smartprofi
Suchen
Login
Benutzername

Passwort

Kostenlos registrieren?!
Wer ist Online
Gäste: 3
Mitglieder: 0

Du bist anonymer Benutzer.
Hier kannst Du Dich anmelden.

Anzeige
Autoteile auf Pkwteile.de
Anzeige
ersatzteile kfz
Anzeige
ML Tuning
Heutige Top-Artikel
Heute bisher keine Artikel
  
Moderator: smart-Forum-Team
smart-Forum Übersicht » » SMARTe Technik » » TLE erneuern
  
Autor TLE erneuern
Smarteharry
Turbo-smartie
(659 Beiträge)

registriert seit: 12.11.2014
Kennzeichen: DEG- vorn und hinten

  erstellt am 06.03.2019 16:37  eMail  Profil  Zitieren

Musste an meinem 2000er Smarty das Teillastventil erneuern. Da ja eine Klima verbaut ist, wusste ich das es Probleme gibt. Eine Stunde habe ich es versucht. Keine Chance zum wechseln. War dann heute bei MB und Smart in DEG. Vielen bekannt durch die Smartweihe 2017. Es wurde geholfen. Da ich eine riesige Rechnung erwartet habe, kaufte ich mir in der Bucht diese TLE- Ventile aus Alu. MB hat es auch eingebaut. 2 Stunden haben die gebraucht und der Spass ohne TLE hat mich knapp 135 Teuronen gekostet. Aber wer Klima hat, weiß was es für ein Schietjob ist. Hebebühne und Grube habe ich nicht. Und in der kalten Garage auf dem Boden liegen ist nicht ganz gesund. Jedenfalls kann ich jetzt das TLE wechseln ohne große Abbauarbeiten. Das ist mir das Geld wert. Nur 2 Stunden war etwas heftig. Dafür wurde Smarty innen und außen auf Vordermann gebracht. KOSTENLOS!
-----------------


Es geht nichts über Blumen


maxpower879
Warp-smartie
(2736 Beiträge)

registriert seit: 24.9.2013

  erstellt am 06.03.2019 19:32  Profil  Zitieren

Kann ich nicht nachvollziehen. Dafür gibt es vom Hersteller (auch mit Klima) 5AW was 25min sind. Das ist in dieser Zeit auch durchaus machbar. Es müssen genau 3 Schrauben gelöst werden um den Motor Beifahrerseitig genügend abzusenken um das TLE zu erneuern.
Auf jeden Fall haben Sie ja auch keine 2 Stunden berechnet. 135€ sind in einem SC zum gängigen "Daimler Tarif" irgendwas um 8 AW.

[ Diese Nachricht wurde editiert von maxpower879 am 06.03.2019 um 19:36 Uhr ]

Funman
Hyper-smartie
(1637 Beiträge)

registriert seit: 20.5.2010

  erstellt am 06.03.2019 19:57  eMail  Profil  Zitieren

Das heißt, der Stundensatz ist 200,- Euro?

Grüße, Hajo


Smarteharry
Turbo-smartie
(659 Beiträge)

registriert seit: 12.11.2014
Kennzeichen: DEG- vorn und hinten

  erstellt am 06.03.2019 20:09  eMail  Profil  Zitieren

Naja, anderthalb Stunden haben sie gebraucht. In der Zeit baut Gerhard einen Motor aus und wieder ein.
9 AW für das Motorabsenken und 4 AW für TLE erneuern.
Die haben ja den ganzen Popo abgebaut. Also wenn überhaupt nötig, ginge das ja ratzfatz.

-----------------


Es geht nichts über Blumen

[ Diese Nachricht wurde editiert von Smarteharry am 06.03.2019 um 20:10 Uhr ]

maxpower879
Warp-smartie
(2736 Beiträge)

registriert seit: 24.9.2013

  erstellt am 06.03.2019 20:14  Profil  Zitieren

Zuletzt hier in Berlin 15,17 das AW im SC macht 197€ die Stunde. Stand 6/2018

Dann hatten die Jungs keine Ahnung. Ist alles nicht notwendig aber gut.

[ Diese Nachricht wurde editiert von maxpower879 am 06.03.2019 um 20:19 Uhr ]

450manuel
getunter smartie
(265 Beiträge)

registriert seit: 23.1.2019
Kennzeichen: HN bis KN

  erstellt am 06.03.2019 22:01  Profil  Zitieren

Ich hab auch Klima und bei mir konnte ich es in weniger als 5 min einbauen !!



zabaione
Warp-smartie
(4193 Beiträge)

registriert seit: 27.5.2008
Kennzeichen: BN-MY 450 + BN-MY 42

  erstellt am 06.03.2019 22:22  Profil  Zitieren

Respekt, jetzt weiß ich auch warum die keine Autos mehr verkaufen, knapp 200 Öcken die Stunde, ich glaub es hackt. Gut wenn man Alternativen hat.

