Jump to content
Schorse68

Smart foutwo 451 und Schorse kommen zusammen

Empfohlene Beiträge

vor 2 Stunden schrieb Schorse68:

Die oben genannten Ausleseverfahren sind mir jedoch zu teuer 500-2500€.

Also zum Beispiel, dass von mir angedeutete "Launch X431" bekommst du bei dem Internetshop der nach einem ein Strom im nördlichen Südamerika benannt ist. (KLICK HIER) Dieses bekommst du für unter 150€, und das "Delphi DS150" bekommst du meist zwischen 35€ und 70€ in dem namhaften Versteigerungshaus mit dem "E"
Also da denke ich mal, da diese Geräte Fahrzeugherstellerübergreifend sind, dass es auf längere Sicht eine gute Investition sein sollte.


Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!

This user's posts may contain traces of irony, sarcasm, uranium, pure malice, expertise and peanuts!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, muß nach dem Bremslichschalter ein Fehler im Speicher gelöscht werden? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe nun alle Serviceunterlagen über das  Auto von den Vorbesitzern erhalten und gesichtet.

- 1Hand

- Erstzulassung 18.6.10 von einer Firma in Frankreich mit 3 KM, also ein Reimport

- Ich kann keine Rückrufaktion in den Unterlagen finden

 

Also habe ich nachgeschaut und es ist keine Vollgummischeibe verbaut.

 

Es kann nun nur die Nachrüstung durch mich geschehen oder ich gebe den Smart zurück.

Das könnte ich da der Reimport verschwiegen wurde.

Tipps??

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Schorse68:

Also habe ich nachgeschaut und es ist keine Vollgummischeibe verbaut.

 

Vollgummischeibe - wo ist die denn??

 

 

vor 3 Stunden schrieb Schorse68:

- Erstzulassung 18.6.10 von einer Firma in Frankreich mit 3 KM, also ein Reimport

Das könnte ich da der Reimport verschwiegen wurde.

Reimport??
Der Smart wurde in Frankreich für den Europäischen/Deutschen Markt (Info Klick hier) und (Klick hier)
Aber auch wenn der Reimport verschwiegen sein sollte, dass was jetzt nicht so dramatisch ist, kannst du trotzdem Garantie und Herstellerleistungen beantragen. 
Nur dass jetzt nicht die Werkstatt/Servicehistorie hier in Deutschland gespeichert ist sondern in Frankreich.
Solltest du Serviceunterlagen aus Frankreich in den Kaufunterlagen deiner Neuerwerbung haben, Mail die einfach an, (geht auch in Englisch - wenn du die Franz. Sprache nicht beherrscht) schildere denen, dass du das Fahrzeug mit der
VIN/FIN: WME4510000000A000000 (<<-- dort die Fahrg. Nr. von deinem Smart) in Deutschland beim Händler XXX gekauft hast und du möchtest wenn möglich noch vorhandene Kopien aus der Werkstatt/Servicehistorie haben.
Sollte eigentlich gut klappen, weil die Franzosen doch etwas Serviceorientierter sind als die Deutschen in den "Glaspalästen mit dem Stern"

 

vor 3 Stunden schrieb Schorse68:

Es kann nun nur die Nachrüstung durch mich geschehen oder ich gebe den Smart zurück.

Falls die Nachrüstung noch nicht geschehen, machen lassen - das schont die Nerven und den Geldbeutel
Aber es sollte eigentlich einem, der bei Smart/Mercedes gelernt hat - oder ein Mechatroniker aus dem "Glaspalast" erkennen ob eine Umrüstung schon geschehen ist.
Sollte ich falsch liegen mit der letzten Behauptung, bitte korrigiert mich bitte. - Danke -

bearbeitet von Smart 451

Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!

This user's posts may contain traces of irony, sarcasm, uranium, pure malice, expertise and peanuts!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Vorbesitzer sind 2010 und 11 etwa 11000km gefahren und dann stand er bis dato in der Garage. Verkauft wurde das KFZ 2010, als Neuwagen, von einer Französischen, nicht original Mercedes aber ein Mercedes Partner  Firma in Frankreich nach Deutschland. 
Der Vorbesitzer kann dazu nichts mehr sagen da dement. 
 

Die Riemenscheibe ist nach der Umrüstung um die Zentralschraube aus Gummi zur Dämpfung von Vibrationen vorgesehen.

Bei mir jedoch nicht, also ist noch die alte Version verbaut, so zumindest die Beiträge und Aussagen hier im Forum.

