Suchen
Login
Benutzername

Passwort

Kostenlos registrieren?!
Wer ist Online
Gäste: 58
Mitglieder: 1

Du bist anonymer Benutzer.
Hier kannst Du Dich anmelden.

Anzeige
der smarte Service
Anzeige
Autoteile auf Pkwteile.de
Anzeige
ersatzteile kfz
Anzeige
ML Tuning
Heutige Top-Artikel
Heute bisher keine Artikel
  
Moderator: smart-Forum-Team
smart-Forum Übersicht » » SMARTe Technik » » TLE - mein Krampf
  
Autor TLE - mein Krampf
Celphor
Junior-smartie
(18 Beiträge)

registriert seit: 2.8.2008

  erstellt am 10.07.2019 20:01  Profil  Zitieren

Hallo zusammen,

ich wollte grad "mal eben" die TLE beim 450er wechseln. Mit Klima natürlich.
Nachdem mir das Absenken ein wenig Unbehagen bereitet, habe ich den LLK abmontiert. Ich komme auch mit der Hand mit Müh und Not bis ans Ende der Schlauchs. Aber ich bekomme ihn nicht ab, weil ich nach oben keine Kraft anwenden kann. Das Ding ist 7 Jahre alt und wie Gummi.
Hat jemand eine Idee mit welchem Werkzeug man hier geschickterweise nachhelfen kann?


CDIler
Forum-smartie
(13789 Beiträge)

registriert seit: 16.10.2007
Kennzeichen: Umland Bremen

  erstellt am 11.07.2019 17:36  Profil  Zitieren

Vorderes Motorlager lösen, Motor nen bisschen ablassen, Rad ab und Innenkotflügel raus dann geht es mit nem Messer anritzen und mit nem Schraubendreher abkratzen. Nicht vergessen die Öffnung als solche auch zu säubern und danach besser Ölwechsel wegen dem Kram der dabei reinfällt

Celphor
Junior-smartie
(18 Beiträge)

registriert seit: 2.8.2008

  erstellt am 11.07.2019 19:33  Profil  Zitieren

Danke für den Tipp, aber ich hab's jetzt dran gegeben. Ohne Bühne ist mir das mit dem Ablassen zu gefährlich. Man muss ja auch mal vernünftig sein. Ich hab's mit dem rechten Radlager versucht, aber die Schrauben sind so fest, dass ich Angst habe sie abzureißen.
Ich brauch das Auto momentan und kann nicht tagelang alles zerlegen


Outliner
Warp-smartie
(3025 Beiträge)

registriert seit: 21.5.2007
Kennzeichen: MD XY

  erstellt am 12.07.2019 00:56  eMail  Profil  Zitieren

Ich habe mir aus einem Schweissdraht einen Haken gebogen, womit ich den Schlauch unten „haken“ konnte. Habe auch Klima, man kann den Motor auch ohne Lösen der Lager etwas beiseite drücken.
Aber schön ist anders.
Man kann den Anschluss zwar ertasten, aber keine Kraft aufbringen, weil der Unterarm schon sehr zwischen Motor und „Wartungsloch“ eingeklemmt wird. Mit besagtem Haken gings aber...


Celphor
Junior-smartie
(18 Beiträge)

registriert seit: 2.8.2008

  erstellt am 12.07.2019 12:48  Profil  Zitieren

Ja, an so einen Haken hab ich auch gedacht, so ählich wie bei einem Brecheisen.
Aber jetzt ist schon wieder alles eingebaut. Da darf sich demnächst dann eine Smartwerkstatt damit beschäftigen.
Mein Unterarm hängt immer noch in Fetzen


Celphor
Junior-smartie
(18 Beiträge)

registriert seit: 2.8.2008

  erstellt am 15.07.2019 18:45  Profil  Zitieren

Ich war heute bei Smartbox 12 in Wien.

Der Inhaber hat mir die selbst mitgebrachte TLE trotz Klima in ca. einer Minute gewechselt und genau 0 Euro dafür verlangt.
Das nenne ich Service. So gewinnt man neue zufriedene Kunden
So voll wie der Hof war, scheinen die Geschäfte dort auch gut zu laufen.

Dafür hat mir der Benz-Händler (AV NÖ St. Pölten) 18 Euro für die Drosselklappendichtung abgenommen. Kein Kommentar. Die wollten ja auch 800 für nen Auspuffwechsel. So gewinnt man definitiv keine Kunden.



Outliner
Warp-smartie
(3025 Beiträge)

registriert seit: 21.5.2007
Kennzeichen: MD XY

  erstellt am 15.07.2019 23:33  eMail  Profil  Zitieren

Mit dem 450er gehörst du auch nicht mehr zum Establishment. Selbst mit nem 453er bist du eher Bittsteller als Kunde in der Werkstatt mit Stern. Lob bekommt bisher bei mir nur der Teiledienst.

Ahnungslos
Forum-smartie
(26651 Beiträge)

registriert seit: 17.10.2006
Kennzeichen: Schwarz auf weiss

  erstellt am 16.07.2019 00:24  Profil  Zitieren

Quote:

Am 15.07.2019 um 23:33 Uhr hat Outliner geschrieben:
Selbst mit nem 453er bist du eher Bittsteller als Kunde in der Werkstatt mit Stern.


Naja, in manchen bzw. in vielen Smart Centern ist das seit über 20 Jahren noch nie anders gewesen!

Deshalb ist es auch immer wieder schön zu hören, daß es Etablissements gibt, die noch wissen, warum man Kundendienst dazu sagt!
Aber viele kennen dieses Wort nur vom Hörensagen und können es nicht mal buchstabieren, geschweige denn praktizieren und leben!

[ Diese Nachricht wurde editiert von Ahnungslos am 16.07.2019 um 00:25 Uhr ]

Funman
Hyper-smartie
(2262 Beiträge)

registriert seit: 20.5.2010

  erstellt am 16.07.2019 10:34  eMail  Profil  Zitieren

Ah, der Ahnungslose ist aus dem Urlaub zurück. Wurde auch Zeit. Hab das Besenschwingen schon vermißt.

Grüße, Hajo


Celphor
Junior-smartie
(18 Beiträge)

registriert seit: 2.8.2008

  erstellt am 16.07.2019 14:20  Profil  Zitieren

Establishment hin oder her, die Goldgräbermentalität der Freundlichen hat sich in nicht allzu ferner Zukunft eh weitgehend erledigt, wenn ein Auto keinen Auspuff, Kupplung oder den Preisen nach vorher im Goldfass gereiftes Motoröl mehr braucht.
Die Rache für mindestens 10 Jahre Tiefschlaf, Ignoranz und Überheblichkeit...


  
Gehe zu:
 
   

© 1999 - 2019
Impressum und Datenschutz