Jump to content
Und er läuft und läuft....

Webasto Standheizung bläst im 450 CDI nur kalte Luft

Empfohlene Beiträge

Servus zusammen,

 

habe länger keine Hilfe gebraucht.... der Smart läuft.😀

 

Aber jetzt wär ich wieder froh um eine kompetente Hilfe aus dem Forum.

 

Folgendes Problem nervt mich / bzw. ist mir in der Früh kalt:

 

In meinem CDI 450 ist eine Webasto Standheizung verbaut. Leider bläst sie nur kalte Luft.

 

- hat jemand eine schnelle Lösung?

- angeblich muss man die Glühkerze und eine Sicherung kontrollieren..... Aber wo liegt die Standheizung bzw Sicherung.

 

Bin für jede Hilfe dankbar. Habe mit Standheizungen bis jetzt nichts zu tun gehabt und wäre froh, wenn die Scheiben in der Früh nicht beschlagen wären und ich in ein warmes Auto einsteigen kann.....

 

 


450 cdi

2006

120tkm

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Als erstes Fehlerspeicher der Heizung auslesen dann weiter sehen... 

Dazu benötigt man ein webasto Diagnosedongle. 

Alles andere ist Glaskugel lesen... 


Smart 450 Cabrio 2002 599 71 PS 

Smart 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

Smart 453 EQ Cabrio 2021 82 PS 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo bin hier Neu  habe  einen 451 cdi  bj 2008  Heizungskühler  bläst trotz laufender Standheizung kalt habe Thermostat; Wasserpumpe. Kopfdichtung  alles ern.er überhitzt nicht finde am Ausgleichsbehälter kommt eventuell wenig Wasser zurück.  Temperaturregler wurde mit dem Stellmotor abgeglichen Klappe geht von Anschlag zu Anschlag trotzdem Bedienteil defekt ..?? Wasser kommt am Thermostat (Sensor) raus . Hab im moment keine Idee mehr eventuell bräuchte ich mal ein Bild vom Wasserkreislauf oder eine Idee Wärmetauscher Probleme ?? was war der Fehler beim  und er läuft und läuft 

bearbeitet von Nobi29

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heizt er denn auch nicht wenn der Motor auf Betriebstemperatur ist? 

Wenn ja dann Bedienteil (kann man mit der Diagnose auch auslesen) 

Oder ggf der Mischluftklappenstellmotor es gibt nämlich auch noch einen Stellmotor für Umluft nicht das du die beiden Motoren verwechselst. 

 

Wenn das Problem nur beim Standheizungsbetrieb auftritt dann käme eine defekte Wasserpumpe der Standheizung in Frage. Auch das lässt sich über die Diagnose der Standheizung rausfinden. 

 

Oder Möglichkeit 3. Luft im Kühlsystem nach der Reparatur! 

bearbeitet von maxpower879

Smart 450 Cabrio 2002 599 71 PS 

Smart 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

Smart 453 EQ Cabrio 2021 82 PS 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Pumpe der Standheizung funktioniert , wurde auch schon geprüft finde das Kühlsystem etwas schwach ,baut keinen Druck auf obwohl der ne halbe Stunde rumtuckert im Stand.Hab den Stellmotor direkt abgeschraubt für warm bzw.kalt der funktioniert fährt von Anschlag zu Anschlag. Sehe auch die sogenannte n Temperatur Eier nicht .Hatte den damals gekauft und der qualmte weiss und Temperatur stieg bzw.rotes Symbol leuchtete u. Notlauf darauf stellte ich fest  Pumpe Standheizung defekt und co im Kühlsystem . Wie gesagt eigentlich kann ich mir nur vorstellen dass irgendwo ein Kühlerschlauch verkehrt angeschlossen wurde  vom Vorgänger . Hab noch kein Bild von Kühlsystem gefunden mfg Nobi 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am Sunday, January 03, 2021 um 12:32 schrieb Nobi29:

baut keinen Druck auf

Warum sollte ein Kühlsystem Druck aufbauen? Das passiert imho nur im Fehlerfall oder bei Höchstbelastung. 


705 Kilometer mit 19,43 Litern sind 2,75 Liter/100 Km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Aktuell beliebt

  • Der letzte Post

    • Hallo ihr lieben, heute hat sich das Problemrätsel aufgelöst. Ich hatte ja eine schwergängige Lenkung, die ich mit Spindel Öl behoben habe, danach leuchteten ABS und (!) Lampen. Heute war ich in der Werkstatt und den Fehler ausgelesen. Fehler war: ABS Sensoren hinten beide keine Funktion, Habe die Verkleidung abgebaut um zu sehen wie die Nr. vom ABS Steuerteil ist, und wollte die Leitung zu den Sensoren messen.(Wiederstand) Nur kommt das peinliche: als die Verkleidung ab war hab ich bemerkt, dass die Leitung nach hinten zu den Sensoren gequetscht war. Ist wahrscheinlich beim hochbocken passiert, weil die Klammer gebrochen war hing es runter aber noch hinter der Verkleidung, Es waren 3 Kabel durch. Habe die gelötet und isoliert. Alle Lampen aus. Wie Peinlich ist das. Nur das ihr Bescheid wisst. Nun könnt ihr wieder über mich herziehen. Ich habe es auch verdient.   Man muss sich einfach unters auto legen und schauen + Gehirn einschalten.  Trotzdem Danke euch allen.    
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      146.905
    • Beiträge insgesamt
      1.506.603
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.