Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
maxpower879

Ab 1.1.2016 in DE kein E85 mehr

Empfohlene Beiträge

Hab heute an meiner Stammtanke erfahren das es ab 1.1.2016 deutschlandweit kein E85 Biokraftstoff mehr geben wird. Dies trifft mich als "Ethanoliker" der ersten Stunde schon recht stark.

Die Herren Politiker haben die Steuerbefreiung für Bioethanol nicht verlängert, sodass ab 2016 der volle Steuersatz auf Ethanol liegt. Dies macht den E85 Kraftstoff völlig unwirtschaftlich.

Schade das so "fortschrittliche " Deutschland macht in sachen Klimaschutz mal wieder einen Rückschritt und zerstört einen Kraftstoff mit mittlerweile gutem Tankstellennetz welcher bei Produktion aus Bioabfällen bis zu 67% weniger Co2 bei der Verbrennung erzeugt wie herkömmliche Kraftstoffe.

Mal wieder ein Armutszeugnis an Frau Merkel & Co.


Smart 450 Cabrio 2002 599 71 PS 

Smart 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

Smart 453 EQ Cabrio 2021 82 PS 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tanke sowieso nur Super +, dass gute 98er. :-D

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wahnsinn. Hab mich zwar nie ernsthaft damit befasst, aber schade ist das auf jeden Fall. Nen Arbeitskollegen wirds auch nicht freuen, der fährt das Zeug mit Freigabe im mondeo.

-----------------

fortwo cabrio, bj 06/00, 600er

fortwo cabrio, bj 09/01, CDI

 


fortwo cabrio, bj 06/00, 600er

fortwo cabrio, bj 09/01, CDI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 02.12.2015 um 19:57 Uhr hat gsr geschrieben:
Tanke sowieso nur Super +, dass gute 98er. :-D



 

Hättest du mal E85 getankt (mindestens 104 Oktan) wüsstest du was das "Gute" ist. 😉 Aber nun ist's e rum. Naja gerade wieder 74KW Seriendüsen bestellt um meine beiden wieder auf Super+ umzustellen. In unweiser voraussicht hatte ich meine Seriendüsen vertickt ;-) konnt ja keiner ahnen. Mein E85 Motor-Softwareprojekt is damit auch hinfällig.


Smart 450 Cabrio 2002 599 71 PS 

Smart 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

Smart 453 EQ Cabrio 2021 82 PS 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein danke. Das Zeug kommt nicht in den Tank. Wenn ein großer Teil E85 angenommen hätte, würde es auch nicht eingestellt werden, aber es wollte halt kaum einer.....

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es wird nicht eingestellt weil es nicht angenommen wurde sondern weil die Steuerbefreiung weg fällt. Steuerbefreit kostet der Liter um einen Euro bei 30%weniger Reichweite. Umgerechnet also zwischen 1.30-1.40 ungefähr so viel wie Super E10 zur Zeit.

Für Turbobetriebene getunte Motoren ist es aber trotzallem noch interessant gewesen weil es einfach bessere Reserven hat als S+. Mit Steuer ist es dann auf die Reichweite umgerechnet rund 30% teurer als S E10 und deshalb meinen die Tankstellen es nicht mehr zu verkaufen (was ich für einen Teil des Käuferkreises aber bezweifle) deshalb stellen sie den Verkauf ein. E85 war in DE immer ein Nischenprodukt was aber stetig mehr Nachfrage erhielt. So ist dieser zukunftsträchtige Kraftstoff aber mal wieder tot politisiert wie so viele gute Entwicklungen in DE. Der eigentliche Vorteil ist das fast jeder Benziner für 20-400€ umgerüstet werden konnte.

Im Vergleich mit V Power Racing und co war es trotz ähnlicher Leistung (sogar besser mit 104 Oktan) immer 20-30% billiger. Dabei sind die geringeren Brennraumtemperaturen und weniger Dreck im Motoröl -> Motorschonender noch garnicht erwähnt 😉

 

[ Diese Nachricht wurde editiert von maxpower879 am 02.12.2015 um 21:12 Uhr ]

[ Diese Nachricht wurde editiert von maxpower879 am 02.12.2015 um 21:14 Uhr ]


Smart 450 Cabrio 2002 599 71 PS 

Smart 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

Smart 453 EQ Cabrio 2021 82 PS 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir in HL schon seit 6 Monaten nicht mehr zu bekommen.

 

Der Motor mochte es im Sommer sehr gerne wenn ich ein SP98 E5 mit dem E85 auf letztendlich ein E20 mit ca. 100 Oktan streckte. Satte Oktan und ein sehr runder, weicher Lauf ohne Leistungseinbuße.

