Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Floorshow

EIBACH BILSTEIN B4 PRO-KIT auf 450er

Empfohlene Beiträge

Nö, nicht damit. Die B4 sind gut, immer, kenne ich von anderen Autos. Eibach baut grundsätzlich keinen Schrott. Generell eine gute Kombi von den Daten her.

Wenn du die Kohlen erübrigen kannst, will ich das Bilstein B14 empfehlen. Ich habe es schon ne ganze Weile drin und frage mich, warum ich das nicht schon eher gemacht habe.

Ich habe es jetzt nicht bis Ultimo runtergedreht vorn, hinten ist es ganz unten. Die Strassenlage ist auch mit Seriengummis um Welten besser, Komfort ist naja. Es geht schon ins Hirn, wenn die Piste nicht eben ist.

Aber auch auf dem Cityring etwas zu schnell gefahrene Brückenstösse sind ähnlich souverän wie damals mit dem Einser mit Koni gelb. Es versetzt die Kugel nur minimal.🙂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alles klar. Ja, Bilstein wäre ne Option, bin mir allerdings nicht sicher ob ich das noch investiere. Am Wagen muß schon ne Menge gemacht werden und ich bin da noch am Überlegen.Muß leider im Juli zum Tüv und meine Federn hinten sind eihentlich nicht mehr vorhanden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na jetzt kommts auch auf den Fahrer an. Für dreimal um den Dom in der Woche und auch sonst nur Tanken fahren reicht der B4/Eibach-Satz locker! Serienfedern würde ich da nur aus dem Grund nicht kaufen, weil die schnell wieder brechen. Habs durch, kein Jahr war vorn wieder ein Ring weg...

Aber wenn du sowieso investierst, willst du die Kugel ja wohl noch ne Weile fahren. Die Eintragung kostet das Gleiche, egal welches Sport-Fahrwerk.

Ich kenne ja den sonstigen Zustand deines Gefährten nicht, ebenso wenig wie deinen smarten Enthusiasmus...😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Grundsätzlich sah er mal so aus. 

Scheibe muß raus und Scheibenrahmen neu lackiert werden. Kotflügel hinten und auch das Mittelteil müssen neu, da gerissen.

Dämpfer und Federn müssen neu. Motor frisst Öl und eine Rückleute muß auch neu. Bremsen ebenso.  Ach der Frontgrill auch, da eine Klammer abgebrochen ist. Wirtschaftlich natürlich ein Totalschade. Aus dem Grund grübel ich auch noch. Selber machen kann ich wenig, bis auf den Motor bin ich aber nicht auf eine offizielle Werkstat angewiesen. Ich fahre auch sehr wenig damit. Müsste mal nachsehen wieviel KM ich in den 7 Jahren gefahren bin.

$T2eC16FHJHQE9nzEyGpnBRMlRmhv,Q~~60_12.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na der sieht doch gut aus, der Kleine!😀 Gönn ihm was!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich wollte erstmal nur ein günstiges vernünfiges fahrwek. Dabach schau ich mal weiter. Thx

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.