Jump to content
Sparta77cus

Smart 451 von Halbautomatik auf Vollautomatik umrüsten

Empfohlene Beiträge

Hallo Leute,

ich würde gerne meinen Smart selbst umrüsten.
Hat jemand eine Ahnung was ich genau an der Platine löten muss.
Also würde mir gerne einen extra Knopf machen und der muss ja mit zwei 
Adern an der Platine der SE-Unit gelötet werden.
Ich hab auch schon jemanden der mir das freischalten kann.

Hat einer eine Ahnung wie das genau geht...wäre sehr dankbar.


Lg Nino 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Siehe hier (klick). Ist zwar für den 450 aber der 451 hat die gleiche Platine in der Schalteinheit.

bearbeitet von 450-3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du brauchst dazu einen Taster mit einem Schliesskontakt, (also keinen rastenden Schalter!), von dem dann zwei Drähte zu den beiden Lötaugen unten auf der Platine der SE Drive Unit, die im dem fq101 Link von 450-3 zu sehen sind, verlegt und dort aufgelötet werden. Die SE Drive Unit ist mit speziellen Fünf-Zack Torx-Schrauben zwischen den Sitzen am Boden verschraubt.

Dazu braucht man ein spezielles Security-Torx-Bit, das nur Fünf Zacken statt normalerweise sechs Zacken hat!

 

Vor allem brauchst Du aber noch die Freischaltung in der Fahrzeugsoftware, die diese Funktion erst aktivierbar macht.

Der Freischaltcode muß mit der StarDiagnose in die Steuerung des Smart eingegeben werden!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hey Ahnungslos,

 

danke für die Infos 😃

Also ich hätte sogar einen originalen Schaltknauf mit Knopf.

Den könnte ich doch auch benutzen oder ist es komplizierter wie wenn ich einen

seperaten Taster installiere?

Woran Löte ich was?

Für die Freischaltung habe ich jemanden, der das machen kann.

 

lg nino

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten schrieb Sparta77cus:

Also ich hätte sogar einen originalen Schaltknauf mit Knopf.

Den könnte ich doch auch benutzen oder ist es komplizierter wie wenn ich einen

seperaten Taster installiere?

Woran Löte ich was?

 

Wenn das nur der Schaltknauf mit dem Knopf alleine ist, dann nützt der alleine relativ wenig.

Der Mikroschalter, der das elektrische Signal generiert, sitzt ja unter dem Schaltknauf im Joystick drin, von diesem führen dann die zwei Drähte zu der Platine im Sockel der SE Drive Unit!

Den Mikroschalter im Joystick mit seiner Metallwippe sieht man ja auch in dem fq101 Link.

Das Knöpfchen mit seiner Verlängerung betätigt ja die Metallwippe des Mikroschalters.

 

Wenn Du damit gemeint hast, daß Du die komplette Schalteinheit mit dem Joystick und dem Schaltknauf mit Knöpfchen besitzt, dann kannst Du die natürlich komplett nachrüsten, dann brauchst Du keinen zusätzlichen Taster.

Aber der Schaltknauf mit Umschaltknöpfchen alleine reicht natürlich nicht.

Und den speziellen 5 Zack-Torx zum Lösen der Schrauben benötigst Du dann natürlich trotzdem, um die komplette SE Drive Unit, also die Schalteinheit, austauschen zu können!

 

Naja, Du hast in dem Fall zwei Drähte, die von dem Schliesskontakt im Taster kommen und Du hast zwei Lötaugen auf der Platine, die ja in dem Link bei fq101, den 450-3 gepostet hat, mit einem Bild abgebildet ist.

Dazu noch zwei Pfeile, die genau auf diese beiden Lötaugen zeigen, da sollte sich eigentlich jede weitere Frage erübrigen. 🙂

Welcher Draht in welches Lötauge kommt ist dann wiederum egal.

bearbeitet von Ahnungslos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Minuten schrieb Sparta77cus:

Für die Freischaltung habe ich jemanden, der das machen kann.

 

Das ist schon mal was wert, denn dafür verlangen die SCs jede Menge Euros.

So weit ich weiss, kostet ein Code für den 450er Smart zwar nix mehr, das heisst aber noch nicht, daß Dir das SC diesen Preisvorteil auch weiter gibt!

Für die Codes für den 451er Smart weis ich gar nicht, ob die jetzt auch schon kostenlos abgegeben werden.

 

Aber wenn Du das nicht brauchst ist es natürlich noch besser! 🙂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten schrieb Ahnungslos:

 

Wenn das nur der Schaltknauf mit dem Knopf alleine ist, dann nützt der alleine relativ wenig.

