Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
SV650S

Computer Verrückte (Nerds ^^)

Empfohlene Beiträge

CM50K hats vorgeschlagen, also mach ich den Thread einfach mal auf.

 

Nerds, meldet euch ^^

 

Gigabyte GA-X38-DQ6

C2Q6600

4Gig OCZ

2x HD3870 DDR4

4HDD´s ~ 1,7TB

Creative X-FI Xtreme Music

 

Samsung T240 + BenQ FP71V+

Logitech G15 (Blau)

Logitech G9

Logitech G51

Sharkoon X-Tatic 5.1 + Medusa 5.1 Home Edition

Logitech Driving Force Pro

 

Älteres Bild, es fehlt die Soundkarte und die Verkabelung ist jetzt anders, aber das sind kleinigkeiten

dsc00279xz8.th.jpg

 

Hier mal die beiden Monitore + Tastatur ^^

dsc00402bp4.th.jpg

 

Und hier die Übersicht ^^ man sieht auch das Headset, und unten noch die Pedale vom Lenkrad ^^

dsc00403fe8.th.jpg

 

Wenn man noch Hintergrundgeschichte hören will ~ Nerd seitdem ich so 6 Jahre alt bin, wenn ich es so sagen darf. Zum 6 Geburtstag PC bekommen, seitdem mit dem PC aufgewachsen. Dos 5.0 war mir noch bekannt ^^ aber dann doch Dos 6.22 am längsten benutzt. Win3.11 for Workgroups hatte ich auch, und sogar auf CD (!!!) für die damalige zeit einfach zu revolutionär ^^

 

Und so hatte sich das alles gesteigert. Von den 10MB Festplatten oder was weiss ich noch wie klein die waren, und EDO Ram sind wir heutzutage in einer Zeit angekommen wo man sich über sowas einfach nur denkt "wie haben die das früher blos hinbekommen" ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hehe nette idee, wobei ich nicht ganz mithalten kann, aber was solls :-D

 

 

asus p5b

intel c2d e6400 overclocked auf 2,66 Ghz

4 GB Kingston

Geforce 8800gts 320

1 kleine nonmae platte 160 GB intern

2x 500 GB samsung externe HDD

sharkoon gehäuse (sehr schön aber kp wie es heisst ^^)

Logitech G15

Logitech G5 ( limited silver edition ;-) )

Medusa 5.1 USB

 

 

sieht ziemlich genau so aus mein tower:

 

2.jpg

 

nur das bei mir ganz oben ein kartenleser und darunter der schwarze LG dvd brenner sitzen ^^

 

dazu nen 24 zoll widescreen TFT (auch noname aber hauptsache groß :-D )

 

aufgeüstet wird nächstes jahr, erstmal die grafik, dann cpu.

 

 

bin eigentlich ein spätzünder, da ich elterlicher seits nie unterstützt wurde :( ja ich hatte eine schwere kindheit :lol: :lol: :lol:

 

spass beiseite, war eigentlich immer ein konsolero, bis ich die "killerspiele" für mich entdeckt habe ;-) taktik shooter MÜSSEN einfach mit maus und tastatur gespielt werden, daher=> PC

 

 

bidlder von meinem Desk, reiche ich nach :-P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auszug aus Wiki zu NERD:

Oft sind Nerds aufgrund ihrer gesellschaftlichen Absonderung in einer schwachen sozialen Stellung. :o

 

 

Ist das wirklich so? 8-)


Signatur.jpg.d8405692c02d183590d9e7489ee2457b.jpg

Echte Autos haben den Motor hinten...

