Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hallo Smartkenner

Ich bin neu im Forum. Ich habe 2015 einen Smart Coupe 450-698qcm-45kW mit 70tkm ersteigert.

Ich mache am Auto fast alles selber und habe schon 2x ohne Probleme die TÜV-Abnahme bestanden.

Nun hat er 90tkm und der Ölverbrauch steigt langsam. Ich kann nach jeder Benzintankfüllung ca. 0,25dl Öl nachfüllen.

Das Teillastventil habe ich mit Reinblasen geprüft und sperrt in eine Richtung wie im Forum und Youtube beschrieben.

Der Motor und der Bereich Turbo sieht äusserlich sauber aus und es ist nichts ölverschmiert.

Ich hatte mal einen 10jährigen Roller Suzuki Burgman AN400-K4 mit 70tkm da musste ich auch nach jeder Tankfüllung Öl nachfüllen.

Der Suzukimechaniker sagte mir unter anderem ich soll die 4 Ventilstösseldichtungen erneuern. Danach reduzierte sich der Ölverbrauch auf 3dl pro 1000km.

 

Was könnte man am Smart noch prüfen oder erneuern?

Danke und Gruss

HansCH48

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb HansCH48:

Was könnte man am Smart noch prüfen oder erneuern?

 

Hallo Hans,

 

um es kurz zu machen - den Motor!

 

Gruß

Marc

bearbeitet von yueci

spacer.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja erneuern is etwas hoch gegriffen. 

Man kann den Motor durchaus revidieren. 

Dieser muss dazu allerdings ausgebaut werden. 

Kopf und Block überholen. 

Zylinder vermessen und mindestens die Kolbenringe erneuern dazu neu hohnen. 

Wenn die Zylinder mehr als 9 Zehntel unrund sind muss gebohrt werden. 

Inkl. neuer Kolben. 

 

 

bearbeitet von maxpower879

SMART 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

SMART 451 CDI 2013 54 PS Coupe' 

W211 E200 Kompressor 184 PS Prins VSI 2 LPG 

T4 California Exclusive 1996 115 PS 2.5l Benziner 5 Zylinder KME Nevo Plus LPG

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Hinweise.

Könnte es nicht auch sein dass ein Grossteil vom Öl via Turbo und Frischgas verbrennt?

Beim Roller sprach der Suzukimechaniker auch vom Kolbenring, masslich war der alte aber absolut identisch mit dem neuen Kolbenring, beinhaltete aber 80% der Ersatzteilkosten.

Gruss

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Aktuell beliebt

  • Der letzte Post

    • Hallo in die Runde,nachdem ich mein Kupplungsproblem nun endlich lösen konnte,hat sich aber ein neues Problem aufgetan bei dem ich nicht mehr weiter weiß. Folgendes. Ich hab den Smarti erst im Dezember gekauft,in einem echt erbärmlichen Zustand !! Schön von aussen aufgehübscht,Freundschafts Tüv und Scheckheft ..ich behaubte gefälscht !! So wie das alles aussah hat der Jahre lang keine Werkstatt gesehen. Okay,ich hab mich der Aufgabe gestellt und alles gemacht. Kerzen,Riemen,Filter,Bremsen,Lager,Stabis usw und was noch so alles im Dutt war.Er hat jetzt 125 tkm drauf und soweit passt alles. Bis auf das Problem das er bei 1800 - 2000 Touren ganz leicht aussetzt...aber spürbar.Der Mechaniker der ihn gefahren ist wegen meiner ruppfenden Kupplung meinte auch das er was spürt.Damals war aber noch die Kupplung Defekt.Er meinte 50 50 es könnte die Kupplung sein oder ein Ventil und der Motor läuft nicht rund.bevor also die Kupplung gemacht wurde,hat er einen Kompressionstest gemacht.Auf allen Töpfen 11 Bar !! Das passt für in,also hat er die Kupplung gemacht. Das läuft auch wunderbar,aber ich kann beim fahren,ohne das ich auf den Drehzahlmesser schaue,genau sagen wann ich 2000 Touren erreiche.Der Popo Meter spürt ein Zucken... Er zeigt mir keinen Fehler und ich weiß nicht wo ich angreifen soll. Als ich ihn damals übernommen habe,hatte er den Fehler das Zylinder 3 Fehlzündungen hat.Damals habe ich alles gelöscht und es ist auch nicht mehr aufgetreten. Wenn er mir ja was Anzeigen würde in diese Richtung,könnte ich ja mal die Spulen Quer tauschen,aber da tut sich nix. Auf der Bahn und auch so beim beschleunigen alles bestens,150 - 160 ist ohne Probleme drin. Hat jemand noch eine Idee ? Drosselklappe habe ich auch schon gereinigt,allerdings nicht die Platine mit dem Schleifkontakt..diesen Fehler hatte ich schon mal bei einem anderen Auto das sich da die Beschichtung gelöst hat auf der Schleifbahn. Danke schon mal VG
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      144.844
    • Beiträge insgesamt
      1.477.967
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.