 

Heute bei Mercedes gewesen, es wurde eine klare Aussage getroffen das dieses Fahrzeug ein reimport ist und das KEIN Ruckruf für das KFZ vorliegt. Es wurde jedoch bestätigt das es Probleme mit MHD gab.

 

Ich schreibe die Franzosen die Tage mal an.


Irgendwer ist also falsch informiert, Mercedes oder ….  Ich habe keine Ahnung, wollte das KFZ eigentlich nur fahren.

 

denne Schorse
 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Minuten schrieb Schorse68:

Heute bei Mercedes gewesen, es wurde eine klare Aussage getroffen das dieses Fahrzeug ein reimport ist und das KEIN Ruckruf für das KFZ vorliegt. Es wurde jedoch bestätigt das es Probleme mit MHD gab.

 

Es ist doch kein großes Geheimnis mehr, daß bei Smart die Rückrufe immer kosmetischer Natur sind! 🙄

Soll heissen, daß längst nicht alle Fahrzeuge, die betroffen sind, auch von der Rückrufaktion abgedeckt sind.

Das hat jahrzehntelange Tradition!

Sonst wäre Smart längst pleite, wenn immer alle Fahrzeuge zurück gerufen werden würden, die betroffen sind!

Das hat auch nix mit Reimport oder ähnlichem zu tun!

 

Gerade beim mhd ist dies schon mehr als augenfällig!

Daß zugegeben wird, daß es damit Probleme gegeben habe, ist ja allein schon bemerkenswert!

Normalerweise wird das immer erst mal pauschal abgeleugnet.

 

Gerade Käufer von Gebrauchtfahrzeugen stehen hier immer im Regen, da für die Nachrüstungen jede Menge sauer verdienter Euros verlangt werden. D.h. man verdient mit den Schwachstellen des Fahrzeugs auch noch jede Menge Geld!

TOLL würde da Werner Martin Doyè und Andreas Wiemers von Frontal 21 sagen! 😉

 

 

bearbeitet von Ahnungslos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 47 Minuten schrieb Schorse68:

Ich schreibe die Franzosen die Tage mal an.

Das war, dass was ich Eingangs meinte.

Kontaktiere den Französischen Händler die kommen auch an die Daten vom Französischen Mercedes Netzwerk.

Die können dir dann auch explizit sagen ob oder auch nicht die Maßnahme mit dem MHD Antrieb gemacht wurde oder ob sie für das Fahrzeug mit der FIN gemacht werden muss.


Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!

This user's posts may contain traces of irony, sarcasm, uranium, pure malice, expertise and peanuts!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb Smart 451:

Vollgummischeibe - wo ist die denn??

Wird auch Decoupler genannt. Kein Decoupler = kein vollständiges MHD Update. 

 

Da ist es doch egal, was die bei Mercedes in Frankreich sagen oder im Glaspalast oder sonstwer. Wenn der TE keinen Decoupler hat, dann besteht Handlungsbedarf, wenn ich die 1001 MHD Threads hier richtig verstanden habe. 

bearbeitet von Funman

705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 33 Minuten schrieb Funman:

Wird auch Decoupler genannt. Kein Decoupler = kein vollständiges MHD Update.  

Das mit der Vollgummischeibe habe ich Ironisch gemeint ....

 

vor 35 Minuten schrieb Funman:

Da ist es doch egal, was die bei Mercedes in Frankreich sagen oder im Glaspalast oder sonstwer. Wenn der TE keinen Decoupler hat, dann besteht Handlungsbedarf....

....und das habe ich auch schon weiter oben angedeutet.

Wie schon von @Funman und von mir geschrieben, nachgucken lassen - wenn nicht gemacht machen lassen und gut ist.

Ich habe es schon in einem anderen Thread, wo es um die MHD Umrüstung ging, geschrieben Versuch dein Glück und sprech' die im Glaspalast an und sag , dass es eine Kundendienstmaßnahme gab und ob die auch für dein Fahrzeug greifen würde.

IN dem gleichen Thread habe ich das passende Dokument gepostet, dass es zu meiner Kundendienstmaßnahme dazu gab.


Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!

This user's posts may contain traces of irony, sarcasm, uranium, pure malice, expertise and peanuts!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich danke euch für die so reichhaltigen Informationen aber ich glaube das Auto und ich gehören nicht zusammen.

 

- Nach nur 2 Tagen leuchtet ABS und das gelbe Dreieck, denke das ist auch irgendwie ein Zeichen.

- Diese ganze MHD Geschichte ist doch mehr als nervend.