 

PS:

und ja, meine Maschine kann mit den Oktan was anfangen .

 

 

Bzgl. dem weichen Motorlauf müsste man mal verdeckte Tests machen. Das Ergebnis ließe die Owner erstaunen, wetten ?

Die kämen auf jede erdenkliche extrem teure "Edelsuppe", aber nicht auf banales E20 ....

 

Aber der Keks mit dem Allohol an der Tanke ist ja nun gelutscht.

[ Diese Nachricht wurde editiert von Focus-CC am 02.12.2015 um 22:00 Uhr ]


Mein elektrischer Stuhl: 380 Volt unterm Sitz.

 

Brabus Exclusiv ED Cabrio . Lt. KBA 87 Stück in D zugelassen

 

Zweitwagen: Mini Cooper Cabrio

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

war doch klar das die Benzinlobby eine Verlängerung der Steuerbefreiung zu verhindern weiß.

 

Ich habe nicht auf E85 umgerüstet um Geld zu sparen sondern um Ressourcen zu sparen. :-P

Ölwechsel nur noch alle 30tkm, Zündkerzen nur noch alle 100tkm und kein zusätzliches CO2 frei gesetzt ist doch auch was.

Das man dann auch noch mehr Leistung hat und weniger Steuern zahlt war nur ein netter Nebeneffekt.

 

Da ich mehrere Roadster Umgerüstet habe und weiterhin was für die Umwelt tun will werde ich, wenn es kein Ethanol mehr an der Tanke gibt, es wie in Frankreich machen und es im Baumarkt, Amazon oder im Onlineshop kaufen. E100 kostet z.Zt. ca. 1 € wenn man es im 1000l Fass kauft.

Dann tanke ich halt zu Hause wie mein Nachbar der Pflanzenöl selber tankt.

Wer braucht schon eine Tankstelle?

Und ich kann endlich E100 fahren (muss mir nur was für den Kaltstart einfallen lassen ;-) ).

 

Da wo ich meist Tanke steht immer einer an der E85 Säule. Ich denke nicht das die Tankstelle sich das Geschäft entgehen lässt.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wohl dem der den Platz hat sich den 1000l hin zu stellen. Dann wäre ich auch dabei. Aber in ner Mietwohnung schlecht durchführbar.

 

Um Geld zu sparen war es in den letzten Jahren auch der falsche Kraftstoff. Was mich aber 0,0 davon abgehalten hat es zu Tanken. Würde es auch zum E10 Preis kaufen oder wenigstens E50 mischen um die Reichweite zu erhöhen.

 

@Winter: Fahre es es mit Widerstand vorm Tempfühler welcher durch einen Temperaturschalter am Wasserschlauch ab 30 Grad Wassertemp kurzgeschlossen wird. Mit dieser Konstruktion habe ich bis -10 Grad garkeine Startprobleme. Ab -10 hilft die auf E85 umgebaute Webasto 😉.

[ Diese Nachricht wurde editiert von maxpower879 am 03.12.2015 um 05:24 Uhr ]


Smart 450 Cabrio 2002 599 71 PS 

Smart 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

Smart 453 EQ Cabrio 2021 82 PS 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 03.12.2015 um 05:08 Uhr hat maxpower879 geschrieben:

Um Geld zu sparen war es in den letzten Jahren auch der falsche Kraftstoff. ..........
@Winter: Fahre es es mit Widerstand vorm Tempfühler welcher durch einen Temperaturschalter am Wasserschlauch ab 30 Grad Wassertemp kurzgeschlossen wird.

 

 

1. Der Grund warum ich wieder zurück gerüstet habe. Ich war auch mal pur auf E85, aber das war noch als SP98 1,80 Euro kostete. Er soff zwar wie Loch mit dem Zeug, hat sich aber gerechnet. Jetzt nicht mehr, zumal der Stoff bis zum Schluss an meiner Tanke ca. horrende 1,10 Euro kostete.

Schaut man sich mal die Threads in Motor Talk an, so tanken einige User für 97 cent.

 

2. Die Starthilfe hatte ich ähnlich realisiert, mit einem zuschaltbaren 900 Ohm Widerstand am Temp. Fühler.

 

Gruß, Heiko


Mein elektrischer Stuhl: 380 Volt unterm Sitz.

 

Brabus Exclusiv ED Cabrio . Lt. KBA 87 Stück in D zugelassen

 

Zweitwagen: Mini Cooper Cabrio

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na ja, nach dem, was ich bisher so gehört habe, lohnt sich "Bio"-Ethanol für die Umwelt nicht wirklich. Es wird wohl sehr viel Kunstdünger gebraucht, der wird aus Erdöl hergestellt - und so mit ersetzt man Erdöl durch Erdöl...

