Jump to content
timestheus

Smart ForFour 454 original Bluetooth Radio

Empfohlene Beiträge

Servus....

 

Ich habe mich eine Frage zum original Smart ForFour Doppel-DIN Radio zum Nachrüsten.

 

Ich habe aktuell das einfache Radio eingebaut. Ich habe dir Möglichkeit sehr günstig das große original Smart Radio zu bekommen. Das Modell, welches die doppelte DIN Höhe hat.

 

Dieses große original Smart hat doch Bluetooth.

Daher zwei Fragen.

 

A) Kann ich mit der Bluetooth Verbindung mein Handy Koppeln und damit Musik vom Handy abspielen?

B) Kann ich das kleine Smart Radio raus werfen und einfach gegen das große 1:1 tauschen? Oder muss da was frei geschaltet werden?

 

Danke für Eure Hilfe!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zu A) Da kann ich nur für das iPhone sprechen, Telefonieren geht, Musikwiedergabe nicht.

 

Zu B) Das kann einfach getauscht werden

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Welches Radio willst Du genau einbauen?

Willst Du vom "Five" auf das "Six" umbauen?

 

Das Six hat KEIN Bluetooth und die Kabelage passt auch nicht ...!

-----------------

Das Leben ist zu kurz um langweilige Autos zu fahren!

 

Die SMART Roadster Community bei XING: www.xing.com/communities/groups/smart-roadster-community-09aa-1006819

 

A.gif6666313531366337.jpgc.gif

 

Bastelst Du noch, oder fährst Du schon ... ???

 

RS-c.bl.zl.gif seit 2008 und smartjehette2.gif seit 2011

 


Bastelst Du noch oder fährst Du schon?

Das Leben ist zu kurz um langweilige Autos zu fahren!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier mal ein Beispiel Bild:

https://goo.gl/images/Pa5PMc

 

So eines würde ich günstig bekommen. Das ist das Six? Laut technischen Daten hat es Bluetooth. Aber dann wohl nur Bluetooth wegen der Telefon Freisprechfunktion. Also nichts zum Musik hören über BT.

 

Wenn dem so ist kaufe ich mir dann doch eine Doppel DIN Blende und verbaue ein modernes Bluetooth Doppel DIN Radio ein.

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Achtung: das SMART Radio Six hat KEIN Bluetooth, um damit telefonieren zu können brauchst Du zusätzliche Hardware!

 

Ansonsten hat das Radio keinen Mehrwert und es klingt auch nicht besser. Ich vermute im Moment hast Du das "Five" in Deinem ForFour drin. Das ist von BECKER. Das "Six" ist von GRUNDIG.

 

Die Kabelage passt ebenfalls nicht, das "Five" hat DIN Anschlüsse und das "Six" benötigt FAKRA Stecker (da gibt es aber Adapter).

 

 

Du kannst an das "Five" aber ein Adapterkabel mit Klinkenstecker anschließen, wenn dann noch der AUX Eingang aktiviert wird kann man z.B. über die Kopfhörerbuchse ein Smartphone oder MP3 - Player anschließen.

Ich hatte in meinem ForFour das "Six" ausgebaut (die Telefoniehardware fehlte eh) und das "Five" eingebaut und eine YATOUR Box angeschlossen, damit konnte man auch über USB-Stick und SD Speicherkarte Musik abspielen.

 

 

Tutur

 

 

P.S.: wo hast Du denn die Info gefunden das das "Six" Bluetooth hätte?

 

 

-----------------

Das Leben ist zu kurz um langweilige Autos zu fahren!

 

Die SMART Roadster Community bei XING: www.xing.com/communities/groups/smart-roadster-community-09aa-1006819

 

A.gif6666313531366337.jpgc.gif

 

Bastelst Du noch, oder fährst Du schon ... ???

 

RS-c.bl.zl.gif seit 2008 und smartjehette2.gif seit 2011

 


Bastelst Du noch oder fährst Du schon?

Das Leben ist zu kurz um langweilige Autos zu fahren!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So hatte es der Ersatzteile Händler angegeben - mit Bluetooth.

 

Aber ich habe mich entschieden. Dann lasse ich davon die Finger und baue mir ein neues modernes Doppel-DIN Android Radio ein. Dann klappt das auch mit BT und Musik koppeln vom Handy aus - samt Freisprecheinrichtung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke das wird die bessere Wahl sein.

Da gibt es dann ja auch Lösungen mit DAB+ und Navigation etc..

 

 

Und Dein Teilehändler hat leider wenig Plan.

