkwinkelsensor fehler meldet.

Hab das Lenkrad abgenommen und den Sensor frei gelegt. Eine gute Anleitung für die Mittelstellung des Lws hab ich gefunden. Aber wie weis ich das die Wickelspule wieder in der mitte ist.

 

Ich hoffe da Airbag nicht geleuchtet hat, das die spule noch heil ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Mittelstellung ist jeweils 2 1/2 bis 2 3/4 Umdrehungen nach jeder Seite. Also Befestigungsschraube ganz rein und dann ausmitteln. Das Elektronikbauteil brauchst Du dafür nicht frei zulegen. Schraub den Deckel, ohne was gemacht zu haben, wieder drauf.

Im übrigen hat der Airbag mit dem Lenkwinkelsensor nichts zu tun. Das sind zwei verschiedene Kabelstränge. Der mit dem roten Stecker ist für die Hupe und den Airbag ( die laufen denn auch in der Wickelspule ); der mit dem schwarzen Stecker für den LWS.


Gruß

Kolossos

 

"Kurven sind schön; geradeaus ist langweilig"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja aber geht das Kabel des airbag nicht auch auf die wickespule ? Irgentwie muss ja zum airbaig die drehbewegung des lenkrad mitgenommen werden.

 

Zum thema 2.5 umdrehungen in jede richtung . Ich fühle keinen Anschlag oder das es schwerer wird. Hmm vieleicht hab ichs doch bereits abgerissen.

 

 

Dazu eine weiterre Frage. Wenn der Sensor seine mitte verloren hat, wo wird der Fehler gespeichert ? Auf der platine im Sensor oder im Board stg. Wenn ich ein gebrauchtes Lenkrad dran steck, ist dann der Fehler weg oder muss trozdem die Software dran zum neu kalibrieren ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Kabel mit dem roten Stecker geht in die Wickelspule ( hatte ich zuvor ja auch schon geschrieben ). Im Stecker sind 4 Kabel, wovon 2 für die Hupe und 2 für den Airbag sind. Wenn das Kabel von der Wickelspule gerissen wäre müsstest Du einen Airbagfehler haben und keine Hupe mehr. Wenn nicht ist ja noch Kontakt da.

 

Bist Du denn, nachdem Du die Lenksäule wieder montiert hattest mit den Smart gefahren?

Wenn die jetzt um eine Umdrehung versetzt war hättest du in einer Richtung nur noch 1,5 Umdrehungen Platz und in die andere Richtung 3,5.

Ob jetzt ein Fehler gespeichert wird, wenn der LWS verdreht oder defekt ist weiß ich jetzt auch nicht. Bemerkbar mach es sich dadurch, dass das ABS und ESP Lämpchen im Kombiinstrument an sind.

Ob Du nun eine neues oder gebrauchtes Lenkrad zum testen nimmst ist Jacke wie Hose. Der LWS muss in Ordnung sein und sich in der Mittelstellung befinden.

Räder in Geradeausstellung bringen und dann das Lenkrad montieren.

[ Diese Nachricht wurde editiert von Kolossos am 12.02.2017 um 21:44 Uhr ]


Gruß

Kolossos

 

"Kurven sind schön; geradeaus ist langweilig"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alles klar danke jetzt hab ichs verstanden. Wenn hupe geht und kein Airbag Fehler ist die Spule OK.

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also hab den lws in neutral position (magnet auf mitlerren hall und makirung auf der lochscheibe auf mitlerre diode) gebracht, Lenkrad montiert. Kein Airbag fehler und hupe geht.

 

Jedoch versteh ich immer noch nicht was du meinst mit "bis anschlag in beide Richtungen" und dann in mitte.

Mein lws hat keinen Anschlag es ist auch kein schwerer werden zu merken als ob die Kabel auf spannung gehen würden. Sollte es einen anschlag geben ist er bei mir wohl verschwunden :-?

 

 

Aber ich hab von nem Verwerter ein Lenkrad mit

Sensor zu nem guten Kurs gekauft um sicher zu gehen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Irgendwann muss es schwerer gehen, wenn Du es in eine Richtung drehst, weil sich dann die Wickelspule zusammen wickelt.

Dann nimm doch mal das Lenkrad von dem Verwerter und drehe es in beide Richtungen, damit Du merkst was mit Anschlag / schwerergehen gemeint ist. Aber mitzählen und dannach wieder in die Ausgangsstellung bringen.


Gruß

Kolossos

 

"Kurven sind schön; geradeaus ist langweilig"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja ich kann mir das vorstellen und es ist ja nur logisch das irgentwann Zug kommen muss, kommt bei meinem nur halt nicht :lol: und da hupe und Airbag keine Probleme machen denk ich mall sollten die Kabel noch dran sein. Aber das ist auch egal ich steck das neue Lenkrad drauf und geh auf Nummer Sicher. Ab zur Diagnose und Sensor neu kalibrieren aber da liegt das Problem.

Bei meiner Werkstatt Suche bin ich nicht wirklich weiter. Heute wieder mit einigen gesprochen und wilde horror Storrys über Smart und den Sensor erzählt bekommen :roll:

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sicher, dass es eine Wickelspule ist und keine Schleifkontakte?