Smarteharry
Turbo-smartie
(659 Beiträge)

registriert seit: 12.11.2014
Kennzeichen: DEG- vorn und hinten

  erstellt am 06.03.2019 22:49  eMail  Profil  Zitieren

Manuel nächstes Mal komm ich zu dir. Hoffendlich muss ich nicht so weit fahren. Das wären ja 212 Euro. Circa. Also stimmt irgendetwas nicht. 13 AW sind auf der Rechnung ausgewiesen.

-----------------


Es geht nichts über Blumen

[ Diese Nachricht wurde editiert von Smarteharry am 06.03.2019 um 22:53 Uhr ]

Outliner
Hyper-smartie
(2248 Beiträge)

registriert seit: 21.5.2007
Kennzeichen: MD XY

  erstellt am 06.03.2019 23:46  eMail  Profil  Zitieren

Quote:

Am 06.03.2019 um 22:01 Uhr hat 450manuel geschrieben:
Ich hab auch Klima und bei mir konnte ich es in weniger als 5 min einbauen !!








Na es geht um den kompletten Schlauch mit dem Ventil drin! Original ist das ein Stück.
Wenn du das in 5min wechselst, Respekt. Der Anschluss hinten ist eben durch die Klima schlecht erreichbar.
Und den muss man ab und zu mal neu machen, also das Schlauchstück, weil durch die Gase der Schlauch weggammelt.
Das Ventil allein ist natürlich in 5min gewechselt, keine Frage.
Ich habe es mal ohne Motorabsenken gemacht, einfach aus Gnatz, wie man so einen Mist konstruieren kann.
Es geht, aber


450manuel
getunter smartie
(265 Beiträge)

registriert seit: 23.1.2019
Kennzeichen: HN bis KN

  erstellt am 07.03.2019 07:38  Profil  Zitieren

Ja, richtig, ich hab nur das Teilstück vorne getauscht, da der Rest laut Endoskop Kamera Ok ist.

Wenn ich das ganze Teil ausbauen möchte, bau ich den Ladeluftkühler aus und mach im zuge gleich unten sauber wo der Ladeluftkühler die luft ansaugt ( Blätter, schmutz usw.) was sich da halt so sammelt. Habe somit mehr platz mt der Hand um hinten unter der klimaleitung den Schlauch von der TLE ich abziehen kann.

Aufwand ca. 15 min.



Ist aber auch egal, die Preise was Smart da verlangt sind extrem teuer.
Darum darf man sich auch nicht wundern wenn immer mehr Leute anfangen selber was am Fahrzeug zu machen.



[ Diese Nachricht wurde editiert von 450manuel am 07.03.2019 um 07:39 Uhr ]

Smarteharry
Turbo-smartie
(659 Beiträge)

registriert seit: 12.11.2014
Kennzeichen: DEG- vorn und hinten

  erstellt am 07.03.2019 08:08  eMail  Profil  Zitieren

Beim Smart meiner Frau, ohne Klima gebe ich mir max. 3 Minuten. Nur, wie du das Ventil so schnell wechseln willst, ist mir ein Rätsel. Es ist ein Hartkunststoffschlauch. Da kannst du nicht einfach abziehen. Oder hast du dir was gebastelt?
-----------------


Es geht nichts über Blumen


maxpower879
Warp-smartie
(2736 Beiträge)

registriert seit: 24.9.2013

  erstellt am 07.03.2019 08:29  Profil  Zitieren

Wie gesagt wenn man weiß wie geht das ganz flink.
Hebebühne, Schlagschrauber, 3 Schrauben raus (1x X Strebe rechts, 2x Motorlager rechts und schon kommt man da auch mit Klima perfekt hin.
Dauert inkl. aufbocken 10-15 min.


450manuel
getunter smartie
(265 Beiträge)

registriert seit: 23.1.2019
Kennzeichen: HN bis KN

  erstellt am 07.03.2019 15:54  Profil  Zitieren

Quote:

Am 07.03.2019 um 08:08 Uhr hat Smarteharry geschrieben:
Beim Smart meiner Frau, ohne Klima gebe ich mir max. 3 Minuten. Nur, wie du das Ventil so schnell wechseln willst, ist mir ein Rätsel. Es ist ein Hartkunststoffschlauch. Da kannst du nicht einfach abziehen. Oder hast du dir was gebastelt?

-----------------




Es geht nichts über Blumen






Bild.


Das kleine endstück da auf dem Bild rechts, ist hinten unten nur draufgesteckt ohne eine schelle !! Einfach abziehen und Neu draufstecken.