 

Ich wohne hier ländlich und fahre schon 30 KM zum nächsten Mercedeshändler. 55KM zum Nächsten M.h. in entgegengesetzter Richtung um mir eine zweite Meinung zur Reparatur und Kulanz einzuholen ist mir zu anstrengend. Wenn nicht ein Wunder geschieht werde ich das KFZ zurückgeben oder wieder verkaufen. Sollte bei dem neuwertigen Zustand des KFZ kein Problem sein.

 

ABS/ ESP - Werde heute erst mal den Bremslichtschalter tauschen...

 

Ich schraube sehr gerne an Autos aber nerven dürfen Autos nicht.

 

Danke für die Hilfe und dickes Lob, ein großartiges Forum mit tollen Usern!

Schorse

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

es gibt Neuigkeiten und ja ich möchte den Kleinen wirklich gerne behalten. Mag das Auto auch wenn unser gemeinsamer Start etwas holprig ist.

Wie geht es also weiter?

Ich habe nun doch eine geeignete Auslesesoftware mit Hardware gekauft, da ja die ASB ESP Lampe permanent leuchtet leuchtet,

Dazu gibt Delphi nun diesen Fehler aus.

 

 "Drehzahlsensor, hinten rechts; Systemfehler

 - Permanent."

 

Also bestelle ich nun einen Neuen.

 

Wie komme ich an die hier so oft genannte Stardiagnose Software??

 

Zu der MHD Problematik bin ich noch nicht weitergekommen, Smart Frankreich verweist mich an Mercedes Deutschland mit dem Argument sie sein nur Lieferant für Mercedes nach Deutschland gewesen sein.

 

Also habe ich Smart über Mercedes-Benz Deutschland erneut angeschrieben. Antwort steht noch aus..

 

Frage an den Admin, kann ich meine geschriebenen Beiträge nachträglich nicht ergänzen? So stehen mehrere Beiträge untereinander und das sieht nicht so dolle aus.

 

Danke 

Schorse

bearbeitet von Schorse68

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Schorse68:

Frage an den Admin, kann ich meine geschriebenen Beiträge nachträglich nicht ergänzen? So stehen mehrere Beiträge untereinander und das sieht nicht so dolle aus.

 

Das Editieren von Postings ist seit dem Update der Forensoftware nur bis 1 Stunden nach dem Verfassen möglich, um Rechtschreibfehler auszubessern oder Ergänzungen vorzunehmen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb Schorse68:

Ich habe nun doch eine geeignete Auslesesoftware mit Hardware gekauft, da ja die ASB ESP Lampe permanent leuchtet,

Dazu gibt Delphi nun diesen Fehler aus.

 

 "Drehzahlsensor, hinten rechts; Systemfehler

 - Permanent."

 

Also bestelle ich nun einen Neuen.

 

Es sieht so aus, als ob die Drehzahlsignale des Sensors rechts hinten nicht am ESP Steuergerät ankommen.

Dafür muß aber nicht unbedingt der Sensor defekt sein.

Es könnte auch sein, daß an der Verkabelung etwas beschädigt ist.

 

So wie beispielsweise in diesem Fall!

Wenn also nach dem Austausch des Sensors das gleiche Problem noch besteht, solltest Du an dieses Posting von mir denken! 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Schorse68:

Also habe ich Smart über Mercedes-Benz Deutschland erneut angeschrieben.

Was erhoffst du dir davon?


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es soll zu meinem Smart 451 mhd bj2009 Erstzulassung 2010  eine Rückrufaktion geben (mhd Problematik). Es liegt jedoch keine vor und durchgeführt wurde sie auch nicht. In der Mercedeswekstatt gibt man sich unwissend. Viel mehr bleibt mit nicht als M. zu kontaktieren.

bearbeitet von Schorse68

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann bin ich mal gespannt, was Du von denen für eine Antwort bekommst!

Denn das sind ja die Böcke und nicht die Gärtner!

Zu den Gärtnern machen sie sich ja selbst!

Wie schon geschrieben haben kosmetische Rückrufe bei Smart eine alte Tradition.

Längst nicht alle Fahrzeuge, die eigentlich betroffen sind, werden zurück gerufen, weil dies eine erhebliche Belastung darstellen würde.

Lieber kassiert man nach einigen Jahren von den Auswirkungen der Sollbruchstellen und lastet damit auch noch die Werkstätten aus.

Besser geht's ned! 

