Jump to content
SHK

451 Cdi OEM DPF Upgrade auf 200 Zellen

Empfohlene Beiträge

Hallo Gemeinde,

 

überlege sein einiger Zeit dieses umzusetzen...da es wie ich finde sehr wenig für den 451 Cdi an Tuning-Abgassystemen gibt.

Was haltet ihr davon?

 

#Brainstorming Modus On

 

1. weniger Widerstand im Abgastrakt

2. mehr Drehfreude für den Turbo/Motor 

3. Längere Lebenserwartung des DPF (da mehr Fläche im DPF)

4. weniger Treibstoffverbrauch da weniger Widerstand

5. ggf. Erweiterung der Rohranschlussdimension was gerade eben noch passt

6. besser Sound/Sportlicher...

 

gedacht hatte z.B. an sowas...


Die Frage was mir auf der Seele brennt ist nur:

- kann man den mit dem DPF kombinieren ohne „aus den Nähten zu platzen“?

- ist eine Regeneration des DPF noch möglich?

 

B9B131DD-8F83-4831-BA00-05D5C3A15D46.thumb.jpeg.a7bd66436e0b7dd751a77849bf3ff4df.jpeg

 

6443FE92-5717-42FA-9B91-958E2ED9882E.thumb.jpeg.3886644775f3b8f023f92b89a76614bf.jpeg

bearbeitet von SHK

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dieselmotoren vom Smart haben nur 999ccm Bei denen steht ab 1,6Ltr. Und über TÜV usw finde ich nichts (nur FIA Renn- und Motorsport)🤔

bearbeitet von greatoldman

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Um genau zu sein hat der Cdi 799ccm...

das Thema TÜV will ich hier nicht lostreten... da es sich um einen Renn/Motorsport-Katalysator handelt...

wird es wohl über eine Einzelabnahme usw. stattfinden.

 

Ich denke dem Kat ist es egal ob 0.8l oder 1.6l, für ihn sind Abgas nunmal Abgase...hier ist nur die Strömungsgeschindigkeit der Abgase bei Volllast wichtig, deswegen wohl nur bis 3.0l Hubraum... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb SHK:

Um genau zu sein hat der Cdi 799ccm...

das Thema TÜV will ich hier nicht lostreten... da es sich um einen Renn/Motorsport-Katalysator handelt...

wird es wohl über eine Einzelabnahme usw. stattfinden.

 

Ich denke dem Kat ist es egal ob 0.8l oder 1.6l, für ihn sind Abgas nunmal Abgase...hier ist nur die Strömungsgeschindigkeit der Abgase bei Volllast wichtig, deswegen wohl nur bis 3.0l Hubraum... 

Sorry natürlich CDI da sind mir wieder die alten Pferde durchgegangen👴

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb SHK:

wird es wohl über eine Einzelabnahme usw. stattfinden

Achja? Was kostet denn ein Abgasgutachten für ein Auto dieses Baujahrs und dieser Schadstoffklasse?

 

Grüße Hajo 


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Funman,
 

nochmal hier spielt nur der technische Aspekt eine Rolle, ich will hier das Thema mit dem TÜV nicht einspielen.


Nach dem “Dieselgate“ und die Leute die ne Kennfeld-Optimierung/Racechip-Schrott fahren, waren bestimmt auch nicht beim TÜV wegen dem Abgasgutachten...

 

Bei diesem Projekt werden ja keine Bauteile demontiert, sondern Verbessert (Strömungswiederstand Optimiert)...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es handelt sich um einen Katalysator. 

Der ist nicht zu verwechseln mit einem DPF. 

Der Smart Auspuff besteht aus einem DPF und einem Katalysator verbunden in einem Gehäuse. 

Beim 451 mit offenem DPF (45 PS) ggf technisch machbar wenn auch Sinnfrei. Beim 451 mit geschlossenem DPF gäbe es ohne Softwareanpassung Notlauf da der Abgasgegendruck gemessen und ausgewertet wird. 


SMART 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

SMART 451 CDI 2013 54 PS Coupe' 

W211 E200 Kompressor 184 PS Prins VSI 2 LPG 

T4 California Exclusive 1996 115 PS 2.5l Benziner 5 Zylinder KME Nevo Plus LPG

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

 

vor 2 Stunden schrieb maxpower879:

Der Smart Auspuff besteht aus einem DPF und einem Katalysator verbunden in einem Gehäuse. 

Beim 451 mit offenem DPF (45 PS) ggf technisch machbar wenn auch Sinnfrei. Beim 451 mit geschlossenem DPF gäbe es ohne Softwareanpassung Notlauf.

 

Hi Max,

 

genau das ist eine schlechte Nachricht, es gibt im Netz keine Dokumentation über den 451 DPF (Aufbau) unter dem Blechkleid...

Wenn natürlich der DPF u. KAT in einem Gehäuse verbunden ist (sogar Verschweißt ist) kann man es vergessen...

 

 

9B75816A-842F-4756-8D8C-CC3BD98A5A8D.thumb.jpeg.1d4c0fa505f2988237a62b97ab7ae8a0.jpeg

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In jedem Fall ist der DPF das größere Nadelöhr im Abgasstrang. Daher bringt es auch wenig den Kat gegen 200 Zellen zu tauschen. Der Abgasstrom wird dann trotzdem am DPF gebremst.


SMART 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

SMART 451 CDI 2013 54 PS Coupe' 

W211 E200 Kompressor 184 PS Prins VSI 2 LPG 

T4 California Exclusive 1996 115 PS 2.5l Benziner 5 Zylinder KME Nevo Plus LPG

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Genau dass ist auch Logisch nachvollziehbar, wenn alles andere keinen Widerstand mehr durch den Umbau hat...

 

Mir würden da zwar noch paar andere Möglichkeit einfallen, um den Abgasstau im PDF zu halbieren (Hosenrohr mir einem zweiten identischen DPF parallel) aber das würde den Platzbedarf und Kosten den Rahmen sprengen...
 

Dann müsste man wirklich einen Softwareanpassung durchführen...

Der Wille war wirklich nichts im unzulässigen Bereich zu verändern, sondern was technisch vernünftiges zu verbauen...

 

Im Netzt findet man genug mit „DPF Raumprogrammieren“ usw. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn schon illegal unterwegs, kannst du den ganzen Umweltschrunz gleich weglassen und rausprogrammieren. Nach Turbo einen Cherrybomb-Muffler, AGR raus und fertig.

Sofern du auch nur irgendwas änderst ohne E-Zeichen...

Technisch vernünftig liesse sich sehr viel ändern, aber das trägt dir keiner ein zum realistischen Gegenwert des Nutzens.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.