Das "Six" wurde in 2002/2003 entwickelt.

Da war man mit Bluetooth nicht nicht ganz so weit.

 

-----------------

Das Leben ist zu kurz um langweilige Autos zu fahren!

 

Die SMART Roadster Community bei XING: www.xing.com/communities/groups/smart-roadster-community-09aa-1006819

 

A.gif6666313531366337.jpgc.gif

 

Bastelst Du noch, oder fährst Du schon ... ???

 

RS-c.bl.zl.gif seit 2008 und smartjehette2.gif seit 2011

 

[ Diese Nachricht wurde editiert von tutur am 07.07.2018 um 15:56 Uhr ]


Bastelst Du noch oder fährst Du schon?

Das Leben ist zu kurz um langweilige Autos zu fahren!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So hatte es der Ersatzteile Händler angegeben - mit Bluetooth.

 

Aber ich habe mich entschieden. Dann lasse ich davon die Finger und baue mir ein neues modernes Doppel-DIN Android Radio ein. Dann klappt das auch mit BT und Musik koppeln vom Handy aus - samt Freisprecheinrichtung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe beim letzten Auslesen der Software von meinem SmartForFour BJ. 2005 erfahren, dass falls man ein anderes Radio einbaut, es dann immer eine Fehlermeldung geben würde, weil die Software das Radio nicht "erkennen" würde. Fabel oder ist das richtig?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Welches originale Radio ist/war denn verbaut.

Eine solche Meldung könnte eigentlich nur vom MOST Bus kommen, aber dann müsste ein separates Audio Gateway verbaut sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So habe gerade ein Foto von dem Originalradio geschossen.

Ich habe zur Zeit einen Bluetoothstick im Zigarettenanzünder, mit dem ich eine leere Frequenz zur Übertragung von Smartphone zu Radio nutze. Aber das funktioniert nicht richtig. Der Radio ist auch ziemlich im Eimer. Verzerrt plötzlich für 2 Wochen und dann ist es wieder für eine Woche ok.

Hätte gern einen, der Bluetooth kann und auch sonst reinpasst.

20211126_193818.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist das Radio "Five" von Becker.

 

Für den ForFour der Baureihe 454 gibt es werksseitig kein Radio mit Bluetooth. Du wirst auf "Fremdgeräte" zurückgreifen müssen. Diese werden oft mit passender Blende und Adapterkabel geliefert. 

 

Wenn Du mit Radioaus- und einbau inklusive Wechsel der Polung einzelner Kabel wenig Erfahrung hast, dann kannst Du das z.B. auch bei ACR machen lassen.

 

Alternative: es gibt ein Adapterkabel (AUX in) mit 3.5mm Klinkenstecker das man hinten ans "Five" stöpseln kann, daran kann man dann ganz einfach einen MP3 Player oder das Smartphone via Kopfhörerausgang betreiben. Das kostet keine 10€, funktioniert 1a und man behält die originale Optik und das praktische Ablagefach des ForFour.

 

T.

 

bearbeitet von tutur

Bastelst Du noch oder fährst Du schon?

Das Leben ist zu kurz um langweilige Autos zu fahren!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für den Tipp. Werde mir das Kabel suchen. Dann weiß ich auch ob die jetzige sporadische Aussetzer vom Tuner des Radios ausgehen oder nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Achte darauf ein AUX In Kabel für das Smart Radio Five von Becker zu kaufen, nicht für Grundig - da sind zwei Pins anders belegt.

Das Kabel wird hinten an das Radio an die Position für den CD - Wechsler gesteckt, diesen Ausgang musst Du dann noch aktivieren (steht im Handbuch beschrieben).


Bastelst Du noch oder fährst Du schon?

Das Leben ist zu kurz um langweilige Autos zu fahren!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und wenn Dein Radio tatsächlich eine Macke haben sollte - Ersatzgeräte findet man ab 30€.


Bastelst Du noch oder fährst Du schon?

Das Leben ist zu kurz um langweilige Autos zu fahren!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja Danke. Werde berichten wenn ich es montiert habe.

Nur noch eine Frage. Komme ich leicht an das Radio ran, oder muss ich noch etwas von dem Armaturenbrett für den Zugang zur Steckbuchse demontieren?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, klar! Das Radio ist einigermaßen fest verbaut.

Dafür benötigst Du Geduld und Werkzeug:

 

 

 

T.

 

 

 


Bastelst Du noch oder fährst Du schon?

Das Leben ist zu kurz um langweilige Autos zu fahren!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.