Das ist dann eine Win-Win-Win-Situation! 

bearbeitet von Ahnungslos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gehe auch von keiner klaren Info aus, nur habe ich nicht mehr Möglichkeiten des handelns.

 

Ich würde mich ja schon zufriedengeben wenn ich genau wüsste welch Teile genau neu müssen und verbaut werden bei diese „Rückrufaktion“.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das hatten schon einige dir schon beantwortet.

Zitat:
.... "Schraube Lichtmaschine Smart 451 Umbau-Set MHD A1321500016" ,ein geänderter Riemenspanner, anderes Decoupler Rad und Riemen verbaut.

Siehe zusätzlich dieses Info Video, damit du weißt was an Arbeiten ungefähr auf dich zukommen - solltest du dich entscheiden es selbst zu machen. (KLICK HIER) , (HIER) und (HIER)


Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!

This user's posts may contain traces of irony, sarcasm, uranium, pure malice, expertise and peanuts!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Smart 451 Da habe ich dann wohl etwas überlesen, sorry. Aber nun habe ich verstanden was da los ist, ist ja kein Hexenwerk. danke dir! @Ahnungslos Habe das Bauteil vorsorglich bestellt und werde mir die Sache dann mal genauer ansehen. Danke für den Hinweis 

bearbeitet von Schorse68

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

Heute kam Antwort von Smart

 

Unser Zeichen CS-1-41682184590

Ihr Ansprechpartner Jule Krause

 

Servicenummer 00800 2 777 7777

Telefon 069 95 307 316

Telefax 069 95307-255

E-Mail cs.deu.smart@cac.mercedes-benz.com

Sehr geehrte Harr ******,

vielen Dank für Ihre E-Mail vom 27. April 2021.

Sie haben erfahren, dass Ihr smart fortwo von einer Rückrufaktion "Start-Stopp" betroffen sein soll und bitten um weitere Informationen.

Gerne habe ich Ihre Anfrage überprüft.

Eine Rückrufaktion "Start-Stop" ist uns im zentralen Kundenservice nicht bekannt. Auch ist Ihr smart für keine noch ausstehende Rückrufaktion verzeichnt. Die Aussage können wir dementpsrechend von unserer Seite nicht bestätigen.

Sollten Sie noch Fragen zu anderen Themen haben, zögern Sie nicht, meine Kollegen oder mich zu kontaktieren.

 

Freundliche Grüße 

 

Jule Krause

smart Kundenbetreuung Deutschland

 

Sie erreichen uns von Montag bis Freitag 7.30-19.00 Uhr unter folgenden Rufnummern:

00800 2 777 7777 (international kostenfreie Rufnummer aus dem Festnetz)

069 95 307-316 (nationaler Ferntarif)

 

Mercedes-Benz Customer Assistance Center Maastricht N.V. Gelissendomein 5, 6229 GK Maastricht , Netherlands. Register No.: K.v.K. Limburg 33014909

 

Wenn diese E-Mail nicht für Sie bestimmt ist, bitten wir Sie, uns umgehend über den irrtümlichen Empfang zu informieren und diese E-Mail zu löschen. Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung.

 

Mercedes-Benz erfasst und verarbeitet Ihre persönlichen Daten, soweit sie zur Erbringung unserer Dienstleistungen erforderlich sind.

Falls Sie mehr über Ihre allgemeinen Persönlichkeitsrechte erfahren möchten, verweisen wir Sie auf unsere Datenschutzerklärung unter https://www.mercedes-benz.de

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sag ich doch, kosmetischer Rückruf wie immer bei Smart. 🙄

Alles andere würde viel zu hohe Kosten generieren!  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Aktuell beliebt

  • Der letzte Post

    • Wird gerade für alle ausgerollt. Ende 2019 ging es mit den gewerblichen Konten los, seit ein paar Wochen sind die Privaten dran. Mangels eigener Banklizenz, läuft es diesmal aber über einen Vermittler (Adyen).      Überweisung direkt auf das eigene Konto ist nach der Umstellung auch für private Verkäufer vorbei. Wer dann noch nicht freiwillig weg ist, wirft wahrscheinlich spätestens nach dem ersten großen Verlust wegen einer nachträglich geplatzten Zahlung, das Handtuch.  Günstiger Versand als Päckchen oder Brief ohne Trackingnummer wird dann wohl auch selten werden. Ohne Liefernachweis wird praktisch jeder Fall gegen den Verkäufer entschieden, so zumindest die Erfahrungsberichte in den Verkäuferforen, wo ich aktiv bin.
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      146.944
    • Beiträge insgesamt
      1.507.237
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.