-----------------

Eine räumlich zweidimensional ausgedehnte Ansammlung dichtstehender hochstämmiger Holzgewächse reflektiert auftreffende Schallwellen in gleichem Maße, wie sie sie empfangen hat.

 

sf-sig.jpg

 


Eine räumlich zweidimensional ausgedehnte Ansammlung dichtstehender hochstämmiger Holzgewächse reflektiert auftreffende Schallwellen in gleichem Maße, wie sie sie empfangen hat.

 

sf-sig.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sry doppelt

[ Diese Nachricht wurde editiert von maxpower879 am 03.12.2015 um 09:23 Uhr ]


Smart 450 Cabrio 2002 599 71 PS 

Smart 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

Smart 453 EQ Cabrio 2021 82 PS 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Es steht und fällt wie auch beim hochgelobten E Auto damit wie das Ethanol hergestellt wird. In DE wurden letztlich vermehrt Bioabfälle und Landwirtschaftliche Nebenprodukte zu Ethanol verarbeitet. Dann ist die Co2 Bilanz deutlich besser als bei konventionellen Kraftstoffen.

 

Das Greenpeace alles immer schrecklich findet liegt in der Natur der Sache und ist m.M.n. keine Referenz. Wenn es nach denen ginge würden wir noch mit dem Faustkeil in der Höhle sitzen.

 

Da deutsches E85 immer aus der EU kommt kann davon ausgegangen werden das dafür kein Urwald abgeholzt wurde. Und ob Fracking zur Gewinnung von immer neuen Fossilen Brennstoffen eine bessere Alternative ist bezweifle ich.

 

 

 

Ich denke allen ist klar das Erdöl und somit auch Super + ein Auslaufmodel ist und mir ist auch klar das Ethanol auch nur eine Übergangstechnologie ist bis wir ganz und gar auf die Verbrennung zu fortbewegungszwecken verzichten können.

 

Eines zeigt die Politik und der deutsche Lobbyismus aber wieder deutlich. Die Förderung vom ausschließlich fossilen Autogas LPG wird voraussichtlich bis 2025 verlängert. Komisch das, das Produkt welches von der Mineralöllobby kommt nicht ebenfalls wie ursprünglich geplant seit 2014 voll besteuert wurde.

[ Diese Nachricht wurde editiert von maxpower879 am 03.12.2015 um 09:24 Uhr ]


Smart 450 Cabrio 2002 599 71 PS 

Smart 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

Smart 453 EQ Cabrio 2021 82 PS 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Lava hast du dir auch durchgelesen was dort steht? Oder kannst du nur sinnfrei Links posten?

In deinem Link steht eindeutig das bei der Herstellung von einem Liter E85 2,5KG Getreide benötigt werden wovon nach der Herstellung 1KG Proteinfutter und 1Liter Ethanol entstehen das Tierfutter wäre sonst auch produziert worden ;-).

 

Des weiteren zitiere ich deinen Link:

"Die reale Treibhausgasreduktion kann abhängig von den eingesetzten Rohstoffen und der Art und Effizienz der Verarbeitung deutlich höher liegen. Mit Bioethanol können Treibhausgaseinsparungen von bis zu 70 Prozent gegenüber fossilen Kraftstoffen erreicht werden."

 

Zitat 2 :

 

"Zu bedenken ist auch: Unfälle bei der Förderung von Erdöl wie am Golf von Mexiko oder Unglücke von Hochseetankern, die Natur und Umwelt in katastrophalem Ausmaß schädigen, können bei Biokraftstoffen nicht vorkommen."

 

An alle Welthungerargumente kann ich auch nur deinem Link zustimmen:

 

"Grundsätzlich gilt: Der Anbau von Nahrungsmitteln muss Vorrang haben vor dem Anbau von Energiepflanzen. Auf die Produktionsmenge haben neben der Marktentwicklung auch Witterung, Produktivität, Ernte- und Nachernteverluste Einfluss. Weltweit fließen mit ca. 162 Millionen Tonnen rund 9 Prozent der Weltgetreideernte in die Produktion von Biokraftstoffen. Dieser Anteil schwankt jedoch je nach landwirtschaftlicher Kulturart. Rund 17 Prozent der Welternte an Mais wurde für die Treibstofferzeugung verwendet, sowie rund 20 Prozent der Welternte an Zuckerpflanzen (Zuckerrüben und Zuckerrohr). Bei Palmöl lag der Anteil der für alle Energiezwecke verwendeten Welternte bei rund 4,7 Prozent. Die EU-Getreideernte wurde 2010 zu rund 3,3 Prozent für Biokraftstoffe verwendet. Richtig ist aber auch: Hunger ist vor allem ein Armutsproblem. Es hat mit Verteilungsgerechtigkeit zu tun und bedeutet nicht, dass grundsätzlich zu wenig Nahrungsmittel produziert würden"

