Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hallo Zusammen

habe mir sehr günstig einen Smart mcc mit nicht so viel km ,  Erstzulassung 12.1999  gekauft. Mag das Auto allerdings hat er keine Servolenkung und ich muss zugeben das mir die Fahrt so garkein Spass macht. Besteht die Möglichkeit die Servo nachträglich in so einem alte Auto, nachzurüsten?

Vielen Dank im Vorraus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In einen Bj. 1999 kannst Du keine Servolenkung nachrüsten, das ginge frühestens ab Bj. 2003, weil erst dann die elektrischen und steuerungstechnischen Voraussetzungen dafür vorliegen.

 

Allerdings frage ich mich, ob Du 255er Reifen vorne und 295er hinten fährst, um überhaupt eine schwergängige Lenkung zu haben.

Wenn der Smart serienmäßig bereift ist, dann ist die Lenkung normalerweise so leichtgängig, daß man meinen könnte, es ist eine Servo an Bord!

Bist Du sicher, daß mit der Lenkung alles in Ordnung ist?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, nein hat normale Reifen drauf, hat auch neuen Tüv bekommen gemacht durch den Verkäufer, aber die Lenkung ist echt suschwer und ich bin Fitnessjunkie, von daher liegt nicht an meine fehlende Kraft oder so

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das kann eigentlich nicht sein,  da kann etwas nicht stimmen!

Der Smart ForTwo hat normalerweise mit seiner Serienbereifung sogar eine extrem leichtgängige Lenkung, weil bedingt durch den Heckmotor sehr wenig Gewicht auf der Vorderachse lastet.

 

Da kann etwas nicht stimmen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

auch wenn man losfährt und lenkt zb bei einparken usw? den bei meinem muss man echt ne hardcore arbeit leisten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie schon geschrieben, dann stimmt etwas nicht. Das ist nicht normal!

Aus welcher Gegend kommst Du denn?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 29 Minuten schrieb tanami:

auch wenn man losfährt und lenkt zb bei einparken usw? den bei meinem muss man echt ne hardcore arbeit leisten

 

Dann bock doch mal die Vorderachse auf und teste dann die Lenkung auf Schwergängigkeit.

Vielleicht ist das Kreuzgelenk (Kardangelenk) der Lenksäule schwergängig.

 

Gruß     Ludger


smart fortwo coupe mhd passion 71PS 2013

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

aus hessen, nun ja, icj werde nchste woche unabhängi nochmal zum tüv gehen, aber bei anderem und schaue ob ich vielleicht übers kreuz gelegt worden bin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie schon erwähnt macht das Kreuzgelenk gerne mal Probleme


Signatur.jpg.d8405692c02d183590d9e7489ee2457b.jpg

Echte Autos haben den Motor hinten...

...nur Kutschen werden gezogen

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Den Smart 450 kann man normalerweise mit einem Finger lenken, in Fahrt. Im Stand mit 2 Fingern. Es gibt kein Auto bei dem eine Servolenkung so überflüssig ist wie beim Smart 450. 

 

Grüße Hajo 


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Der letzte Post

  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      145.689
    • Beiträge insgesamt
      1.488.594
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.