Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hey:)

ich hab mal eine Frage zu meinem mhd 451.

 

Der Stift von der Kurbelwellenriemenscheibe hat sich in die Kurbelwelle  „eingefräst“ , deswegen eiert die Kurbelwellenriemenscheibe etwas und beschädigt mir den Keilriemen beim fahren. ( Bilder + Video weiter unten )

 

ich wollte einfach mal fragen ob das irgendwie zu beseitigen ist oder ob komplett kurbelwelle ausgetauscht werden muss ( was sich wirtschaftlich leider nicht lohnt :/ ) 

034FDACE-1565-472C-BEA2-96BE6B8E667E.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was bringt diese vollkommen überflüssige mhd-Kacke eigentlich noch alles an unnötigen Fehlerbildern zutage? 😖

Das ist ja abnormal, welche unnötigen und für den Besitzer kostspieligen Folgeerscheinungen dieser fehlkonstruierte Dreck verursacht! 🤬

 

Aber immer daran denken: mhd Fahrer haben es gut! 🙄

bearbeitet von Ahnungslos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sorry aber dieses Fehlerbild kommt eindeutig nicht vom MHD. Hier wurde die Scheibe verkantet montiert und / oder das Drehmoment nicht eingehalten. 

Man kann hier nur versuchen das ganze so gerade wie möglich abzuziehen. Aber ob es wirklich klappt ist halt fraglich. 

Danach das Originalmaß mit einer Unterlegscheibe wieder herstellen damit die Scheibe wieder in der Flucht läuft. 

bearbeitet von maxpower879

Smart 450 Cabrio 2002 599 71 PS 

Smart 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

Smart 453 EQ Cabrio 2021 82 PS 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb maxpower879:

Sorry aber dieses Fehlerbild kommt eindeutig nicht vom MHD.

 

Naja, die zu übertragenden Kräfte der Scheibe sind an dieser Stelle auf jeden Fall ungleich höher als wenn nur die Lichtmaschine angetrieben werden muss, denn der Ruck beim Anlassen greift an dieser Stelle maximal an. Über den Riemen kommt die volle Kraft des Startergenerators und der Motor setzt die maximale Gegenkraft durch die Kompression des Motors. Das kollidiert genau an dieser Stelle.

bearbeitet von Ahnungslos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Trotzdem ist das kein normales MHD Fehlerbild. Das kommt von dem der da drann repariert hat. 

MHD ist scheiße keine Frage. Trotzdem muss was wahr ist wahr bleiben ;). 


Smart 450 Cabrio 2002 599 71 PS 

Smart 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

Smart 453 EQ Cabrio 2021 82 PS 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Damit hast Du ja vollkommen recht, aber nichtsdestotrotz sind die katastrophalen Auswirkungen dieses Dilettantismus durch die an dieser Stelle höhere übertragende Kraft begünstigt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb maxpower879:

so gerade wie möglich abzuziehen

Motor laufen lassen!!! Flex Schruppscheibe dranhalten. Fläche wird perfekt rotationssymmetrisch. Wenngleich auch zuerst nicht eben, kann auch ballig sein etc.. Danach mit Kaindl Flexo Plan 75mm nacharbeiten bis sie eben ist.


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 39 Minuten schrieb Funman:

Motor laufen lassen!!! Flex Schruppscheibe dranhalten. Fläche wird perfekt rotationssymmetrisch. Wenngleich auch zuerst nicht eben, kann auch ballig sein etc.. Danach mit Kaindl Flexo Plan 75mm nacharbeiten bis sie eben ist.

Und wie wuchtest du nach deiner Anleitung ausgeführte Arbeiten die Welle mit Scheibe?


Meiner ist so Abgasarm, 

da wächst sogar Moos im Auspuff...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb philippK:

ich wollte einfach mal fragen ob das irgendwie zu beseitigen ist oder ob komplett kurbelwelle ausgetauscht werden muss 

 

Für solch einen Schaden an einer Kurbelwelle gibt es keinen Reparatursatz.

Entweder in einer Motorenwerkstatt Professionell reparieren lassen, die Welle tauschen

oder einen Tauschmotor.

 

Was ist denn damit passiert? Da ist doch ein dickes Stück aus der welle rausgebrochen...🤔


Meiner ist so Abgasarm, 

da wächst sogar Moos im Auspuff...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb stuhlfahrer:

Und wie wuchtest du nach deiner Anleitung ausgeführte Arbeiten die Welle mit Scheibe?

Ich glaube eine Unwucht ist an der Stelle weniger Kritisch. Mann kann es wie Funman beschrieben hat versuchen. Motor oder Welle tauschen kann man in letzter Instanz immernoch. 


