Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Smartielove

Problem mit Rücklichtausbau

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen möchte an meinem Smart das Komplette Rücklicht austauschen, leider geht der Stecker so schwer ab, das ich Angst habe etwas abzureißen. Gibt es eine Möglichkeit den Stecker leicht ab zu bekommen? :-? :-?

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na den Sicherungskeil wegdrücken und ziehen. Das ist eigentlich selbsterklärend.

Möglicherweise ist wegen dem Bremslicht der Stecker etwas mit der Buchse verschmolzen, dann gehts schwer.

Aber meistens schmilzt nur die Isolierung des Kabels, als dass die Stecker miteinander verkleben.

Guck mal richtig hin, das ist keine Weltraumtechnik. Nimm einen flachen Schlitzschraubendreher und heble...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie schon Outliner geschrieben hat muß dazu der Sicherungsclip, der den Stecker gegen abrutschen sichern soll, weg gedrückt werden.

Auf dem fünften Bild von oben auf dieser Seite ist dieser Sicherungsclip zu sehen.

Wenn man den Sicherungsclip betätigt hat, dann bewegt man den Stecker am besten etwas hin und her, wenn man daran zieht, das erleichtert die Sache meist.

 

Auch auf jener Seite sieht man diesen Sicherungsclip, der den Stecker hält, ganz gut.

Man muß ihn mit einem kleinen Schraubendreher über die Haltenase der Leuchteneinheit heben, um den Stecker abziehen zu können.

[ Diese Nachricht wurde editiert von Ahnungslos am 10.09.2019 um 07:07 Uhr ]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Aktuell beliebt

  • Der letzte Post

    • Hallo liebe Forumsgemeinde, leider ist es nun soweit. Nach zweimal innerhalb kurzer Zeit Kühlwasser nachfüllen kam auf der Fahrt zur Arbeit das gelbe Motorsymbol dazu. Also umgedreht und anderes Auto geliehen. Abends zum Check zur Werkstatt - außermotorisch nichts zu finden. Tja, das war's dann. Da ich mich auf mein Pendelvehikel verlassen können muss verkaufe ich also: Smart ForTwo, 451.332 BJ2013 EZ 18.10.2013 TÜV bis 09/21   matt grau, Panoramadach, Außenspiegel manuell, Drehzahlmesser/Uhr Kilometerstand: 220963 Leistung 84PS, gesteigert auf 120PS (eingetragen) Geändertes Motorsteuergrät, CS63755 zzgl. Gaspedal Dynamic >Danke Thomas! Das CS-120T hat wirklich viel Spaß gemacht.< Dashcam iTracker GS6000-A7 Fahrwerk Bilstein B14 (Bestätigung der ordnungsgemäßen Änderung nach §19 Abs.3 StVZO liegt vor) Radio Pioneer AVH-X3700DAB (Spielt auch DVDs ab, geile Sache.) Bereift mit einem Satz nagelneuer (Ende November '19) Conti WR auf den Serienfelgen Neuwertige Brabus-AGA (@Olli: Tja, Mist. War ein kurzer Spaß.) mit passender Heckblende Frontscheibe ist leider Fratze und die Heckpanele haben Gebrauchsspuren. Da war leider ein nicht ermittelbarer Parkrempelberseker flüchtig. Springt problemlos an, läuft auf alle drei Pötten und zeigt derzeit auch nichts an. Aber rechnet mit Aufwand für den Weiterbetrieb. Originalfahrwerk und Radio sind dabei. 2000E VHB Bei Interesse auch wegen weiterer Bilder gerne PN an mich
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      144.803
    • Beiträge insgesamt
      1.477.565
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.