Jump to content
smarty450

Mainz: ForTwo 450 Cabrio 2004, mit Roadster Motor > 82 PS abzugeben

Empfohlene Beiträge

Smart 450 Bj. 2004, schwarz, Cabrio
Wegen Umstieg auf Dienstwagen In Mainz abzuholen.
 

März 2019 Umbau auf Roadster Antrie, läuft > 190km/h (GPS)

Somit muss der Roadster Motor wohl mehr als 82 PS haben.

Klimamanlage zweistufig (frisch gefüllt)

Ledersitze
Sitzheizung

Uhr & Drehzahlmesser
Schaltwippen / Lenkradschaltung
Elektrische & heizbare Aussenspiegel,
Nebelscheinwerfer
Stereoanlage mit Subwoofer
Upgrade Smart-Lautsprecher vorn,
Bilsteinfahrwerk

40 mm tiefer

175/55 & 195/50 15" Allwetter (neu Dez. 2019) auf original ALU
Kupplungsgeber (Sachs) neu
Frontscheinwerfer neu,
HA-Bremsen neu,
Komplette Vorderachse neu,

Lenkungsdämpfer neu,
neue Tür-Aussengriffe mit Chromleiste
Brabus Auspuff,

4x Lorinser Speedy 17" schwarz

Inklusive 3x Motorlager neu in Kiste
Inklusive neuem Spanner für Klima-Riemen
Inklusive neuem Riemen Klima, Riemen LiMa.
Windschutzscheibe wird noch erneuert

Leider ist gestern der Ölzulauf zum Turbo geplatzt.
Turbo-Rumpfgruppe (€199) & Ölzulauf  (€14) müssen neu gemacht werden

Und die Spreizer der HA-backen erneuert - die haben im Bremsenset gefehlt.
Dan noch die Reimen aus den beigelegten Ersatzteilen enreuern - Fertig.

 

Und dann zum TÜV.

Der Wagen ist bis auf den fertigen Turbo wirklich super.
Nicht neu, aber fährt sich so.

 

Ich hab auf die Reparatur keine Lust mehr  - krieg in 7 tagen einen neuen Dienstwagen.


1.500,- Festpreis

0160 96911317
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Aktuell beliebt

  • Der letzte Post

    • Ja, ich wäre für ein Verbot mit dem Geld anderer Leute zu handeln. Ich bin mit diesem Wirtschaftssystem so wie es gerade läuft nicht einverstanden, wo die Schere zwischen arm und reich immer weiter auseinander geht. Und die Politik schaut zu. Volksvertreter. Ich fühle mich nicht vertreten, eher in den Hintern getreten. Ist es Ignoranz oder Kalkül, so jämmerlich sehenden Auges in eine gesundheitliche Notlage zu schliddern? Was machen die ganzen gutbezahlten Leute, die Horden von Beratern auf Steuerzahlers Kosten beschäftigen? Keine Masken für Klinikpersonal, geschweige denn fürs restliche Volk? Konnte das Szenario wirklich keiner ahnen bei der Globalisierung und immer mehr Menschen auf dem Planeten? Oder wäre Vorsorge zu teuer geworden und hätte die Rendite geschmälert? Für jeden Mist wird Geld in die Welt hinausgeblasen, aber dann hätte man wohl die Fenster in den Glaspalästen nicht mehr so oft putzen können, ihr wisst schon, zu teuer...🤮  
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      145.142
    • Beiträge insgesamt
      1.481.634
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.