Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Ninara

Wertverfall beim Smart - jetzt verkaufen oder später?

Empfohlene Beiträge

Hallo, ich fahre nur schon den 3. Smart und bin immer noch sehr zufrieden mit meinem 451er Cabrio. Ich bin mir aber nicht sicher, wie lange man einen Smart fahren sollte. Ich habe meinen 2009 für 13.900 Euro als Neuwagen gekauft und nun 23.000km gefahren. Denkt man jetzt daran, einen neuen / anderen Smart zu kaufen oder fährt man ihn bis zur bitteren Neige, auch auf die Gefahr hin, dass dann Reparaturen auf einen zukommen? Mich würden Eure Meinungen dazu mal interessieren.

Danke und Grüße

Nina


 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In 6 Jahren 23tkm? Warum willst du dann ein anderen Auto kaufen? Der Motor und das Fahrwerk sollten fast wie neu sein. Der steht sich eher kaputt als durch Abnutzung.

 

Sind die Reifen schon eckig :-D vom Stehen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein, er hat zwar bisher viel gestanden, bzw. mein Weg zur Arbeit war nur 5km, aber bei mir hat sich privat einiges verändert und jetzt fahre ich viel viel mehr. Den ersten Smart 450 habe ich verkauft, da hatte er 28.000km - und war 10 Jahre alt :-D

Ich habe einfach Sorge, er ist irgendwann überhaupt nichts mehr wert???

 


 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meines Erachtens wäre es ein großer Fehler, den jetzt zu verkaufen!

Aber wen interessiert schon die Meinung eines Ahnungslosen! :(

 

So lange er keine großen Reparaturkosten verursacht, behalte ihn!

Bei einem Neufahrzeug hast Du einen viel höheren Wertverlust auf die gleiche Zeit, als wenn Du Dein Cabriolele weiter fährst!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da rechnest du falsch. Der höchste Wertverlust ist im ersten Jahr. Dein Cab aus 2009 fällt nicht mehr so schnell und viel im Wert.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich mal den Wertverlust deines jetzigen dem Preis eines Neuen gegenüberstelle, könntest du viel reparieren, bevor sich der "Alte" nicht mehr rentiert.... ;-)

 

 


Grüße

Stefan

 

 

Die Horizonte der Menschen sind verschieden.

Bei manchen ist das Sichtfeld so eingeengt, dass es sich auf einen einzigen Punkt beschränkt.

Den nennen sie dann Standpunkt.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 01.09.2015 um 23:17 Uhr hat steve55 geschrieben:
Wenn ich mal den Wertverlust deines jetzigen dem Preis eines Neuen gegenüberstelle

 

Aber bitte nicht das schöne Cab mit dem Nasenbär vergleichen :o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ne, Nasenbär kommt mir nicht vor's Haus

 

 

-----------------

12j0g4.jpg

[ Diese Nachricht wurde editiert von Ninara am 01.09.2015 um 23:55 Uhr ]


 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 01.09.2015 um 23:27 Uhr hat Martinbj71 geschrieben:Aber bitte nicht das schöne Cab mit dem Nasenbär vergleichen :o

 

Genau das habe ich gemacht: Habe verglichen, habe mein Cabriolet verkauft, fahre jetzt den aktuellen Nasenbär und bin begeistert. Der Wagen ist einfach klasse - und ist endlich ein Auto!

 

Smarte Grüße,

 

Klaus

 

[ Diese Nachricht wurde editiert von Smarter_Klaus am 02.09.2015 um 06:54 Uhr ]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 01.09.2015 um 23:08 Uhr hat Ninara geschrieben:
. . . Ich habe einfach Sorge, er ist irgendwann überhaupt nichts mehr wert???