Smart 450 Cabrio 2002 599 71 PS 

Smart 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

Smart 453 EQ Cabrio 2021 82 PS 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb stuhlfahrer:

wie wuchtest du

Gar nicht. Verglichen mit den zwangsläufigen Massenkräften des Kurbeltriebs, den nicht ausgeglichenen oszillierenden Kräften, sind alle evtl. Ungenauigkeiten an der Riemenscheibe doch vernachlässigbar. 


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jep. Planschleifen, das Loch für den Stift senken, Unterlegscheibe in die Riemenscheibe damit der Riemen wieder fluchtet.

Zu wuchten gibts da nix weil ja nix rausguckt, nur Längsachse.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn die Kurbelwelle schon so aussieht, wie sieht dann erst die Riemenscheibe aus.

 

Das ist doch keine Pfeffermühle die nur 30 U/min macht...  😄


Meiner ist so Abgasarm, 

da wächst sogar Moos im Auspuff...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Riemenscheibe muss natürlich neu!

 

vor 1 Stunde schrieb stuhlfahrer:

Das ist doch keine Pfeffermühle die nur 30 U/min macht...  😄

Aber dicht dran!😁

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fragt doch mal die vauweh opfer mit diversen Dieseln... Die haben solche Schäden häufiger und Tools dafür. Eventuell passt es ja hier. 

 

Sowas.


fortwo cabrio, bj 06/00, 600er

fortwo cabrio, bj 09/01, CDI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden schrieb stuhlfahrer:

Was ist denn damit passiert? Da ist doch ein dickes Stück aus der welle rausgebrochen...🤔

 

Meiner Meinung nach ist da nix raus gebrochen, sondern es hat sich über einen längeren Zeitraum unbemerkt in das Material eingearbeitet bzw. Stück für Stück durch das Material des Kurbelwellenstumpfs durchgearbeitet.

Und das genau aufgrund der Kräfte, die durch das mhd zum Motorstart ruckartig an dieser Stelle übertragen werden müssen.

Bei einer normalen LiMa und WaPu würde das bei gleichen Voraussetzungen nicht so katastrophal aussehen, weil die zu übertragenden Kräfte da wesentlich geringer und vor allem gleichmäßiger wären.

Der Motorstart über den Riemen und damit die Riemenscheiben ist einfach schwachsinnig, davon zeugen auch die vielen gebrochenen Bolzen und gerissenen Steuergehäusedeckel, ehe die verstärkte Version in der Serie verbaut wurden!

Das ist einfach eine falsche Herangehensweise, den Motor auf diese Art und Weise anzuwerfen! 

Das mhd ist hier trotz allem Mitverursacher der Malaise bzw. der gravierenden Auswirkungen, auch wenn die eigentliche Ursache eine andere und eher banale ist!

 

Aber wie gesagt, mhd Fahrer haben es gut, immerhin sparen sie ja auch 0,005 Liter Sprit auf 100 km, da können solche Schäden locker von bezahlt werden! 🙄

Das ist natürlich Ironie, in der Praxis reichen die Einsparungen nicht mal für die teurere Batterie des mhd! 😟

bearbeitet von Ahnungslos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das stimmt wohl. Dennoch sterben die oben angesprochenen VW-Motoren an der Stelle beim Ausschalten wenn die Welle noch mal nachruckt auch ohne den MHD-Blödsinn weil einfach zu mickrig dimensioniert.

Ich hatte das sogar bei meinem 940er Volvo, was ja letztlich der Motor aus dem LT35 war. Ich glaube die Schraube musste mit irgendwas um 300Nm angebrummt werden. Ich hatte mir dann einen Gegenhalter gebaut und ein meterlanges Rohr und einen alten Drehmomentschlüssel benutzt. Der Gegenhalter hat mir ein Loch in den Garagenboden gedrückt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man sieht eindeutig das der Führungsstift fehlt welcher verhindert das man das Riemenrad in falscher Position montiert. Hierbei geht es um die OT Markierung damit diese an der richtigen Stelle steht. 

Wird das Riemenrad nicht fest genug angezogen schert dieser Dorn ab da die Flächenpressung zur Kurbelwelle zu gering ist. 

Dann bewegt sich das Kurbelwellenrad mit dem abgescherten Dorn hin und her und arbeitet die Kurbelwelle aus. So wie oben zu sehen. 

Das ganze jetzt dem MHD in die Schuhe zu schieben ist Blödsinn. 

Beim 450 wäre bei diesem Montagefehler die Ölpumpe nicht mit gelaufen und im schlimmsten Fall der Keil fürs Kettenrad abgeschert und die Steuerzeiten hätten dadurch nicht mehr gestimmt. Kapitaler Motorschaden. 

Ist der 450 Motor deswegen ein schlechter Motor?

bearbeitet von maxpower879

Smart 450 Cabrio 2002 599 71 PS 

Smart 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

Smart 453 EQ Cabrio 2021 82 PS 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb maxpower879:

Dann bewegt sich das Kurbelwellenrad mit dem abgescherten Dorn hin und her und arbeitet die Kurbelwelle aus. So wie oben zu sehen. 

