Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Unimog411

Montage Grundträger 451

Empfohlene Beiträge

Ich wollte heute den Grundträger beim 451 montieren, den ich in der Bucht vor zwei Wochen ersteigert habe. Dabei stiess ich auf das Problem, daß ich die Zapfen in die man die Abstandshalter, wo sich der Träger an der Stoßstange abstütz nicht montieren konnte, da ich keine Gewindebohrungen an der notwendigen Stelle finden konnte. Sie müssten in den jeweils äussersten Entlüftungsschlitzen li. und re. sein. Nun meine Frage, hat der Verkäufer mir nicht alle relevanten Montageteile mitgegeben? Muß man zum Montieren des Trägers eventuell die Heckschürze demontieren? In der Anleitung stand leider nur geschrieben, daß man die Zapfen in die "vormontierten" Gewinde befestigen solle.

 

Vielen Dank für eure Hilfe im voraus,

 

Florian


451 cdi, Unimog 411

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Florian,

habe mir kürzlich auch den Träger zugelegt und in einer freien Smart-Werkstatt montieren lassen. War auch deren erste Montage, so das wir gemeinsam die korrekte Anbringung "erraten" mußten - die Beschreibung ist was für 'n A....! ;-)

Für die beiden Zapfen zur Einhängung des Trägers (die man durch die äußeren Entlüftungsschlitze sieht) gibt es keine vormontierten Gewinde. Die Zapfen werden mit "selbsteindrehenden" Schrauben auf der Stoßstange befestigt. Dazu ist natürlich die Demontage des Heckpanels (was bedeutet auch rechter und linker hinterer Kotflügel) notwendig. Nur für die beiden unteren Befestigungen (hinter den sichtbaren Stopfen) ist ein Gewinde vorhanden, in die man die Aufnahmen für den Heckträger einschrauben kann.

Das ganze ist ziemlich aufwändig (auch die Verlegung des Kabelbaumes durch den Innenraum) weshalb die Sache im SC auch um die 300 EUR kostet.

 

Gruß

Jeanmartin


Grüße

Jeanmartin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jeanmartin,

ich danke dir für die Aufklärung. Dann werde ich mich mal an die Montage bzw. Demontage machen.

 

Das ist ja wirklich sensationell wie Smart in der Anleitung die Montage beschreibt. Da klaffen Realität und Beschreibung so weit auseinander wie der Gran Canyon breit ist. Irre.

 

Hattet ihr den Träger anbohren müssen, um die Zapfen einzuschrauben?

 

Gruß und dank, Florian


451 cdi, Unimog 411

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Soweit ich mich erinnere haben "wir" das ohne vorbohren hinbekommen.

Würde zuerst die unteren Befestigungen eindrehen und den Träger darin schon mal kurz fixieren, dann hat man die genauen Punkte zum einzeichnen für die oberen Zapfen. Ein kleiner "Vorschlag" (oder wie man das nennt), damit die Schraube beim Eindrehen greift und anfangs nicht wandert, könnte aber nicht schaden. Naja, ist für einen halbwegs begabten Schrauber wahrscheinlich eh selbstverständlich........

Grüße Jeanmartin


Grüße

Jeanmartin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi

 

ich habe den Träger montiert und eine Anleitung aus dem WIS bekommen, hat aber gut funktioniert. Bilder sind auch vorhanden, bei bedarf verschickt werden.

 

Moritz

-----------------

W451 Pulse 84PS

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Moritz,

 

wärest Du so nett und würdest mir die Anleitung schicken? faun34(at)yahoo.de

 

Was ist WIS?

 

Vielen Dank,

 

Florian


451 cdi, Unimog 411

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ moritz_smart

Was WIS ist würde mich auch interessieren, oder steh ich einfach nur auf'm Schlauch?

 

Mein Grundträger ist zwar schon dran aber ich hätte an der Beschreibung auch Interesse, nur um zu sehen, ob nicht nur alles richtig aussieht sondern auch vorschriftsmäßig ist ;-)

jeanmarting@gmx.de

 

Vielen Dank schon mal

Jeanmartin


Grüße

Jeanmartin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 04.06.2009 um 10:29 Uhr hat jeanmartin geschrieben:
@ moritz_smart

Was WIS ist würde mich auch interessieren, oder steh ich einfach nur auf'm Schlauch?



Mein Grundträger ist zwar schon dran aber ich hätte an der Beschreibung auch Interesse, nur um zu sehen, ob nicht nur alles richtig aussieht sondern auch vorschriftsmäßig ist ;-)

jeanmarting@gmx.de



Vielen Dank schon mal

Jeanmartin



 

 

 

Hi Jeanmartin,

 

 

WIS = Werkstatt Informations System von Daimler.

 

Raubkopien von dieser DVD werden ab und an über Eblöd verkauft.....