 

Das wird definitiv irgendwann so sein ! - irgendwann

 

Der Wertverlust eines Autos ist (mal von Sammlerstücken oder Oldtimern abgesehen), immer progressiv. Du verlierst immer in den ersten Jahren mehr als in den späteren. Dafür kommen später Reparaturen dazu. Wann der richtige Zeitpunkt ist, ist immer ein Glücksspiel. Bei Deiner (bisherigen) Fahrleistung wird dieser Zeitpukt wohl erst recht spät sein, mal so grob über den Daumen nach 10 Jahren (oder mehr). Wenn Du jetzt dann erheblich mehr fährst, verschiebt sich der Zeitpunk nach vorn - aber wohin genau, wird Dir niemand sagen können. Das ist eben immer auch (u.A.) Glückssache


Viele Grüße

Hucky

(cdi 54 PS Passion)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Nina,

 

jetzt - ist eindeutig der falsche Zeitpunkt, falls du mit dem neuen Smart (453) liebäugelst. Momentan gibt es viele kleine und einige große Probleme mit dem neuen Modell - ist mittlerweile bei allen Herstellern leider nicht anders!

 

Warte einfach das Facelift des aktuellen Modells ab und entscheide dann erst - der Wertverlust deines Cabrios wird bis dahin kaum ins Gewicht fallen, aber du kannst dann zumindest einen ausgereifteren Klotz als jetzt kaufen und erzielst mit Sicherheit auch beim Wiederverkauf des Klotzes einen höheren Preis. Zudem gibt es ihn auch bald als Cabrio, was für mich immer der reizvollere Smart war.

 

Da sich der Sommer dem Ende neigt, ist es eh nicht der richtige Zeitpunkt ein Cabrio zu verkaufen, zum Sommer hin steigen die Preise leicht, was die längere Benutzung bis zum nächsten Jahr evtl. sogar kompensieren könnte.

 

Gruß

Marc

 

-----------------

Spritmonitor.de

 

Brutus.jpg

 

[ Diese Nachricht wurde editiert von yueci am 02.09.2015 um 09:54 Uhr ]


spacer.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 02.09.2015 um 09:51 Uhr hat yueci geschrieben:
Momentan gibt es viele kleine und einige große Probleme mit dem neuen Modell

Das darfst Du doch so nicht sagen!

Damit rufst Du doch gleich wieder den Kevin auf den Plan! ;-)

 

Der hat jetzt dort auch ein neues Betätigungsfeld gefunden.

King Charles hört sich doch auch gleich viel adeliger an als calvin! :lol:

 

Natürlich sondert er dort den gleichen Schmus zum 453er ab wie hier im Forum! :roll:

Probleme gibt es natürlich gar keine und der Neue verkauft sich wie geschnitten Brot!

[ Diese Nachricht wurde editiert von Ahnungslos am 02.09.2015 um 10:23 Uhr ]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Ahnungslos,

...Der hat jetzt dort auch ein neues Betätigungsfeld gefunden...

 

falsch

 

da poste ich schon seit 11.2014 mit dem Titel "Wartezimmer neuer fortwo"

 

aber da sind genau so wie hier viele Verschwörer wie hier unterwegs

 

mein Frau und ich sind sehr, sehr zufrieden mit unserem fortwo 453

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 02.09.2015 um 10:28 Uhr hat calvin geschrieben:
mein Frau und ich sind sehr, sehr zufrieden mit unserem fortwo 453

Das freut mich!

 

Und wie bei allen anderen hochzufriedenen Kunden sind auch alle Fahrzeuge des Typs 453 100% mängelfrei! :roll:

Deshalb wurden auch schon einige der Fahrzeuge gewandelt, weil die Besitzer so begeistert ob der überragenden Qualität waren!

Oder war es nicht doch eher wegen dem abenteuerlichen bis lebensgefährlichen Bremsverhalten mancher Fahrzeuge? :roll:

 

Auch das ist dort wie auch hier im Forum in diversen Freds nachzulesen! ;-)

[ Diese Nachricht wurde editiert von Ahnungslos am 02.09.2015 um 10:55 Uhr ]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mängelfreie Fahrzeug gibt es bei keinem Hersteller sonst bräuchte man keine Gewährleistung

 

alles klar @Ahnungslos?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 02.09.2015 um 12:11 Uhr hat Martinbj71 geschrieben:
calvin hier kannst du nichts Ausrichten. Die TE will eindeutig keinen Nasenbär.



und das ist auch gut so, sie haben so ein tolles Auto auch nicht verdient :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 02.09.2015 um 12:06 Uhr hat calvin geschrieben:
alles klar @Ahnungslos?

