Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen , 

Ich  stelle mich mal kurz vor, mein Name ist Willi bin 54 Jahre und hab den Smart  von meiner Tochter bekommen da sie für den kleinen keinen Nerv mehr hatte . 
Nun zum Problem , 

Der Smart ( 450 ) mit 40 kw , macht diese zicken nur wenn man ihn auf der Autobahn schneller wie 110 fährt . 
zuerst geht die Instrumentenbeleuchtung aus , dann kommen die 3 Balken und er bleibt im 6 Gang hängen. 
laut Diagnose ( Foxwell ) wurden 4 Fehler rausgeworfen . Batterie Voltage , Transmission blockage, transmission selector lever und  Clutch System fault.

Das ist einigermaßen plausibel da der Smart im 6‘ten Gang fest hing. 
Der Smart ist ein 2001‘er  Passion mit 55 Ps und 92000km . 
Was ich gemacht hab ….

Neuer Aktuator, Massepunkte kontrolliert , neue Masseleitung zwischen Getriebe und karosse verlegt , steckverbindung Aktuator kontrolliert ( die sieht wie neu aus ) 

Kabel kontrolliertt . Steckverbindung Getriebesteuergerät .  
mich will noch die Sicherungen kontrollieren und ein paar Stecker wo ich dran komme mit kontaktspray bearbeiten . 
 

was mich ein wenig wundert ist …. Wie schnell darf so ne Kugel eigentlich sein ??

der hier geht bis Tacho anschlag und wird dabei noch schneller ??? 

 

Die Frage ist , warum zuerst immer die Instrumenten Beleuchtung ausgeht , bevor der Fehler auftritt ???? 
 

hatte jemand von euch mal den gleichen oder ähnlichen Fehler ? 
in der suFu hab ich nichts gefunden . 

lg Willi 
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Minuten schrieb Radauknecht:

Die Frage ist , warum zuerst immer die Instrumenten Beleuchtung ausgeht , bevor der Fehler auftritt ???? 

 

In Verbindung mit der Battery Voltage Fehlermeldung würde ich da zuerst mal die Betteriespannung monitoren, soll heissen mit einem Messgerät über einen längeren Zeitraum beobachten, in dem auch der Fehler auftritt!

 

Was hat denn der Smart für eine Vorgeschichte?

Wie lange habt ihr den schon?

Könnte er mal von einem Vorbesitzer getunt worden sein?

Kann es sei, daß das Getriebe schon mal gewechselt wurde?

bearbeitet von Ahnungslos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schau dir Mal den Stecker auf der ZEE an. Der hat hin und wieder gerne einen Wackelkontakt. Das Fehlerbild passt dazu. In der Regel reicht es den Stecker einmal zu trennen und wieder rauf zu stecken. 


Smart 450 Cabrio 2002 599 71 PS 

Smart 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

Smart 453 EQ Cabrio 2021 82 PS 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist der Stecker der Zentralelektrik, gleichzeitig auch der Sicherungskasten, oberhalb der OBD Buchse gemeint, siehe diese Seite!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Ahnungslos:

Es ist der Stecker der Zentralelektrik, gleichzeitig auch der Sicherungskasten, oberhalb der OBD Buchse gemeint, siehe diese Seite!

 

Super!! , erst mal vielen Dank … 

ich halte euch auf dem laufenden. . 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb Ahnungslos:

 

In Verbindung mit der Battery Voltage Fehlermeldung würde ich da zuerst mal die Betteriespannung monitoren, soll heissen mit einem Messgerät über einen längeren Zeitraum beobachten, in dem auch der Fehler auftritt!

 

Was hat denn der Smart für eine Vorgeschichte?

Wie lange habt ihr den schon?

Könnte er mal von einem Vorbesitzer getunt worden sein?

Kann es sei, daß das Getriebe schon mal gewechselt wurde?

