Jump to content
greatoldman

Stammtisch in und um Nürnberg

Empfohlene Beiträge

Hallo, unsere "Green Melone Limited", meine Frau und ich sind neu hier und würden gerne wissen ob es eine Stammtisch oder gelegentliche Treffen in und um Nürnberg gibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gibt es niemand in oder um Nürnberg der vielleicht Interesse hätte einen Stammtisch zu gründen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sollte es wirklich keine Smart-Fahrerinnen bzw Smart-Fahrer geben in Nürnberg / Fürth / Erlangen

und Umgebung die bei gelegentliche Treffen mitmachen würden?

Wir Franken sind doch gesellige Leute, dachte ich immer.

Wenn ich täglich sehe wie viele Smarts in allen Versionen auf den Strassen rollen.........

Gibt Euch mal einen Ruck und meldet Euch und keine Angst, keine Vereinsmeierei. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gibt es schon. Google mal nach RS42Shop

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Morgen Sitzi, gut dass Du Richrd von rs42shop ansprichst.

Natürlich habe ich schon mit ihm darüber gesprochen.

Man(n) sollte die Flinte bei den fränkischen Smart-Fahrern nicht gleich ins Korn werfen, oder so ähnlich ;-).

Da Richi nicht mehr so viel organisieren kann, wollte ich es nun versuchen, da ich viel (oder wenig) Freizeit habe.

Auch die "alten" Fans von frankonian smart driver sind gerne dazu eingeladen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gibt es wirklich niemanden der Lust auf einen "Stammtisch" (oder ähnliches) in und um Nürnberg hat?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

.....vielleicht sind bei der Weihe in Amberg jemand dabei der vielleicht mit macht 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

..wegen der Beschränkungen die für auch solche Treffen gilt, warte ich dem weiteren Läuten für einen Stammtisch.

Schauen wir mal wann man wieder mit unseren Smarties rum düsen kann, bis dahin

"Bleibt soweit es geht Zuhause und bleibt Gesund"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn sich in Nürnberg nichts tut, kannst ja nach dem ganzen Hickhack mal Ingolstadt ins Auge fassen. Ist zwar nen Stück zufahren, aber es sind sogar immer Leute aus dem Augsburger und Münchner Eck dabei.

Mehr unter   in.smartstammtisch.de

bearbeitet von Lewi

smarte Grüßebanner_logo_sm.jpg

 

Lewi - Westfale, Ostwestfale

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Aktuell beliebt

  • Der letzte Post

    • Da Du ja das Cabrio noch nicht so lange hast, noch ein paar Bemerkungen, weil ich nicht weiss in wie weit Dich der Verkäufer da eingewiesen hat. Bei manchen Smart Cabrio Fahrern sieht man, daß die wie narrisch an dem Panel der Hekklappe reissen, noch bevor sie überhaupt den Taster in der Heckklappe betätigt haben. Dies sorgt dafür, daß sich das Panel der Heckklappe in der Mitte durchbiegt und an dieser Stelle entsteht im Laufe der Zeit ein unschöner Riss im Panel, das ist hier im Forum auch schon einige Male dokumentiert. Die Heckklappe sitzt normalerweise unter einer gewissen Spannung in der Dichtung und wenn man den Öffnungstaster betätigt, dann springt einem die Heckklappe richtiggehend entgegen, da muß man also nicht dran ziehen. Und beim Schließen der Hecklappe muß man auch nicht nachdrücken, was im Prinzip mdasselbe zur Folge hat, sondern man schliesst die Klappe mit einem gewissen Schwung und dann rastet die von selbst ein.   Bei der Verdeckbedienung ist es ja so, daß das Verdeck erst mal an den hinteren Punkt fährt und dort stehen bleibt. Man muß dazu diese Taste auch nicht permanent fest halten, sondern es reicht aus, wenn man die Verdecktaste einmal nur ganz kurz drückt, dann fährt das Verdeck selbsttätig bis an den hinteren Haltepunkt. Wenn man das Verdeck des 450er abklappen will, dann betätigt man die Verdecktaste noch einmal für längere Zeit und nach ca. zwei Sekunden wird das Verdeck oben entriegelt und das Verdeckpaket fällt nach unten. Wenn die Gasdruckdämpfer noch nicht ausgeleiert sind, dann muß man das Verdeckpaket, wenn es runter gefallen ist, aber noch auf beiden Seite sanft andrücken. Erst dann wird es in seine Endstellung gezogen und dort verriegelt.   Zum Entriegeln muß man die Verdecktaste nach vorne drücken, damit das Verdeckpaket wieder aus der Endstellung entriegelt wird. Das sieht man, daß das ganze Paket hier einen kleinen Ruck macht. Dann nimmt man das Verdeckpaket in der Mitte und zieht es erst mal ein Stück hoch. Dann nimmt man seine Hände und legt diese links und rechts an das Ende an. Und dann drückt man das Verdeckpaket mit einem kleinen Schwung gleichmäßig an den oberen Punkt an, das Verdeck wird dann selbsttätig heran gezogen und an den hinteren Endpunkt gefahren. Auf gar keinen Fall darf man das Verdeck da an die obere Aufnahme mit Gewalt dagegen knallen, auch das sieht man aber immer wieder, das ist eine richtige Unsitte. Dabei läuft man nämlich in Gefahr, die empfindlichen Kunststoffspitzen der Seilzüge und Gleiter abzubrechen und das ist dann ein großer Schaden, der eine teure Reparatur nach sich zieht!   Beim  Schließen des Verdecks muß dieses dann gleichmäßig und möglichst ruckfrei nach vorne fahren. Wichtig dabei ist, daß die Übergänge in den Holm gut eingestellt sind keine Höhenunterschiede am Übergang zu verzeichnen sind, welche die gleichmäßige Bewegung behindern würden.  
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      146.395
    • Beiträge insgesamt
      1.498.175
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.