Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hallo, 

Bis vor 10 Jahren war ich begeisterter smart Fahrer, leider war der Motor der ersten Generation ein Verschleißteil.

Nun brauchen wir wieder ein zweit Fahrzeug, und es soll ein Smart werden. 

Ausgeben würde ich ca. 6000 €. 

Welches Modell würdet ihr am ehesten empfehlen, man bekommt 451 Modelle mit und ohne Turbo zwischen 50 - 100tkm, 

Oder auch 453 Modelle mit 71 PS und Handschaltung. 

Mir geht es nicht um Höchstleistung, sondern eher um Zuverlässigkeit und Wartungsfreundlichkeit. 

Da der nächste Smart Händler für mich ein no go ist, müsste er auch in einer freien Werkstatt zu warten sein. 

Durch das durchlesen hab ich gesehen, daß viele wegen dem mhd wohl gegen den 71 PS Motor sind, ist der Turbo besser? Kann man auch einen scheckheftgepflegten smart mit 100000 km kaufen? Wann fangen die Probleme an. 

Ich könnte einen 451 BJ 2011 mit 93000 km für 3900 Euro 84 PS, 

                   Oder   451 BJ 2011        50000 km.      5500          84 PS

                   Oder   453.      2015        45000 km       5500          71 PS

                               451.      2011.       70000 km      5900.         71 ps

Alle scheckheftgepflegt von privat, worauf sollte ich achten, welches Angebot dürfte das sinnvollste sein, Ausstattung ähnlich, nur der 453 hat Schaltgetriebe. Der 451 mit 71 PS wäre am besten Ausgestattet und vom Händler, aber nur mit Gewährleistung ohne Garantie. 

Welchen würdet ihr nehmen, und aus welchem Grund? 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,
so wie ich das mitbekommen habe sind die 451 & 453 mit 71PS eher "Luftpumpen". Allgemein gilt, dass die 451'ger mit 71PS  auch oft zu Problemen durch das Start-Stop System neigen, was eine Überhitzung des Motors und einer Schädigung diesem zur Folge hat.
Hier müssten entsprechende Umbaumaßnahmen durch Rückrufaktionen u.ä. durch Smart vorgenommen sein, damit dieses System sicher läuft. 
Bei hoher Laufleistung <100Tkm ist wohl auch oft die Kupplung fällig. Preis weiß ich nicht, wird dir bestimmt jemand mehr zu sagen können. Das wird die Differenz zwischen dem ersten und dem zweiten 451'ger wohlmöglich gewaltig schmälern.

 

Würde am ehesten zu dem mit 50TKm tendieren, da ich den 451 optischer schön finde. Ohne entsprechende Links, Bilder und näheres Infos kann man dir aber nicht viel Helfen!

Gibt aber auch viel zu den dir genannten Typen hier im Forum zu lesen. Da wird oft auf die Problematik mit dem Start-Stop System  und "mangelnder" Leistung eingegangen.

 

Viele Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Smartimilian:

Hi,
so wie ich das mitbekommen habe sind die 451 & 453 mit 71PS eher "Luftpumpen". 


Bei hoher Laufleistung <100Tkm ist wohl auch oft die Kupplung fällig. 

 

 

 

1: Der 451er mit 71 ist einwandfrei fahrbar, er ist nämlich leichter als der  453, DER ist mit 71PS und einem ganz anderen Motor  ziemlich phlegmatisch.  451= Mitsubishi, 453 =  Renault  

 

2: Bei REINEM Cityverkehr   schon früher, 70.000 km, mehr macht sie  im 451 dann nicht. 

bearbeitet von 380Volt

Gruß, Heiko

Mein elektrischer Stuhl dank 380 Volt unterm Sitz.

451 Brabus Exclusiv Electric Drive Cabrio . Lt. KBA 94 Stück in D zugelassen

Für die Frau: Mini Cooper Cabrio

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb langer715:

Hallo, 

 

Mir geht es nicht um Höchstleistung, sondern eher um Zuverlässigkeit und Wartungsfreundlichkeit. 

 

 

 

Was willst du überhaupt, Automatik oder Schalter ?    Wenn wir über Gebrauchte reden und du einen Schalter möchtest, dann wäre unter der obigen von dir geforderten Prämisse  ein 453 Schalter richtig. Den kann jede Renault Werkstatt zwischen Flensburg und  Madrid  reparieren. Das ist ein gekürzter Twingo ... 

 

Wenn du selber nix schrauben kannst, dann  gerätest du mit dem 451  entweder  an ne Vollpfostenwerkstatt oder sie winken schon vorher ab. 451 "kann" nicht jeder ...  Mit dem Mund aber schon ... 

bearbeitet von 380Volt

Gruß, Heiko

Mein elektrischer Stuhl dank 380 Volt unterm Sitz.

451 Brabus Exclusiv Electric Drive Cabrio . Lt. KBA 94 Stück in D zugelassen

Für die Frau: Mini Cooper Cabrio

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Zusammen,

 

zum 451 muss man noch sagen, dass das MHD System von Mercedes mehrfach nachgebessert würde. Wenn nachweislich alle Updates gemacht wurden funktioniert es auch.