Also der Smart ist seid ca 1 Jahr bei meiner Tochter, und die Vorbesitzerin war als mobiler Pflegdienst unterwegs . 
 

Batterie ist auch neu …  ich kann allerdings nicht ausschließen das ich alle Massepunkte überprüft habe. 
( die ich überprüft hab waren alle gut ) 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 27.6.2022 um 07:39 schrieb Ahnungslos:

 

In Verbindung mit der Battery Voltage Fehlermeldung würde ich da zuerst mal die Betteriespannung monitoren, soll heissen mit einem Messgerät über einen längeren Zeitraum beobachten, in dem auch der Fehler auftritt!

 

Was hat denn der Smart für eine Vorgeschichte?

Wie lange habt ihr den schon?

Könnte er mal von einem Vorbesitzer getunt worden sein?

Kann es sei, daß das Getriebe schon mal gewechselt wurde?

Also der Smart ist seid ca 1 Jahr bei meiner Tochter, und die Vorbesitzerin war als mobiler Pflegdienst unterwegs . 
 

Batterie ist auch neu …  ich kann allerdings nicht ausschließen das ich alle Massepunkte überprüft habe. 
( die ich überprüft hab waren alle gut ) 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das sagt uns jetzt was? Ist das Problem gelöst oder besteht es weiterhin?


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen
 

Kurzes Update, 

ich hab die ZEE überprüft ( Stecker gezogen , alles mit Kontaktspray eingesprüht ) 

und als ich dann fahren wollte war die Batterie leer. Also doch nen Verbraucher ..

Autoradio und wechsler sind nicht drin gewesen, so das ich das schon ausschließen konnte. 
ich hab dann nochmal den Sicherungskasten kontrolliert und die Sicherungen gemessen ob da irgendwas abgeht . 
War aber nichts ( außer das alle Sicherungen richtig braun und mit Patina behaftet waren . 
gleich werde ich nochmal auf die Bahn gehen und schauen ob der Fehler mit den 3 Balken kommt . 

So ich bin wieder zurück, und leider ist das Problem geblieben …. Ich finde sogar schlimmer geworden. 
allerdings glaube ich langsam ein paar Sachen besser einordnen zu können .

Was geblieben ist ….
Armaturen gehen aus und dann kommen die 3 Balken, diesmal hat es dabei heftig nach Getriebeöl gerochen . 
Nach dem kurzen Stopp mit Motor aus und wieder an .  Kamen die Fehler gleich reihenweise … hoch beschleunigt bis zum 3‘ten Gang … Zack das selbe.

danach bei langsam fahren ging die Amaturen Beleuchtung an und aus im 2-3 Sek Takt .????  Aber ohne Fehler 

ich hab noch etwas gefunden !! 
Bordspannung war zwischen 11,8 - 12,1 Volt !

Lichtmaschine oder die Zuleitung ?
komme ich da dran zum messen ?

oder lieber gleich ne neue ?  

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Spannung bei laufendem oder stehendem Motor gemessen?

Wo wohnt denn das Auto?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 32 Minuten schrieb Outliner:

Die Spannung bei laufendem oder stehendem Motor gemessen?

Wo wohnt denn das Auto?

Bei laufenden Motor, über ein Diagnose gerät. 

Die Batterie hatte vorher 12,5v und nach der Fahrt 12,3 v bei stehendem Motor . 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann ist ziemlich sicher die Lichtmaschine bzw die Kohlen/Schleifringe derselben hinüber wenn die Massekabel bzw -Punkte in Ordnung sind. Oder du hast einen extremen Verbraucher.

Aufpassen beim Kauf der Neuen, es gibt verschiedene Modelle die nicht kompatibel sind, selbst die Nummern stimmen beim Nachbestellen nicht immer mit dem tatsächlich gelieferten Teil überein.

Duisburg ist weit...und Ferndiagnosen schwer...