Der Mikroschalter, der das elektrische Signal generiert, sitzt ja unter dem Schaltknauf im Joystick drin, von diesem führen dann die zwei Drähte zu der Platine im Sockel der SE Drive Unit!

Den Mikroschalter im Joystick mit seiner Metallwippe sieht man ja auch in dem fq101 Link.

Das Knöpfchen mit seiner Verlängerung betätigt ja die Metallwippe des Mikroschalters.

 

Wenn Du damit gemeint hast, daß Du die komplette Schalteinheit mit dem Joystick und dem Schaltknauf mit Knöpfchen besitzt, dann kannst Du die natürlich komplett nachrüsten, dann brauchst Du keinen zusätzlichen Taster.

Aber der Schaltknauf mit Umschaltknöpfchen alleine reicht natürlich nicht.

Und den speziellen 5 Zack-Torx zum Lösen der Schrauben benötigst Du dann natürlich trotzdem, um die komplette SE Drive Unit, also die Schalteinheit, austauschen zu können!

 

Naja, Du hast in dem Fall zwei Drähte, die von dem Schliesskontakt im Taster kommen und Du hast zwei Lötaugen auf der Platine, die ja in dem Link bei fq101, den 450-3 gepostet hat, mit einem Bild abgebildet ist.

Dazu noch zwei Pfeile, die genau auf diese beiden Lötaugen zeigen, da sollte sich eigentlich jede weitere Frage erübrigen. 🙂

Welcher Draht in welches Lötauge kommt ist dann wiederum egal.

 Okay habe es verstanden 😃

Ich bin mal schnell über den Link geflogen. Es sieht so aus als wäre es einfacher einen seperaten Taster mit einem Schliesskontakt zu installieren.

 

Wäre dieser Schalter jetzt eine Möglichkeit?

https://www.ebay.de/itm/Kippschalter-wasserdicht-12V-24V-10A-Ein-Aus-2-polig-mit-2-m-Kabel-Auto-KFZ/224058656659?hash=item342aefc793:g:ggsAAOSwZQRYbMai

 

lg nino

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb Ahnungslos:

 

Das ist schon mal was wert, denn dafür verlangen die SCs jede Menge Euros.

So weit ich weiss, kostet ein Code für den 450er Smart zwar nix mehr, das heisst aber noch nicht, daß Dir das SC diesen Preisvorteil auch weiter gibt!

Für die Codes für den 451er Smart weis ich gar nicht, ob die jetzt auch schon kostenlos abgegeben werden.

 

Aber wenn Du das nicht brauchst ist es natürlich noch besser! 🙂

Ich glaube nicht, dass der SC mir das einfach mal so macht 😃

Hab gelesen, dass es eventuell sein könnte, dass einige schon so freigeschaltet sind und man

nur die Hardware installieren muss. hmm

 

lg nino

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb Sparta77cus:

Es sieht so aus als wäre es einfacher einen seperaten Taster mit einem Schliesskontakt zu installieren.

 

Wäre dieser Schalter jetzt eine Möglichkeit?

 

Nee, ich habe doch oben in rot fett schon darauf hingewiesen, daß es ein Taster sein muß und kein Schalter!

Was ist der Unterschied zwischen einem Taster und einem Schalter?

Ein Taster geht nach der Betätigung in seinen Ausgangszustand zurück und auch der Kontakt wird dann wieder geöffnet.

Ein Schalter, in diesem Fall ein Kippschalter, verbleibt  in seiner neuen Position und der Kontakt im Schalter bleibt dann auch geschlossen! Das wäre aber beim Smart verkehrt!

 

Da für die Umschaltung auf Softouch ein Impuls an das Steuergerät ausreicht, wird hier eben ein Taster verbaut und kein Schalter.

 

Ich würde etwas in dieser Art an geeigneter Stelle verbauen!

bearbeitet von Ahnungslos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten schrieb Ahnungslos:

 

Nee, ich habe doch oben in rot fett schon darauf hingewiesen, daß es ein Taster sein muß und kein Schalter!

Was ist der Unterschied zwischen einem Taster und einem Schalter?

Ein Taster geht nach der Betätigung in seinen Ausgangszustand zurück und auch der Kontakt wird dann wieder geöffnet.

Ein Schalter, in diesem Fall ein Kippschalter, verbleibt  in seiner neuen Position und der Kontakt im Schalter bleibt dann auch geschlossen! Das wäre aber beim Smart verkehrt!