Also bei Dir ist mir der Fall schon lange klar! :lol:

Daß Du ein hoffnungsloser Fall bist, weiss ich nicht erst seit gestern! ;-)

 

Du hättest auch zu den Smarttimes nach Budapest kommen sollen!

Neben Annette hättest Du Dich bestimmt auf der Bühne wohlgefühlt, King Charles!!!:-D

Und ich hätte was zum Lachen gehabt! :lol:

[ Diese Nachricht wurde editiert von Ahnungslos am 02.09.2015 um 22:55 Uhr ]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 02.09.2015 um 12:12 Uhr hat calvin geschrieben:
sie haben so ein tolles Auto auch nicht verdient :)

Genau, das soll ja einem elitären Kreis vorbehalten bleiben!

Achnee, das geht ja auch nicht, die Zulassungszahlen sollen ja auch stimmen! Mist!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn das hier auch scheinbar nicht erwünscht ist: Ich bin ebenfalls sehr zufrieden mit meinem 453. Der Wagen fährt und bremst absolut problemlos und ist sehr gut verarbeitet. Von der Rückrufaktion ist meiner nicht betroffen, da er erst später produziert wurde. Zum Thema Rückrufaktionen allgemein: So mancher hat sich schon dahingehend geäußert, dass es beim 450 mindestens 2 Rückrufaktionen hätte geben müssen, die es aber nie gab: Zum einen wegen des Lichtschalters und zum anderen wegen des Bremslichtschalters. Da wurde sich sogar vergeblich an das Kraftfahrtbundesamt gewandt. Und mein 450er Cabrio hatte ebenfalls diese Macken. Von daher sollte man den 453 nicht generell schlechtreden. Und wenn es nur um den persönlichen Geschmack geht: Einfach locker bleiben. Geschmäcker sind nun mal verschieden.

 

Smarte Grüße,

 

Klaus

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 02.09.2015 um 12:06 Uhr hat calvin geschrieben:
mängelfreie Fahrzeug gibt es bei keinem Hersteller sonst bräuchte man keine Gewährleistung

 

So kann man´s natürlich auch sehen - und als kritikloser Smart Fan muß man´s wohl sogar so sehen.

Bloß mal so zur Info: Bei meinem inzwischen 2 Jahre alten Skoda habe ich die Gewährleistung bisher tatsächlich nicht gebraucht (bei meinem Smart 451 allerdings schon 2 Mal, seit jetzt auch 2 Jahren allerdings läuft er problemlos).

 

Der 453 scheint, was ich so aus der Gesamtschau der Beiträge und "aus der Entfernung" sehe, so zu sein, dass er inzwischen passt; die ersten Monate waren aber mängelbehaftet


Viele Grüße

Hucky

(cdi 54 PS Passion)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@HuckFinn

 

ach so, Mängel gibt es nur beim 453

 

danke für die Info, das hab ich nicht gewusst

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mensch Kevin, bist Du so oder tust Du nur so ?

 

Natürlich gibt´s bei allen Herstellern Mängel - nur halt bei manchen mehr und bei manchen weniger.

Und dass mein 451 auch Mängel hatte, hab ich oben geschrieben (wenn man´s gelesen hat)


Viele Grüße

Hucky

(cdi 54 PS Passion)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Aktuell beliebt

  • Der letzte Post

    • Wird gerade für alle ausgerollt. Ende 2019 ging es mit den gewerblichen Konten los, seit ein paar Wochen sind die Privaten dran. Mangels eigener Banklizenz, läuft es diesmal aber über einen Vermittler (Adyen).      Überweisung direkt auf das eigene Konto ist nach der Umstellung auch für private Verkäufer vorbei. Wer dann noch nicht freiwillig weg ist, wirft wahrscheinlich spätestens nach dem ersten großen Verlust wegen einer nachträglich geplatzten Zahlung, das Handtuch.  Günstiger Versand als Päckchen oder Brief ohne Trackingnummer wird dann wohl auch selten werden. Ohne Liefernachweis wird praktisch jeder Fall gegen den Verkäufer entschieden, so zumindest die Erfahrungsberichte in den Verkäuferforen, wo ich aktiv bin.
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      146.944
    • Beiträge insgesamt
      1.507.237
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.