Suchen
Login
Benutzername

Passwort

Kostenlos registrieren?!
Wer ist Online
Gäste: 153
Mitglieder: 3

Du bist anonymer Benutzer.
Hier kannst Du Dich anmelden.

Anzeige
der smarte Service
Anzeige
Autoteile auf Pkwteile.de
Anzeige
ersatzteile kfz
Anzeige
ML Tuning
Heutige Top-Artikel
Heute bisher keine Artikel
  
Moderator: smart-Forum-Team
smart-Forum Übersicht » » SMARTe Technik » » avia dynetic
  
Autor avia dynetic
klaefferundsmart
Senior-smartie
(233 Beiträge)

registriert seit: 16.3.2012

  erstellt am 15.05.2019 08:56  eMail  Profil  Zitieren

o gott, ein neuer oel-fred... !!

nee nee - nur ne kurze frage: beim letzen oelwechsel wurde in meinen 2011er 54ps-diesel avia dynetic 5w-30 eingefuellt (hat 229.51).
von diesem oel habe ich noch nie etwas gehoert.
kennt jemand diese sorte und hat erfahrungen?
vg peter

genauer: AVIA DYNETIC-LL 5W-30
scheint es auch nur in faessern zu geben - wohl nur fuer werkstaetten gedacht?!

[ Diese Nachricht wurde editiert von klaefferundsmart am 15.05.2019 um 09:08 Uhr ]

Funman
Hyper-smartie
(2059 Beiträge)

registriert seit: 20.5.2010

  erstellt am 15.05.2019 11:43  eMail  Profil  Zitieren

"und hat erfahrungen"

Hallihallo,

was für Erfahrungen erwartest du? Motor ist explodiert oder läuft nicht mehr oder klappert im Leerlauf? Oder war schon nach 300000 Km verschlissen, mehrere Vergleichsmotoren unter Prüfstandbedingungen aber erst nach 310000 Km?

Es gibt keine Erfahrungen, die ein einzelner Autofahrer mit einem modernen Markenöl machen könnte. Dafür sind die Öle zu gut und die Unterschiede zu klein. Da ist nur mit Serienversuchen, Prüfständen und chemischen Analysen was zu machen. Welcher Autofahrer hat oder kann sowas?

Grüße, Hajo


klaefferundsmart
Senior-smartie
(233 Beiträge)

registriert seit: 16.3.2012

  erstellt am 16.05.2019 07:38  eMail  Profil  Zitieren

mir war schon klar, hier keine wissenschaftlich erstellten diagnosen zu bekommen. eher bemerkungen wie "habbich seit ein paar jahren drin - keine probleme" oder eben "motor lief unrund - gleich wieder abgelassen/abgepumpt" hatte ich hoeren wollen.
...
aber is ja auch egal. 229.51 oder .52 und ein einigermassen bekannter markenname - feddich aus!


maxpower879
Warp-smartie
(2980 Beiträge)

registriert seit: 24.9.2013

  erstellt am 16.05.2019 09:54  Profil  Zitieren

Wollte gerade sagen....
Das Öl hat die entsprechende Freigabe somit ist es geeignet. Ob es nun 2 oder 20€ kostet ist dabei egal. Wichtig ist nur ob es eine echte Freigabe hat mehr nicht.
Ich kaufe immer das billigste Öl mit entsprechender Freigabe und habe bisher in keinem Auto Probleme gehabt. Dabei habe ich nie mehr als 3-4€ je Liter bezahlt.



380Volt
Senior-smartie
(248 Beiträge)

registriert seit: 26.6.2017
Kennzeichen: OH-

  erstellt am 16.05.2019 13:14  Profil  Zitieren

AVIA ist eine Top Marke, aber meist nur im Werkstattbereich anzutreffen.

Früher bekamen die die Öle von Rhenus, wie es heute ist weiß ich nicht.


https://www.rhenuslub.de/de/


-----------------


Gruß, Heiko

Mein elektrischer Stuhl: 380 Volt unterm Sitz.

Brabus Exclusiv ED Cabrio . Lt. KBA 87 Stück in D zugelassen
Zweitwagen: Mini Cooper Cabrio



[ Diese Nachricht wurde editiert von 380Volt am 16.05.2019 um 17:45 Uhr ]

  
Gehe zu:
 
   

© 1999 - 2019
Impressum und Datenschutz