...nur Kutschen werden gezogen

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

dsc00274ac0.th.jpgdsc00275va8.th.jpg

 

Konsolero :-D

Machen wir halt weiter ^^

2x PS1 | PS2 | PS3 | PSP Phat & PSP Slim Final Fantasy Limited Edition

Xbox | Xbox360 (wieder vertickt)

N64 | GameCube | Wii | GBA | GBA SP | NDSLite

Das habe ich noch alles (ausser die 360 eben). Die Sega Master System Teile und den SNES habe ich damals dann vertickt, weil ich eben was neueres haben wollte. Im nachhinein bereue ich es ^^ die Sammlung währe so perfekt geworden ^^ mir fehlt nur bis heute noch immer der Besitz einer Dreamcast ~

 

Extrem war schon böse als er bei mir war und das ganze im Wohnzimmer bei mir gesehen hat ^^

 

Zu CDLIer Nachtrag:

Spruch der Woche von mir "Beim Gamecube konnte man zu viert mit 4 GBA´s manche spiele zusammen spielen. Im Internet ist das kein Problem, da kann ich mit millionen von leuten zocken, aber für mich war es ein Problem 3 Reale Freunde zu haben". Nach dem Spruch lagen die kollegen erstmal am Boden vor lachen.

 

Nein, ein Nerd zu sein ist in gewissem Sinne leicht. Alleine schon Smart Verrückt, und man ist ein Nerd.

Für die ersten eindrücke etc. weiss man ja noch nichts über eine Person, also kann ich mich z.B. mit vielen Leuten unterhalten, aber Nerdig wirds wenn man sich mit einer Person die dieses Hobby GARNICHT auskennt, nur über dieses unterhält ^^

 

Aber so einer bin ich nicht ^^ aber trotzdem ein Nerd. Gerade in Smart und Technik hinsicht bin ich gerne etwas verrückt, wobei es mir bei Technik noch leichter fällt, als bei meinem Smart, aber auch dieser ist ja gerade am "verschönert" werden, bilder dürften heute nachmittag noch kommen ^^

[ Diese Nachricht wurde editiert von SV650S am 06.11.2008 um 10:08 Uhr ]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Konfiguration:

 

Pferdchen-Abakus mit 20 Kugeln, 4 Rädern und einer Strippe,

Hartholz, farbig bemalt, alle Grundrechenarten, leider kein

USB-Anschluss oder WLAN. Dafür stromunabhängig.

 

abakus%20esel-01.jpg

 

:lol:

[ Diese Nachricht wurde editiert von MadMike am 06.11.2008 um 10:16 Uhr ]


db_image.php?image_id=2142&user_id=25&width=640?no_cache=1273178505

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na, dann will ich auch mal, wenngleich ich mich auch nicht als Nerd bezeichnen würde... :lol:

 

System zum Zocken:

 

Coolermaster Stacker 831 (blaues Mesh)

 

EVGA 790i Ultra SLI

Intel C2D E8500 @ 4 GHz

8 GB OCZ DDR3-2000

2x Western Digital Velociraptor @Raid 0

2x EVGA GTX280 Superclocked @SLI

Sound onboard

 

Logitech Z4 2.1

Logitech G15

Roccat Kone

Logitech G25

Sennheiser PC151 Headset

 

Eizo SX3031W

 

System zum Arbeiten:

 

Coolermaster Stacker 831 (blaues Mesh)

 

EVGA 780i

Intel C2D E8400 @ 4GHz

4GB OCZ FlexxII @1150 MHz

2x EVGA 8800GTX @Ultra @SLI

2x Western Digital 6400AAKS @Raid0

2x Western Digital 6400AAKS @Raid1

Sound onboard

 

Logitech Z4 2.1

Logitech MX1000

Logitech Ultra FlatX

 

Eizo S2431WH

 

Mädchen für alles:

 

Coolermaster Stacker 831 (blaues Mesh)

 

Gigabyte P35-DS3R

Intel C2D 6750 @ 3.3 GHz

4GB Crucial Ballistix Tracer @1000 MHz

1x Western Digital Raptor 150GB

2x Seagate ST3500320AS 500GB @Raid0

Asus 8800GTS G92

Sound onboard

 

Creative I-Trigue 3300 2.1

Logitech MX1000

Logitech Ultra FlatX

 

Eizo S2110W

 

Dazu kommt noch ein kleiner Shuttle K45 mit Celeron D 430, 2GB Corsair Dominator DDR2 und einer Western Digital 1TB Platte, auf dem ein paar Dienste laufen.