 

Da für die Umschaltung auf Softouch ein Impuls an das Steuergerät ausreicht, wird hier eben ein Taster verbaut und kein Schalter.

 

Ich würde etwas in dieser Art an geeigneter Stelle verbauen!

 

Sorry ich meine mit Schalter den Taster und hab leider den falschen Link kopiert.

Das meine ich:

https://www.ebay.de/itm/Druck-Taster-Schalter-Edelstahl-IP67-16-mm-LED-Ring-Schlieser-Offner-3-A-13782/401601558246?hash=item5d815176e6:g:svYAAOSwtAtbofvg

 

Der würde ja auch gehen oder?

 

lg nino

 

bearbeitet von Sparta77cus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jo, der würde auch gehen, da müsstest Du aber bei der Bestellung beachten, daß es ein Drucktaster Tastend sein muß und kein Druckschalter Rastend.

Das wird ja oben bei der Bestellung unter Funktion abgefragt!

Mir persönlich würde das mit dem farbigen LED Leuchtring jetzt nicht so zusagen! 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Den Schaltknauf, den Du angesprochen hast, den Du bereits besitzt, ist das nur der Schaltknauf alleine oder die komplette SE Drive Unit?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 25 Minuten schrieb Ahnungslos:

Jo, der würde auch gehen, da müsstest Du aber bei der Bestellung beachten, daß es ein Drucktaster Tastend sein muß und kein Druckschalter Rastend.

Das wird ja oben bei der Bestellung unter Funktion abgefragt!

Mir persönlich würde das mit dem farbigen LED Leuchtring jetzt nicht so zusagen! 😉

Ja gut, das ist geschackssache haha

Da schau mal welchen ich nehme.

Ich weiß "Tastend"

Danke 😃

bearbeitet von Sparta77cus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 25 Minuten schrieb Ahnungslos:

Den Schaltknauf, den Du angesprochen hast, den Du bereits besitzt, ist das nur der Schaltknauf alleine oder die komplette SE Drive Unit?

Nein leider nur der Schaltknauf, bringt mir nichts..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mal eine andere Frage, könnte ich es mit einem passenden Taster nicht vorne in die Kulisse einbauen da sind ja bei mir viele Stellen frei. Hab z.b keine Sitzheizung...

Also so, dass ich diese Abdeckung nehme und es zur Kulisse passt..

bearbeitet von Sparta77cus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Sparta77cus:

Nein leider nur der Schaltknauf, bringt mir nichts..

 

Stimmt, der bringt Dir in der Tat nix.

Das ist ja nur der Knauf mit dem Knöpfchen und dem Stift drin, welche den Druck dann auf den Mikroschalter im Schalthebel verlängert. Aber bei Dir fehlt ja schon der Mikroschalter im Schalthebel und seine Verkabelung zu der Platine im Sockel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Sparta77cus:

Mal eine andere Frage, könnte ich es mit einem passenden Taster nicht vorne in die Kulisse einbauen da sind ja bei mir viele Stellen frei. Hab z.b keine Sitzheizung...

Also so, dass ich diese Abdeckung nehme und es zur Kulisse passt..

 

Man kann zwar diese Tasten belegen, aber meines Wissens nach nur in Verbindung mit zusätzlichen Funktionen, die mit dem SAM, also der Zentralelektrik des Smart zusammen hängen.

Diese Tasten wären nicht potentialfrei zu belegen, was Du aber für die SE Drive Unit benötigen würdest.

Ich kenne zwar den Schaltplan des 451ers nicht, aber ich denke eher nicht, daß dies möglich wäre, zumindest nicht ohne zusätzliches Relais oder ähnliches.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Beim 450er.....

Ich habe diesen Taster auch nach vorne unter den Scheibenwischerhebel gelegt. Dazu habe ich unter den Scheibenwischerhebel ein neuen Hebel aus Alurohr gebastelt ..gebogen ..lackiert ..befestigt und da am Ende einen entsprehenden Taster drauf gebaut. Die 2 elektrischen Leitungen hab ich direkt aus der Schaltbox von dem Stecker abgenommen. Also die beiden Leitungen die eigendlich zu Schaltknauf gehen ...

Geht einwandfrei und ist sehr praktisch, weil ich nun mit einem Fingerdruck vom Lenkrad aus das Getriebe umschalten kann.

 

Ob das auch beim 451 er geht weis ich nicht genau.

Wenn das aber der selbe Taster mit 2 Leitungen ist geht das wohl genauso. Für das Getriebe ist es ja egal wo ich den Taster drücke...oben irgendwo hingebaut...oder unten am Knauf. 

