Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hallo alle zusammen,

meinen Geliebten Smart CDI 451 bj 2008 hat es bei 160.000km erwischt.
Bei 30grad im Schatten bin ich auf dem Weg zu meinem Vater gewesen, als ich plötzlich beim heranrollen an die Ampel merkte, dass der Wagen nicht langsamer wird. Ich bin also rechts ran und hab ihn abgewürgt (der erste Gang ging ha nicht raus). Gewartet bis aus 1 wieder N wurde und dann abgeschleppt. Der Motor und Getriebe waren dauerhaft getrennt.

die Werkstatt hat dann einen Schalter getauscht, Probefahrt gemacht und alles gut.

ich bin dann wieder los (wieder 30 grad warm) nach 3 km: ich ich steh an der Ampel und das Getriebe und Motor sind wieder dauerhaft getrennt, bis auf ein Mal bei 2500rpm der erste Gang reingeschlagen wurde und ich mit quietschenden Reifen los gerast bin. 
also direkt wieder zur Werkstatt. Dort wurde mir gesagt, dass jetzt entweder das Getriebeöl schuld ist oder das Getriebe an sich. 
 

was würdet ihr sagen? Ist der kleine noch zu retten? 
 

das Problem hatte ich vor 5 Jahren schonmal aber dann bis jetzt nie wieder.. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde das Problem von der Beschreibung her eher an der Kupplung verorten und nicht im Getriebe!

Wenn das bei 160 tkm noch die erste Kupplung ist, dann würde das meinen Verdacht bestärken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb lukre:

die Werkstatt hat dann einen Schalter getauscht, Probefahrt gemacht und alles gut.

 

Was für ein Schalter war denn das? 🤔

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Ahnungslos:

Was für ein Schalter war denn das?

Der Fehler-Ein-Aus-Schalter. Hat jedes Auto, wird aber geheim gehalten.


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der ist wohl dafür zuständig, dass das Steuergerät weiß, welcher Gang eingelegt ist. Auf der Rechnung steht nur Schalter.

 

Ja ist noch die erste Kupplung und soweit ich weiß auch noch das erste Getriebeöl.

bearbeitet von lukre

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Minuten schrieb lukre:

Der ist wohl dafür zuständig, dass das Steuergerät weiß, welcher Gang eingelegt ist.

 

Ich bin ja im Gegensatz zu Deiner Werkstatt nur Ahnungslos, aber ich bin der Meinung, einen solchen Schalter gibt es beim Getriebe des 451ers nicht. Die Erkennung, welcher Gang eingelegt ist, erfolgt über den Schaltaktuator.

Mit wie vielen Euros ist denn der Schalter auf der Rechnung berücksichtigt?

Steht da eine Teilenummer bei?

Ist das ein Smart SC oder eine andere Werkstatt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb lukre:

das erste Getriebeöl.

Auweia. 

 

vor 5 Stunden schrieb lukre:

noch die erste Kupplung

Die halten so rund 100000 Km. 

 

Damit dürften deine Fragen beantwortet sein. 


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da würde ich doch glatt mal nach einer Herausgabe des Altteils fragen. Welcher Gang eingelegt ist weiss der Inkrementalgeber im Schaltaktuator. Das ist nicht nur ein Schalter, das Ding sieht aus wie ein Anlasser vom Rasentraktor.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Altteil wurde bereits entsorgt. Woher ich das wohl weiß?


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja sie haben mir zumindest die teilverpackung gezeigt. Waren 110€. Pitstop weil das die nächste Werkstatt war.

ich hab die Rechnung im Auto. Geh morgen hin und sag euch was genau drauf steht.
also Kupplung tauschen. Was sollte sowas ca kosten? Gibt es da eine Vorstellung?

bearbeitet von lukre

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb lukre:

Pitstop weil das die nächste Werkstatt war.

 

Die könnten meine direkten Nachbarn sein, würde ich lieber 500 km zu meinem Lieblingssupporter fahren!  😉

bearbeitet von Ahnungslos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mal im Ernst, wenn schon spezialisierte Smart Werkstätten mit dem Smart oft überfordert sind, und freie Werkstätten, die alle Reparaturen machen, regelmäßig völlig überfordert sind, was ist dann von Pit Stop zu erwarten, die ja für alle Marken nur einige Reparaturen machen, aber nicht alle. Das kann man denen nicht mal ankreiden, die sind eben auf Bremsen-Auspuff-Stoßdämpfer spezialisiert, also Verschleißteile für die man nicht viel wissen muß. Die Chance, da ein spezielles Smart Problem repariert zu bekommen, ist wohl eher gering.