 

Also Router verwende ich einen alten IBM PIII 833MHz, 512 MB RAM, 200GB Western Digital IDE-Platte mit der aktuellen Version von IPCOP auf Rot, Grün und Blau (Netgear WLAN Adapter mit dem WLAN AP Addon von Markus Hoffmann)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 06.11.2008 um 10:01 Uhr hat CDIler geschrieben:
Auszug aus Wiki zu NERD:

Oft sind Nerds aufgrund ihrer gesellschaftlichen Absonderung in einer schwachen sozialen Stellung. :o





Ist das wirklich so? 8-)



 

 

also bei mir zumindest trifft das nicht zu ;-) diese beschreibungn trifft genauso zu wie die, das alle araber (oder so) taliban sind :-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wow, tolle geräte, da ist wohl was an mir vorbeigezogen

 

wcc-apple-lisa-l.jpg

 

lg

-----------------

Grüße aus Wiesbaden
Ich haße den Winter und will 25Grad und Sonne
ud-10_1.gif
rmslogo.gif
sos.jpg

 


mein%2520caesar.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Uns täuscht Du nicht, Du Tiefstapler! Gib doch einfach zu, dass es bei Dir zu Hause so ausschaut: :-D

 

mouse_omake_03.jpg

 

Quote:

Am 06.11.2008 um 12:27 Uhr hat ud-10 geschrieben:
wow, tolle geräte, da ist wohl was an mir vorbeigezogen



wcc-apple-lisa-l.jpg



lg


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@blacksheep:

das sind schon feine sachen, die du da hast :)

 

mein wassergekühlter C2D E6400@3200mhz bildet da wohl das schlusslicht.

 

habe zur zeit leider wenig zeit fürs zocken, aber wenn, dann schon vernünftig.

nutze meinen rechenknecht mehr zum surfen!

-----------------

175490_5.png

smartsig.jpg

Frontantrieb? Läufst Du etwa auf den Händen?!

 


owneddance.gif

396002.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Uli da findest du dich in Bester gesellschaft ich Arbeite damit :lol: :lol: :

Image Hosted by ImageShack.us

w800.png

 

:lol: Was da drin ist weis ich nicht nen haufen Kabel ,Widerstände und Chips :lol: ach ja und das ist mein Speichermedium:

Image Hosted by ImageShack.us

w736.png :-D :-D so und nu meine Frage wo schliesse ich bloß Internet undElektronische Briefe an und diesen Wdingsbums samt der beknackten Alice :o

-----------------

franky69.jpg

TESTrunning_franky69nl1.gif

Spritmonitor.de

 


Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ franky69:

ach - das waren noch zeiten...

was hat man sich immer geärgert, wenn ein spiel nach 10 minuten laden dann wegen nem fehlerchen auf'm band net lief. :-x ;-)

 

@ sv650s:

seh ich da ein cs-windtunnel? dachte es mir ja eigentlich schon, als ich das innenleben-bild (eindeutig ein e-atx-gehäuse :-D) im anderen thread sah - kam mir so bekannt vor. :-D

achja - auch sonst bekannte sachen die da rumstehen - yamaha - ps3 - matrix-box ;-)

 

ok - dann hier auch noch mal für die "nerd's" das wichtigste aus unserem häuschen... :-P

 

mein rechenknecht:

Gehäuse: APLUS CASE CS-WindTunnel

Board: ASUS P5N32-E SLI (via aufkleber-wegmach-tuning zum damaligen poser-board Striker Extreme gepimpt) :lol:

CPU: Intel Core 2 Quad Q6600 2,4 GHz @ 3,15 GHz

RAM: 2x A-DATA DIMM 2 GB DDR2-800 Kit Vitesta Extreme Edition @ 900 MHz (also 4 GB gesamt)

GPU: LEADTEK WinFast PX8800 GTS TDH @ Ultra

Sound: CREATIVE SB X-Fi XtremeMusic

DVD/R: NEC AD-7170S

HDD's: SAMSUNG SP2504C 250 GB, SEAGATE Barracuda 7200.10 250 GB, SEAGATE Barracuda 7200.10 500 GB

chipsatz und spannungswandler (die gern sehr heiß werden :-P), sowie natürlich die cpu und die gpu wassergekühlt mit dem billigen (aber brauchbaren) komplettset Thermaltake Big Water LCS 745, modifiziert mit Tancens Ventus 12cm lüftern. auf der cpu sitzt der Thermaltake cpu-block und auf den anderen teilen sitzen kühler von EK Water Blocks.