 

 

Gruss aus HH

-GONZO-

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ahhhhhhhhhja - danke für die Aufklärung!

Soso Raupkopien, kein Wunder das ich als gesetzestreuer Bürger der das Urheberrecht achtet, da nicht Bescheid wußte ;-)

- die Beschreibung hätte ich aber trotzdem gern :-D

 

 


Grüße

Jeanmartin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi

 

ich scane es ein und verschicke es, die anleitung hatte ich vom SC

 

moritz

-----------------

W451 Pulse 84PS

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

wenn der Träger nicht montiert ist, was macht ihr dann mit den Bolzen, die aus dem Heckteil rausschauen? rausschrauben???

 

 

Gruß

Micha

 

[ Diese Nachricht wurde editiert von pikachu am 13.06.2009 um 22:31 Uhr ]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@unimog411

 

deine mailadresse geht nicht

 

moritz

-----------------

W451 Pulse 84PS

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Moritz

 

Danke, habe mir das pdf runtergeladen und hat schon weiter geholfen.

 

Florian


451 cdi, Unimog 411

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Moritz... Wäre es vielleicht möglich, auch mir die Anleitung zu schicken? Oder irgendwer anders, der sie mittlerweile auch besitzt.

 

michael_berg86@gmx.de

 

Vielen Lieben Dank schon im Voraus! :)

 

 

Mit freundlichen Grüßen

Der Micha

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ pikachu

Da das Rausschrauben nicht ganz so leicht gehen soll (habs bisher selber daher noch nicht ausprobiert), lasse ich sie erst mal solange drin, wie ich den Träger öfter mal brauche. Zum Ende der Fahrradsaison werde ich sie aber rausschrauben und die Stopfen einsetzen. Stören die Optik ja doch ein Wenig :(

 

Gruß

Jeanmartin


Grüße

Jeanmartin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Leute,

ich hab mir auch einen Grundträger mit 2 Fahrradträgern für meinen 451er bei Ebay bestellt. Die Montage wollte ich auch selbst machen.

Könnte mit jemand von euch auch die Anleitung zukommen lassen?

Meine Mailadresse ist:

wolfgang1974(at)gmx.net

 

Wäre nett wenn das klappen würde.

Viele Grüße,

meschibub

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Zusammen,

nachdem ich mich von meinem alten Smart getrennt habe und nun Besitzer eines neuen Cabrios bin, möchte ich nun den Heckträger kaufen und montieren. Weiss jemand ob es einen Unterschied zwischen Coupe und Cabrio bei der Montage gibt? Sehr interessiert bin ich natürlich auch an der Monntageanleitung und würde mich freuen wenn mir jemand diese per mail zukommen liesse. Danke schon mal im Voraus, Volker

E-Mail: volkersmail(at)yahoo.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke!

ein nettes Mitglied hier aus dem Forum hat mir geholfen und mir die Anleitung besorgt, denke getzt müßte es mit der Montage klappen!

Tolles Forum, so muß das sein :)

 

meschibub

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi! Gibt es die Anleitung noch, weil ich den Kabelbaum noch nicht so durchschaut habe!

Danke Thomas

 

Sorry - Mail ist supermoto660@networld.at

 

 

[ Diese Nachricht wurde editiert von superburschi13 am 11.03.2010 um 20:32 Uhr ]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi

 

ist unterwegs zu dir, ich hoffe dein mailaccount ist groß genug.

 

Moritz

-----------------

W451 Pulse 84PS

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Aktuell beliebt

  • Der letzte Post

    • Auf dieser Seite  in der Mitte wird beschrieben, wo das Glühbirnchen für die Heizungsbeleuchtung sitzt und wie es ausgetauscht wird. Das sitzt unten in der Mittelinsel, das Licht wird dann mittels Lichtleiter zu den Bedienelementen geführt. Die Glühbirnchen sind allesamt die gleichen, die kauft man bereits mit dem Sockeln, die in eingebautem Zustand um 90 Grad gedreht werden müssen, damit die Birnchen aus der Halterung entnommen und ersetzt werden kann.   fq101 ist übrigens auch ansonsten eine Empfehlung für gute Anleitungen zum Smart. Die sind dort sogar optisch ansprechend strukturiert. Bei evilution arbeitet man am besten mit einem Suchbegriff, um zum Ziel zu gelangen, der aber natürlich in Englisch eingegeben werden muß. Aber bei diesen beiden Fakultäten sind einfach die besten bebilderten Anleitungen abzugreifen.   Und hier im Forum erhältst Du ohnehin die besten Erklärungen dazu von Praktikern! 🙂 Ist eben auch ein Ahnungsloser drunter, aber auch der bemüht sich. 😉
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      145.710
    • Beiträge insgesamt
      1.488.844
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.