Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
crosser75

Smart Springt nicht an

Empfohlene Beiträge

Hallo habe mir vor kurzem einen Smart bj. 1999 mit 54Ps gekauft nun Springt er aber nicht mehr an, der Motor dreht ganz normal bekommt aber scheinbar kein Sprit, wenn ich mit Startpilot nachhelfe Springt er sofort an geht aber wieder aus sobald der Startpilot verbraucht ist. das ganze hat angefangen nach dem das Fahrzeug beim TÜV auf der Bühne war, Kabel wurden aber augenscheinlich keine beschädigt. Vielleicht hat ja hier jemand eine Idee.

 

Liebe Grüße

Crosser75

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallole und willkommen im Forum! :)

 

Hörst Du denn das charakteristische, helle Summen der Kraftstoffpumpe nach dem Einschalten der Zündung, nicht zu verwechseln mit dem dumpfen Knarzen des Kupplungsaktuators, der ebenfalls durch das Einschalten der Zündung betätigt wird.

Ein helles Summen der Kraftstoffpumpe muß nach dem Einschalten der Zündung für eine knappe Sekunde deutlich zu hören sein.

 

Das Relais der Kraftstoffpumpe ist in einer Relaisbox unter dem Fahrersitz unter dem Teppichboden verbaut, leider wird diese auch ganz gerne mal Opfer von Wassereinbrüchen, weil sie vom Konstrukteur in einem Anfall geistiger Umnachtung da unten am tiefsten Punkt platziert wurde, wo sich erfahrungsgemäß Wasser, das durch Undichtigkeiten eindringt, am ehesten sammelt!

 

Ein sehr gute Beschreibung dieser Relaisbox findest Du auf dieser Seite.

Da sind die Funktionen der Sicherungen und Relais und eine sehr gute Beschreibung der Steckerbelegungen aufgelistet.

Das Relais P ganz außen bzw. die Sicherung S2 ist für die Kraftstoffpunmpe zuständig, das Signal für das Relais P kommt an dem Stecker H-LS I am Pin 1 direkt vom Motorsteuergerät an. Allerdings ist dieses invertiert, weil im Motorsteuergerät ein Open Collector Treiber verbaut ist, der gegen Masse schaltet. Das Relais liegt mit dem anderen Anschluss seiner Wicklung auf 12 Volt, deshalb zieht es an, wenn auf dem Pin 1 0 Volt anliegt, das Signal auf diesem Pin 1 ist quasi mit 0 Volt aktiv und bringt das Relais zum anziehen. Wenn dort am Pin 1 nahezu 12 Volt anliegen, dann kann das Relais nicht anziehen, weil es ja mit dem anderen Wicklungsanschluss ebenfalls gegen 12 Volt liegt.

Das Relais schaltet dann wiederum die über die Sicherung S2 abgesicherten 12 Volt auf den Pin 2 desselben Steckers und diese Leitung geht dann von diesem Pin 2 direkt zur Kraftstoffpumpe.

 

Das wäre mein erster Ansatz, akustisch die Kraftstoffpumpe hören und dann die Relaisbox freilegen und mit einem Multimeter für elektrische Spannungen an diesem Stecker H-LS I messen! :)

 

In Frage käme auch noch der Kraftstofffilter, aber der ist normalerweise nicht von jetzt auf nachher komplett dicht!

[ Diese Nachricht wurde editiert von Ahnungslos am 09.05.2019 um 06:51 Uhr ]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Kraftstofffilter wäre wie auf dieser Seite zu sehen rechts vor dem Hinterrad im Unterboden verbaut, aber daran glaube ich in diesem Zusammenhang weniger.

[ Diese Nachricht wurde editiert von Ahnungslos am 07.05.2019 um 20:46 Uhr ]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hinten an der Düsenrail eine Schelle/Verschraubung lösen und gucken ob dort Druck drauf ist wenn Zündung ON.

 

Geht am schnellsten. Würde auch erst mal sagen, die Pumpe läuft nicht.


Gruß, Heiko

Mein elektrischer Stuhl dank 380 Volt unterm Sitz.

451 Brabus Exclusiv Electric Drive Cabrio . Lt. KBA 94 Stück in D zugelassen

Für die Frau: Mini Cooper Cabrio

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

werde es am Wochenende mal testen und bescheid geben komme momentan leider nicht dazu.

 

Mit freundlichen Grüßen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Aktuell beliebt

  • Der letzte Post

    • Ja, ich wäre für ein Verbot mit dem Geld anderer Leute zu handeln. Ich bin mit diesem Wirtschaftssystem so wie es gerade läuft nicht einverstanden, wo die Schere zwischen arm und reich immer weiter auseinander geht. Und die Politik schaut zu. Volksvertreter. Ich fühle mich nicht vertreten, eher in den Hintern getreten. Ist es Ignoranz oder Kalkül, so jämmerlich sehenden Auges in eine gesundheitliche Notlage zu schliddern? Was machen die ganzen gutbezahlten Leute, die Horden von Beratern auf Steuerzahlers Kosten beschäftigen? Keine Masken für Klinikpersonal, geschweige denn fürs restliche Volk? Konnte das Szenario wirklich keiner ahnen bei der Globalisierung und immer mehr Menschen auf dem Planeten? Oder wäre Vorsorge zu teuer geworden und hätte die Rendite geschmälert? Für jeden Mist wird Geld in die Welt hinausgeblasen, aber dann hätte man wohl die Fenster in den Glaspalästen nicht mehr so oft putzen können, ihr wisst schon, zu teuer...🤮  
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      145.142
    • Beiträge insgesamt
      1.481.634
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.