Und nach Getriebeöl riechen? Das habe ich noch nie gehört. Wenn dann stinkt die Kupplung, das kenne ich😬

bearbeitet von Outliner

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 35 Minuten schrieb Outliner:

Dann ist ziemlich sicher die Lichtmaschine bzw die Kohlen/Schleifringe derselben hinüber wenn die Massekabel bzw -Punkte in Ordnung sind. Oder du hast einen extremen Verbraucher.

Aufpassen beim Kauf der Neuen, es gibt verschiedene Modelle die nicht kompatibel sind, selbst die Nummern stimmen beim Nachbestellen nicht immer mit dem tatsächlich gelieferten Teil überein.

Duisburg ist weit...und Ferndiagnosen schwer...

Und nach Getriebeöl riechen? Das habe ich noch nie gehört. Wenn dann stinkt die Kupplung, das kenne ich😬

Ja mit dem Getriebeöl kam mir auch komisch vor …. Und unter dem Wagen hat es seltsam gegluckert …( soweit ich weiß laufen da aber nur die Leitungen zum Kühler ) 

jetzt wo ich darüber nachdenke, was ist denn noch alles mit der Lichmaschine verbunden ? 
vielleicht die Wasserpumpe ? 
dann macht das ganze Bild erst wirklich Sinn .dann tippe ich das die Lichtmaschine hakt und vielleicht sogar teilweise stehenbleibt ??? 

Lichtmaschine …. Worauf muss ich achten ? 
Auf die Anschlüsse ? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Minuten schrieb Radauknecht:

Lichtmaschine …. Worauf muss ich achten ? 
Auf die Anschlüsse ? 

Exakt. Es gibt drei verschiedene Typen, beim CDI nur eine. jedenfalls was den 450er angeht.

Und die Lichtmaschine hat nur mit dem gemeinsamen Riemen der Wasserpumpe zu tun. Gluckern tut Strom nicht.

Hakt die Lichtmaschine was durchaus möglich ist wenn durch den Grind der sich bildet das Gehäuse gesprengt worden ist läuft auch die Wasserpumpe nicht mehr weil sie ausgebremst wird und der Riemen rutscht.

Das ist dann aber der Extremfall...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn es unter dem Smart gluckert, vor allem beim Starten, und er Startprobleme oder ähnliches hat, dann ist Luft im Kraftstoffsystem. Der Geruch nach Getriebeöl könnte Kraftstoff gewesen sein. Du könntest also einen Riß in einem Kraftstoffschlauch haben. 

 

Das hat mit den 3 Balken allerdings nichts zu tun. Aber alte Smarts haben oft mehrere Mängel. 


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Funman,

nein das kann ich ausschließen , Getriebeöl und Benzin riechen völlig anders .

und es roch definitiv nach Getriebeöl. 
oder Diff. das stinkt auch Erbärmlich )).

Ja und mit den Fehlern hab ich auch schon bemerkt . 
aber rein vom elektrischen finde ich meinen bzw den Alten von meiner Tochter jetzt nicht so schlimm . 
alles sieht für ein 21 Jahre altes Auto noch völlig okay aus. Dagegen ist mein 18 Jahre alter Crossfire ne Rostige Leiche 😬

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 35 Minuten schrieb Outliner:

Exakt. Es gibt drei verschiedene Typen, beim CDI nur eine. jedenfalls was den 450er angeht.

Und die Lichtmaschine hat nur mit dem gemeinsamen Riemen der Wasserpumpe zu tun. Gluckern tut Strom nicht.

Hakt die Lichtmaschine was durchaus möglich ist wenn durch den Grind der sich bildet das Gehäuse gesprengt worden ist läuft auch die Wasserpumpe nicht mehr weil sie ausgebremst wird und der Riemen rutscht.

Das ist dann aber der Extremfall...

