Jump to content
ThomasDausDbeiH

Mal wieder CDI startet nicht

Empfohlene Beiträge

Mein 2001er CDI Stand 3 Monat. Heute Schlüssel rein und los. 150 Meter dann Motor aus und nix mehr. Zurück geschoben und gut.

Werde jetzt schauen ob die Pumpe im Tank läuft ich sie hören kann. Aber warum ist er überhaupt angesprungen. 

Hat jemand ne Idee dazu?

Bin dankbar für jedes Wort.

Gruß Thomas 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb ThomasDausDbeiH:

Aber warum ist er überhaupt angesprungen. 

Ein Wackelkontakt zeichnet sich im Allgemeinen dadurch aus, daß die Funktion manchmal gegeben ist und manchmal auch nicht.

Das gilt für die Kraftstoffpumpe als auch für den OT Sensor, auch eine Möglichkeit, die Dir den Motor abstellen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kraftstoffpumpe im Tank läuft.

Als nächstes würde ich AGR prüfen.

Verstehe nur nicht warum ich noch 150 Meter gekommen bin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fehlerspeicher auslesen. 

 

Hast du versucht nach dem Abstellen wieder zu starten? Was passiert dann? Orgelt aber startet nicht? 

 

Wenn nichts im Speicher steht, tippe ich auch auf OT Geber. 


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schau doch einfach ob ein Drehzahlsignal da ist. Wenn ja ist OT Geber i.o.

Ich würde eher den Raildruck beim Starten auslesen. Unter ca 180 Bar springt er nicht an.

Wenn darunter dann Injektoren prüfen ,(Rücklaufmenge) erst dann richtung Pumpe prüfen.


Smart 450 Cabrio 2002 599 71 PS 

Smart 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

Smart 453 EQ Cabrio 2021 82 PS 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und auch hier wieder gucken, ob er mit Bremsenreiniger im Ansaugtrakt wenigstens hustet!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit Bremsenreiniger läuft der CDI eigentlich immer ausser er hat absolut keine Kompression.


Smart 450 Cabrio 2002 599 71 PS 

Smart 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

Smart 453 EQ Cabrio 2021 82 PS 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stimmt.

Was mich aber stutzig macht, nach 150m ist der OT-Geber noch nicht so warm als dass er aussteigt.

Und wenn die Kiste angesprungen ist, aber dann ausgeht heisst das für mich dass die Pumpe genug Druck macht und die Injektoren halbwegs dicht sind, denn bei Startdrehzahl drückt die Pumpe eh weniger und leckende Injektoren fallen stärker ins Gewicht.

Dumme, wenn auch berechtigte Frage: Sprit ist drauf?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Leckage im Kraftstoffsystem kann ja auch auf den 150m erst aufgetreten sein. 

Dafür spricht ja auch das er jetzt nicht Mal mehr kurz abspringt. 

OT Geber ist nicht unmöglich aber eher unwahrscheinlich bei den Symptomen.


Smart 450 Cabrio 2002 599 71 PS 

Smart 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

Smart 453 EQ Cabrio 2021 82 PS 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hatte die letzten 24 Stunden keine Zeit für den Smart.

Werde jetzt mich einkleiden und den Lufi öffnen und es mit Bremsenreiniger probieren. Mache ich bei meinen alten Benzen auch wenn die nich anspringen.

Dann schauen wir weiter.

Sprituhr sagt 3 Striche.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und läuft

Anlasser drehte und Drehzahlmesser reagiert somit kein Sensor.

Lufi raus und Bremsenreiniger rein

Nix

Nochmal

Ganz bischen gezündet

Stecker AGR 1 mal ab und wieder dran 

Nochmal Bremsenreiniger rein und er sprang an.

Bin mal gespannt ob morgen früh alles normal läuft.

Danke für eure Tipps

LG Thomas

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hm. Das sind so Dinge die ich nicht mag, also wenn keine Ursache erkennbar ist und die Kiste wieder tut als ob nix war...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Der letzte Post

    • Na überleg doch mal. Was wird denn vermutlich die Ursache der durchbrennenden Sicherungen sein? Genau. Irgend ein Metallpartikel, ein Span, Schmutz, was auch immer. Egal. Und was passiert damit, wenn mal kurz 100 A per Starthilfekabel fließen? Pofz und weg ist der Partikel. Nur geht das mit den fipsigen Kabeln mit Sicherung eben nicht. Da ist schon deutlich mehr Schub vonnöten. 
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      148.463
    • Beiträge insgesamt
      1.532.247
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.