Smarteharry
Turbo-smartie
(659 Beiträge)

registriert seit: 12.11.2014
Kennzeichen: DEG- vorn und hinten

  erstellt am 07.03.2019 16:16  eMail  Profil  Zitieren

Hi Manuel, das weiß ich. Habe die Smartys ja schon einige Zeit. Ich habe dich so verstanden, dass du expliziet nur das Ventil gewechselt hast. Das scheint mir nicht möglich zu sein.
Harter Schlauch, Kunststoffventil. Habe mir da auch schon Gedanken darüber gemacht.
-----------------


Es geht nichts über Blumen


450-3
Turbo-smartie
(618 Beiträge)

registriert seit: 5.2.2017
Kennzeichen: DAH

  erstellt am 07.03.2019 16:37  Profil  Zitieren

Quote:

Am 07.03.2019 um 16:16 Uhr hat Smarteharry geschrieben:
Hi Manuel, das weiß ich. Habe die Smartys ja schon einige Zeit. Ich habe dich so verstanden, dass du expliziet nur das Ventil gewechselt hast. Das scheint mir nicht möglich zu sein.
Harter Schlauch, Kunststoffventil. Habe mir da auch schon Gedanken darüber gemacht.


Als bei mir das Schlauchstück so auf dem Stutzen am Motor festgebacken war, dass mal eben "Einfach abziehen" nicht ging, habe ich das Ventil der neuen TLE aus dem Rohr befreit und provisorisch vor das alte Ventil gesetzt (geht natürlich nur, wenn es offen hängt ).
Dazu muss man nur vorsichtig das Rohr anritzen, dann fällt das Ventil auch schon raus, ist ja nur reingschrumpft.
Dann noch den Gummischlauch hinter dem alten Ventil gekürzt und das Neue dort reingeschoben und mit einer Schelle gesichert.

[ Diese Nachricht wurde editiert von 450-3 am 07.03.2019 um 19:35 Uhr ]

Outliner
Hyper-smartie
(2248 Beiträge)

registriert seit: 21.5.2007
Kennzeichen: MD XY

  erstellt am 07.03.2019 20:40  eMail  Profil  Zitieren

Zwei Ventile hintereinander! An sich keine schlechte Idee!
Jetzt wegen der Ausfallsicherheit und so...


450manuel
getunter smartie
(265 Beiträge)

registriert seit: 23.1.2019
Kennzeichen: HN bis KN

  erstellt am 08.03.2019 11:35  Profil  Zitieren

Quote:

Am 07.03.2019 um 16:16 Uhr hat Smarteharry geschrieben:
Hi Manuel, das weiß ich. Habe die Smartys ja schon einige Zeit. Ich habe dich so verstanden, dass du expliziet nur das Ventil gewechselt hast. Das scheint mir nicht möglich zu sein.

Harter Schlauch, Kunststoffventil. Habe mir da auch schon Gedanken darüber gemacht.

-----------------




Es geht nichts über Blumen







Du hast recht, ich hab auch nur das Ventil getauscht mit dem Neuen Schlauch dazu.
Das Bild soll nur zeigen das, das eine Ende nur draufgesteckt ist.
Ich hab das am Kunststoff abgeschnitten.







Smarteharry
Turbo-smartie
(659 Beiträge)

registriert seit: 12.11.2014
Kennzeichen: DEG- vorn und hinten

  erstellt am 08.03.2019 11:40  eMail  Profil  Zitieren

Du hast das gleiche Zubehör- TLE wie ich. Deshalb habe ich mir das von MB einbauen lassen. In der Bucht gekauft.
-----------------


Es geht nichts über Blumen


450manuel
getunter smartie
(265 Beiträge)

registriert seit: 23.1.2019
Kennzeichen: HN bis KN

  erstellt am 08.03.2019 12:13  Profil  Zitieren

Ich schätze so wird das bei dir auch aussehen oder ??

450-3
Turbo-smartie
(618 Beiträge)

registriert seit: 5.2.2017
Kennzeichen: DAH

  erstellt am 08.03.2019 13:19  Profil  Zitieren

Quote:

Am 08.03.2019 um 12:13 Uhr hat 450manuel geschrieben:
Ich schätze so wird das bei dir auch aussehen oder ??


Hoffentlich nicht!
Wenn du glaubst, dass deine Bastelei mit dem Rest der alten TLE als dauerhafte Lösung taugt, dann schau in zwei, drei Jahren mal den Schlauchbogen am Motor von innen an.
Könnte nämlich sein, dass sich dort schon so einiges in Gummibrösel aufgelöst hat, vor allem wenn die TLE vorher bereits lange drin war.
Such mal hier im Forum, da gibt es einige Bilder zu.

Alle paar Jahre sollte man das Teil auf jeden Fall komplett erneuern.

[ Diese Nachricht wurde editiert von 450-3 am 08.03.2019 um 15:17 Uhr ]

Smarteharry
Turbo-smartie
(659 Beiträge)

registriert seit: 12.11.2014
Kennzeichen: DEG- vorn und hinten

  erstellt am 08.03.2019 14:26  eMail  Profil  Zitieren

RICHTIG!!!!!
-----------------


Es geht nichts über Blumen


450manuel
getunter smartie
(265 Beiträge)

registriert seit: 23.1.2019
Kennzeichen: HN bis KN

  erstellt am 08.03.2019 19:49  Profil  Zitieren

So gesehen hab ich das nicht, danke.

Da werd ich eben in kürze das ändern.



  
Gehe zu:
 
   

© 1999 - 2019
Impressum und Datenschutz