Jump to content

Schnösl

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    91
  • Benutzer seit

Persönliche Informationen

  • Wohnort
    07922 Tanna in Thüringen
  • Kennzeichen
    SCZ und SOK
  • Interessen
    Smart fahren ; am Auto und am Häuschen/Garten basteln und werkeln ; Ausflüge machen ; tanzen gehen ; Natur genießen ; RPG‘s
  • Beruf
    Frührentner

Letzte Besucher des Profils

219 Profilaufrufe
  1. Ich hab einen von RS rumliegen. Den hab ich mal von einem Unfaller abgebaut. Allerdings kann ich nichts dazu sagen. Anhand der Schweißnähte, vermute ich, dass er mal offen war aber ich kann nicht sagen, ob er von einem trottel ausgeräumt würde oder ob ihn mal jemand repariert hat. Anhand der Nummer habe ich mir jedenfalls mal die ABE besorgt. Muss mal schauen, wo die ist.
  2. Zu diesem Thema hab ich zwar einiges gefunden aber nicht so recht kapiert. Ich würde gerne entweder Brabusräder oder die 16zoller vom sportpacket Nachrüsten. Jetzt stehen aber in meiner EG Übereinstimmungsbescheiniging nur die 15zoller drin. Mit dem EG-Zeig kenne ich mich nicht so aus. Früher hat man sich vom Hersteller die allgemeine freigabeliste aller Rad- Reifenkombinationen gehöhlt und könnte sich alles was freigegeben war eintragen lassen. Mir sagte jetzt jemand, es ist nur das erlaubt, was in dieser EG-übereinstim... drin steht. Bitte helft mir da mal.
  3. Also ich bin aus deiner Nähe und gehe in eine freie Werkstatt die auch Tuning macht. Außerdem habe ich in Aue bei Benz recht gute Erfahrung gemacht. Selbst kenne ich mich auch etwas aus. Was hast‘n Für ein Problem? In Münchberg soll es auch nen Spezi geben, den ich aber noch nicht getestet habe.
  4. Für einen smarte habe ich inzwischen die Teile. Jetzt brauch ich das ganze nochmal 😊.
  5. Danke für die Hilfe. Der Griff ist dran. Also ich bin von brabus etwas enttäuscht. Der Griff lässt sich wie so ein Universalteil aus dem Zubehör montieren. Da muss man ja Angst bekommen, dass er irgendwann anfängt zu klappern. Er wird durch nichts arretiert und man muss ihn fummelig in alle Richtungen ausrichten. Selbst wenn man ihn, im guten Glauben an die Passgenauigkeit, bis zum anschlag draufschiebt, muss man feststellen, dass dann der Knopf viel zu weit rausschaut. Obwohl der Hebel eine abgeflachte Seite hat und der Griff im inneren eine entsprechende Nut, gibt es nichts, was ihn gegen verdrehen sichert. Der ganze Spaß wird tatsächlich nur durch die winzigen madenschräubchen gehalten. Diese sind zwar mit Kleber versehen, der geht aber beim eindrehen ab.
  6. Ich weiß das nur zu gut. Als ich damals den Schaltknauf von meinem Frosch gewechselt habe, hab ich mir ein blaues Auge geholt 😂😂😂
  7. Dankeschön. Dann werde ich mal ein Powerriegel einwerfen und rohe Kräfte walten lassen. Bei mir sollen auch einer von brabus werden.
  8. Hallo, ich bräuchte bitte wirklich mal etwas Hilfe. Hab keine Lust, etwas zu demolieren.
  9. Ich schließe mich cdiler an. Der rote ist nicht nur schöner, sondern er macht irgendwie einen gepflegteren Eindruck. Die anderen Felgen mit der 175 / 195 Bereifung, bekommst du schon für unter 200€.
  10. Ich bin ehrlich und frei raus, der Unterschied ist nur, dass ich benehmen habe. Nebenbei bemerkt, warst nicht nur du gemeint und ich werde mit Sicherheit niemand direkt und persönlich angreifen, dazu habe ich keinen Grund. Zu einer guten Diskussion gehören auch unterschiedliche Sichtweisen. Falsch liegen kann auch jeder mal, deshalb verbreite ich auch meine Sichtweise nicht als 100prozentig. Der Ton macht nunmal die Musik.
  11. Rein technisch gesehen ist es tatsächlich kein Fehler den Motor ein paar Sekündchen nachlaufen zu lassen. Das hat etwas mit Verbrennungsrückständen und der Selbstreinigung des Motors zu tun, die bei niedrigen Drehzahlen ja am höchsten sein soll. Beim abschalten des Motors verbleibt immer etwas Abgas mit seinen aggressiven Rückständen und unverbrauchten Kraftstoff im Zylinder und je weniger Gemisch verbrannt wurde desto weniger verbleibt im Zylinder. Außerdem ist die Verbrennung da am optimalsten geregelt, was von sich aus schon weniger verbleibende und unverbrannte Rückstände bedeutet. Das hat man aber in erster Linie früher so gemacht wo die Regelung noch wesentlich langsamer gearbeitet hat als heute. Ob das nun nun so große Auswirkungen auf die Umwelt hat, mag ich nicht beurteilen.
  12. Also wenn ich hier von manchen die Argumentationen lese, wird mir schlecht. Einige scheinen hier wirklich nur mitzumachen um andere zu beleidigen und weil sie sich gern reden hören. Wir sind doch alle keine Profis und wollen eigentlich unser Wissen gegenseitig ergänzen aber wenn man hier einen Tipp gibt, prollen manche sofort beleidigend los, obwohl sie keine Ahnung haben. Das hat man ja in dem Fred gesehen, wo es um den Nachstellmechanismus im Kupplungsaktuator vom 451er ging🙄.
  13. Ich habe genau das gleiche Problem. Nur hat mein 451 bj 2014 diesen Noppen nicht oder ich bin schon zu blind.
  14. Wenn du viel Kurzstrecke fährst und das auch noch forsch, ist es fast ausgeschlossen, dass der kleine sehr alt wird. Du sparst viel Geld, wenn du immermal ne warmfahrrunde einlegst. Was du dadurch an Sprit mehr verbrauchst steht in keiner Relation. Eine ölschlammspülung empfehle ich dir bei jedem Motorölwechsel. Zumindest solltest du auch wenigstens etwas weniger forsch fahren solange der Motor ganz kalt ist. Die Tipps der anderen muss ich ja nicht wiederholen. Einen Tipp hab ich noch, wenn du technisch etwas begabt bist, kannst du ja noch den kupplungsaktuator fetten. Der verrichtet dann seine Arbeit ewig und fehlerfrei. Sachs war mit den Schmierstoff etwas geizig😉.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.