Jump to content
Berliner42

Kühlwasserschlauch undicht, Suche nach OEN

Empfohlene Beiträge

Hey Leute,

Die SuFu konnte mir leider nichts ausspucken.

Mein Smart 450 CDI 0,8 (2003) verliert Kühlwasser und raucht dabei hinten sehr schwarz. Habe also die Front abgenommen und nach dem Leck gesucht und auch gefunden. Der Schlauch war jedoch sehr schwer abzunehmen da ich nichts zum Heben haben. İch habe ihn deswegen auch erstmal drin gelassen.

 

İch brauche nun ein neuen Kühlwasserschlauch und möchte ihn auch bestellen. Wie ermittel ich jedoch die OE-Nummer?

 

Der Schlauch befindet sich vorne an der Beifahrerseite. Dieser ist an dem Kühler unten verbaut und führt nach innen. Steht man also vor dem Kühler ist dieser links unten am Kühler angeschlossen und führt mit rechtsgebogen innen rein.

 

 

Viele Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 01.11.2019 um 20:45 Uhr hat Berliner42 geschrieben:
İch brauche nun ein neuen Kühlwasserschlauch und möchte ihn auch bestellen. Wie ermittel ich jedoch die OE-Nummer?

Hier gibt es einen offenen Teilekatalog mit Schaubildern. Anhand der Fahrgestellnummer lässt sich die Suche schon mal etwas eingrenzen. In welcher Rubrik sich die gesuchten Teile dann tatsächlich befinden, ist manchmal etwas Sucherei :)

 

Wenn es mehrere aktive Versionen der Teilenummer gibt, und nicht ganz klar ist, welche für das eigene Modell gilt, kann man auch sicherheitshalber bei einer Mercedes Niederlassungen mit Teileverkauf nachfragen.

[ Diese Nachricht wurde editiert von 450-3 am 01.11.2019 um 22:26 Uhr ]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das schwarze Rauchen irritiert mich. Hat das was mit dem Schlauch zu tun? Ist der Kühlwasserstand stark abgesunken durch das Leck? Ist der Schlauch wirklich sichtbar beschädigt, oder könnte es auch ein anderes Teil sein, z.B. der Kühler?

 

Ich habe den Eindruck, daß das Rauchen eine andere Baustelle ist. Z.B. AGR.

 

Grüße Hajo

 

[ Diese Nachricht wurde editiert von Funman am 02.11.2019 um 04:25 Uhr ]


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke Funman,

War gerade dabei mich damit zu beschäftigen. Mein Agr wurde letztens noch gewechselt. Mir wurde gesagt, der würde noch ein wenig rauchen. Aber seit gut 2 Wochen raucht er weiter rum. İch vermute, es fehlt an Luft oder es ist zuviel Diesel drinne. İch denke nicht dass es am Turbolader liegt, da er in der Diagnose beim Wechseln der AGR gleich mit geprüft wurde.

 

Zu Anfang mit kaltem Motor sehe ich kein Rauch. Erst Mal 2-3 Eiern raucht es stärker, vorallem in der Autobahn. Es raucht so sehr, dass ich im Leerlauf schwarze Punkte auf die Straße malen kann.

 

Hängende İnjektornadel? Wenn ja, kann ich es selbst reparieren?

 

VG SO

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

Wenn sonst alles unauffällig ist, ist es fast mit Sicherheit die AGR. Alles andere kann man eher ausschließen. Ich würde sn deiner Stelle zumindest testweise eine Dichtscheibe einsetzen. Wenn er dann nicht mehr raucht ist es die AGR.

 

Grüße Hajo


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Antwort,

 

Musste gerade auch Leistungsverlust feststellen. Hängt das an dem Agr?

 

Wie kann ich die Dichtscheibe einbauen? Und was bewirkt sie?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

P.S. ab und an höre ich auch ein Hochdrehen des Motors. Ein helles lautes knattern. Das heißt AGR? Obwohl es neu ausgetauscht worden ist?

 

VG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 02.11.2019 um 14:35 Uhr hat Berliner42 geschrieben:
Wie kann ich die Dichtscheibe einbauen? Und was bewirkt sie?

Die Problematik ist die, daß bei der Abgasrückführung über die Abgase, die im Mischgehäuse den Frischgasen zugesetzt werden, leider nicht nur die gasförmigen Stoffe, aus dem Abgastrakt kommen, sondern logischerweise auch die darin enthaltenen Rußpartikel, die sich im Mischgehäuse mit den Ölbestandteilen, die durch die Motorentlüftung in den Frischgasen enthalten sind, wunderbar zu einer bitumenartigen Masse vermischen und dadurch die Abgasrückführung und deren Aktuator lahm legen.

Eine Dichtscheibe wird in die Leitung eingebaut, welche die Abgase vom Motor her in das Mischgehäuse einbringt und verschliesst diese, damit eben keine Abgase und dadurch auch keine Rußpartikel mehr in das Mischgehäuse kommen können.

 

Das war jetzt aber nur die Beschreibung der Abgasrückführung und der Dichtscheibe, das soll nicht heissen, daß Deine Probleme daher rühren.

[ Diese Nachricht wurde editiert von Ahnungslos am 02.11.2019 um 15:08 Uhr ]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Offen klemmende AGR bewirkt auch Leistungsverlust. Bis zum Ausgehen des Motors bei Teillast oder Leerlauf im Extremfall.