 

Gruß,

Harald

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Achso das gibt es auch bei Smart ? Das würde alles erklären. Ich war nur der Meinung, dass die 450ger mit ESP alle Wickelspulen haben ?

 

[ Diese Nachricht wurde editiert von FlavorFlo am 14.02.2017 um 15:36 Uhr ]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt bin ich etwas verwirrt.

 

Hab mir ein gebrauchtes Lenkrad gekauft.

Auch ein 450 cabrio facelift und ich hab extra nachgefragt ob er ESP hat Antwort Ja.

Lenkrad grad gekommen und es hat nur ein Stecker ???

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hier wird mal wieder ein Blödsinn verfasst :(

 

der LWS hat bis 2005 immer eine Wickelspule.

 

LWS_005-sm.JPG

 

und wenn der LWS nur einen Stecker hat dann ist der mit ohne ESP.

 

LWS_002-sm.JPG

 

wenn man beim drehen keinen Widerstand fühlt dann ist die gerissen.

Wenn man den LWS falsch montiert und bis zum Anschlag lenkt dann reist die Wickelspule.

 

@FlavorFlo

man kannst die defekte Wickelspule tauschen. Sollte man aber schon mal gemacht haben.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

OK mist dann hab ich jetzt ein Lenkrad ohne Esp rumliegen :lol: das meine wickepspule kein Anschlag hat, muss ich zurück nehmen. Hab es eben nochmall ausgebaut und nochmall gedreht. 2,5 in ein jedoch fast 3 Umdrehungen in die andere warum ich beim letzten mall keinen gefühlt hab keine Ahnung.

 

OK also mein Lenkrad ist neutral wieder eingebaut. Hupe geht ohne Probleme un jeder lenkradstellung und Airbag licht geht nach ein par Sekunden nach Zündung ganz normal aus.

 

Heut wieder zwei absagen bekommen von Werkstätten ob sie den Sensor neu anlernen können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So heute hab ich nen Mechaniker gefunden der sich ma ran getraut hat. Leider Erfolglos.

 

Er hat das Delphi ds150 verwendet mit delphi software (weis leider nicht welche er meinte nur Vollversion bzw komplettversion ??)

Wickelspule alles ok keine Fehlermeldung.

Aber er kamm nicht ins kalibrier setup, es hat sich nicht starten lassen. In der live ansicht hat der lws immer 0 angeziegt egal wie wir am Lenkrad gedreht haben.

Er will es die Tage nochmall bei einem Bekannten in der Werkstatt mit einem Orginal Mercedes Testgerät versuchen.

 

Ist das normal das der lws garnichts anzeigt nachdem er die Position verloren hat oder ist er hin ?

 

[ Diese Nachricht wurde editiert von FlavorFlo am 16.02.2017 um 21:02 Uhr ]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo hab das Lenkgetriebe von einem 2004 smart 450 rausgebaut dabei wurde das Lenkrad mehrfach verdreht wie krieg ich die Mittelstellung Wickelfeder und Lws raus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lenkgetriebe ist schon raus zwecks spurstange innen ausgeschlagen 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich Lenkrad mit Gefühl nach links drehe dann spüre ich einen leichten Widerstand nach rechts aber GA kein Widerstand,, Airbag leuchtet nicht nur Abs und Esp

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

du drehst das Lenkrad VORSICHTIG ganz nach links bis du ein leichten Wiederstand merkst. Dann drehste und zählst die Umdrehungen von dem Lenkrad wärend es ganz nach rechts drehst bis wieder ein Wiederstand kommt. Dann drehste das Lenkrad auf die Hälfte der Umdrehungen wieder zurück ...und da haste dann die Mittelstellung. Den Rest machste dann bei der Spureinstellung wennd die bei einem Fachbetrieb machen läst.

Wenn du da schon über den Wiederstand rausgedreht hast , kannst du die Wicklung abgerissen haben.

bearbeitet von Smart911a

andreasma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Spurstange Innen ? Am Axialgelenk ? Oder die Zahnstange selbst?

 

Bist du nicht auf die Idee gekommen bei solchen Arbeiten das Lenkrad mit Panzerklebeband / Packetklebeband von unten an dem Bremspedal hoch zum Lenkradbogen das Lenkrad so zu fixieren ?

 

Du must das Lenkrad wegen dem ESP ziemlich exakt in die Mittellage bringen. +/- 10 grad. Wenn er später eine Fehlermeldung bringt kann es sein das die Nulllage vom ESP/lenkwinkelsensor  neu angelernt werden muß.

bearbeitet von Smart911a

andreasma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

.

bearbeitet von CDIler

Signatur.jpg.d8405692c02d183590d9e7489ee2457b.jpg

Echte Autos haben den Motor hinten...

...nur Kutschen werden gezogen

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn die Wicklung abgerissen wäre hätt er doch Airbag Fehler gebracht oder? Macht der aber nicht... Ansonsten wenn ich von rechts na links drehe sind das 30 Umdrehungen das kann doch auch net sein

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wenn die Wickelfeder / Kabel in Ordnung ist dann sind das so 4,5 umdrehungen von links nach rechts...ungefähr.


andreasma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.