 

Nach meiner Erfahrung bringt es aber beim Verbrauch fast nichts. Ich hatte erst einen 451 ohne und jetzt mit MHD. Unterschied keiner.

 

LG

 

SUR

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, 

wollte nur bescheid geben, da ich gerne in ein paar Jahren auf ein EAuto , wenigstens beim zweit Wagen, umsteigen möchte, momentan aber nicht die Mittel dafür habe, wurde es ein

Roter, mit silbernen Rahmen, 72000 km Laufleistung und 71 PS aus 2007, daher ohne Mhd.

Zwar ist das Dach nicht mehr so schön vom Laternenparkplatz, aber es sind gute Reifen dabei, Inspektion mit Zündspulen und Zündkerzenwechsel war im Januar einschließlich einer neuen Batterie. 

ein paar Kratzer sind vorhanden, das schlimmste ist jedoch eine Delle im silbernen Rahmen, da ist der Lack etwas ab. Kann da was passieren wegen Rost (von innen versiegeln) oder reicht ein Lackstift ??

Gekostet hat mein zukünftig treuer Begleiter 2650,-  da kann man kein perfektes Auto verlangen, ich hoffe halt es wird nichts großes.

steht auf Alus und hat Winterreifen auf Stahl dabei, beide noch gut, denke bei dem Preis ist die Macke im Rahmen halt drin.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stell doch mal ein Foto von der Blessur ein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sobald ich das Auto habe werde ich Bilder einstellen. Und von der Leistung her, mein smart vor 15 Jahren hatte nur 45 PS, hoffe das 71 PS Monster bekomme ich gebändigt. Schnell fahren ist eh rum, Suzuki DL 1000 ist verkauft, Autos gehen auch mit wenig Leistung. 

 

bearbeitet von langer715

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Stunden schrieb langer715:

 

Roter, mit silbernen Rahmen, 72000 km Laufleistung und 71 PS aus 2007,...... Kann da was passieren wegen Rost........

 

 

Nö, aber ne defekte Kupplung kann dich demnächst  erwischen.   Super Deal, einen mit ner Laufleistung kurz vorm Kupplungsende zu kaufen .... astreiner Deal für den Verkäufer 

 

Wegen Rost: Verzinkt und wenn ich nicht irre, auch noch Pulverbeschichtet, what the Hell soll da passieren ? 


Ein 451 bekommt so ziemlich alles an Wehwehchen, aber keinen Rost. 

bearbeitet von 380Volt

Gruß, Heiko

Mein elektrischer Stuhl dank 380 Volt unterm Sitz.

451 Brabus Exclusiv Electric Drive Cabrio . Lt. KBA 94 Stück in D zugelassen

Für die Frau: Mini Cooper Cabrio

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Natürlich hätte ich mir auch lieber einen neuen Smart eq gekauft, da meine finanziellen Mittel aber nicht unendlich sind, habe ich mich entschieden 2600Euro für einen 71 PS smart mit 72 tkm auszugeben mit fast neuen Sommer und Winterreifen, statt 5500 für einen 2 Jahre jüngeren Turbo mit 50tkm, von dem gesparten Geld kann man ausser  einer Kupplung noch eine Menge anderen sachen kaufen. 

 

bearbeitet von langer715

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Aktuell beliebt

  • Der letzte Post

    • So, habe mal die Stelle abgewaschen, anschließend mit Lackreiniger und Metalic-Politur behandelt:     Der kleine Smart ist deutlich zäher, als ich dachte, der Polo hat da sein hellblaues "Blut" hinterlassen. Die Schrammspuren am Polo waren auch deutlich heftiger, vermutlich hat sich der Kotflügel vom Smart weggebogen. Wie heißt das so schön, der Klügere gibt nach! 😁   Ich bin mir im Moment noch nicht sicher, was ich mache. Der Verkäufer des Kotflügels hat mir einmal geantwortet und bei dem Zustand auf den spärlichen Verkaufstext verwiesen. Wegen der Spiegelung auf dem Foto hatte ich nachgefragt, aber keine Antwort erhalten. Evtl. hat der Kotflügel doch Kratzer und Schrammen und ist letztendlich schlechter, als die vom Unfallopfer.    Ich warte mal ab, was die Versicherung schreibt, evtl. rechne ich den Schaden nach Kostenvoranschlag ab und warte dann man ab, bis sich ein guter Kotflügel in der Nähe zum Verkauf präsentiert. Eilt ja nicht.    Gruß, Rolf   Ach so, ich werde die Stelle später noch einmal mit der Poliermaschine bearbeiten. Ok, an ein paar Ministellen ist tatsächlich der Lack futsch und man kann das schwarze Plastik sehen. Aber da muss man schon sehr genau hinsehen.   
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      145.401
    • Beiträge insgesamt
      1.484.963
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.