außen am gehäuse zum leichteren befüllen ein ausgleichsbehälter von CoolCases...

spannungsversorgung übernimmt ein ENERMAX ELT620AWT Liberty und trotz der wasserkühlung, blasen noch ein weiterer 12cm lüfter in der front, sowie die serienmäßigen zwei 25cm luftquirls an der gehäuseseite frischluft ins gehäuse. ist auch ganz praktisch, denn die RAM's, welche die heatpipe-passivkühler Thermaltake Spirit RS angebaut haben, werden dadurch auch nicht sonderlich warm trotz übertaktung. den temperaturfühler der anzeige vom gehäuse hab ich zwischen die RAM's gesteckt, wodurch so annähernde werte ablesbar sind. ;-)

die beiden 25'er an der seite machen übrigens recht nett druck - sogar schon in der minimalsten einstellung. im sommer keine schlechte sache, kühlt die luft, welche aus den seitlichen öffnungen gepresst wird doch effektiv die luft unterm pc-tisch... :-P

 

an dem rechenknecht hängen meistens, bzw. ab und an:

Monitor: IIYAMA ProLite E2200WS

Tastatur: Logitech G15 (die gute "alte" blaue :-D)

Maus: Microsoft SideWinder Mouse (meistens @ 1000 dpi und ohne jegliche zusatzgewichte und mit den teflon-füßchen bestückt)

"Gamepad": SAITEK Pro Gamer Command Unit - natürlich immer beleuchtung auf blau (nachdem ich zwei Belkin Nostromo's aufgearbeitet hab :()

Lenkrad: LOGITECH Wingman Formula

externe HDD's: MEDION HDDrive2go 250 GB und MAXTOR OneTouch 500 GB (für sicherungen)

5.1-Lautsprecherset: TEUFEL Concept E Magnum

5.1-Kopfhörer: SPEED LINK Medusa 5.1

Router: D-LINK DI-724GU

 

unter der maus liegt seit jahren ein Everglide Crystal Pro glaspad - unkaputtbar, mit angebautem Mouse Bungee (feder welche das kabel hält) sowie immer noch unserem alten UT-Funclan-Logo "The Devil's Advocates"... :-D

 

wegen dem aktuellen chaos auf'm tisch, gibt's hier nur bilder von der maschine - aber ich hab mir vorgenommen, demnächst mal wieder ordnung zu schaffen. :roll: :lol:

 

älteres bild, als die Tancens-Lüfter noch nicht verbaut waren...

wakue01.jpg

 

ebenfalls älter - frisch nach dem aufbau, als die speicher noch die serien-heatspreader drauf hatten...

wakue02.jpg

 

hier nun mit den heatpipe-passivkühlern auf den speicherriegeln...

wakue03.jpg

 

detailansicht des cpu- und der spannungswandler-kühlkörper...

wakue04.jpg

 

wakue05.jpg

 

gpu- und chipsatzkühler...

wakue06.jpg

 

hat man erst mal wasserkühlungs-blut geleckt, möchte man sie nimmer missen. :-D hätt ich das nötige kleingeld, würde da sicher noch mehr wasser fließen.

irgendwann muss ich dann mal auf winkel-schlauchanschlüsse wechseln und der zweite radiator soll noch mit dem gehäuse verbunden werden - oder es kommt gleich ein größerer... :roll:

 

karin's rechner, wozi-pc, server und schleppi gäbe es auch noch...

 

wenn wir schon mal dabei sind: warte immer noch auf UT-Zockende smarties für ein paar matches! ;-)

 

 

-----------------

smartinlogoforum.jpg

 

[ Diese Nachricht wurde editiert von Kevin_Lomax am 06.11.2008 um 21:19 Uhr ]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Blumen. Es sind einfach zwei Umstände die Ursache für meinen Hardware-Fetisch:

 

1. Hab ich in meinem Leben schon zu oft zu viel für irgendeinen Scheissdreck ausgegeben, nur um mich hinterher ob des Kaufes schwarz zu ärgern.

