Jump to content

Empfohlene Beiträge

Guten Tag,

mein smarti 44 Modell 454 109 ps Benziner macht mir Sorgen. Seit einiger Zeit ist Bremse hinten nach 10km fest. Bremsattel abs block wurde neu eingebaut Problem besteht trotzdem weiterhin!

 

bremschläuche auch getauscht.

werkstatt meint ist irgendwo der Wurm drin 

 

habt ihr vllt eine Idee wo der Fehler liegt?

 

vielen Dank Schonmal

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bleibt ja fast nurnoch der Hauptbremszylinder als Fehlerursache über.... 


SMART 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

SMART 451 CDI 2013 54 PS Coupe' 

W211 E200 Kompressor 184 PS Prins VSI 2 LPG 

T4 California Exclusive 1996 115 PS 2.5l Benziner 5 Zylinder KME Nevo Plus LPG

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Arbeitet der nicht achsweise?

Möglich wäre noch eine klemmende Handbremse samt Seil oder krumme/schwergängige Gleitstifte des Bremssattels oder auch eine aus irgendwelchen Gründen schwergängige Gleitbahn des Bremssattelträgers.

Wenn der Schwimmsattel nicht mehr schwimmt, weil er sich auf den Stiften verklemmt, liegt der Bremsstein gegenüber vom Kolben dauerhaft an der Bremse an, erwärmt die Scheibe dermassen bis sie schliesslich feststeckt.

Guck mal nach Anlassfarben auf der Aussenseite, kannste durch die Felge sehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich gehe jetzt mal davon aus das man die Sättel inkl. Führung und Seile geprüft hat wenn man den Sattel erneuert. 

Der Zylinder arbeitet entweder achsweise oder diagonal (weiß nicht wie es beim 454 ist) jedoch sitzt ja auch noch das ABS dazwischen welches ja schon neu sein soll. Es kann durchaus sein das durch die Schaltung im ABS/ESP nur ein einzelner Strang blockiert. Aber klar zuvor sollte die mechanische Seite komplett ausgeschlossen sein. 

 

 

 

Ich kenne ähnliche Probleme von alten Picantos hier sterben auch gerne die Hauptbremszylinder mit ähnlichen Fehlerbild. 

bearbeitet von maxpower879

SMART 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

SMART 451 CDI 2013 54 PS Coupe' 

W211 E200 Kompressor 184 PS Prins VSI 2 LPG 

T4 California Exclusive 1996 115 PS 2.5l Benziner 5 Zylinder KME Nevo Plus LPG

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte sowas bei einem anderen Fahrzeug (Microcar Lyra) .... da war der Bremsschlauch zu dieser heißlaufenden Bremse zugequollen...Wenn das Fahrzeug ne Weile steht , reicht oft der letzte Rest "Freiheit" im Bremsschlauch , dass der Druck sich langsam wieder abbaut und die Bremse bis zur nächsten Bremsung wieder freigibt.   Bremschlauch (ggf zur Vorsicht alle) tauschen...

bearbeitet von guidolenz123

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Stunden schrieb aldigangsta:

bremschläuche auch getauscht.

 


smart fortwo coupe mhd passion 71PS 2013

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.