Jump to content
Deniz15900

Smart fortwo 450 partikelfilter

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,ich möchte partikelfilter nachrüsten lassen, sicht ein partikelfilter so aus? Für 330 euro?

20200629_091205.jpg

20200629_091205.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Normalerweise müsste das ein Pott mit einem RPF sein, erkennbar an mehreren Kammern im Blech.

Ein normaler Auspuff des Smart cdi sieht nämlich so aus wie auf dieser Seite zu sehen.

Der hat nämlich nur drei Kammern in das Blech eingeformt.

Außerdem ist dessen Tilgergewicht rot statt schwarz.

 

Endgültige Sicherheit bringt aber nur die Nummer, die in dem Blech eingeprägt ist, das müsste entweder die 17043 oder 17096 sein, die da zu sehen sein muß.

 

Wenn es ein Serienpott aus einem späten 450er ist, dann ist nämlich unter Umständen keine Nummer eingeprägt, was die Eintragung und die Vergabe einer grünen Plakette wesentlich erschwert!

 

Falls Du keine Unterlagen zur Eintragung vom Verkäufer bekommst, bitte hier noch mal melden, das ist das kleinste Problem! :classic_smile:

Aber wie schon geschrieben, die eingeprägte Nummer wäre wichtig!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jo, der passt auf den 450er und es gibt auch die entsprechenden Unterlagen dazu, um ihn eintragen zu lassen.

Habe Dir noch ne PN geschrieben! :classic_smile:

Das ist eine persönliche Mitteilung, die Du oben rechts angezeigt bekommst! :classic_wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Tag ich habe mir einen gebrauchten auspuff geholt mit Partikel Filter bekomme ihn aber nicht eingetragen da sie ein abe brauchen was beim original auspuff ja nicht da is kann mir  vielleicht jemand helfen ?

 

Auto Daten smart 450 cdi bj:2002

 

Screenshot_20200703-152436_Gallery.jpg

Screenshot_20200703-152441_Gallery.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Problematik ist eben, daß es sich dabei um den Serienpott aus einem 450er cdi handelt, der irgendwann ab 2006 verbaut wurde.

Im Gegensatz zum Nachrüstpott ist dort aber die 17043 bzw. 17096 nicht eingeprägt.

Wenn man die beiden Bilder miteinander vergleicht, sieht man den Unterschied.

Und das ist jetzt eben die Problematik beim TÜV.

So lange diese Nummer nicht eingeprägt ist, kann ja der Prüfer nicht erkennen, ob es sich ein einen RPF handelt.

Ich weiss allerdings nicht, ob es für diesen Serienpott von Smart irgendwelche Unterlagen gibt, welche eine Eintragung ermöglichen würden. Müsste man mal nachfragen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine Möglichkeit wäre evtl., dem Prüfer 2 Pötte vorzuführen, ggf. per Foto, die die selbe Teilenummer eingeprägt haben und einmal eine KBA Nummer und einmal nicht. Dann wäre das plausibel, daß die Pötte identisch sind bis auf die Nummer. 

 

Allerdings weiß ich nicht, ob die Serienpötte ohne KBA nicht grundsätzlich eine andere Nummer haben als die Nachrüstpötte, das könnte gut sein. Ich hab das gerade mal verglichen, ein Nachrüstpott den ich hier liegen habe hat die bekannte KBA17043 und Teilenummer A1614900921. Der Pott von Tasso oben hat aber eine andere, nämlich A1614900021. Welche Teilenummer der Pott mit KBA17096 hat, ist mir gerade nicht bekannt. 

 

Vielleicht mal bei Eberspächer anfragen. Oder den TÜV fragen, wie der denn feststellt, ob bei einem Smart mit Serienpott noch der Serienpott drunter ist oder inzwischen illegal gegen einen Pott ohne DPF getauscht wurde. Das müssen die ja auch feststellen können. Und wenn der dann sagt, das können wir an der Teilenummer feststellen, voilà, dann haben wirs (fast) schon. Und wenn er sagt, das können wir an den 6 Kammern feststellen, ebenso. 

 

Grüße Hajo 

bearbeitet von Funman

705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke erstmal um eure Hilfe und Bemühungen. 

 

Ich werde am Montag nochmal zum TÜV (Süd) fahren 

 

Da ich bis jetzt beim TÜV Nord und gtü war und die ohne eine abe nicht berechtigt sind was einzutragen was für mich nicht verständlich is aber naja 

 

Bei smart angerufen die können mir nicht weiter helfen ich solle doch ein teilgutachten erstellen 

 

Das witzige is ja das die vorbesitzer alle grüne Plaketten drauf hatten aber in keinem was eingetragen und da war ein auspuff  ohne Filter drauf und in Wiesbaden (Hessen) machen die jetzt probleme mit dem auspuff weil ich einen mit  Filter eingebaut habe 🤢

bearbeitet von Tasso90

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Never touch a running System. Keine schlafenden Hunde wecken... 