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Pit Stop fahre ich nur zum Vermessen an oder zum Bremsflüssigkeitswechsel. Das können sie. Sind meine direkten Nachbarn, 200 m!😂

Aber mit einem echten Problem? Wenn da nicht gerade ein Schrauber arbeitet der selber Smart fährt siehts eher düster aus...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So sorry, dass ich mich jetzt erst melde. Ich hatte Prüfungen und hatte nicht so viele Gedanken für den Smart übrig.

Ja ich weiß, dass Pitstop nicht die erste Adresse ist, aber die Auswahl war jetzt auch nicht so groß und zu Mercedes/Smart war zu weit zu schleppen.

 

Die hatten da auch einen Smart kundigen bei pitstop aber am Ende wurde mir gesagt, ich soll lieber zu einer Getriebe Werkstatt fahren.. ich hab die Herren auch nicht so gut verstanden ehrlich gesagt, das deutsch war sehr gebrochen.
 

Frage Ist jetzt eigentlich nur: lohnt sich die Kupplung zu tauschen oder ist das den Aufwand nicht mehr wert. 

bearbeitet von lukre

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ganz ehrlich? 

Die Kupplung reparieren kostet dich ein paar Hundert Euro. Wenn das Auto sonst noch ok ist ist doch alles gut.

Ein vergleichbaren Smart mit ganzer Kupplung würde dich so um die 4.000 Euro kosten


Meiner ist so Abgasarm, 

da wächst sogar Moos im Auspuff...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und du weisst nicht, was dich bei einem "neuen" Smart noch an Überraschungen erwartet. Ich würde die Kupplung wenn es daran liegt wechseln lassen.

Guck mal, ob in der Nähe ein Smart-Spezi ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb Outliner:

was dich bei einem "neuen" Smart noch an Überraschungen erwartet.

Z.B. eine defekte Kupplung. Bzw. kurz vor defekt.


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke erstmal für die Einschätzungen ich werd mal beim Spezi erfragen, was das Problem sein könnte 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ne defekte Kupplung? Frag doch mal in einem Smart Forum, da haben sogar die Ahnungslosen Ahnung. 


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

😆

Du hast doch die Lösung. Deine Aufgabe ist es eine Werkstatt zu finden die nicht die Serviceklappe vorn entfernt um die Antriebseinheit zu suchen!

 

Anekdote: Ich habe beim Roadster vorn die Wanne ausgebaut und der Blick auf die Batterie war frei. Kommt der Sohn eines Garagennachbarn an und guckt.

Ich sage naja, Elektromobilität ist der letzte Schrei, leider komme ich mit der Batterie nicht so weit!

Sagt er: Naja, die Batterie ist ja auch arg klein!😂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hahhaa 😄

 

ja ich werde ihn demnächst mal zur Werkstatt fahren und das tauschen lassen. Ich melde mich dann mit einem Update 

 

danke nochmal für die Kompetene Hilfe😀

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Aktuell beliebt

  • Der letzte Post

    • Ist schon etwas her dieser Thread aber ich reihe mich auch mal ein:    Bei meinem 451 (Turbo, 84PS, EZ 2011)  komme ich mit ca. 90kmh (Tempomat) auf etwa 4,5Liter. Ok zum überholen geb ich dann doch mal gas. Aber Sparsam lässt er sich durchaus fahren. Bin auch noch nicht angehupt worden 😄   aus einer Tankfüllung hol ich so im Durchschnitt 400 bis 440km raus. (ein Segment noch aktiv auf der Tank anzeige) stören tut mich tatsächlich nur der Lärmpegel wenn er relstiv niedertourig fährt. Beim Brabus 451 von einem Familienmitglied ist das nicht der Fall.  Der fährt sich wesentlich leiser. Lieht das eventuell  an der Laufleistung das meiner lauter ist ? 83.000km vs. 15.000km^^   Viele Grüße 
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      147.207
    • Beiträge insgesamt
      1.510.981
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.