Jump to content
HGKingpin

Anlasser dreht aber startet nicht

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen.

Ich habe mir vor kurzem einen Smart Pulse von 2001 gekauft. Manchmal dreht der Anlasser ohne den Motor zu drehen. Ich habe schon einen neuen Anlasser einbauen lassen(hat mich 700 Euro gekostet) und das Problem ist immernoch da. Wenn ich den Wagen anziehe fährt er problemlos. Ich dachte erst an den Magnetschalter, aber nach dem Einbau des neuen Anlassers, kann es das ja wohl nicht sein.

Habt ihr eine Idee???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Batterie auch schon geprüft?

Ist die Lichtmaschine frei, wenn die fest ist, arbeitet sie gegen den Anlasser.


einer kann es immer besser

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich fahre jetzt schon wieder 2 Tage ohne Probleme. Aber immer mit einem mulmigem Gefühl im Bauch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Minuten schrieb derneutrale:

Batterie auch schon geprüft?

Ist die Lichtmaschine frei, wenn die fest ist, arbeitet sie gegen den Anlasser.

Danke 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn der Anlasserelektromotor dreht aber der Smart Motor nicht, dann kann es nur am Anlasser selbst liegen. 

Denn der Anlassermotor kann erst drehen wenn das Anlasserritzel vom Magnetschalter in den Zahnkranz des Schwungrades eingerückt ist. Vorher bekommt der Motor des Anlassers keinen Strom. 

Das ist eine rein elektromechanische Schaltung im Bauteil Anlasser. 

Nun kann der Fehler daher auch nur im Anlasser selbst liegen. 

 

Der einzig denkbare andere defekt wäre ein defekter Anlasserkranz oder eine Kurbelwelle mit soviel Axialspiel das der Anlasser den Zahnkranz nicht erreicht. 

Beides habe ich beim Smart noch nicht gesehen. Daher gehe ich von einem defekten Anlasser aus. 

Auch Neuteile können Fehlerhaft sein. 


Smart 450 Cabrio 2002 599 71 PS 

Smart 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

Seres 3 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe schon mitbekommen,  dass der Anlasserkranz auf der Schwungscheibe sich mitdreht...ist ja meistens aufgeschrumpft(Schwungsch.erhitzt/Zahnkranz vereist). Ebenso kann es sein, dass ein paar Zähne runter sind und der Anlasser immer genau da greifen will...Da hilft meiner Meinung nach eine Sichtprüfung, d.h. Anlasser raus und Zahnkranz kontrollieren oder wenn es passiert Gang rein, bisschen schieben und neu orgeln...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb alterverwalter:

Schwungsch.erhitzt/Zahnkranz vereist

Umgekehrt.


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wäre der Kranz lose müsste es aber starke Geräusche geben. Mindestens beim Anlassen ggf auch bei Motorlauf. 

Das Zähne fehlen ist nicht unmöglich wäre mir am Smart noch nicht unter gekommen. 

Sollte man natürlich prüfen. 

 

 


Smart 450 Cabrio 2002 599 71 PS 

Smart 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

Seres 3 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb maxpower879:

Wenn der Anlasserelektromotor dreht aber der Smart Motor nicht, dann kann es nur am Anlasser selbst liegen. 

Denn der Anlassermotor kann erst drehen wenn das Anlasserritzel vom Magnetschalter in den Zahnkranz des Schwungrades eingerückt ist. Vorher bekommt der Motor des Anlassers keinen Strom. 

Das ist eine rein elektromechanische Schaltung im Bauteil Anlasser. 

Nun kann der Fehler daher auch nur im Anlasser selbst liegen. 

 

Der einzig denkbare andere defekt wäre ein defekter Anlasserkranz oder eine Kurbelwelle mit soviel Axialspiel das der Anlasser den Zahnkranz nicht erreicht. 

Beides habe ich beim Smart noch nicht gesehen. Daher gehe ich von einem defekten Anlasser aus. 

Auch Neuteile können Fehlerhaft sein. 

Eieiei. Das klingt gar nicht gut.

Ich hatte auch schon die Vermutung das beim Zahnkranz ein paar Zähne fehlen,  aber das konnte ich ausschließen. 

Danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb alterverwalter:

Habe schon mitbekommen,  dass der Anlasserkranz auf der Schwungscheibe sich mitdreht...ist ja meistens aufgeschrumpft(Schwungsch.erhitzt/Zahnkranz vereist). Ebenso kann es sein, dass ein paar Zähne runter sind und der Anlasser immer genau da greifen will...Da hilft meiner Meinung nach eine Sichtprüfung, d.h. Anlasser raus und Zahnkranz kontrollieren oder wenn es passiert Gang rein, bisschen schieben und neu orgeln...

Ja, so hab ich es gemacht. Die Aussage mit dem defekten Neuteil, ist bis jetzt wohl die wahrscheinlichste Ursache.

Ich werde euch über Fortschritte informieren. 

Danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.