Electric Drive Brabus Exclusive Cabrio - what else. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb 380Volt:

Never touch a running System. Keine schlafenden Hunde wecken... 

Ging ja nicht anders da mir die Zulassungsstelle eine gelbe Plakette geben wollte und ich blöd geguckt habe kannst ja nirgends damit dann hin 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke der Wagen hat ne Grüne  ?   Du musst doch nicht das Kennzeichen umlabeln ! 

 

 

Das witzige is ja das die vorbesitzer alle grüne Plaketten drauf hatten 

 

Dann fährt man damit weiter . 

bearbeitet von 380Volt

Electric Drive Brabus Exclusive Cabrio - what else. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb 380Volt:

Ich denke der Wagen hat ne Grüne  ?   Du musst doch nicht das Kennzeichen umlabeln ! 

 

 

Das witzige is ja das die vorbesitzer alle grüne Plaketten drauf hatten 

 

Dann fährt man damit weiter . 

Ich komme aus Wiesbaden und das Auto habe ich 100-150km weit weg geholt da kann ich doch nicht das Kennzeichen behalten 😅

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 43 Minuten schrieb Tasso90:

nurDas witzige is ja das die Vorbesitzer alle grüne Plaketten drauf hatten aber in keinem was eingetragen und da war ein auspuff  ohne Filter drauf und in Wiesbaden (Hessen) machen die jetzt probleme mit dem auspuff weil ich einen mit  Filter eingebaut habe 🤢

 

Das ist früher sehr oft passiert, daß die Smarts cdi ohne jeglichen Filter eine grüne Plakette bekommen hatten.

Warum, das weiss vermutlich niemand, denn ohne Partikelminderungsmaßnahme ist der Smart 450 cdi nicht für die grüne Plakette vorgesehen! Es war also von vornherein falsch, überhaupt eine grüne Plakette zu vergeben!

 

Immer bei einer Ummeldung kommt das dann eben an den Tag, da bist Du nicht der erste und wirst auch nicht der letzte sein, dem das passiert. Deshalb weise ich cdi Käufer in der Regel auch immer darauf hin, daß die grüne Plakette mit einer Ummeldung ungültig wird, wenn keine PM Maßnahme in den Papieren steht.

 

Was ich etwas armselig und unterirdisch finde, ist die Unterstützung seitens Smart! :classic_sad:

Indes überraschend ist es für mich nicht! :classic_rolleyes:

Es muß ja auch für den serienmäßigen RPF irgendwelche Unterlagen geben, die wurden ja allein schon für die Zulassung des Gesamtfahrzeugs ab 2006 mit RPF benötigt! Die haben meines Erachtens nur keine Lust, hier in irgendeiner Form unterstützend tätig zu werden! Möglich wäre es schon, wenn die wollten!

Allein daran krankt es eben! Wie immer eigentlich! :classic_angry:

bearbeitet von Ahnungslos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 40 Minuten schrieb Tasso90:

Ich komme aus Wiesbaden und das Auto habe ich 100-150km weit weg geholt da kann ich doch nicht das Kennzeichen behalten 😅

 

 

Aber die geklebte grüne Plakette !!!

 

Bei uns interessiert sich keine Sau dafür welches Kennzeichen, kaum lesbar, vergilbt, eingetragen ist ! 


Electric Drive Brabus Exclusive Cabrio - what else. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also laut zulassungstelle steht ja bei mir Euro 3 : 3L deswegen haben die damals angeblich die Grünen Plaketten bekommen was aber nicht mehr greift und man ein DPF braucht. 

 

Also ich habe mir auch mehr hilfe von smart erwartet aber naja sie meinten ja zu mir ich könne mir bei ihnen einen neuen kaufen den sie mir einbauen würden und dafür dann auch die Eintragungs Dokumente aushändigen würden kosten Punkt 1380€ 

 

 

Das war mein erster Diesel und mein letzter fahre seid 12 Jahren ein Bmw Benziner und bin mit dem Service mehr wie begeistert, und der smart sollte als Zweitwagen dienen für die Arbeit habe nun Benziner gesucht habe aber dann den Diesel sehr günstig bekommen und den leider genommen was ich mittlerweile bereue da man damit nur Stress hat aber naja 

 

Falls ich morgen übermorgen eine Lösung finden sollte sage ich euch bescheid 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die kann Dir aber sogar aberkannt werden, wenn das Kennzeichen stimmt, aber bei einer Überprüfung raus kommen würde, daß die falsch ist!

Von daher hätte ich auch ein sehr schlechtes Gefühl, beim TÜV mit einer Plakette aufzutauchen, deren Kennzeichen nicht mit dem aktuelle am Fahrzeug befindlichen Kennzeichen übereinstimmt.