 

Grüße Hajo


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Antworten.

 

İch werde das Ding dann Mal einsetzen. İst das eine knifflige Kiste? Oder ohne Hebebühne einfach zu machen? İch bin kein Profi, aber auch kein Anfänger.

 

Sollte ich beim Kauf achten von wo ich es kaufe oder ist es überall gleich?

 

VG SO

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 02.11.2019 um 16:39 Uhr hat Berliner42 geschrieben:
Sollte ich beim Kauf achten von wo ich es kaufe oder ist es überall gleich?

Du solltest es eben nicht so machen wie dieser Spezialist!

Es gab früher hier mal einen Anbieter für diese Dichtscheiben, auf offiziellem Weg bekommst Du diese ohnehin nicht, weil sie auch nicht ganz gesetzeskonform ist, weil sie die Abgaswerte des cdi manipuliert.

 

Auf dieser Seite ist der Anbieter und auch gleich eine Anleitung für den Einbau! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ui. 10 Euro teurer als damals. Die Preise steigen, auch beim Ingo. Ich hab jetzt überall welche aus 0,7 mm dickem V2A drin. Die hab ich mir laserschneiden lassen. Warum Edelstahl schlecht sein soll kann ich nicht nachvollziehen. Die Scheiben halten. Die älteste ca. 150000 Km.

 

Grüße Hajo


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich verkaufe die Scheiben übrigens auch.

 

Grüße Hajo


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank, ich habe die Scheibe nun leider bestellt.

Warte darauf, dass sie ankommt. Werde berichten wie es dannach ausschaut.

 

VG SO

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wo hast du deine Scheibe bestellt?

-----------------

MFG Mops

Smart fortwo cdi passion

BJ 2004

 

 

 


MFG Mops

Smart fortwo cdi passion

BJ 2004

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Von der Seite vom Ahnungslosen.

 

Wohnt vielleicht einer in Berlin und kann mir das austauschen? İch finde beruflich einfach nicht die Zeit mich darum zu kümmern. Und ein kleiner Nebenverdienst für den einen oder anderen wär ja auch etwas.

 

VG SO

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

OK. Danke

-----------------

MFG Mops

Smart fortwo cdi passion

BJ 2004

 

 

 


MFG Mops

Smart fortwo cdi passion

BJ 2004

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo miteinander, 

Ich danke euch. Die Dichtscheibe bewirkt wirklich Wunder. In einigen Beiträgen durfte ich schon lesen, dass sie helfen soll. Mit eigener Erfahrung versteht man auch jetzt wieso. 

 

Mein Smart fährt sogar gefühlt schneller mit besserer Gasannahme. Irre ich mich?

 

Ich habe beim Ausbauen gemerkt, dass das Ventil nach unten herab wenige Tropfen Öl verliert. Sollte ich mir Sorgen machen müssen? 

 

Zudem schaltet mein Smart nun sehr zögerlich, vor allem in der Autobahn. Hat das irgendwie mit dem Ventil zu tuhen oder geht das Richtung Kupplungsaktuator? 

 

Viele Grüße SO

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe noch vergessen zu sagen, dass bei 100-110 km/h Schluss ist. Mein Smart wird im Grunde nur in der Stadt gefahren. In einigen bergauf gehenden Autobahnzufahrten habe ich Schwierigkeiten hoch zu kommen. 

 

Muss ich ihn einfach nur behutsam einfahren oder ist da noch irgendwo eine andere Baustelle? 

 

VG SO

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, ich würde jetzt mal vermuten, nach der Vorgeschichte, daß der Motor bzw. Ansaug- und Auspufftrakt völlig zugeschlonzt ist. Kurzstrecke mit CDI mit offenem AGR geht garnicht. Ich würde deshalb versuchen, den Smart freizufahren. Ich habe das bei meinen Smarts auch bemerkt, daß sich da was erheblich freifährt. Mir ist aber bisher nicht klar, was da eigentlich genau freigefahren wird.

 

Selbst mit verschlossener AGR werden meine Smarts träge, wenn ich immer nur sparsam fahre. Dann ist gelegentlich mal 10 Minuten Vollgas nötig, bis er die Höchstgeschwindigkeit wieder erreicht. Keine Ahnung, was da eigentlich passiert.

 

Bessere "Gas"annahme jetzt ist logisch, das verzögerte Schalten auch. Alles normal in dieser Situation.

 

Grüße, Hajo 


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hast du dein AGR Ventil gereinigt bevor du die Dichtscheibe montiert hast? 

Mein AGR Ventil war zu. Hab ihn gereinigt und Platte verbaut. 


MFG Mops

Smart fortwo cdi passion

BJ 2004

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe den Stößel freigemacht. Genauer gesagt war er schon frei, da ich mein Ventil vor 2 Wochen eigentlich wechseln lassen hab. Den dicken schwarzen Schlauch habe ich dran gelassen. Kann sich in 2 Wochen so schnell Dreck ansammeln? 

 

VGSO

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Der letzte Post

    • Na, da kannste nur hoffen, daß dies an Deinem aktuellen Smart nicht auch der Fall ist, sonst hast Du ein größeres Problem! 😒 Ab und zu ist das nämlich ein Problem, daß dieser Sensor da drin festgegammelt ist. Das ist u.a. auch in diesem Beitrag beschrieben.
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      146.813
    • Beiträge insgesamt
      1.505.458
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.