 

2. Verdiene ich am Computer meinen Lebensunterhalt, daher mache ich da vor allem beim Bildschirm keine halben Sachen. Auch wenn fürs Programmieren selbst natürlich kein Hardwareoverkill notwendig ist, meine Frau freut´s, die kriegt alle 10-12 Monate einen neuen Rechner! ;-)

 

Quote:

Am 06.11.2008 um 20:59 Uhr hat CM50K geschrieben:
@blacksheep:

das sind schon feine sachen, die du da hast :)



mein wassergekühlter C2D E6400@3200mhz bildet da wohl das schlusslicht.



habe zur zeit leider wenig zeit fürs zocken, aber wenn, dann schon vernünftig.

nutze meinen rechenknecht mehr zum surfen!


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Kevin_Lomax:

 

Sag mal, wie sehen denn Deine Temperaturen unter Last im Sommer aus? Ein übertakteter Quad plus Spannungswandler und Chipsatz an einer Bigwater (wenngleich auch gepimpt), ist das nicht ein wenig unterdimensioniert?

 

Wenn´s gut und halbwegs günstig sein soll, empfehle ich Dir einen Mora 2 Pro Radiator, einen 9er Pack Yate Loons, eine Pumpe von Aquacomputer und vielleicht auch noch nen aquaero. Die EK Waterblocks sind weltklasse, die brauchste nicht ersetzen. Und mit dem Mora kannste locker noch zwei oder gar drei Grakas mit dranhängen. ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein Gott,

 

wenn ich diese Gehäuse und vor allem Lüfter und "Kühlanlagen" sehen, wird mir mittlerweile ganz anders.

 

Mein iMac mit 2,8 Ghz und 4Gb Ram ist so leise, dass ich ihn nicht höre und für alles außer Hardcoregaming mehr als schnell genug.

 

Vor 18 Monaten war ich auch noch so ein Wahnsinniger mit Windkanal unterm Tisch, jetzt genieß ich die Ruhe :-D

 

P.S.

Hat trotzdem Spaß gemacht mit dem Basteln ;-)

-----------------

Gruß

Jehova

 


Gruß

Jehova

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da Ihr Nerds ja jedes Sata-Kabel einzeln aufführt, mache ich es mal kurz und knapp! Aber dafür liste ich mal auf, was ich schon an technischen Spielereien im PC/Konsolenbreich hatte...

 

Es fing an mit:

 

Philips Odyssey 2001 von Philips, das muss so 1978 gewesen sein - und wir hatten das Teil in einem Preisausschreiben gewonnen:

14f49475d32c49aa8fa7a0e511f1a542_image_document_large_featured_borderless.jpg

 

Und das dazugehörige "PONG" war ja nun die Keimzelle aller heutiger Games:

267px-Pong.png

 

 

Dann kam anfang der 80er Jahre, der legendäre C64 (auch Brotkasten genannt) von Commodore:

c64_sys2.jpg

 

 

Damals noch anfangs mit Datasette:

c_dattasette.jpg

 

 

Später wurde dann für teures Geld (irgendwas um 1000,00 DM) ein Floppy-Laufwerk gekauft:

1541_brown.jpg

 

irgendwann kam der Commodore Amiga 1000 raus - und ich war heiss auf das Teil. Durch den verkauf meines C64 und diverser Schülerjobs hatte ich dann irgendwann genug Kohle zusammen, um mir den Amiga 500 zu leisten, sogar mit passenden Commodore-CRT. Später wurd enoch eine extrerne Floppy + 512kb Speichererweiterung zugekauft. Selbstredend, dass ich auch den CompetitionPro-Joystick hatte:

amiga500.jpg

 

Dann verschoben sich die persönlichen Prioritäten zugunsten des weiblichen Gecshlechts und durchzechter Nächte. Ich verlor den PC-Anschluss, und die Nerds waren eine eingeschworene Gemeinschaft...

 

Irgendwann, bereits bei den Eltern ausgezogen - verspürte ich mal wieder Lust aufs Zocken! Daher entschied ich mir für eine reine Spielkonsole: Sega Saturn!