Von einem TÜV Prüfer würde ich schon erwarten, daß er das verifiziert, daß die Nummer stimmt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Tasso90:

Also ich habe mir auch mehr hilfe von smart erwartet aber naja sie meinten ja zu mir ich könne mir bei ihnen einen neuen kaufen den sie mir einbauen würden und dafür dann auch die Eintragungs Dokumente aushändigen würden kosten Punkt 1380€ 

 

Für meine Antwort, die ich denen auf diesen Schwachsinn hin gegeben hätte, wäre ich vermutlich wegen Beleidigung vor den Kadi gezerrt worden!  :classic_wink:

Indes wundert mich das nicht sonderlich, denn Arroganz und Ignoranz war schon immer ein Markenzeichen von Smart Mitarbeitern!

Der genannte Preis ist ohnehin bar jeglicher Realität! 

 

Was Du machen könntest wäre einen gebrauchten RPF 17043 oder 17096 kaufen, dazu hätte ich die Papiere und diesen dann eintragen zu lassen, das wäre möglich!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann mich noch ganz gut an die Aktion von ATU erinnern, als die mit einem EURO pro PS für einen Endtopf geworben haben und daraufhin den Smart cdi Pott mit RPF für 41.- EURO abgeben mussten, weil der 450er cdi ja 41 PS hat und es nur den einen Pott gibt, in dem Kat und RPF mit verbaut sind!

Das war damals der Klopper! :classic_laugh:

Allerdings haben die dann ziemlich schnell zurück gerudert, als sie gemerkt haben, was sie da verzapft haben!

 

Noch besser war nur die Geschichte vom Kugel Micha.

Als die gemerkt haben, daß sie sich da ein bißchen verkalkuliert haben, wurde den Kunden vorgeschrieben, daß sie dafür den Pott in einer ATU Werkstatt montieren lassen müssen, damit sie da noch ein bißchen was dran verdienen.

Beim Kugel Micha haben sie dabei aber den Turbo ruiniert und durften den auch noch bezahlen! :classic_biggrin:

Der entsprechende Fred dazu hier im Forum musste damals zwar als Ausgleich für den kostenlosen Ersatz des Turbos gelöscht werden, aber mir ist es noch so präsent, als ob das gestern gewesen wäre! 

bearbeitet von Ahnungslos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 5.7.2020 um 13:27 schrieb Funman:

Eine Möglichkeit wäre evtl., dem Prüfer 2 Pötte vorzuführen, ggf. per Foto, die die selbe Teilenummer eingeprägt haben und einmal eine KBA Nummer und einmal nicht. Dann wäre das plausibel, daß die Pötte identisch sind bis auf die Nummer. 

 

Allerdings weiß ich nicht, ob die Serienpötte ohne KBA nicht grundsätzlich eine andere Nummer haben als die Nachrüstpötte, das könnte gut sein. Ich hab das gerade mal verglichen, ein Nachrüstpott den ich hier liegen habe hat die bekannte KBA17043 und Teilenummer A1614900921. Der Pott von Tasso oben hat aber eine andere, nämlich A1614900021. Welche Teilenummer der Pott mit KBA17096 hat, ist mir gerade nicht bekannt. 

 

Vielleicht mal bei Eberspächer anfragen. Oder den TÜV fragen, wie der denn feststellt, ob bei einem Smart mit Serienpott noch der Serienpott drunter ist oder inzwischen illegal gegen einen Pott ohne DPF getauscht wurde. Das müssen die ja auch feststellen können. Und wenn der dann sagt, das können wir an der Teilenummer feststellen, voilà, dann haben wirs (fast) schon. Und wenn er sagt, das können wir an den 6 Kammern feststellen, ebenso. 

 

Grüße Hajo 

Hey funman hast du einen dpf mit der kba da den du verkaufen würdest ? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Leider nein. Also, glücklicherweise nein, da ich genug Smarts habe um meine Pötte selbst zu benötigen. 

 

Grüße Hajo 


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Aktuell beliebt

  • Der letzte Post

    • Hallo, du darfst legal jeden kompletten Scheinwerfer einbauen, der eine Typzulassung hat. Du darfst keinen Scheinwerfer verändern, also andere Leuchtmittel als vorgesehen verwenden. M.W. wäre das auch mit Einzelabnahme nicht zulassungsfähig. Ein Weg könnte also sein, daß du dir aus irgendeinem anderen Fahrzeug kleine Projektionsscheinwerfer aussuchst und dafür eine Blende bastelst. Heutzutage im Zeitalter von 3D Druck und lasergeschnittenem Edelstahl ist das relativ einfach geworden.    Vielleicht kannst du auch damit etwas anfangen.    Grüße Hajo 
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      145.576
    • Beiträge insgesamt
      1.487.371
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.