 

 

Denn solange Tonnenweise Lebensmittel in den Industrienationen weggeworfen werden ist das einfach ein scheiß Argument ;-)

 

 

 

 

[ Diese Nachricht wurde editiert von maxpower879 am 03.12.2015 um 10:20 Uhr ]


Smart 450 Cabrio 2002 599 71 PS 

Smart 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

Smart 453 EQ Cabrio 2021 82 PS 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist natürlich deutlich besser wenn man aus 2,5Kg Getreide 1 Kg Futter gewinnt statt direkt 2,5Kg zu verfüttern.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

..schade.. in Brasilien und Schweden sind FFV (Flexible Fuel Vehicle) standart.

 

Wiki

 

Hier möchte man unbedingt Elektro. aus. den o.g. Gründen.

-----------------

Grüße Christian

 

Smart Passion cdi & Smart Roadster Coupé meinSmart.jpg

Aktueller Durchschnittsverbrauch: spritmonitor.de

Hifi: Sony, Axton, Atomic, Zealum, Emphaser. 125,9 db Smart Times 11

www.sos-stuttgart.de

 


Grüße Christian

 

Smart Passion cdi & Smart Roadster Coupé meinSmart.jpgAktueller Durchschnittsverbrauch: spritmonitor.de Hifi: Sony, Axton, Atomic, Zealum, Emphaser. 125,9 db Smart Times 11www.sos-stuttgart.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quote:

Am 03.12.2015 um 10:27 Uhr hat lavaSmart geschrieben:
Ist natürlich deutlich besser wenn man aus 2,5Kg Getreide 1 Kg Futter gewinnt statt direkt 2,5Kg zu verfüttern.



 

Es ist Futterkonzentrat und auch so werden aus 2Kg Rohstoff nie 2Kg Futter werden. aber du isst wahrscheinlich auch nur rohes Fleisch weil es dann schwerer ist als wenn es gebraten wurde ;-). Und das Gas fürs Braten hast du auch gleich gespart...

 

Aber auch egal so trennen sich eben die Meinungen. Wenn man natürlich immer nur auf herkömmliche Technik setzt wird nie was passieren in Sachen Co2 Vermeidung und Umweltschutz. Lieber solange bis nix mehr aus der Erde kommt mit V-Power Racing rumeiern und danach wieder zu fuß gehen oder sogar das aufrechte Laufen verlernen.


Smart 450 Cabrio 2002 599 71 PS 

Smart 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

Smart 453 EQ Cabrio 2021 82 PS 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht bis du damit etwas überfordert und kannst es dir nicht vorstellen aber Rinder fressen Getreide - da muss nicht erst jemand kommen und Proteinfutter Konzentrat draus machen.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du willst ja nicht mal andere Argumente zulassen von daher bist du raus. Dann bleib mal in deiner Welt in der 3 Rinder auf der Wiese stehen und am Getreide des benachbarten Feldes knabbern. Und der Ami V8 Literweise feinstes Super Plus verbrennt 😁. Diese Art der Tierhaltung gibt es in Europa seit 100 Jahren nicht mehr.

 

 


Smart 450 Cabrio 2002 599 71 PS 

Smart 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

Smart 453 EQ Cabrio 2021 82 PS 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

da >70% der Lebensmittel zur Fleischherstellung genutzt werden ist das eh ein Schwachsinniges Argument.

 

Aber was will man von denen erwarten die sich den Alkohol lieber in den Kopf schütten als in den Tank? :-D :-D

 

Solange E85 nicht teurer ist als S+ würde ich E85 immer vorziehen. Es ist der bessere Kraftstoff.

 

@Winter

das mit dem Widerstand (habe jetzt zusätzlich auch einen am LL-Sensor) ist mit E85 gar kein Problem. Aber wie wird es mit E100?

Da gibt es sicher auch Lösungen für.

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So lange hier in D der Mais im Biogas landet und Afrika hungert ist die Diskussion, woher das Ethanol kommt, ziemlich überzogen.

 

 


Mein elektrischer Stuhl: 380 Volt unterm Sitz.

 

Brabus Exclusiv ED Cabrio . Lt. KBA 87 Stück in D zugelassen

 

Zweitwagen: Mini Cooper Cabrio

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kein Problem hab mir zwecks Tuning die 74KW bestellt hätte ich auch gemacht wenn ich die originalen Roadys noch hätte 😉

 

 


Smart 450 Cabrio 2002 599 71 PS 

Smart 451 2007 Turbo Cabrio 115 PS 

Smart 453 EQ Cabrio 2021 82 PS 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.