Was habe ich damals für Zeit an dem Ding nachts verbracht mit "Command & Conquer":

Mach_-_Sega_Saturn.jpg

 

 

Irgendwann war der Reiz der Konsole sehr ausgeknauscht - und da ich damals vor allem Strategiespiele mochte, war der Schritt zurück zum PC nicht mehr weit.

Also stellte ich mir so vor 18 Jahren meinen ersten PC selbst zusammen: mit dem damals schnellsten AMD K6 200Mhz, TNT-GRaKa und zusätzlicher Voodoo 3dfx-Monster-Card! Die Voodoo-Karte hatte doch sschon glatte 4 MB Speicher damals...Mit Belinea-17"-CRT kostete mich der Spaß knapp 4000 DM...

 

Danach folgte ein neuer PC mit AMD 1800XP-Prozzi und einer Geforce 3ti200. Später wurde eine Nvidia Geforce 5900GT eingebaut...

 

Dann kaufte ich mein momentenes System: ein Athlon XP 3500+ mit einer Leadtek Geforce 6800GT. Wenn ich mich recht erinnere, ist der Fujitsu-Siemens-PC ein "Machine From Hell"-Modell.

 

Mittlerweile steckt zwar eine Geforce 9600GT drin - aber die Basis ist halt zu alt.

 

 

 

Daher ist ein Neuer jetzt bestellt - und wird von "alternate" hoffentlich bald zusammengebaut sein. Und für unsere Nerds hier die Konfiguration:

 

-Geforce 260 GTX 896 MB (neue Revision mit 216 Pixel-Shader-ALU´s...

 

-Intel Core 2 Duo E8500

 

-4 GB Ram A-Data DDR2 800 (Vitesta Extreme Edition)

 

- Antec-Gehäuse "Three Hundred" und drei Lüfter

 

- DVD-Brenner Samsung SH-S 223F

 

- Prozzi-Kühler Scythe Katana 2

 

- Netzteil Seasonic 430 Watt

 

- Asus-Board P5Q-Pro

 

- Festplatte Samsung HD 643JJ mit 640 GB

 

- Windows Vista Home Premium 64-Bit

 

Übrigens eine geile Idee von SV650S , mal die eigenen "Arbeitsplätze" zu zeigen!!!:) Dass ich kein Nerd bin, merkt man nicht nur an meinem PC-Halbwissen, sondern man sieht das schon an meinem aufgeräumten Schreibtisch:

 

dsc00016mf0.jpg

 

Traut Euch: zeigt Eure Schreibtische, Ihr NERDS!!!! :-P

 

-----------------

Grüße aus dem smarten Berlin

STAHLRATTE

42 Brabus Xclusive

signatur3qb3.jpg

4l417og.gif

[ Diese Nachricht wurde editiert von Stahlratte am 06.11.2008 um 21:47 Uhr ]


Grüße aus dem smarten Berlin

STAHLRATTE

42 Brabus Xclusive

signatur3qb3.jpg

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jup, hab das WindTunnel Teil ^^

Habe ich damals geholt, weger der BREITE und den gleich 2 großen lüftern. Hatte davor das ST-01 mit den Dämmatten, und hatte eben nur Temp Probleme als ich auf Quad umgestiegen bin. Weil eben Lüfter zu klein, nicht stark genug luft rauszuschaufeln, etc. pp.

 

Das Gygabyte Mercury war EIGENTLICH das gehäuse was ich haben wollte, aber ist dann weger kleinigkeiten gescheitert (nicht weger preis oder wakü) aber im nachhinein hätte ich es doch holen sollen.

 

Mein vorhaben war über einen der 250er Lüfter 3 Radis zu schrauben und so eben die Wakü in dem Gehäuse zu realisieren, aber die Lüfter laufen eben das ja die Luft ins Gehäuse drückt ~ und keinen bock wieder was zu ändern, also bleibt´s bei dem Sys bei Luftkühlung.