Ich baue die Lichtmaschine gleich mal aus und begutachte das gute Stück einmal . 
ich mache dann mal ein Foto, um die Version besser identifizieren zu können 

 

vor 1 Stunde schrieb Outliner:

Dann ist ziemlich sicher die Lichtmaschine bzw die Kohlen/Schleifringe derselben hinüber wenn die Massekabel bzw -Punkte in Ordnung sind. Oder du hast einen extremen Verbraucher.

Aufpassen beim Kauf der Neuen, es gibt verschiedene Modelle die nicht kompatibel sind, selbst die Nummern stimmen beim Nachbestellen nicht immer mit dem tatsächlich gelieferten Teil überein.

Duisburg ist weit...und Ferndiagnosen schwer...

Und nach Getriebeöl riechen? Das habe ich noch nie gehört. Wenn dann stinkt die Kupplung, das kenne ich😬

 

vor 15 Minuten schrieb Funman:

Wenn es unter dem Smart gluckert, vor allem beim Starten, und er Startprobleme oder ähnliches hat, dann ist Luft im Kraftstoffsystem. Der Geruch nach Getriebeöl könnte Kraftstoff gewesen sein. Du könntest also einen Riß in einem Kraftstoffschlauch haben. 

 

Das hat mit den 3 Balken allerdings nichts zu tun. Aber alte Smarts haben oft mehrere Mängel. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Okay, fangen wir mal an …🙄

Lichtmaschine ist draußen ( Denso 75A ) 

Und gleich wieder neue Sachen ( Rost im Schwellerbereich ) dazu ist mir beim aushebeln der Lima die Halterung an der Wasserpumpe abgebrochen .

Das gluckern kam von der Batterie ( die ist wohl ab und zu gekocht !! 
ich hoffe jetzt das es durch die defekte Lima gekommen ist …. Ansonsten muss ich wohl noch mehr instandsetzen wie ich eigentlich wollte …. Alleine der Vauxpas mit der Wasserpumpe reicht schon um schlechte Laune zu bekommen
okay …nützt ja nix 

Die Lima an sich sah noch ganz okay aus ??

aber das sagt ja bekanntlich nicht viel aus 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Viel Spaß und viel Erfolg weiterhin! 


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Worauf muss ich bei der Lima genau achten ?

alle die ich mit der Nummer A 1601540301 anschaue haben die gleichen Anschlüsse 

B+ 6mm / D+ 5mm  /  PH IN 5mm 

B + PH IN waren abgeklemmt .

Gibt es ne bevorzugte Marke ? 
Ach ja ? Und für die Wasserpumpe ? 
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 54 Minuten schrieb Radauknecht:

B + PH IN waren abgeklemmt .

Was soll das heißen?  Die Lima war gar nicht angeschlossen? 


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb Funman:

Was soll das heißen?  Die Lima war gar nicht angeschlossen? 

Tschuldige da hat der Fehlerteufel zugeschlagen.

es sollte   Angeklemmt heißen 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 2.7.2022 um 21:51 schrieb Funman:

Was soll das heißen?  Die Lima war gar nicht angeschlossen? 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Morgen zusammen, 

nächstes Update steht an ….

Nachdem ich die Alina ausgebaut hab und mir ja einen dicken eigenverschuldeten Fauxpas mit der Wasserpumpe eingehandelt hab, hatte ich ansonsten nicht mehr viel Lust an der Kugel zu arbeiten . 
Ich hatte noch den ganzen Unterboden mit Wasser geflutet um Reste oder Rückstände der batteriesäure zu entfernen . 
Heute Morgen hab ich mich dann an kleineren Roststellen und natürlich der Kontrolle der Kabel zur bzw an die Lima begeben ….. und siehe da .. das Massekabel war völlig lose … also keine Schraube oder sonstiges mehr drinne . 
die Frage wäre jetzt . Wo wird das überhaupt befestigt ??? 
Gibt es ein Bild wo es hingehört ?

Ach ja , ist das irgendwie ein spezielles Kabel ? Oder kann ich das gleich neu machen ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.