 

Wenn ich das richtig sehe, dann hat es sich überwiegend in eine Richtung bewegt, nämlich genau die, die erforderlich ist, um den Motor anzuwerfen!

Ich bleibe dabei, bei gleichen Ausgangsvoraussetzungen hätte dies bei einem non-mhd Motor nicht diese Auswirkungen gehabt! Da wäre schon der Stift nicht abgebrochen, weil die zu übertragenden Kräfte wesentlich geringer wären und das Einarbeiten ind den Kurbelwellenstumpf wäre auch nicht erfolgt!

bearbeitet von Ahnungslos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb maxpower879:

Wird das Riemenrad nicht fest genug angezogen schert dieser Dorn ab da die Flächenpressung zur Kurbelwelle zu gering ist. 

 

Darum schrieb ich das mit dem extremen Drehmoment der Schraube am Volvo! Ich weiss nicht wie fest das Ding beim MHD muss aber ein typischer Schaden in der Form ist im Forum nicht zu finden.

Da war schonmal jemand dran und hatte nur ne Ratsche.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

120nm 90 Grad


Smart 450 Cabrio 2002 599 71 PS 

Smart 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

Smart 453 EQ Cabrio 2021 82 PS 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Ahnungslos:

 

Wenn ich das richtig sehe, dann hat es sich überwiegend in eine Richtung bewegt, nämlich genau die, die erforderlich ist, um den Motor anzuwerfen!

Ich bleibe dabei, bei gleichen Ausgangsvoraussetzungen hätte dies bei einem non-mhd Motor nicht diese Auswirkungen gehabt!

Ich wiederhole Beim 450 wäre bei diesem Montagefehler die Ölpumpe nicht mit gelaufen und im schlimmsten Fall der Keil fürs Kettenrad abgeschert und die Steuerzeiten hätten dadurch nicht mehr gestimmt. Kapitaler Motorschaden. 

Ist der 450 Motor deswegen ein schlechter Motor?


Smart 450 Cabrio 2002 599 71 PS 

Smart 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

Smart 453 EQ Cabrio 2021 82 PS 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Ahnungslos:

 

Wenn ich das richtig sehe, dann hat es sich überwiegend in eine Richtung bewegt, nämlich genau die, die erforderlich ist, um den Motor anzuwerfen!

Ich bleibe dabei, bei gleichen Ausgangsvoraussetzungen hätte dies bei einem non-mhd Motor nicht diese Auswirkungen gehabt!

Das denke ich nicht. Das ist ein mickriger Dreizylinder der wenig Widerstand hat.

Ich gehe daher auch von einer gelockerten Schraube oder einer nicht fest genug gezogenen Schraube aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten schrieb Outliner:

Ich gehe daher auch von einer gelockerten Schraube oder einer nicht fest genug gezogenen Schraube aus.

 

Da widerspreche ich Euch doch gar nicht.

Aber das Prinzip und die Notwendigkeit der zu übertragenden Kräfte an dieser Stelle sind trotzdem Nonsens!

Zumal diese auch noch stark ruckartig auftreten anstatt eher gleichmäßig!

Die häufigen Folgeerscheinungen, unabhängig von diesem Fall, sind doch selbsterklärend.

Da beisst die Maus koin Faden ab! 😉

bearbeitet von Ahnungslos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten schrieb maxpower879:

120nm 90 Grad

Das ist schon ne Hausnummer. Schafft man nicht mit ner Ratsche.

Da war jemand dran warum auch immer und hats nicht richtig zusammengebaut.

Ich bin bekannterweise kein Fan der 451er-Motoren aber den Schaden auf den Motor zu schieben wäre unfair!

vor 5 Minuten schrieb Ahnungslos:

Aber das Prinzip und die Notwendigkeit der zu übertragenden Kräfte an dieser Stelle sind trotzdem Nonsens!

Das ist korrekt. Generell ist Start/Stopp Mist. Aber -und das sage ich als auch 453er-Fahrer- ist es beim MHD weit besser gelöst als im 453er.

bearbeitet von Outliner

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Aktuell beliebt

  • Der letzte Post

    • P2000 - Querbeschleunigungssensor; Stromkreis offen oder Kurzschluss am Pluspol - Permanent P1222 - Drosselklappen-Stellungssensor 1, Unterbrechung - Permanent   Die beiden Fehler bleiben auch nach mehrmaligen löschen, was ich auch hatte war kurz 3 Blaken im Display und es wurde kein Gang gefunden, nachdem ich den Smart aus und wieder angemacht habe waren die 3 Balken wieder weg, wohlgemerkt mit dem neuen gebrauchten Steuergerät
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      148.475
    • Beiträge insgesamt
      1.532.403
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.