 

Luftkühlung heisst C2Q6600 @ 3 Ghz

Und die Beiden Graks von 775/1120 auf 850/1250

Ram ~ von 555-15 auf 444-12 eben~

 

Wakü überlegt, aber dadurch das ich viel auf Lan´s fahre ist mir der stress ned wert. Hab schon so viele Wakü´s beim Transport "öffnen" sehen und den Stress dabei~ immer alles putzen, leckage finden, und wieder befüllen, neee >.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

interessantes gehäuse das mercury. kannte ich noch garnet. :-P

zwar ist die schlauchbefestigung nicht die beste, aber dafür sind die verteiler ne nette idee.

wenn man aber wirklich ein vollintegriertes waku-system vor hat, bietet wohl das Silverstone TemJin SST-TJ07B-W mit die beste grundlage. oder das Aplus Blackpearl und die großen Lian Li's...

 

da wir beide seit gut zwei jahren auf keiner lan waren, ist mir mein aktueller leitungs-salat eigentlich egal... ;-)

karin's aktueller neuaufbau nach mainboardschaden wurde in einem Enermax BIG Chakra ECA 5001-B untergebracht. auch nicht schlecht und bei dem könnte man sogar den 25'er an der seitenwand auf saugen stellen. leider hatte der Scythe Infinity keinen platz mehr - der 25'er hatte leider nen zentimeter zu viel tiefgang für diesen riesen-towerkühler. :( deshalb liegt der nun hier rum - also wer interesse und die ausreichende gehäusebreite vorweisen kann (16cm hoch!), sollte sich mal melden. ;-)

 

temperaturen aktuell bei leerlauf und 21° lufttemperatur:

cpu: 24°

board: 30°

gpu: 34°

 

im sommer bei teils bis zu 33° im dachgeschoss blieb alles immer gut unter 60° - zur not hätte ich die beiden 25'er ja auch noch stärker aufdrehen können - aber dann wird er gut hörbar. :roll:

im sommer waren die Tancens auch noch nicht verbaut, die leiser mehr luft schaufeln sollten, als dieThermaltake-Serienlüfter. vielleicht wären dann noch mal ein paar grad weniger drin gewesen...

 

achja - computer-werdegang? :-P

c64 als brotkasten und später als flunder

amiga 500 als flunder und später umgebaut in ein anderes gehäuse und mit 2mb!!! aufgerüstet ;-)

pentium 60 (fehlkauf da nicht aufrüstbar)

pentium 233 mmx (der erste selbst aufgebaute)

pentium II 350 (eigenaufbau)

celeron ??? (eigenaufbau - sehr gut übertaktbar)

athlon xp 1400 - dann 2100, 2400 und am ende ein 2800 (eigenaufbau - auch bis auf den 1400 gut zu tunen)

c2d 6600 (eigenaufbau - 2,4 @ 3,15)

und eben aktuell c2q 6600 siehe oben...

bestimmt hab ich dazwischen irgendwo noch was vergessen, aber das war dann sicher auch nur ein kurzes zwischenspiel. ;-)

 

kein ut-zocker da? wär momentan sicher leichtes futter... :roll: ;-)

 

 

-----------------

smartinlogoforum.jpg

[ Diese Nachricht wurde editiert von Kevin_Lomax am 08.11.2008 um 09:17 Uhr ]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mein hauptrechner sitzt in einem LIAN LI PC70, mein zweitrechner (pentium m 760 @ 2600mhz) in einem LIAN LI PC60 :)

 

meine cpu-historie:

 

INTEL Pentium 133MHz

INTEL Celeron 300A@450MHz

AMD Athlon Thunderbird "A" 700MHz

AMD Athlon Thunderbird "C" 1400@1533MHz

INTEL P4 "A" 1600@2666MHz

INTEL P4 "C" HT 2400@3000MHz

AMD Athlon XP-M 2500+@2500MHz

INTEL P4 "C" HT 2800@3500MHz

AMD A64 3000+@2400MHz

INTEL Pentium M 760@2600MHz

AMD Athlon A64 X2 3800+@2600MHz

INTEL Core 2 Duo E6400@3200MHz

-----------------

175490_5.png

smartsig.jpg

Frontantrieb? Läufst Du etwa auf den Händen?!