 

bearbeitet von Smart911a

andreasma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb Ahnungslos:

 

Stimmt, der bringt Dir in der Tat nix.

Das ist ja nur der Knauf mit dem Knöpfchen und dem Stift drin, welche den Druck dann auf den Mikroschalter im Schalthebel verlängert. Aber bei Dir fehlt ja schon der Mikroschalter im Schalthebel und seine Verkabelung zu der Platine im Sockel.

Also könnte ich eigentlich einen Mikroschalter besorgen und zwei Kabel und diese dann an die Platine löten, dann wäre es ja wie beim Originalen oder ist es komplizierter?

 

Was für ein Mirkoschalter benötige ich den genau?

 

https://www.ebay.de/itm/Mikroschalter-Endschalter-Hebel-Rolle-Pin-Taster-Schalter-SPDT-10A-250V/223310818363?hash=item33fe5cac3b:g:EEEAAOSwG49cLy2W

 

Würde sowas gehen?

 

lg nino

bearbeitet von Sparta77cus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Smart911a:

Beim 450er.....

Ich habe diesen Taster auch nach vorne unter den Scheibenwischerhebel gelegt. Dazu habe ich unter den Scheibenwischerhebel ein neuen Hebel aus Alurohr gebastelt ..gebogen ..lackiert ..befestigt und da am Ende einen entsprehenden Taster drauf gebaut. Die 2 elektrischen Leitungen hab ich direkt aus der Schaltbox von dem Stecker abgenommen. Also die beiden Leitungen die eigendlich zu Schaltknauf gehen ...

Geht einwandfrei und ist sehr praktisch, weil ich nun mit einem Fingerdruck vom Lenkrad aus das Getriebe umschalten kann.

 

Ob das auch beim 451 er geht weis ich nicht genau.

Wenn das aber der selbe Taster mit 2 Leitungen ist geht das wohl genauso. Für das Getriebe ist es ja egal wo ich den Taster drücke...oben irgendwo hingebaut...oder unten am Knauf. 

 

Im Endeffekt zählt der end Effekt 😃

Also ich werde das Knöpfchen vermutlich dahin setzen, wo man seine Mützen legen kann, da schneid ich mir ein

entsprechendes Loch.

 

lg nino

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In der Anleitung für den 450 wurde ein Klingeldraht benutzt.

Kann ich auch ein Zwillinglitz nehmen, wo zwei Adren sind und diese Löten?

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden schrieb Sparta77cus:

Kann ich auch ein Zwillinglitz nehmen, wo zwei Adren sind und diese Löten?

 

Die Litze sollte eben dünn genug sein, um in die Löcher der Platine in der SE Drive rein zu passen und dann angelötet zu werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden schrieb Sparta77cus:

 

 

ich habe den als TASTER verbaut. Nur von einem anderen Hersteller. Also wenn man den wo anderst als am Schaltknauf anbauen will. Draht habe ich 0,5qmm (ein dünnen halt) genommen. Als Stecker auf der Platiene hatte ich schon den Stecker der zum Knauf ging. Man kann das aber da auch dran löten wenn man kein Stecker hat.

 

https://www.ebay.de/itm/Drucktaster-Druckschalter-Edelstahl-IP67-12-mm-Schlieser-36-V-2-A-13495/372357192628?hash=item56b237dbb4:g:rIkAAOSwYF9bPKKv

bearbeitet von Smart911a

andreasma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Aktuell beliebt

  • Der letzte Post

    • Perfekt. Also nicht deine Laternengarage🤣, sondern das Ladegerät. Ich habe von denen eine Powerbank mit Starthilfefunktion, gutes Zeug. Laden tue ich mit einem CTEK. Für die ganz toten Batterien habe ich noch ein altes Einhell 12A, da die neumodischen elektronischen Ladegeräte nicht funktionieren wenn die Batterie völlig platt ist. Und bitte die Recond-Funktion an einer AGM nicht nutzen. Lade die Batterie normal durch und ich wünsche gutes Wetter!   PS: Ich habe auch die Erfahrung gemacht, dass die Originalbatterien, also vom Hersteller gelabelte Teile ewig halten. Meine Vitobatterie hat über 10 Jahre mitgemacht. Da war ein Stern drauf. Anders als die FIAMM im 453er, das war ne Gurke. Da stand aber auch noch FIAMM drauf. Die kleine Varta die ich ewig gefahren habe in der Kugel war ADAC gelabelt, aber drunter war es ne Varta. Hielt auch sechs Jahre...
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      146.410
    • Beiträge insgesamt
      1.498.417
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.