 


owneddance.gif

396002.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Rechner-Historie? *grübel* Mal schauen, ob ich das noch alles zusammenkriege...

 

ITT 3030

C64

Schneider CPC 6128

Amiga 500

Amiga 2000

Commodore PC30

-- danach folgten nur noch PCs im Eigenbau--

Intel 486SX25

Intel 486DX-50

Intel 486DX2-66

Intel Pentium-60

---längere Pause--- :-D

AMD Athlon 1200

AMD Athlon 1333

AMD Athlon 1400

AMD Athlon 1900+

AMD Athlon 2400+

AMD Athlon 2800+ (Barton)

AMD Athlon64 3200+

AMD Athlon64 X2 4400+

 

und nun eben die aktuellen Kisten, wie oben beschrieben. ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weil es gerade ganz gut passt. Ich bin unfreiwillig auch ein Nerds ...

:roll:

 

Ich habe auf Arbeit zwei PCs, einen normalen ... und eine HP Workstation Modell 715 1000 XC. Bekannt? Sicher nicht ... das Ding ist von 1993 und läuft noch ... also bis eben, jetzt geht das Ding nicht mehr (schitt)

 

Face.jpg


3 smarts auf zwei Fahrspuren! sesame14.gif147599_3.png

db_image.php?image_id=1074&user_id=269&width=416?no_cache=1180793272

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Historie:

C64

Schneider PC1640

Eigenbau 8086

Eigenbau 80286

Eigenbau 80386

Eigenbau Intel 486DX50

Eigenbau Intel 486DX2-66

Eigenbau Pentium -60

diverse andere

Eigenbau Athlon

Eigenbau P4 "C"HT 3400

iMac 2,8 C2D

 

Windows ab Version 1.02 bis Vista !

Seit 2007 Mac OSX

 

Mein Gott habe ich in der Zeit Geld verbrannt :o

 

Aber schön wars.

-----------------

Gruß

Jehova

 


Gruß

Jehova

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

C64

Amiga1000 ink Sidecar

Amiga 600

PC DX2/66

AMD mit 133mhz

AMD Slot1 600Mhz

Laptop 14" 266Mhz(läuft noch als Wozi Musikserver)

seit 2002 Shuttle XPC erst 1,8 dann 2,8Ghz

2x aufgerüstet.. zZ. mit 2gb ram und gf7900

(die Karte iss lauter als der Rest vom Rechner)

seit neustem Sony Vaio 18,4" BlueRay 4GB T8400, GF9600 400gb..

 


gruß Thomas

 

in der Dunkelheit, dou sicht`mer ned so weid, als wie beim Tacheslicht wou`mer weider sicht..

 

kugel4_.jpg

online?icq=99719803&img=21

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mac book 13,3" auf intel - und Ihr werdet es nicht glauben damit verdiene ich Geld :-D und zwar 8-12 Stunden am Tag :roll:

 

2 kaputte G4

 

PowerBook 12" (zum liebhaben :roll:)

 

@kevin ist das mit den Schläuchen wirklich echt oder ein Fake, nein das ist eine ganz ernsthafte Frage, wofür sinnen die? :o

LG Su

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Aktuell beliebt

  • Der letzte Post

    • Ist schon etwas her dieser Thread aber ich reihe mich auch mal ein:    Bei meinem 451 (Turbo, 84PS, EZ 2011)  komme ich mit ca. 90kmh (Tempomat) auf etwa 4,5Liter. Ok zum überholen geb ich dann doch mal gas. Aber Sparsam lässt er sich durchaus fahren. Bin auch noch nicht angehupt worden 😄   aus einer Tankfüllung hol ich so im Durchschnitt 400 bis 440km raus. (ein Segment noch aktiv auf der Tank anzeige) stören tut mich tatsächlich nur der Lärmpegel wenn er relstiv niedertourig fährt. Beim Brabus 451 von einem Familienmitglied ist das nicht der Fall.  Der fährt sich wesentlich leiser. Lieht das eventuell  an der Laufleistung das meiner lauter ist ? 83.000km vs. 15.000km^^   Viele Grüße 
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      147.207
    • Beiträge insgesamt
      1.510.981
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.